Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtUnterhaching 

Rechtsanwalt in Unterhaching: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Unterhaching: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Dipl.-Finw.(FH) Petra Haidinger   Witneystr. 1, 82008 Unterhaching
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 089-6156640



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Familienrecht

    Frauen: Weltgewand(t) und preisgekrönt - Frauenförderung trifft Kultur- und Modedialog im Welfenschl (10.05.2006, 11:00)
    Preisverleihungen und WeltGewänder-Modenschau zur 175-Jahr-Feier der Universität HannoverAm Freitag, 12. Mai 2006 von 10.30 bis 14 Uhr, laden die Gleichstellungsbeauftragte, Helga Gotzmann, und das Institut für Textil- und ...

    17. Deutscher Familiengerichtstag in Brühl (11.09.2007, 11:58)
    Berlin (DAV). „Gerade wegen der Unsicherheit im kommenden Unterhaltsrecht ist es dringend nötig, sich mit Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen des Familienrechts zu verständigen“, sagt Rechtsanwältin Ingeborg ...

    Unterhaltsanspruch der Frau auch über das dritte Lebensjahr des Kindes hinaus (28.01.2009, 10:50)
    Nach dem neuen Unterhaltsrecht seit dem 01.01.2008 erhält dem Grundsatz nach die Ehefrau Ehegattenunterhalt nur bis zu dem Zeitpunkt, in dem ein gemeinsames Kind das dritte Lebensjahr vollendet hat. Nach dem dritten ...

    Forenbeiträge zu Familienrecht

    Adoption = Anerkennung der Vaterschaft? (21.06.2007, 22:14)
    Moin wieder einmal ein Fall aus der Praxis der mich brennend interessiert. Leider komme ich nicht auf ein schlüssiges Ergebnis. :) Fr. A hat ein Kind von Hr. B. Fr. A hat Herrn B. verlassen und bei der Geburt nicht als ...

    Verjährung wenn Tante geschenktes Geld zurück fordert (12.01.2007, 12:19)
    Hallo Forum. Mal angenommen eine Tante überweist für ihren Neffen 10000DM zur finanziellen Unterstützung auf dessen Elterns Konto. Angenommen sie würde nach 5 Jahren, nach Familienstreit, den Bertrag per Anwalt einfordern. ...

    Wechselmodell (23.02.2011, 17:15)
    Folgender Fall Eltern trennten sich das Familiengericht beschließt ein Wechselmodell wobei das Kind im wöchentlichen Wechsel bei der Mutter und Vater lebt,Kind kommt gut mit Wechselmodell klar,nun möchte die Mutter in eine ...

    HartzIV - Keine Miete gezahlt - Prozesskostenhilfe und UVG - strafbar (04.04.2011, 21:27)
    Angenommen ein HartzIV Empfänger bezieht monatliche Mietzahlungen vom Jobcenter, zahlt aber seit Monaten keine Miete an den Vermieter. In dieser Zeit hat er für mehrere Verfahren Prozesskostenhilfe erhalten, außerdem bezahlt ...

    Ausbildung und Studium (09.12.2008, 20:42)
    Hallo! Ich weiß, dass dieses Grundthema schon mehrmals angesprochen wurde, jedoch habe ich zwei spezielle Fälle, über die ich so nix im Internet finden konnte. Vielleicht kann mir jemand dabei helfen? Fall 1 Person A hat ...

    Urteile zu Familienrecht

    12 F 332/10 AB (02.09.2010)
    Das AG Holzminden vertritt hier die Auffassung, dass bei verfassungskonformer Auslegung des § 1600 II BGB strengste Anforderungen an die sozial-familiäre Beziehung des Kindes zum sozialen Vater zu stellen sind. Ein Zusammenleben von einem halben Jahre reicht danach nicht - selbst dann nicht, wenn sich Kindesmutter und sozialer Vater im Verlaufe des Verfahr...

    XII ZB 90/11 (27.02.2013)
    a) Zur Anpassung eines ehevertraglichen Verzichts auf den Versorgungsausgleich an geänderte Verhältnisse im Wege der Ausübungskontrolle. b) Im Rahmen der Ausübungskontrolle kann dem ausgleichsberechtigten Ehegatten der unterlassene Erwerb eigener Versorgungsanwartschaften in der Ehezeit nicht vorgehalten werden, wenn dies auf einer gemeinsamen Lebensplanung...

    II-8 UF 207/10 (09.03.2011)
    1. Der Unternehmenswert einer Versicherungsagentur bemisst sich grundsätzlich nach dem Substanzwert. Ein Goodwill ist für eine derartige Agentur am Markt nicht zu realisieren, da die persönliche Leistung des Versicherungskaufmanns im Vordergrund steht. 2. Ein Ausgleichsanspruch gem. § 89b HGB gebietet keine andere Beurteilung, wenn ein solcher Anspruch am m...

    Rechtsanwalt in Unterhaching: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum