Rechtsanwalt in Stuttgart: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stuttgart: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)

Das Versicherungsrecht ist ein spezieller und sehr anspruchsvoller Bereich des deutschen Rechts. Das Versicherungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Versicherungen einerseits und Versicherungsnehmern andererseits. Grundlage ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Im Wesentlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das offiziell mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Versicherungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Stefan Brötz (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart

Eduard-Pfeiffer-Straße 11
70192 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 25255655
Telefax: 0711 25255690

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Versicherungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Horst Bachmaier mit Anwaltskanzlei in Stuttgart

Bussenstraße 48
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 462239
Telefax: 0711 5052179

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Gerald Munz gern im Ort Stuttgart

Hummelbergstraße 28
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058883
Telefax: 0711 3058884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Walter (Fachanwalt für Versicherungsrecht) berät Mandanten zum Versicherungsrecht gern in Stuttgart
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Marienstraße 17
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229110
Telefax: 0711 22291199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Wicher mit Anwaltskanzlei in Stuttgart vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Bereich Versicherungsrecht

Haußmannstraße 74
70188 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 28496672
Telefax: 0711 28496674

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christoph Schäfer (Fachanwalt für Versicherungsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Stuttgart
Hartmann Gallus und Partner Rechtsanwälte
Hummelbergstraße 7
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 697850
Telefax: 0711 691565

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Versicherungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Teodor Roscher jederzeit vor Ort in Stuttgart

Unterländer Straße 57
70435 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8203400
Telefax: 0711 82034040

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marek Vrzal (Fachanwalt für Versicherungsrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Stuttgart

Florentinerstraße 21
70619 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Versicherungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Walther mit Kanzlei in Stuttgart

Schützenstraße 13
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 227320
Telefax: 0711 2273230

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Mirja Trautmann bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Versicherungsrecht engagiert in der Nähe von Stuttgart

Schottstraße 10
70192 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2594333
Telefax: 0711 25943344

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Scholl (Fachanwalt für Versicherungsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Stuttgart

Friedrichstraße 9A
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 18760
Telefax: 0711 1876100

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Versicherungsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Markus Christof Nöhring mit Kanzlei in Stuttgart

Schwabstr. 22
70197 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2486770
Telefax: 0711 2486810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Heidelbach (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Kanzleisitz in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Schottstraße 10
70192 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2594333
Telefax: 0711 25943344

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Allmendinger bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht gern vor Ort in Stuttgart

Löffelstraße 44
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 32091820
Telefax: 0711 32091860

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Hoffmann bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Stuttgart

Friedrichstraße 9 A
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 1876262
Telefax: 0711 1876106

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Versicherungsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Wolfgang Wieser mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Badstraße 15
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9559800
Telefax: 0711 564890

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Prettl persönlich vor Ort in Stuttgart

Königstraße 78
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6077333
Telefax: 0711 6077344

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Lebsanft berät zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht jederzeit gern vor Ort in Stuttgart

Marienstraße 1
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 221911
Telefax: 0711 2263910

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Herrmann gern in Stuttgart

Werastrasse 22
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 232761

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolf Frhr. von Buttlar mit Anwaltsbüro in Stuttgart hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Versicherungsrecht

Löffelstraße 44
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 32091820
Telefax: 0711 32091860

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thilo Huber (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus Stuttgart unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen aus dem Bereich Versicherungsrecht

Richard-Wagner-Straße 10
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 490430
Telefax: 0711 49043100

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Versicherungsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Margit Wolfram-Korn mit Kanzlei in Stuttgart

Sindbadweg 12
70567 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 4587758
Telefax: 0711 45997092

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Lempp mit Anwaltskanzlei in Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Versicherungsrecht

Schmidener Straße 227
70374 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 5303185

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Versicherungsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Michael F. Kehl (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Kanzlei in Stuttgart

Hasenbergsteige 5
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6690732
Telefax: 0711 6152670

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Katharina Schütz kompetent vor Ort in Stuttgart

Orplidstraße 12
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8602378
Telefax: 03212 2362093

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Stuttgart

Eine rechtliche Auseinandersetzung zwischen Versicherungsnehmer und Versicherern ist keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Stuttgart (© magele - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Stuttgart
(© magele - Fotolia.com)

Jeder deutsche Bürger ist im Besitz von ca. 7 Versicherungen. Die meisten Deutschen besitzen u.a. eine Unfallversicherung, eine Rechtsschutzversicherung, eine Lebensversicherung und eine Haftpflichtversicherung. Auch die Krankentagegeldversicherung und die Gebäudeversicherung erfreuen sich großer Beliebtheit. Ist ein Schaden eingetreten oder ist ein Unfall passiert, dann ist es keine Ausnahme, dass Versicherer die Schadensregulierung ablehnen. Das Versicherungsunternehmen weigert sich die Schadenskosten zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind zum Beispiel die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder diverse andere Gründe, die sich im Kleingedruckten angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Auch dass nach der Regulierung eines Schadens das Versicherungsverhältnis einfach gekündigt wird, ist keine Ausnahme.

Falls Sie ein versicherungsrechtliches Problem haben, sollten Sie aktiv werden und einen Versicherungsanwalt oder eine Versicherungsanwältin kontaktieren

Wenn Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, z.B. weil Ihre Versicherung sich bei einem Auto-Unfall weigert, den Schaden zu übernehmen, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. In Stuttgart haben sich einige Anwälte mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen, die Mandanten bei allen Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Auch finden sich in Stuttgart Kanzleien, die sich neben anderen Rechtsbereichen im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Rechtsanwalt aus Stuttgart zum Versicherungsrecht ist dabei unter anderem auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts fachkundig. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Anwalt aus Stuttgart im Versicherungsrecht der beste Ansprechpartner. Ein weiterer Umstand, der es dringlich macht, Rat bei einem Rechtsanwalt im Versicherungsrecht aus Stuttgart zu suchen, ist z.B., wenn sich ein PKW-Unfall zugetragen hat und man ein Geschädigter ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld bekommt, das einem tatsächlich zusteht. In jedem Fall ist es dringend angeraten, so frühzeitig als möglich mit einer Rechtsanwaltskanzlei für Versicherungsrecht in Stuttgart in Kontakt zu treten. Denn wenn man eine rechtliche Angelegenheit rechtzeitig in die kompetenten Hände eines Anwalts legt, kann davon ausgegangen werden, dass man die optimale Grundlage hat, um zu seinem Recht zu gelangen.

Ist ein versicherungsrechtliches Problem diffizil, ist es sinnvoll, einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu kontaktieren

Vor allem wenn sich eine Problemstellung im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu konsultieren. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine über das normale Jurastudium hinausgehende Zusatzausbildung im Versicherungsrecht absolviert. Damit besitzen sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie über überdurchschnittliche Fachkenntnisse. Von diesem besonderen fachlichen Know-how können vor allem Mandanten mit schwierigen Problemstellungen im Versicherungsrecht selbstverständlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Neuer wissenschaftlicher Arbeitskreis Berufsrecht unterstützt steuerberatenden Beruf (16.02.2007, 12:57)
    Am Deutschen wissenschaftlichen Institut der Steuerberater e. V. (DWS-Institut) hat sich ein neuer wissenschaftlicher Arbeitskreis für Berufsrecht konstituiert. Seine Aufgabe ist es, die Entwicklung des Berufsrechts der Steuerberater auf nationaler und europäischer Ebene wissenschaftlich zu begleiten und das Institut mit Stellungnahmen zu berufsrelevanten Grundsatzfragen zu unterstützen. Mitglieder des wissenschaftlichen Arbeitskreises ...
  • Bild Recht auf freie Anwaltswahl bestätigt (19.11.2013, 13:32)
    Berlin (DAV). In einem aktuellen Urteil (AZ: C 442/12) vom 7. November 2013 stärkt der Europäische Gerichtshof (EuGH) den Grundsatz auf freie Anwaltswahl auch des Kunden einer Rechtsschutzversicherung. Dieses Recht gilt nach Ansicht des EuGH auch in den Fällen, in denen ein rechtlicher Beistand im Rahmen eines Gerichts- oder Verwaltungsverfahrens ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Nicht krankenversichert! (23.11.2003, 19:59)
    Hallo, ich habe seit 8 Monaten ein gewaltiges Problem, was mich buchstäblich krank macht. Ich (19j.) bin nicht krankenversichert. Ich kann kurz erläutern, wie es dazu gekommen ist. Im April diesen Jahres brach ich (aus Mobbinggründen) meine Ausbildung ab, mit dem Wissen, dass ich ab 08/03 eine Fachoberschule besuchen werde. ...
  • Bild Krankenkasse fordert Nachzahlung (03.09.2011, 20:49)
    Folgender Thread existiert bereits zum Thema, unterscheidet sich vom folgenden Fall aber etwas http://www.juraforum.de/forum/versicherungsrecht/krankenkasse-fordert-nachzahlung-171153Man überlege sich folgendes Szenario: Ein Student fängt ein praxisintegriertes Studium an (zur Info: dabei handelt es sich um ein Studium, bei dem man Praxisphasen in einem Unternhemen hat, man macht keine Ausbildung) und bekommt ein Monatsgehalt ...
  • Bild welcher Fachanwalt ? (07.12.2011, 18:44)
    Kommt infrage bei einer Forderungsabswehr im Bereich Telefon Erotic?
  • Bild Auto-Reparatur zur Werkstattsanierung (25.01.2007, 17:07)
    Hallo Fachforenteam, .... wenn ein Versicherungsschaden künstlich erhöht wird ist dies nicht nur ärgerlich, eigentlich ist dies sogar Vers-Betrug. Trotzdem müsste es doch auch für den betrogenen Versicherungsnehmer eine Möglichkeit geben durch Kostenvorschlag derartigen Manipulationen auf die Spur zu kommen. Sind derartige Sachverhalte auch im Versicherungsrecht enthalten und wer kann man einen ...
  • Bild Eine Gesetzesänderung sollte in Betracht gezogen werden (11.04.2010, 14:41)
    Hallo an Alle :) Mir geht etwas durch den Kopf. Zur Zeit, erstreckt sich das Versicherungsrecht, auf eine Klausel, die deutlich eine Versicherung in das Recht stellt, einen Vertrag nach Kündigung, komplett einzufordern. Dies bedeutet : Wird z.B. ein Jahresvertrag, im erstem Quartal gekündigt (bei Quartalszahlung / nicht Zahlung des Versicherungsnehmers ) fordert die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.