Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtVerden (Aller) 

Rechtsanwalt in Verden (Aller): Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Verden (Aller): Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Axel Schulte   Andreaswall 2, 27283 Verden (Aller)
    Berner, Fischer & Partner Rechtsanwälte Steuerberater
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 04231 8840



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Arbeitsrecht

      Keine Kündigung wegen Fehler anderer (01.08.2013, 09:59)
      Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Wegen des Fehlers eines Kollegen darf ein Arbeitnehmer nicht ohne Weiteres entlassen werden. Das gilt auch dann, wenn man die Arbeitsergebnisse des Kollegen überprüfen muss und daher zu ...

      Anspruch auf Zeitausgleich im Arbeitsrecht (28.08.2013, 14:14)
      Steht einem Beamten mit Rufbereitschaft ein Anspruch auf Zeitausgleich zu, so gilt dies auch für den für diesen bestimmten Vertreter. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, ...

      Kein Anspruch auf Schlussformel im Arbeitszeugnis (30.05.2012, 15:05)
      Stuttgart/Berlin (DAV). Eine positive Schlussformel gehört nicht zum gesetzlich geschuldeten Teil des Arbeitszeugnisses. Ein Arbeitnehmer hat daher keinen einklagbaren Anspruch auf eine solche Formulierung. Auf eine ...

      Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

      Art der Rechtschutzversicherung präzisieren. (31.08.2008, 11:02)
      Person A will für sich für die Zukunft eine Rechtschutzversicherung wählen. Es geht um Rechtsschutz bei möglichen ungerechten Handlungen der Job-Centres/Arbeitsamt-s Beamten (ALG1 und ALG2). Welche Versicherungsart bedeckt ...

      Begründung zur Zustimmungsverweigerung (05.06.2011, 21:02)
      Hallo. Vor einigen Tagen habe ich schon einmal einen Beitrag zum Thema "Zustimmungsverweigerung des Betriebsrates" eingestellt. Hier der Link: http://www.juraforum.de/forum/arbeitsrecht/zustimmungsverweigerung-des-br-360522 ...

      Rücktritt bei Geilselnahme (17.10.2011, 00:44)
      Angenommen, ein fiktiver Geiselnehmer G nimmt sich eine fiktive Geisel O zur Geisel und droht der Polizei sie zu töten. Er wird von der Polizei umstellt. Kann er vom versuchten Totschlag noch zurücktreten, oder ist dieser ...

      Wiedereinstellung nach zurückgenommener Kündigung (03.09.2013, 16:14)
      Der Arbeitnehmer ist seit 1,5 Jahren in einer Firma als Projektmanager für Kundenprojekte (laut Arbeitsvertrag) angestellt. Im Sommer diesen Jahres wurde der Arbeitsplatz gekündigt. Dies erfolgte mit sofortiger Freistellung ...

      Klage gegen ein großes Unternehmen der Navigationbranche wegen Verletzung des Persönlichkeitsrecht (19.02.2012, 11:08)
      Stellen sie sich vor das ein großes sehr bekanntes Unternehmen der Navigationgeräte Branche einen Service anbietet wo Daten über die Fahrweise gesammelt werden die personenbezogen sind .Diese Daten werden völlig aus der ...

      Urteile zu Arbeitsrecht

      22 Sa 18/12 (23.10.2012)
      1. Vom BetrAVG werden nur solche Versorgungszusagen erfasst, die vom Vertragsarbeitgeber des Arbeitnehmers erteilt wurden. 2. Versorgungszusagen einer Muttergesellschaft in einer Konzernstruktur gegenüber bei ihr nicht angestellten, aber konzernzugehörigen Arbeitnehmern unterliegen daher nicht dem BetrAVG. Sie sind daher auch nicht insolvenzgeschützt. 3. E...

      3 AZR 72/99 (21.03.2000)
      Leitsätze: 1. Der PSV hat die dem Berechtigten zustehenden Versorgungsansprüche oder -anwartschaften schriftlich mitzuteilen (§ 9 Abs. 1 Satz 1 BetrAVG). Unterbleibt die Mitteilung, so sind nicht nur Ansprüche, sondern auch Anwartschaften spätestens ein Jahr nach dem Sicherungsfall anzumelden ( § 9 Abs. 1 Satz 2 1. Halbsatz BetrAVG). Auf den Eintritt des Ve...

      16 Sa 1693/08 (13.08.2009)
      Für die Charakterisierung einer stationären Einrichtung der Behindertenhilfe als "Krankenhaus" im Sinne des § 1 I TV-Ärzte-KF ist auf die Begriffsdefinition in § 2 I KHG abzustellen....

      Rechtsanwalt in Verden (Aller): Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum