Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArztrechtUlm 

Rechtsanwalt in Ulm: Arztrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Stephan Biendl   Bahnhofstraße 1, 89073 Ulm
     

    Telefon: 0731 14150


    Foto
    Markus Zitterbart   Bahnhofstraße 1, 89073 Ulm
     

    Telefon: 0731 14150



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arztrecht

    Das "Aus" für den Oberarzt? (30.05.2007, 14:00)
    Zur Konferenz "Krankenhaus im Umbruch" laden der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Rechtsgeschichte und Arztrecht der Universität Leipzig und die Vereinigung für Medizinrecht (VfM) e.V. ein.Zeit: 06. Juni 2007, 16:00 Uhr ...

    Master of Business Administration Health Care Management (04.06.2012, 11:10)
    Neuer Weiterbildungsstudiengang an der Ernst-Abbe-Fachhochschule JenaDer Fachbereich Betriebswirtschaft der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena führt in Zusammenarbeit mit JenALL e. V., der gemeinsamen Weiterbildungsakademie der ...

    Neue Richter am Bundessozialgericht (05.08.2008, 08:44)
    Bereits am 13. März 2008 wurden Dr. Ricarda Brandts, Wolfgang Engelhard und Andreas Heinz mit Wirkung vom 1. August 2008 zu Richtern am Bundessozialgericht gewählt. Die Ernennungsurkunden wurden ihnen durch den Staatssekretär ...

    Forenbeiträge zu Arztrecht

    Nutzung des privat PKW für dienstliche Zwecke (08.10.2013, 23:33)
    Sehr geehrte Damen und Herren, "eigentlich" bietet Google, und das wissen Sie uns ich, ja mittlerweile zu fast jeder Frage eine qualitiative Antwort. Ich habe, und das meine ich ernst, nun tagelangt auf meine Frage / meine ...

    Verpasster Termin beim Osteopathen (28.08.2012, 09:54)
    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: A und B sind Eltern eines 8 Wochen alten Kindes. A, die Mutter des Kindes machte vier Wochen nach der Geburt einen Termin bei einer ...

    Schwierig zu formulieren...... (08.04.2011, 17:55)
    ..... und ich schwöre *2fingerhintenkreuzt*, ich habe die Suche bemüht.Mir ist was eingefallen, was ihr so bestimmt noch nicht hattet, völlig fiktiv, frei erfunden.Nehmen wir mal an ein vorzeitig pensionierter Beamter fiel ...

    falsche Behandlung, weil Unkenntnis vom Arzt (04.10.2006, 09:58)
    Moin zusammen. Vorab möchte ich sagen: Es handelt sich hier natürlich um einen fiktiven Fall. Die Diskussion sollte sich eigentlich auf: "Muss der Arzt sich vergewissern, dass seine Behandlungsmaßnahmen angemessen sind oder ...

    Fehlerhafter Eingriff ohne Kenntnis des P. Prüfung? (05.09.2007, 17:07)
    Hallo zusammen, folgender Sachverhalt: A ist Arzt und vereinbart mit O einen OP Termin. Bei der OP behandelt der A , irrtümlicherweise einen gesunden Wirbel, anstatt den Wirbel mit dem Bandscheibenvorfall. Erst als O den ...

    Urteile zu Arztrecht

    13 Sa 1129/09 (06.05.2010)
    Eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wonach die Ableistung von Rufbereitschaft "im üblichen Rahmen" durch die Vergütung und die Einräumung des Liquidationsrechts abgegolten sein soll, ist wegen Verstoßes gegen das Transparenzgebot des § 307 Abs. 1 Satz 2 BGB unwirksam....

    2 EO 184/07 (10.07.2007)
    1. Wird in einem laufenden Verwaltungsverfahren aufgrund einer Rechtsänderung - ohne Übergangsbestimmung - die bislang handelnde Behörde örtlich unzuständig, kann sie aufgrund der Vorschrift des § 3 Abs. 3 ThürVwVfG das Verfahren fortführen, wenn die übrigen Voraussetzungen dieser Norm vorliegen. Dies gilt auch dann, wenn aufgrund der Rechtsänderung nunmehr ...

    S 12 KA 766/06 (20.02.2008)
    1. Es ist ermessensfehlerhaft, einer Kinderarztpraxis mit kinderkardiologischen Behandlungsfällen das Regelleistungsvolumen der internistischen Kardiologen als Ausnahmeregelung zuzugestehen, weil die sich hieraus ergebenden, für die Altersgruppen und Kassenbereiche unterschiedlichen Punktzahlen nicht begründet werden; ferner ist auf den Anteil der kinderkard...

    Rechtsanwalt in Ulm: Arztrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum