Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtVellmar 

Rechtsanwalt in Vellmar: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Vellmar: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Silke Patzig-Krähling   Hainbuchenweg 8, 34246 Vellmar
    Patzig-Krähling
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 0561/7397403


    Foto
    Marcus Böttger   Rheinstahlring 1, 34246 Vellmar
    Böttger
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 0561/93736936


    Foto
    Nicole Henne-Fischer   Turnerweg 4, 34246 Vellmar
    Fischer - Schneider & Partner
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 0561/981973-1



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Familienrecht

    Kinder sind keine Ware - DGSF protestiert mit anderen Verbänden gegen die RTL-Sendung "Erwachsen auf (29.05.2009, 14:00)
    Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) protestiert zusammen mit weiteren 59 Verbänden gegen die geplante RTL-Sendung "Erwachsen auf Probe".Text der gemeinsamen Stellungnahme, die von ...

    Ehepaare können wohl unter Umständen den Zugewinnausgleich wirksam in einem Ehevertrag ausschließen. (28.03.2013, 11:52)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 21.11.2012 (Az.: XII ZR 48/11) ...

    DAV: Unterhaltsrechtsreform – zum Wohle des Kindes? (27.11.2007, 16:42)
    350 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte aus dem Familienrecht tagten in Köln (22. - 24. November 2007) Berlin/Köln (DAV). „Allein durch Gesetze wird man die Situation von Kindern und Familien in unserer Gesellschaft nicht ...

    Forenbeiträge zu Familienrecht

    doppelte Staatsbürgerschaft Deutschland/Neuseeland (15.03.2010, 13:58)
    Hallo, eine junge Frau lebt seit 5 Jahren in Neuseeland. Sie hat Aufentshaltrecht und kann dort arbeiten. Sie lebt mit einem Neuseeländer zusammen. Nun wird sie schwanger, heiratet aber nicht. Welche Staatsbürgerschaft ...

    Geht das übertragene Haus zurück an die Großmutter??? (17.09.2006, 19:40)
    Angenommen Großmutter „G“ überträgt Ihr Haus „H“ nach dem Tot Ihres Mannes an Ihren Sohn „S“ durch die Eintragung ins Grundbuch gegen eine Notarielle Urkunde im Jahr 1984 mit folgenden Auflagen: Als Gegenleistung ...

    Ergänzungsbetreuer (02.06.2009, 11:25)
    Rechtsanwalt A wird für behinderte Schwester von B als Ergänzungsbetreuer eingesetzt. B möchte gerne, dass jemand, der seine behinderte Schwester kennt, Ergänzungsbetreuer wird. Ist dies sinnvoll, bzw. was sind die Aufgaben ...

    FRAU vor Fam.gericht ohne Anwalt (03.01.2009, 23:48)
    Mal angenommen, MANN reicht die Scheidung ein, FRAU willigt ein und braucht deshalb keinen Anwalt vor Gericht. Muss FRAU an wichtige Punkte denken, ist sie im Nachteil? KAnn FRAU getrost zum Termin gehen und einwilligen? ...

    Anwalt lässt Mandanten im Stich (08.11.2013, 19:16)
    Einmal angenommen, dass Anwalt "A" einen Mandanten "M" in Sachen Familienrecht wegen des Kindesunterhalts via PKH vertritt, weil "M" Hartz-IV-Empfänger ist und den Unterhalt aufgrund schwerer gesundheitlicher Aspekte nicht ...

    Urteile zu Familienrecht

    II-4 UF 158/11 (24.10.2011)
    Bei mehreren Anrechten in der gesetzlichen Rentenversicherung, die bei gesonderter Betrachtung wegen § 18 VersAusglG nicht auszugleichen wären, kann im Rahmen der nach dieser Vorschrift vorzunehmenden Billigkeitsprüfung eine Zusammenrechnung der einzelnen Ausgleichswerte ausnahmsweise doch zu einem Ausgleich gem. § 10 Abs.1 VersAusglG führen....

    10 UF 36/11 (20.04.2011)
    Eine Beschränkung des Versorgungsausgleichs nach § 27 VersAusglG ist gerechtfertigt, wenn ein privater Rentenversicherungsvertrag in der Absicht gekündigt wurde, diese Vorsorge dem Versorgungsausgleich zu entziehen....

    3Z BR 303/01 (08.05.2002)
    Es stellt eine unzulässige Rechtsausübung dar, im Verfahren auf Anerkennung einer ausländischen Ehescheidung zunächst die Scheidung für gültig zu halten, aber sich später auf mögliche Verfahrensfehler zu berufen....

    Rechtsanwalt in Vellmar: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum