Rechtsanwalt in Prag 1

Tschechien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Prag

Prag ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und mit etwa 1,2 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes. Im Laufe seiner langen Geschichte ist Prag als Residenzstadt von Königen und Kaisern immer wieder große Bedeutung zugekommen und das historische Zentrum der Stadt, die im 10. Jahrhundert erstmals schriftlich erwähnt wurde, gehört zu den 12 Welterbestätten Tschechiens.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Prag 1
AKYS - AnwaltsKanzlei
Klimentská 1215/26
CZ- 110 00 Prag 1
Tschechien


Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Prag 1

Viele Sehenswürdigkeiten wie die Karlsbrücke, die Rathausuhr oder die Prager Burg machen Tschechiens Hauptstadt zu einem beliebten Ziel für Städtereisen und die Stadt wird von mehr als 5 Millionen Touristen jährlich besucht. Neben der historischen Altstadt, den vielen Sehenswürdigkeiten und dem vergangenen Glanz als königliche und kaiserliche Residenzstadt hat die Stadt an der Moldau auch in der Gegenwart eine große Bedeutung für die Region, da sie nicht nur Wirtschaftsmetropole, sondern auch Sitz zahlreicher Verwaltungen ist. Auch viele Gerichte haben ihren Sitz in Prag, das in 10 Gerichtsbezirke aufgeteilt ist. Diese Gerichtsbezirke entsprechen dabei nicht den Stadtbezirken, denn von diesen gibt es insgesamt 22. Jeder der 10 Gerichtsbezirke hat ein eigenes Stadtbezirksgericht (Obvodní soud). Gesonderte Gerichte für einzelne Rechtsgebiete wie beispielweise ein Arbeitsgericht gibt es im tschechischen Rechtssystem nicht, die Obvodní soud, die außerhalb der Stadt Prag als Bezirksgerichte (Okresní soud) bezeichnet werden, verhandeln erstinstanzlich alle Rechtsangelegenheiten. Für die zweite Instanz ist das Hauptstadtgericht (Městský soud) in Prag zuständig. Die entsprechenden Gerichte außerhalb der Hauptstadt werden als Landgerichte (Krajsky soud) bezeichnet. Die nächste Instanz bildet das Obergericht (Vrchní soud) in Prag, das nur noch dem Obersten Gericht (Nejvyšší soud) der Tschechischen Republik untersteht. Dieses Oberste Gericht hat seinen Sitz jedoch nicht in Prag, sondern in der Stadt Brünn.

Einen Rechtsanwalt in Prag zu finden ist nicht schwer. Viele Anwälte haben sich mit ihrer Anwaltskanzlei in der Millionenstadt niedergelassen und so findet man ohne weiteres Rechtsanwälte in Prag, die sich auf die verschiedenen Rechtsgebiete spezialisiert haben.
So gibt es beispielsweise Anwälte für Handelsrecht, Immobilienrecht, Insolvenzrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht oder internationales Wirtschaftsrecht. Ein Rechtsanwalt in Prag, der sich auf Handelsrecht, Arbeits- und Vertragsrecht, Steuerrecht, Bankrecht, IT-Recht, Unternehmensrecht oder internationales Wirtschaftsrecht spezialisiert hat, ist vor allem für Unternehmen und Konzerne empfehlenswert, die sich in der tschechischen Hauptstadt niedergelassen haben. Ganz gleich, ob es sich um ein nationales oder ein internationales Unternehmen handelt, können alle wichtigen unternehmensrechtlichen Fragen mit dem Anwalt in Prag erörtert werden. Privatpersonen werden bei einem Rechtsanwalt in Prag, der sich auf Mietrecht, Kaufrecht, Verkehrsrecht, Familienrecht, Erbschaftsrecht oder eines der vielen anderen zivilrechtlichen Rechtgebiete spezialisiert hat, sicherlich Antworten auf all ihre rechtlichen Fragen und auch gerichtlichen Beistand finden. Gleiches gilt natürlich für Mandanten, die einen Anwalt in Prag suchen, der sie in einer strafrechtlichen Sache berät oder vor Gericht vertritt. Als Tourist wird es nicht schwer sein, einen englisch- oder sogar deutschsprachigen Rechtsanwalt in Prag zu finden, der einem in allen Rechtsfragen zur Seite stehen kann. Ein Rechtsanwalt ist in dieser lebendigen und pulsierenden Hauptstadt also immer schnell zu finden und da es viele Rechtsanwälte in Prag gibt, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben, wird jeder nach kurzer Suche auch den richtigen Anwalt in Prag finden.


News
  • Bild Die kleinsten Eiskristalle der Welt (20.09.2012, 21:10)
    Auch Eiskristalle fangen mal klein an, und sogar kleiner als bisher gedacht. Schon 475 Wassermoleküle bilden eine echte kristalline Ordnung, erste Ansätze davon sind bereits ab 275 Molekülen zu erkennen, wie eine Kooperation aus Göttinger und Prager Wissenschaftlern herausgefunden hat. Zuvor galten etwa 1000 Moleküle als Minimum für einen vollständigen ...
  • Bild Auslandsführerschein nach Führerscheinverlust in Deutschland anerkannt? (01.03.2012, 13:47)
    Luxemburg (jur). Wer in Deutschland als ungeeignet für den Führerschein gilt, kann die Fahrerlaubnis auch in einem anderen EU-Staat erwerben. Allerdings muss der Autofahrer dort dann auch einen ordentlichen Wohnsitz nehmen, wie am Donnerstag, 1. März 2012, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschied (Az.: C-467/10). Im Streitfall war der Autofahrer ...
  • Bild Darmkrebsfrüherkennung: Gastroenterologen empfehlen immunologische Tests als Kassenleistung (03.09.2013, 14:10)
    Nürnberg – Etwa 63 000 Menschen in Deutschland erkranken pro Jahr neu an Darmkrebs, rund 26 000 sterben daran. Das kolorektale Karzinom ist bei Frauen und Männern hierzulande die zweithäufigste Tumorerkrankung. Dabei gibt es kaum eine andere Krebsart, die so gut in einem frühen Stadium erkannt und behandelt werden kann, ...

Forenbeiträge
  • Bild Falscher Adressat (12.03.2013, 04:16)
    Hallöle, mich beschäftigt die Frage, was passiert, bzw. passieren sollte, wenn Otto Normalbürger in einer "amtlichen Angelegenheit" erstmal die falsche Stelle befaßt, z.B.: - glücklicher Witwer zeigt Ableben des Hausdrachens beim Grundbuchamt an - unglücklicher Landwirt meldet Kuhdiebstahl dem Veterinäramt - Geschädigter berichtet über Fahrerflucht der Zulassungsstelle - Spaziergänger alamiert Sozialamt wegen Waldbrand usw. Gibt es da ...
  • Bild Spezialitätsgrundsatz gemäß § 83h IRG / §14 EuAlÜbk (01.07.2013, 00:20)
    Es sei folgender fiktive Fall vorgegeben :1. Ein per Europ. Haftbefehl gesuchter und von einem EU-Staat an Deutschland ausgelieferter Beschuldigter,welcher keine Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates hat,hat auf die Einhaltung des Spezialitätsgrundsatzes NICHT verzichtet.2. Er wird in DE verurteilt und die Strafe wird auf Bewährung ausgesetzt.Er bekommt eine Auflage,welche aber seine Freiheit ...
  • Bild Kann Mieter einem kündigen, weil man sich wegen Mägeln oft beschwert? (23.08.2013, 15:30)
    Man stelle sich folgenden fiktiven Fall vor: Mieter M hat in seiner Wohnung seit einiger Zeit einige Mängel, die er auch dem Vermieter V mitteilte. Wieder und wieder vertröstet V den M, sich die Sachen mal anzuschauen und zu beheben. Dies geht nun schon über ein Jahr so. M fragt ...
  • Bild §326 Abs.1 S.2 (19.01.2005, 13:47)
    Folgendes: Ist §326 I 2 nur auf den Fall der irreparablen Schlechtleistung anwendbar? Also es soll nur der Klarstellung dienen, dass die Gegenleistung erhalten bleibt wg. des Kaufrechts? Uns ich muss dann nach §326 V zurücktreten? Wenn ich das dann im Fall einbaue, muss ich doch dann zunächst (im Kaufrecht) ...
  • Bild Klage nach Absage Vorstellungsgespräch (12.12.2013, 23:12)
    Liebe Forumsgemeinde, nachfolgend eine fiktive Situation, die aber nachfolgend mein Interesse weckt. M bekommt eine Zusage zur Einstellung von einem Arbeitgeber im öffentlichen Dienst am 19.12. A erhält eine Absage und klagt fristgemäß auf Einstellung, weil er glaubt, er wäre der beste Kandidat (z. B. zum 30.01.). Nun ist es so, dass M ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildKreditwürdigkeitsprüfung Beratung Darlehen Ansprüche des Kunden bei Fehlern der Bank
    Fehlerhafte Kreditwürdigkeitsprüfung - Rechtsfolgen für Kunden, Banken & Sparkassen Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie errichtet seit 21.03.2016 europaweite Standards bei der Kreditvergabe. Statt bisher nur im Eigeninteresse der Bank erfolgt nun bei der Kreditvergabe auch eine Prüfung der Kreditwürdigkeit des Verbrauchers im Kundeninteresse. Verstößt die Bank bei der Vergabe des Darlehens ...
  • BildKinderwagen im Treppenhaus oder Flur abstellen – geht das?
    Mieter in Mehrfamilienhäusern, die kleine Kinder haben, besitzen in der Regel auch Kinderwagen. Diese müssen irgendwo aufbewahrt werden, was kein Problem darstellt, solange dies in den eigenen vier Wänden geschieht. In dem Moment, in dem die Kinderwagen allerdings auf Gemeinschaftsflächen „geparkt“ wird – insbesondere Hausflure und Treppenhäuser -, ...
  • BildPraxisrelevant: Sind Kreditgebühren eigentlich rechtmäßig?
    Täglich werden in Deutschland Darlehensverträge in Form von Krediten zwischen Banken und Verbrauchern geschlossen. Diese werden in der Praxis mit einer Gebühr in prozentualer Höhe zum Darlehen oder einer pauschalen Bearbeitungsgebühr versehen. Banken argumentieren gerne damit, dass den Verbrauchern durch die so finanzierte erweiterte Bonitätsprüfung ein Mehrwert in ...
  • BildTeppich- und Schmuckkauf in der Türkei
    Aufgrund einer Vielzahl von Anfragen im Zusammenhang mit Teppich- und Schmuckkauf in der Türkei, enstand die Notwendigkeit sich auch mit diesem Thema näher zu beschäftigen. Im Rahmen von sog. "Gratisreisen, Kulturreisen, Bildungsreisen" etc. kaufen oft deutsche Touristen Teppiche, Schmuckstücke etc. deren Erwerb zunächst nichts entgegenzusetzen ist. Denn, der lang ...
  • BildWer haftet für Schäden beim Abschleppen?
    Beauftragt die Straßenverkehrsbehörde einen privaten Unternehmer mit dem Abschleppen eines verbotswidrig geparkten Fahrzeugs und wird dieses durch den Abschleppvorgang beschädigt, ist ein Schadenersatzanspruch nicht gegen das Abschleppunternehmen, sondern gegen die beauftragende Gemeinde oder Stadt aus Amtshaftung bzw. einem öffentlich-rechtlichen Verwahrungsverhältnis geltend zu machen. Dies ist einem  Urteil ...
  • BildBGH: Anbieter muss sich Falschberatung durch Vermittler nur in engen Grenzen zurechnen lassen
    Lag eine Anlageberatung oder nur eine Anlagevermittlung vor? Diese Frage ist wichtig, wenn es um Schadensersatzansprüche aufgrund verletzter Aufklärungspflichten geht. Der BGH stellte mit Urteil vom 5. April 2017 fest, dass sich der Anbieter eines Kapitalanlageprodukts nur unter bestimmten Voraussetzungen die fehlerhafte Beratung eines Anlagevermittlers zurechnen lassen muss (Az.: ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.