Rechtsanwalt für Internetrecht in Traunstein

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Vogel berät zum Bereich Internetrecht engagiert in Traunstein
Tschofen I Rohleder Vogel Rechtsanwälte
Gapstraße 6
83278 Traunstein
Deutschland

Telefon: 0861 12047
Telefax: 0861 4514

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Dirk Heckmann als Verfassungsrichter wiedergewählt (13.12.2013, 11:10)
    Der Bayerische Landtag hat Prof. Dr. Dirk Heckmann, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und Internetrecht an der Universität Passau, in seinem Amt als nebenamtlicher Verfassungsrichter bestätigt.Der Bayerische Landtag hat in seiner Sitzung vom 4. Dezember 2013 über die Besetzung verschiedener Gremien für diese Legislaturperiode entschieden. Zur Wahl standen ...
  • Bild "MYFAB.COM" gegen "MYFAB.DE" - MyFab verliert Klage gegen Webdesigner auf Löschung (04.05.2010, 11:33)
    Braunschweig, 28.04.2010. Das Start-up MyFab provozierte mit einer Abmahnung gegen einen Webdesigner auf Löschung der Domains myfab.de und my-fab.de erfolgreichen Widerstand. Es behauptete auch in der folgenden Klage, Opfer eines Domain-Grabbers geworden zu sein, der die Domains lediglich zu Sperrzwecken und in der Absicht registriert habe, sie sich von MyFab ...
  • Bild "Vielgestaltig und interessant": Sommersemester der Seniorenakademie ging zu Ende (22.06.2007, 21:00)
    Mit der Übergabe der Zertifikate durch die 1. Vorsitzende des Instituts für Weiterbildung, Ilka Bichbeimer, fand am 20. Juni 2007, in der Mensa am Studienort Senftenberg der Fachhochschule Lausitz das Sommersemester der Seniorenakademie seinen Abschluss.In der letzten Lehrveranstaltung dieses nunmehr 17. Semesters der Akademie stellte die Bachelorstudentin der Biotechnologie, Maja ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Inkassounternehmen droht wegen angeblicher Pornoseiten Besuche (14.09.2007, 23:02)
    Hallo, ich habe ein Frage und hoffe Ihr könnt mir helfen. Im Februar 2004, vor über 3 Jahren, wurde von der Firma Y vom Konto des Betroffenen über X€ abgebucht für angebliche Besuche auf einer Internet Porno Seite. Natürlich war er schockiert ung ging sofort zu einer kostenlosen Anwaltssprechstunde und lies sich ...
  • Bild Nutzung des Widerrufsrecht trotz positiver Bewertung auf Ebay (06.05.2011, 23:00)
    Hallo ... meine Frage lautet, Angenommen A hat einen Artikel auf einer Internetplattform als gewerbetreibender an B verkauft. Dieser hat nach erhalt des Artikels Person A eine positive Bewertung hinterlassen und war zufrieden mit dem Artikel und kurze Zeit später sendet B den Artikel an A zurück und macht somit Gebrauch ...
  • Bild Strafanzeige gegen immerwiederanmeldung etc? (10.12.2006, 20:52)
    Hallo Leute, ich beschäftige mich viel mit Internetrecht, deshalb habe ich folgende Fragen. Ist es erlaubt, gegen Leute Strafanzeige zu erstatten, die sich immer und immer wieder anmelden? Das wäre ja nicht das hauptsächliche Problem. A ist immer wieder gesperrt worden, da A sexistische, obszöne, rassistische, moderatorenbeleidigende bzw userbeleidigende Texte etc verfasst ...
  • Bild Willenserklärung / Kaufvertrag (24.01.2014, 23:48)
    Hallo Ich habe eine Frage. Angenommen jemand kauft etwas im Internet und hat beim Kauf abgemacht, dass eine spezielle "Sache" erfüllt wird beim Kauf. Beispielsweise die Mwst. Rückerstattung beim Export. Jetzt hat der Käufer den Gegenstand, erledigt alles wie abgemacht, schickt die Rechnung abgestempelt zurück und wartet auf die Mwst. ...
  • Bild Kroatische Internetrecht (11.06.2005, 11:59)
    moin moin, ich als kroate möchte aus kroatien heraus diverse websites ( zum teil mit erotischem inhalt ) ins netz stellen. kann mir jemand nen tip geben, woher ich die kroatische internet gesetzesgebung herbekomme? leider hat das googeln hier keinen erfolg gebracht ...! vielen dank gruß suchnase
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • Bild„Recht auf Vergessenwerden“ was jedermann nun gegenüber Google für Rechte besitzt
    Was erst einmal an Informationen ins Internet gelangt, bleibt dort nicht für immer, wenn der Betroffene dies nicht wünscht. Jedermann hat im Internet ein „Recht auf Vergessenwerden“ seiner personenbezogenen Daten, zumindest wenn es um Suchmaschinen wie Google und Yahoo geht. Wird durch eine Suchanfrage der eigene Name mit unerwünschten ...
  • BildMeine Bilder im Internet – ich wurde nicht gefragt- was tun?
    Internet, Internet, Internet. Fast alles kann man da finden. Auch Bilder von sich selbst. Durch Facebook & Co. sind persönliche Bilder im Internet keine Seltenheit mehr. Das Problem ist, dass das Internet nicht nur nichts vergisst. Heutzutage „googeln“ die Menschen immer öfter ihre potenziellen Mieter, Arbeitgeber oder ...
  • BildUngesichertes Drahtlosnetzwerk (WLAN) nutzen – darf man das?
    Immer wieder trifft man auf Drahtlosnetzwerke, die nicht durch ein Passwort geschützt sind. Diese ungesicherten Netzwerke laden regelrecht dazu ein, sie zu benutzen. Doch ist das gestattet? Darf man ein ungesichertes Drahtlosnetzwerk einfach so nutzen? Ist es eine Straftat, ein ungesichertes WLAN zu nutzen? ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.