Rechtsanwalt: Transportrecht nach Orten

Deutschland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Informationen zum Rechtsgebiet Transportrecht

Das Transportrecht umfasst die rechtlichen Regelungen über den Transport von Gütern und ist Teil des Handelsrechts. Abzugrenzen ist hierbei die Beförderung von Personen und ebenso Gütern, die zusammen mit Personen transportiert werden. Eine Spedition wiederum ist ein Dienstleistungsunternehmen, das den Versand bzw. Transport von Gütern übernimmt. Der Transport wird durch den Spediteur durchgeführt und kann per LKW, Bahn, auf dem Luftweg oder auch dem Seeweg erfolgen. Ergeben sich hier rechtliche Probleme, werden diese im Speditionsrecht normiert.

Deutschland als Exportweltmeister hat tagtäglich mit Transport- und Speditionsrecht zu tun. Da müssen nicht nur Waren transportiert werden, sondern auch Gefahrgüter sicher transportiert, Gesetze hinsichtlich von Ladungen und Ausfuhrpapieren beachtet werden und vieles mehr.

Ein Anwalt, der im Bereich des Transport- und Speditionsrechtes aktiv wird, muss über ganz spezielle Kenntnisse verfügen. So muss der Rechtsanwalt für Transport- und Speditionsrecht über das Recht im nationalen und internationalen Güterverkehr sowie über allgemein gültige Transportversicherungsbestimmungen Bescheid wissen. Des Weiteren sind Kenntnisse über die einzelnen Zollbestimmungen sowie die Besonderheiten in der diesbezüglichen Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit erforderlich, um nur einige wenige Beispiel zu nennen.

Gerade im Bereich des Gefahrguttransportes ist es sehr empfehlenswert, sich mit einem Anwalt in Verbindung zu setzen. Hier sind in erster Linie ganz besondere Vorsichtsmaßnahmen beim Transport zu treffen, damit der LKW beziehungsweise die Ladung zum Beispiel auch im Falle eines unvorhersehbaren Unfalls auf den verschiedenen Transportwegen nicht dergestalt beschädigt wird, dass es zur Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kommt.

Sofern man beispielsweise ein Unternehmen führt, welches Waren transportiert oder über eine Spedition versendet, kann es unter Umständen sinnvoll sein, sich von einem kompetenten Anwalt über die Transportbestimmungen oder auch Zollbestimmungen beraten zu lassen. Auch in Fragen zu Transportversicherungen oder die Durchsetzung der unternehmerischen Interessen kann ein fachlich kompetenter Anwalt beratend zur Seite stehen. Er kann beispielsweise klären, ob alle Transportbestimmungen eingehalten werden, ob die Frachtpapiere rechtlich in Ordnung und einwandfrei sind oder ob im Falle eines Unfalls die Transportversicherung greift und den entstandenen Schaden an Ware und Fahrzeug ersetzt. In diesem Zusammenhang wird der Rechtsanwalt für Transport- und Speditionsrecht seinen Mandanten auch vor Gericht vertreten, wenn es zum Beispiel mit der Transportversicherung oder dem Unfallverursacher rechtliche Probleme gibt.


Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Transportrecht:


Orte zu Rechtsanwalt Transportrecht


Transportrecht erklärt von A bis Z

    Sie sind Rechtsanwalt?

    Eintrag anlegen

    Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!


    News zum Transportrecht

    Forenbeiträge zum Transportrecht
    • BildAnwaltssuche Transportrecht, Postzustellungen (17.09.2012, 18:16)
      Guten Tag, wir suchen deutsche Rechtsanwälte, die allgemeine Fragen am Telefon beantworten können. Aktuell haben wir einen Kunden mit einer dringenden Frage im Hinblick auf Transportrecht (Versand und Zustellung). Wir würden uns über Ihre Nachricht freuen. Herzlichen Dank.
    • BildAktuelle Änderungen (01.12.2003, 19:12)
      Liebe Mitglieder, es gibt mal wieder ein paar Änderungen: 1. Die Foren Wehrrecht, Luftrecht, Energierecht und Transportrecht wurden gelöscht, da dort seit über 6 Monaten keine Beiträge gepostet wurden. 2. Neu hinzugekommen ist das Forum Wirtschaftsrecht und Börse. Über eine rege Diskussion würde ich mich da sehr freuen. 3. Ansonsten gibt es ab heute ...
    • BildPaketversicherung - "Backsteinlieferung" (26.11.2008, 11:19)
      Hallo! Angenommen Person A kauft über eine bekannte Auktionsplattform bei Person B (Ausschluss von Garantie oder Rücknahme) z.B. einen Laptop und dieser wird mit versichertem Versand an A verschickt. Als Person A das Paket öffnet enthält es nichts weiter als einen Backstein. Auf Rückfragen versichert Person B, er habe definitiv das Notebook ...

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.