Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtVillingen-Schwenningen 

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Villingen-Schwenningen

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Uwe Kuhn   Rottweiler Str. 21, 78056 Villingen-Schwenningen
     

    Telefon: 07720 994149



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Zivilrecht

    Deutsch-polnisches Kolloquium zur Rechtsprechung des Gerichtshofs für Menschenrechte (22.04.2010, 10:00)
    Die Wirkung der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) im Hinblick auf Rechtswissenschaft und Rechtsprechung in Deutschland und Polen steht im Mittelpunkt eines dreitägigen Kolloquiums der ...

    25. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie in Frankfurt (04.08.2011, 16:10)
    Vom 15. bis 20. August ist die Goethe-Universität Gastgeberin des bedeutendsten Kongresses im Bereich der internationalen Rechts- und Sozialphilosophie: nach Granada (2005), Krakau (2007) und Bejing (2009) findet auf dem ...

    Offizieller Start des ersten gemeinsamen Dopppelabschlussprogramms zum deutsch türkischen Recht (29.05.2013, 12:10)
    Offizieller Start des ersten gemeinsamen grundständigen Doppelabschlussprogrammes zum deutschen und türkischen Recht zwischen Deutschland und der TürkeiEröffnungsveranstaltung in Istanbul unter der Schirmherrschaft des ...

    Forenbeiträge zu Zivilrecht

    Haus verkaufen mit notariellem Kaufvertrag (19.11.2013, 20:37)
    Haus verkaufen mit notariellem Kaufvertrag Kann mir jemand sagen, wie dabei der Ablauf ist. Und wie schnell das gehen kann und wovon es abhängig ist. ...

    Idee zweier Menschen, nur einer profitiert (20.01.2012, 21:29)
    Wir nehmen mal an, ende des Jahres 2010 hatten Max und Moritz eine Idee, Max hat schon ein eigenes Geschäft um zusätzlich diese Idee umzusetzen und Moritz hatte die Erfahrung Webseiten & Grafiken zu erstellen.Dieses Projekt ...

    Rechtsmittel gegen pauschale Verfahrensabschmetterung (27.04.2010, 13:10)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... wenn nach einer Ablehnungsbenachrichtigung nach einem Bußgeldbescheid der Verkehrssünder den Eindruck hat dass die Abweisung pauschal erfolgte und keine Einzelfallprüfung erfolgte, kann er ...

    Richter auf Probe unabhängig? (14.02.2013, 17:46)
    Ich fange gleich mit Fragen an: Ist es einem außenstehenden möglich zu recherchieren, ob ein Richter einer Strafkammer beim Landgericht bereits "auf Lebenszeit" oder noch "Proberichter" ist? Wie und von wem werden die ...

    Erste Hausarbeit :-) (22.03.2010, 02:15)
    Liebe Forummitglieder, ich verzweifle an der Erstellung meiner ersten Hausarbeit in Zivilrecht, daher wäre ich für jeden Tipp dankbar ! :-) Vor allem bzg. der Art des Vertrages-denn nach meiner Einschätzung ist es ein ...

    Urteile zu Zivilrecht

    II R 16/08 (05.05.2010)
    1. Der Pensionsanspruch, den die Witwe des persönlich haftenden Gesellschafters einer Personenhandelsgesellschaft mit dessen Ableben aufgrund einer dem Gesellschafter erteilten Pensionszusage der Gesellschaft erwarb, war erbschaftsteuerrechtlich als Sonderbetriebsvermögen der Gesellschafter-Witwe mit dem Steuerbilanzwert nach § 109 Abs. 1 BewG vor 2009 anzus...

    3 S 414/94 (19.05.1994)
    1. Für eine Klage zwischen konkurrierenden Beförderungsunternehmen auf Erstattung von Ausgleichszahlungen, die im Rahmen eines Tarifverbundes geleistet wurden, ist der Verwaltungsrechtsweg nicht gegeben, wenn die Ausgleichszahlungen rechnerisch korrekt erfolgt sind und die Rechtmäßigkeit der (zivilrechtlichen) Beförderungsleistungen im Streit ist....

    12 S 2872/10 (07.07.2011)
    Eine zur Nichtanrechnung von Vermögen führende unbillige Härte nach § 29 Abs. 3 BAföG kann auch dann gegeben sein, wenn dem Auszubildenden im Wege einer sogenannten vorweggenommenen Erbfolge ein Grundstück zu Eigentum übertragen worden ist, das mit mehreren lebtäglichen Nießbrauchsrechten belastet ist, und der Auszubildende zudem einem Rückübertragungsanspru...