Rechtsanwalt in Unterschleißheim: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Unterschleißheim: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Erbrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Christian Kössl mit Rechtsanwaltskanzlei in Unterschleißheim

Walter-Eucken-Straße 8
85716 Unterschleißheim
Deutschland

Telefon: 089 3154088
Telefax: 089 3154089

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Erbrecht
  • Bild Bundesjustizministerin: Erbrechtliche Gleichstellung nichtehelicher Kinder vollenden (25.01.2010, 11:58)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zur geplanten erbrechtlichen Gleichstellung aller nichtehelichen Kinder, die vor dem 1. Juli 1949 geboren sind: Die Gleichstellung ehelicher und nichtehelicher Kinder im Familienrecht ist weitgehend vollendet. Nichteheliche Kinder in der Bundesrepublik bekamen bereits 1970 ein gesetzliches Erbrecht. Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Gleichstellung war die Kindschaftsrechtsreform, die ...
  • Bild Modellversuch Güterichter auf einem guten Weg (29.07.2006, 09:52)
    Der Präsident des Landgerichtes Nürnberg-Fürth Dr. Rainer Gemählich zieht eine positive Zwischenbilanz des Modellversuches Güterichter. Seit dem 1. Januar 2005 läuft bei dem Landgericht Nürnberg-Fürth der Modellversuch Güterichter. Dabei soll erprobt werden, ob und inwieweit Zivilrechtsstreitigkeiten, deren Erledigung in einem streitigen Verfahren mit großen Belastungen für alle Beteiligten verbunden ist, ...
  • Bild Podiumsdiskussion: Erfahrungsberichte erfolgreicher Juristinnen (24.10.2008, 12:00)
    Die Situation auf dem Arbeitsmarkt für Juristinnen und Juristen veranlasst dazu, möglichst frühzeitig und aktiv in die Gestaltung der Karriereplanung einzusteigen. Hierbei interessieren neben allgemeinen auch spezifische Probleme und Chancen einer weiblichen Berufsbiografie.Aus diesem Grund findet am Mittwoch, 29.10.2008 um 19.00 Uhr im Gebäude B 4.1 (ehemals Bau 16), Hörsaal ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Das Recht welchen Staates ist anzuwenden? (15.07.2008, 11:27)
    Das Recht welches Staates ist anzuwenden, wenn eine vereinbarte Tätigkeit vom Rechtsgebiet der Bundesrepublik Deutschland aus, aber vollinhaltlich das Recht (Erbrecht) der USA (Arizona) betreffend ausgeübt wurde und diese Ausübung Grund und Veranlassung zu einem Rechtsstreit sein kann? Der Grund bzw. die Veranlassung ist eine ggf. Forderung für die ausgeübte Tätigkeit ...
  • Bild Kriegerwitwe (03.05.2012, 10:14)
    Die Witwe eines im Krieg gefallenen Mannes hat eine eheliche Tochter mit demselben. Der Mann hat 2 Kinder aus einer ersten Ehe. Die Witwe heiratet 1951 eine anderen Mann. Der im Krieg gefallene erste Mann besitzt ein Haus in der ehemaligen DDR, er ist als Eigentümer im Grundbuch eingeragen. Der ...
  • Bild Erbrecht u ein paar offene Fragen!!!!!! (17.08.2007, 13:28)
    Ich habe ein paar fragen zum Thema Erbrecht.Braucht man für eine Kontoauflösung einen Erbschein bzw.Testament seitens der Bank?Und gibt es feste Beträge ab denen man ein Konto auch ohne Erbschein u Testament auflösen kann?Wie sieht zu diesem Thema die Rechtslage aus?Ich würde mich freuen wenn mich jemand an seinem Wissen ...
  • Bild Erbrecht & "Berliner Testament" (01.11.2013, 20:09)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: Personen (A) und (B) sind verheiratet und haben drei Kinder (a), (b) und (c). Kind (a) hat ebenfalls zwei Kinder (1) und (2). Personen (A) und (B) haben ein "Berliner Testament" geschrieben, in dem sie sich gegenseitig zunächst als Alleinerben eingesetzt haben, später gesetzliche Erbfolge. Kind (a) stirbt vor Person ...
  • Bild Geschwister Erbe (06.12.2009, 13:38)
    Hallo, bin mir nicht ganz sicher ob das hier im Forum ganz richtig angebracht ist? Oder ob das eher in eine andere Kategorie muss? Nun zum fiktiven Fall: Gehen wir mal davon das von 2 Geschwistern, ein Teil verstirbt. Der verstorbene Geschwisterteil hinterläßt einen Berg von Schulden und einen Haufen von Gläubigern. ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BFH, I ER -S- 1/03 (22.10.2003)
    Der I. Senat hält an seiner Auffassung fest, dass der Erbe einen vom Erblasser nicht ausgenutzten Verlustabzug gemäß § 10d EStG bei seiner eigenen Veranlagung zur Einkommensteuer bzw. Körperschaftsteuer geltend machen kann (Senatsurteil vom 16. Mai 2001 I R 76/99, BFHE 195, 328, BStBl II 2002, 487). Er stimmt der Divergenzanfrage des XI. Senats im Beschluss ...
  • Bild OLG-ZWEIBRüCKEN, 3 W 102/04 (01.07.2004)
    Eine den überlebenden Ehegatten bindende Schlusserbeinsetzung in einem gemeinschaftlichen Testament wird nicht dadurch hinfällig und ein späteres widersprechendes Testament des Überlebenden nicht dadurch wirksam, dass nach ~ dem Tode des zuletzt verstorbenen Ehegatten die von diesem in dem jüngeren Testament Bedachten als seine Erben die ihm von dem zuerst v...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 110/02 (11.11.2002)
    Zur Frage der Beschwerdeberechtigung eines (Mit-)Erbeserben....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildGebühren: Was kostet die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht?
    Die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht (sog. amtliche Verwahrung) bietet sich insbesondere für Alleinstehende oder für Personen an, die befürchten, dass Dritte ihr Testament nach ihrem Tod fälschen oder verschwinden lassen könnten. Doch was kostet eine solche amtliche Verwahrung und welche Voraussetzungen sind daran geknüpft?   ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildKann ich ein Sparbuch erben?
    Immer wieder kommt es in einem Erbfall vor, dass zu der Erbmasse auch ein Sparbuch gehört. Auch, wenn heutzutage das „klassische“ Sparbuch immer mehr in Vergessenheit gerät: es zählt insbesondere bei älteren Menschen immer noch zur beliebtesten Form der Geldanlage. In derartigen Fällen stellen sich dem Erben die ...
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildMüssen Geschwister die Beerdigungskosten übernehmen?
    Geschwister können unter Umständen zur Übernahme der Beerdigungskosten für ihren verstorbenen Bruder oder Schwester verpflichtet sein. Wann dies der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines nahen Verwandten kann auch für Geschwister teuer werden. Dies gilt allerdings nur dann, wenn keine Erben ...
  • BildWas bedeutet eigentlich „Pflichtteilsergänzung“ ?
    Vom Pflichtteil hat man schonmal gehört. Vielleicht auch von der Pflichtteilergänzung. Aber was ist das ? Und wie wirkt er sich der Anspruch auf Pflichtteilsergänzung im Erbfall aus ? Hierzu ein paar erklärende Anmerkungen. Kinder, Ehegatten und – wenn keine Kinder vorhanden sind – Eltern des Erblassers haben ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.