Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Viechtach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Vertragsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Matthias Kopp aus Viechtach

Stadtplatz 8
94234 Viechtach
Deutschland

Telefon: 09942 9499140
Telefax: 09942 9499141

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Gastprofessur für Anglo-Amerikanisches Zivilrecht an der Universität Göttingen (30.03.2012, 11:10)
    Ein renommierter Rechtswissenschaftler aus den Vereinigten Staaten ist im Sommersemester 2012 zu Gast an der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen: Professor Mark Gergen von der University of California, Berkeley School of Law, wird im Rahmen der Hannover-Rück-Gastprofessur für Anglo-Amerikanisches Zivilrecht in zwei Teilbereiche des amerikanischen Rechts einführen. Dazu finden in ...
  • Bild Portal 21 um Europäischen Wirtschaftsraum erweitert (29.09.2010, 11:00)
    Dienstleistungsportal des BVL und der GTAI bietet nun auch Informationen zu Island, Liechtenstein und NorwegenDas Portal für Dienstleistungen in Europa bietet jetzt auch Informationen zu den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Das Portal 21 (www.portal21.de) erweitert damit das bisherige Angebot zu den EU-Mitgliedstaaten um das Dienstleistungsspektrum in Island, Liechtenstein und ...
  • Bild Gastprofessur für anglo-amerikanisches Recht an der Freien Universität Berlin neu besetzt (20.10.2006, 16:00)
    Professorin Helen Hartnell von der Golden Gate University School of Law übernimmt im Wintersemester 2006/2007 die "DAAD-Gastprofessur für anglo-amerikanisches Recht". Sie ist Expertin für internationales Handels- und Vertragsrecht und unterrichtet die Kurse "Transnational Litigation in U. S. Courts" und "Equality and Non-Discrimination Law in the U. S.". Ihre akademische Laufbahn ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Verzwickter Fall... Vertragsrecht, Strafrecht (06.01.2014, 17:38)
    A als Nachmieter kauft von Vormieter B eine Einbauküche für 3.000 Euro ab.Bei den Preisverhandlungen beteuert B, er habe die Küche für 3.300 Euro neu erstanden und hätte darüber hinaus Einbaukosten in Höhe von 700 Euro gehabt. B beteuert mithin, A würde beim Kauf der Küche ca. 1000 Euro sparen.Nachher ...
  • Bild Rechtsanwaltsaufklärungspflicht verletzt? (12.06.2009, 18:18)
    RA bearbeitet vor Gerichtssaal Klientin/Klägerin: "Sie haben keine Chance. Ich rate dringen zu einem VERGLEICH. Klägerin: Die Zeugin hat eindeutig gelogen, ich kann es beweisen." RA bearbeitet Klientin weiter. "Bedenken Sie den Stress, Ihr Mann ist krank, wollen Sie sich das antun usw. usw." (Klientin total überfordert, stimmt zu, denkt, sie könne ja ...
  • Bild SEA für Terminabsage in AGB (10.02.2009, 19:41)
    Firma X ist eine Beratungsfirma für Unternehmen. X möchte in Ihre AGB`s aufnehmen, dass sollte ein Kunde einen Beratungstermin kurfristig absagen, dieser für die Kosten aufkommt, die bis ur Terminsabsage entstanden sind. Ist dies in den AGB`s zulässig?? Ich denke, dass X bereits über den Geschäüftsbesorgungsvertrag ausreichend geschützt ist und diese ...
  • Bild Inanspruchnahme von Leistungen des Vereins (03.12.2012, 13:47)
    Darf der Gartenverein (private Gärten) dem Eigentümer eines Gartengrundstücks (ist kein Mitglied im Verein), eine Pauschale für die Inanspruchnahme von Leistungen des Vereins, z. B. ehrenamtliche Leistungen der Vereinsmitglieder für die Instandhaltung der Wege, der Türen, der Elektroanlage, der Wasseranlage, die gesamten Abrechnungen für Energie und Wasser, Buchhaltung, usw. in ...
  • Bild kostenpflichtige Beratung (22.02.2007, 15:39)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... immer wieder ist zu hören, daß auch Kaufberatung bei vielen Fachgeschäften kostenpflichtig werden kann. Dies ist natürlich ausgesprochen unerfreundlich und Gott sei Dank bisher nur eine Ente geblieben. Trotzdem ist dies nicht ganz unmöglich. Das dürfte jedoch abhängig sein vom Zeitaufwand und der Branche. Gibt es denn ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild BAG, 4 AZR 872/95 (05.11.1997)
    Leitsätze: 1. Ein von tariffähigen Parteien geschlossener Vertrag kann nicht gegen den eindeutig erklärten Willen der Vertragsparteien rechtlich als Tarifvertrag gewertet werden. 2. Ein solcher eindeutig erklärter Wille der Vertragsparteien liegt vor, wenn nach einer Niederschriftserklärung zu dem von ihnen als "Vereinbarung" bezeichneten Vertrag einer der...
  • Bild BVERFG, 1 BvR 1108/97 (27.10.1998)
    Leitsätze zum Urteil des Ersten Senats vom 27. Oktober 1998 - 1 BvR 1108/97 - - 1 BvR 2314/96 - - 1 BvR 2306/96 - - 1 BvR 1109/97 - - 1 BvR 1110/97 - 1. Eine Kompetenz des Bundesgesetzgebers kraft Sachzusammenhangs setzt voraus, daß eine ihm zugewiesene Materie verständigerweise nicht geregelt werden kann, ohne daß zugleich eine nicht ausdrücklich zugewie...
  • Bild VG-OSNABRUECK, 1 A 73/11 (09.08.2011)
    Eine vertragliche Vereinbarung über das von einem Großeinleiter zu zahlende Entgelt für die Abwasserbeseitigung kann dessen nach der kommunalen Gebührensatzung bestehende Gebührenpflichtigkeit nicht beseitigen.Eine darauf beruhende Gebührenkalkulation ist fehlerhaft mit der Folge, dass der Gebührensatz unwirksam ist, wenn sich eine solche vertragliche Regelu...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildArbeitgeberdarlehen Muster: Höhe, Zinsen und Rückzahlung
    Es gibt Situationen im Leben, in denen ein finanzieller Engpass herrscht. Ein Unternehmen muss dann nicht tatenlos zusehen, sondern kann dem Arbeitnehmer ein Arbeitgeberdarlehen gewährten. Ein solches Darlehen hat zumeist den Vorteil, dass es zumeist zu günstigeren Konditionen als der marktübliche Zins bei einer Bank gewährt ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.