Rechtsanwalt in Ulm: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ulm: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ulm (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ulm (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Deutschland ist ein Sozialstaat, d.h., wenn man krank ist oder keine Arbeit findet, wird man vom Staat unterstützt. Zum Sozialstaatsprinzip gehört u.a., dass das Existenzminimum eines jeden Bürgers gewährleistet wird. In der Praxis erhalten bedürftige Staatsbürger, um das Existenzminimum zu sichern, Krankengeld, Hartz IV, Grundsicherung oder auch Sozialhilfe. Natürlich erhalten in einem Sozialstaat wie Deutschland auch Pflegebedürftige oder Menschen mit Behinderung Unterstützung durch den Staat, um ihnen ein menschenwürdiges Leben zu sichern. Das Sozialrecht in der Bundesrepublik Deutschland besteht zum einen aus dem besonderen Recht auf Soziale Entschädigung sowie aus dem umfassenden Sozialversicherungsrecht. Alle Gesetze, die mit dem Sozialrecht in Zusammenhang stehen, sind im SGB (Sozialgesetzbuch) kodifiziert. Im Sozialgesetzbuch normiert sind dabei nicht nur Regelungen rund um die Unfallversicherung, Pflegeversicherung, die gesetzliche Krankenversicherung und die Rentenversicherung, sondern auch gesetzliche Regelungen in Bezug auf Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Jugendhilfe, Elterngeld, Arbeitsförderung, Wohngeld oder auch die Förderung Schwerbehinderter.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Sozialrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Thomas Schmid (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Kanzlei in Ulm

Kapellengasse 5
89077 Ulm
Deutschland

Telefon: 0731 33055
Telefax: 0731 33056

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Sozialrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Schmid kompetent in der Gegend um Ulm
Anwälte Thomas Schmid & Kollegen
Kapellengasse 5
89077 Ulm
Deutschland

Telefon: 0731 33055
Telefax: 0731 33056

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Sozialrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Wirth (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Anwaltsbüro in Ulm

Hafenbad 33
89073 Ulm
Deutschland

Telefon: 0731 140050
Telefax: 0731 1400515

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Sozialrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rainer Schmid gern im Ort Ulm

Neue Straße 42
89073 Ulm
Deutschland

Telefon: 0731 962660
Telefax: 0731 9626611

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Sozialrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Mato Dominkovic mit Anwaltskanzlei in Ulm

Radgasse 5
89073 Ulm
Deutschland

Telefon: 0731 4079630
Telefax: 0731 4079633

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Mehlich mit Niederlassung in Ulm berät Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Sozialrecht

Beyerstraße 34
89077 Ulm
Deutschland

Telefon: 0731 3980727
Telefax: 0173 3182979

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Sozialrecht in Ulm

Lassen Sie sich bei sozialrechtlichen Problemen und Fragen von einem Anwalt informieren

Rechtsanwalt in Ulm: Sozialrecht (© PeJo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Ulm: Sozialrecht
(© PeJo - Fotolia.com)

Obwohl es ein Sozialstaatsprinzip ist, für soziale Gerechtigkeit und Gleichheit zu sorgen, kommt es dennoch nicht selten zu Konflikten, bei denen rechtlicher Rat bei einem Anwalt eingeholt werden sollte. Schwierigkeiten mit dem Sozialamt oder auch ein Konflikt mit dem Jobcenter, wenn es beispielsweise um eine Reintegration in den Arbeitsmarkt geht, sind nicht selten. Ist es zu einem Konflikt mit dem Jobcenter oder dem Sozialamt gekommen, z.B. weil Leistungen gekürzt wurden, dann sollte man nicht zögern, und sich umgehend in einer Rechtsanwaltskanzlei im Sozialrecht beraten lassen. In Ulm haben sich etliche Anwälte im Sozialrecht mit einer Anwaltskanzlei angesiedelt. Ein Anwalt aus Ulm im Sozialrecht wird seinen Mandanten nicht nur unterstützend und beratend zur Seite stehen, wenn es Konflikte mit dem Jobcenter gibt. Der Anwalt im Sozialrecht in Ulm wird Mandanten auch beraten, wenn Fragestellungen in Bezug auf das Rentenrecht oder die Rente bestehen. Auch bei Problemen und Fragen rund um das Pflichtversicherungsrecht ist man bei einem Rechtsanwalt im Sozialrecht bestens aufgehoben. Es ist natürlich auch möglich, dass Ihnen Sozialleistungen zustehen, diese aber komplett abgelehnt wurden. Auch in diesem Fall wird Sie ein Anwalt zum Sozialrecht über die Rechtslage aufklären und Ihnen dabei helfen, zu Ihrem Recht zu kommen. Sollte es zu einer Verhandlung vor dem Sozialgericht kommen, wird ein Anwalt im Sozialrecht in Ulm Sie zudem kompetent vor Gericht vertreten.

Ein Fachanwalt oder eine Fachanwältin im Sozialrecht verfügt über ein außerordentliches Fachwissen in Theorie und Praxis

Erwähnt sollte werden, dass, kommt es zu einem Problem im Sozialrecht, oftmals auch andere Rechtsbereiche tangiert werden. Hierzu zählen neben dem Arbeitsrecht und dem Familienrecht unter anderem auch das Steuerrecht und das Erbrecht. Weiß man, dass sich das persönliche sozialrechtliche Problem schwieriger gestaltet, dann tut man gut daran, sich an einen Fachanwalt zum Sozialrecht zu wenden. Eine Fachanwältin für Sozialrecht bzw. ein Fachanwalt hat eine Zusatzausbildung absolviert und verfügt zudem über besondere praktische Erfahrungen in diesem Rechtsbereich. Auf diese Weise kann ein Fachanwalt im Sozialrecht aus Ulm sowohl in der Praxis als auch in der Theorie ein besonderes Fachwissen vorweisen. Gerade bei komplexen sozialrechtlichen Fällen können Mandanten von diesem fundierten fachlichen Know-how profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild Kasseler Sozialrechtsexperte berät Deutschen Bundestag (01.12.2011, 12:10)
    Der Sozialrechtsexperte und Staatsrechtslehrer Prof. Dr. Felix Welti vom Institut für Sozialwesen der Universität Kassel berät künftig den Deutschen Bundestag bei der Neuordnung des Abgeordnetenrechts.Welti wurde in eine Unabhängige Kommission berufen, die ihre Vorschläge im März 2013 vorlegen soll. Die elfköpfige Kommission wird sich vor allem mit der Frage befassen, ...
  • Bild Der lange Abschied vom Ernährermodell (20.12.2010, 13:00)
    Juristen und Sozialwissenschaftler entwickeln Handlungsempfehlungen für mehr ChancengleichheitDer Mann schafft das Geld ran, die Frau sorgt sich um Haushalt, Kinder und pflegebedürftige Angehörige und verdient vielleicht noch etwas dazu. So sieht die Rollenverteilung zwischen den Geschlechtern in der Familie hierzulande oftmals aus. Für die Frauen ist diese Aufgabenteilung mit Risiken ...
  • Bild 34. ASpB-Tagung zu „Innovationen und strategische Turn Arounds in Spezialbibliotheken“ in Kiel (26.09.2013, 15:10)
    Vom 11. bis 13. September 2013 fand in Kiel die 34. ASpB-Tagung () statt. Der Titel der diesjährigen Konferenz lautete: „Leinen los! Innovationen und strategische Turn Arounds in Spezialbibliotheken“. Keynotespeaker Professor Dr. Rudolf Mumenthaler von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur (Schweiz) forderte radikale Veränderungen in wissenschaftlichen Bibliotheken.Externe ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild DGAP-Media: JuraForum.de: 2 Sozial- und 1 Mietrecht - Kurzratgeber zur freien Verwendung (28.02.2010, 20:30)
    Juraforum / Recht10.02.2010 15:01 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Sozialrecht-Ratgeber 1:Krankenkasse muss für Blinde die Kosten für ein offenes Vorlesesystem übernehmenWer blind ist oder schwer sehbehindert ist, kann von seiner Krankenkasse die Übernahme der ...
  • Bild Mutter und Stiefvater geben kein Geld. Wer zahlt? (24.03.2007, 22:46)
    Hallo Leute Ich habe mal einen Fall. Person A (18 Jahre) macht momentan auf einer Abendschule den Realschulabschluss nach. Person A hat als Einkommen nur das BaFög und das Kindergeld. Person A hat bei der Mutter und dem Stiefvater ein eigenes Zimmer. Nur weil Person A seine Meinung äusert und dies den Eltern nicht ...
  • Bild Krankheit während Kurzarbeit: Anspruch auf Entgeltfortzahlung? (10.09.2013, 21:48)
    Vorab: sollte dieser Beitrag hier nicht reinpassen dann bitte um Verschiebung in die entsprechende Rubrik (Sozialrecht?) - Danke! Nehmen wir einmal an, Arbeitnehmer (AN) würde in einem kleinen Betrieb arbeiten welcher Kurzarbeit angemeldet hat. Die gestalte sich derart, dass AN jetzt mehr oder weniger regelmäßig 6 Std statt 8 Std/Tag arbeite, ...
  • Bild H I L F E !! Schnell !! (16.09.2006, 01:35)
    Hallo KÖNNT IHR MIR HELFEN ?? es handlet sich um eine person die schon einmal gegen ihren willen in die geschlossene abteilung einer psychatrie eingewiesen worden ist. Sie wurde auf das gesundheitsamt zu einer ärztlichen untersuchung geladen . Dort wurde sie von einem internisten (keinen psychologen) in ein gespräch verwickelt und untersucht. ...
  • Bild Anspruch Kindergartenplatz in Bayern (18.04.2007, 23:29)
    Angenommen, eine Familie habe zwei Kinder 4 und 2 1/2 Jahre alt. Die Mutter arbeite gerade an Ihrer Diplomarbeit und habe bereits ein Jobangebot für Oktober. Der Vater sei voll berufstätig. Das 4-jährige Kind habe bereits einen Kindergartenplatz. Das jüngere Kind werde im Oktober 3Jahre alt. Ohne Kindergartenplatz kann die Mutter das ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild KG, 3 Ws 381/12 (27.07.2012)
    Für eine Strafbarkeit wegen Betruges durch Unterlassen fehlt es an einer Garantenpflicht im Sinne des § 13 Abs.1 StGB, wenn nach einem Todesfall die Alleinerbin der Verstorbenen es unterlässt, dem Rentenversicherungsträger den Todesfall mitzuteilen und die fortlaufenden Rentenzahlungen für sich verbraucht. Allein das materiellrechtliche Bestehen eines Erstat...
  • Bild OVG-GREIFSWALD, 2 M 14/10 (21.04.2010)
    1. Zur Rechtstreitigkeit einer Beschwerde, wenn die Beschwerdeschrift einen Schreibfehler enthält, der erst nach Ablauf der Beschwerdefrist berichtigt wird 2. Zur Besorgnis der Befangenheit des Mitglieds einer Berufungskommission im Verfahren der Besetzung einer Professorenstelle...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 13 AS 2220/11 B (10.08.2011)
    Zur materiellen Bestandskraft (Bindung) einer durch -bestandskräftigen- Verwaltungsakt erklärten Aufrechnung....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildErhalten EU-Bürger Hartz IV in Deutschland?
    Das Arbeitslosengeld II (ALG II, umgangssprachlich „Hartz IV“ genannt), ist eine staatliche Fürsorgeleistung, welche der Grundsicherung des Lebensunterhalts dient. Arbeitnehmer zahlen in Deutschland einen Betrag in die Arbeitslosenversicherung ein; verlieren sie ihren Job, so erhalten sie entweder Arbeitslosengeld I (ALG I) – nämlich immer dann, wenn sie mehr ...
  • BildDie neue Pflegereform – was wird sich rechtlich ändern?
    Das Gesundheitsministerium ist dabei eine umfassende Pflegereform in Gang zu setzen. Bereits ab Januar 2015 sollen die ersten Änderungen gelten. Insbesondere das Problem der alternden Gesellschaft ist ein wesentlicher Gegenstand der Reform. Anhebung der Pflegebeiträge In zwei Stufen sollen die Pflegebeiträge um insgesamt 0,5 Prozent ...
  • BildBehinderter Schüler hat Anspruch auf ganztägliche Schulbegleitung
    Wenn ein Schüler aufgrund seiner Behinderung auf eine Schulbegleitung angewiesen ist, muss ihm diese womöglich auch für die Zeit der Teilnahme am nachmittäglichen Betreuungsangebot bezahlt werden. Ein Schüler konnte aufgrund einer schweren Muskelerkrankung nicht ohne Schulbegleitung am Unterricht einer offenen Ganztagsschule teilnehmen. Er beantragte daher, dass ...
  • BildHartz IV: Wie viele Bewerbungen zumutbar?
    Wie oft müssen arbeitslose Hartz-IV Empfänger sich bewerben? Hierzu hat jetzt das Sozialgericht Karlsruhe Stellung bezogen. Als eine Verkäuferin arbeitslos war und Hartz IV bezog wollte das Jobcenter mit ihr eine Eingliederungsvereinbarung schließen. Diese kam jedoch mangels Einigung nicht zustande. Daraufhin setzte das Jobcenter per Bescheid ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Baby-Wechselbettwäsche aufkommen
    Eltern die Hartz IV beziehen haben im Rahmen der Erstausstattung normalerweise einen Anspruch auf einen weiteren Satz Babybettwäsche sowie einen Autokindersitz. Dies hat das SG Heilbronn klargestellt. Vorliegend beantragte eine Hartz IV Empfängerin beim zuständigen Jobcenter für ihr Neugeborenes eine Erstausstattung. Doch das Jobcenter wollte ihr ...
  • BildHartz IV: Regelsätze 2016 für Grundsicherung nach SGB II & SGB XII
    Inwieweit sind die Regelsätze für die Grundsicherung im Jahr 2016 gestiegen? Und was ist von diesen überhaupt umfasst? Hierüber erhalten Sie im folgenden Ratgeber einen Überblick. Gerade Bezieher von Sozialleistungen sind von den in vielen Bereichen gestiegenen Lebenshaltungskosten aufgrund der niedrigeren Regelsätze besonders betroffen. Diese sind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.