Rechtsanwalt in Syke: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Syke: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Lutz Drescher (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Syke

Hermannstraße 13
28857 Syke
Deutschland

Telefon: 04242 509850
Telefax: 04242 509845

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Hansel (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Syke
Dr. Salfer & Partner Rechtsanwälte
Georg-Hoffmann-Straße 20
28857 Syke
Deutschland

Telefon: 04242 92090
Telefax: 04242 920960

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Auch ein Restaurantleiter muss Restaurantrechnung begleichen (27.04.2012, 10:35)
    Bielefeld/Berlin (DAV). Wer in einem Restaurant arbeitet, muss für die Bewirtung seiner persönlichen Gäste auch bezahlen – sonst droht die fristlose Kündigung. Dies musste ein Restaurantleiter erfahren, der bei einer persönlichen Feier zwar das Essen und die Getränke bezahlte, dabei aber die 60 Desserts „vergaß“. Die fristlose Kündigung sei rechtens, ...
  • Bild Studienkurs „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ (27.06.2013, 09:10)
    Berufsbegleitender weiterbildender KursAm 22. November 2013 startet am Zentrum für Weiterbildung der FH Erfurt zum zweiten Mal der weiterbildende „Studienkurs Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“.Der Studienkurs ist berufsbegleitend konzipiert, umfasst 220 Unterrichtsstunden und wendet sich an Mitarbeiter/-innen in der Personalarbeit, interne und externe Berater/-innen sowie Personalentwickler/-innen. Er gliedert sich in ...
  • Bild TU Berlin: Genderstrategien des Hochschulmanagements (11.11.2011, 16:10)
    Seminar „Genderstrategien des Hochschulmanagements“ am 17. November 2011 an der TU BerlinSchülerinnenarbeit wie die LabGirls oder Quotenregelungen – mit welchen Strategien können forschungsorientierte Gleichstellungsstandards in den verschiedenen Qualifizierungsstufen an den Hochschulen erreicht oder beibehalten werden? Mit der Selbstverpflichtung zu den forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der Deutschen Forschungsgemeinschaft haben sich die Universitäten Zielvorgaben ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Betriebsübergang neuer Vertrag, AN möchte kündigen (30.08.2013, 13:57)
    Hallo, ein AN möchte seinen Arbeitsvertrag nach einem Betriebsübergang kündigen, er hat einen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben, dies war am 1.6.2013. In dem neuen Vertrag hat er eine Kündigungsfrist von einem Monat. Bei einer Betriebszugehörigkeit von mehr als einem Jahr verlängert sich die Kündigungsfrist auf 6 Wochen. Im neuen Vertrag wurde die ...
  • Bild Kfz Überlassungsvertrag Haftungsfrage (02.08.2013, 14:16)
    Hey Leute! :) Herr X hat heute von seinem neuen Arbeitgeber ein Angebot für einen Arbeitsplatz bekommen und dementsprechend auch jegliche Unterlagen des Arbeitsvertrag. Eine Unterlage nennt sich: Kfz Überlassungsvertrag. Herr X bekommt von der Firma einen Dienstwagen zur Verfügung gestellt. In der Unterlage ist ein Punkt Rechtlich gesehen, aber noch ziemlich unklar! §6 Haftung Der/Die ...
  • Bild unentgeltliches Probearbeiten (05.05.2012, 17:53)
    Mir schwirrt folgender fiktiver Fall durch den Kopf: Student K ist an der Hochschule immatrikuliert, stellt aber schnell fest, dass er dem Studium nicht gewachsen ist. Daraufhin geht K nicht mehr zu den Vorlesungen und sucht sich auf eigene Faust einen Ausbildungsplatz als Bürokaufmann bei einer Spedition. (ohne Kenntnis der Agentur ...
  • Bild Rauswurf durch häufiges Fehlen (03.05.2007, 16:13)
    hallo, hab mal eine wichtige frage! B macht eine schulische Ausbildung. Er hat schon einmal eine Zeit lang gefehlt und deswegen auch einen Brief nach Hause bekommen! Jetzt hat B erneut in der Zeit vom 26.04.-03.05. gefehlt! B hat aber für die Zeit vom 26.-30.04. ein Attest! Kann die Schule ihn deswegen ...
  • Bild Wenn Vermieter A den Mieter B nicht aus dem vertrag lassen will (15.04.2012, 14:00)
    Angenommen Person B und familie schauen sich langer zeit nach einer neue wohnung um und werden fündig. diese sind so begeistert das sie unterschreiben und die wohnung nehmen. voraussetzung ist eine mieterzeit mit einer dauer von mind. 2 jahren wo eine vorzeitige kündigung aussgeschlossen wird seitens des vermieters person a. nun ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 2 Sa 42/09 (18.11.2009)
    Die Heranziehung von Tarifgruppen gewerblicher Arbeitnehmer und mittlerer Tarifgruppen von Angestellten ist bei der Anpassungsprüfung für die betriebliche Altersversorgung eines AT-Angestellten ermessensfehlerhaft...
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 8 TaBV 44/97 (30.09.1997)
    Beansprucht der dreiköpfige Betriebsrat in einem Betrieb der Automobilzuliefererindustrie mit ca. 38 Arbeitnehmern den Bezug der Fachzeitschrift COMPUTER Fachwissen für Betriebs- und Personalräte , obwohl er bereits die Fachzeitschrift Arbeitsrecht im Betrieb bezieht, so muß er darlegen, welche betrieblichen oder betriebsratsbezogenen Gründe die Anschaffung ...
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 507/08 (14.01.2009)
    Ein Vertragsarzt kann seine Praxis mit Hilfe angestellter Ärzte über § 104 Abs. 4b SGB V vergrößern und erweitern. Diese Praxis, so wie sie mit den angestellten Ärzten besteht, fällt in den Schutzbereich des § 103 Abs. 4 SGB V. Ein Praxisnachfolger hat deshalb einen Anspruch auf Übertragung der Genehmigung der Anstellung eines Arztes entsprechend dem Anspruc...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildHaben Arbeitnehmer Anspruch auf Sonderurlaub für einen Umzug?
    Arbeitnehmer können bei einem Umzug unter Umständen verlangen, dass sie dafür von ihrem Arbeitgeber gegen Bezahlung freigestellt werden. Wann dass der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer sind froh, wenn sie für ihren Umzug von ihrem Arbeitgeber zusätzliche Urlaubstage bekommen, die über den Erholungsurlaub ...
  • BildDarf der Chef meinen Urlaub einfach streichen?
    Für den Arbeitnehmer ist es wohl die schönste Zeit im Jahr: der Urlaub. Einige nutzen die freie Zeit zwar, um daheim liegengebliebene Arbeit zu erledigen, andere suchen hingegen ihre Entspannung lieber in fremden Städten, am Strand oder in den Bergen, um ihre Seele baumeln zu lassen. Wie ist ...
  • BildArztbesuch während der Arbeitszeit: Wann ist er erlaubt?
    Wer in einer Vollzeitbeschäftigung arbeitet, hat oftmals Schwierigkeiten, Arzttermine außerhalb der Arbeitszeit wahrzunehmen. Noch schwieriger wird es, wenn Kinder oder pflegebedürftige Angehörige zu einem Arztbesuch begleitet werden müssen. Es stellt sich daher die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen Arzttermine auch während der Arbeitszeit wahrgenommen werden dürfen und ...
  • BildArbeitszeugnis verlangen: gibt es eine Frist?
    Arbeitgeber haben gemäß dem Arbeitsrecht das Recht, sich ihre betrieblichen Tätigkeiten schriftlich bestätigen zu lassen, und zwar in Form eines Arbeitszeugnisses. Grundsätzlich gilt dieses für alle Arbeitnehmer vom Auszubildenden bis hin zum leitenden Angestellten, also auch für Teilzeitbeschäftigte, geringfügig Beschäftigte, Aushilfen sowie Praktikanten. Doch gibt es Fristen, innerhalb ...
  • BildArbeitsvertrag - Kündigung oder Rücktritt vor Arbeitsantritt möglich?
    Wer auf der Suche nach einem (neuen) Arbeitsplatz ist, der wird für gewöhnlich mehrere Bewerbungen verschicken. Bedauerlicherweise ist es heutzutage regelmäßig Gang und Gebe, dass die Wunsch-Arbeitgeber auf eine Bewerbung nicht antworten. Mit Blick auf die daraus resultierenden Unsicherheiten für die Bewerber, ist es kaum verwunderlich, dass der ...
  • BildDrei-Wochen-Frist gilt auch für Kündigungsschutzklage eines Geschäftsführers
    Will sich ein Geschäftsführer gegen eine Kündigung unter Berufung auf das Kündigungsschutzgesetz vor den ordentlichen Gerichten zur Wehr sitzen will,  hat er innerhalb von drei Wochen ab Zugang der schriftlichen Kündigung Klage zu erheben. Dies hat das OLG Hamburg in seinem viel beachteten Urteil vom 22.03.2013 – 11 U ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.