Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArztrechtUlm 

Rechtsanwalt in Ulm: Arztrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Markus Zitterbart   Bahnhofstraße 1, 89073 Ulm
     

    Telefon: 0731 14150


    Foto
    Stephan Biendl   Bahnhofstraße 1, 89073 Ulm
     

    Telefon: 0731 14150



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arztrecht

    Das "Aus" für den Oberarzt? (30.05.2007, 14:00)
    Zur Konferenz "Krankenhaus im Umbruch" laden der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Rechtsgeschichte und Arztrecht der Universität Leipzig und die Vereinigung für Medizinrecht (VfM) e.V. ein.Zeit: 06. Juni 2007, 16:00 Uhr ...

    Ringvorlesung zur Rolle des Patienten im deutschen Gesundheitssystem (20.10.2005, 16:00)
    Das übergreifende Thema der Vortragsreihe ist die ambivalente Rolle des Patienten im deutschen Gesundheitssystem: Zum einen reduziert der moderne Medizinbetrieb Kranke nicht selten zu austauschbaren medizinischen "Fällen", ...

    Neue Richter am Bundessozialgericht (05.08.2008, 08:44)
    Bereits am 13. März 2008 wurden Dr. Ricarda Brandts, Wolfgang Engelhard und Andreas Heinz mit Wirkung vom 1. August 2008 zu Richtern am Bundessozialgericht gewählt. Die Ernennungsurkunden wurden ihnen durch den Staatssekretär ...

    Forenbeiträge zu Arztrecht

    Ärztefehler (15.11.2005, 21:25)
    Schilderung eines fiktiven Falles: Mal angenommen, ein Patient namens X wird während eines stationären Krankenhausaufenthaltes einer medizinischen Untersuchung unterzogen. Diese Untersuchung hat massive gesundheitliche ...

    Mangelnder Zahnersatz; Rechnung bezahlen? (09.02.2005, 22:11)
    Hallo! X hat bei Y einen Zahn ersetzen und eine Krone machen lassen. Ein Stück von der Krone ist nach zwei Wochen abgebrochen. Dies wurde auch unverzüglich Y gemeldet. Y meinte, man müsse die Krone komplett wieder entfernen ...

    Verspätete Rechungsstellung (12.02.2008, 21:48)
    Hallo, das treibt einerm wirklich die Zornesröte ins Gesicht. Zum Fakt: Privatbehandlung meiner Frau (Kosmetische Korrektur) am 20.10.2004, vorab wurde mit dem Arzt, der eine eigene Klinik betreibt, einPauschalhonorar ...

    Erste Hausarbeit im Strafrecht (24.03.2011, 09:14)
    Auf guten Rat hin, stelle ich meine Frage nun hier nochmal rein... Hallo, sitze gerade an meiner allersten Hausarbeit überhaupt und bin mir etwas unsicher...hoffe hier ein paar aufbauende Worte und Unterstützung zu finden. ...

    Heil- und Kostenplan bei Zahnarztleistungen (23.06.2013, 17:58)
    Gehen wir von kassenärztlichen Zahlarztleistungen aus.1. Der Zahnarzt ist verpflichtet vor der Behandlung einen Heil- und Kostenplan zu erstellen und diesen dem Kostenträger zuzusenden. Ist er auch verpflichtet den Heil- und ...

    Urteile zu Arztrecht

    S 12 KA 422/09 (08.09.2010)
    Eine Sonderregelung bzgl. der Festsetzung eines Regelleistungsvolumens (hier: Quartale IV/05 bis I/07, Fachärzte für innere Medizin, fachärztlich tätig) scheidet aus, wenn das Regelleistungsvolumen über mehrere Quartale hinweg um weniger als 25 % überschritten wird, da eine Überschreitung in dieser Höhe in der Systematik der Bildung der Regelleistungsvolumin...

    VI ZR 24/98 (29.06.1999)
    BGB §§ 278, 611, 421 ff. a) Beauftragt der behandelnde Arzt (hier Gynäkologe) ein pathologisches Institut mit der histologischen Untersuchung von Gewebeproben, so bedient er sich des Pathologen nicht zur Erfüllung seiner gegenüber dem Patienten bestehenden ärztlichen Pflichten und ist deshalb auch nicht gemäß § 278 BGB für dessen Verschulden verantwortlich....

    5 U 174/94 (28.09.1995)
    1) Es stellt einen als schweren Behandlungsfehler zu qualifizierenden Organisationsfehler des Krankenhausträgers dar, wenn in der Frühgeborenenabteilung einer Universitätsklinik nicht Sorge dafür getragen ist, daß Eltern von zu entlassenden frühgeborenen Zwillingskindern schriftlich darauf hingewiesen werden, daß bei einem der Kinder unverzüglich eine augenä...

    Rechtsanwalt in Ulm: Arztrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum