Rechtsanwalt für Verbraucherinsolvenz in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Stefan Schnerr mit RA-Kanzlei in Stuttgart vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Verbraucherinsolvenz

Stiftstr. 5
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 637410
Telefax: 0711 637413

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Helm unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verbraucherinsolvenz jederzeit gern im Umkreis von Stuttgart

Mannsperger Straße 13 A
70619 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2348922
Telefax: 0711 2367721

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Dimmroth mit Anwaltskanzlei in Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Verbraucherinsolvenz

Spittlerstraße 21
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6365777
Telefax: 0711 6369892

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Verbraucherinsolvenz erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus Wolferseder mit Kanzlei in Stuttgart

Löffelstraße 42
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 669620
Telefax: 0711 6696262

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Natascha Raquet bietet anwaltliche Hilfe zum Verbraucherinsolvenz engagiert in der Nähe von Stuttgart

Frösnerstraße 4
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2535913
Telefax: 0711 25359155

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Überschuldete Menschen dürfen nicht noch zusätzlich zur Kasse gebeten werden (14.05.2008, 12:00)
    Überschuldete Menschen, die eine Verbraucherinsolvenz anstreben, werden sich künftig mit veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen konfrontiert sehen. Ziel des Regierungsentwurfs zur Insolvenzordnung, der bereits Gegenstand einer kontroversen Sachverständigenanhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages war, ist es, das Verfahren grundsätzlich zu vereinfachen und bürokratische Hürden abzubauen. Dies wird von der Schuldnerberatungspraxis durchaus begrüßt. ...
  • Bild Rechtswidrige Schuldner- und Insolvenzberatung (04.02.2008, 11:36)
    Zur Frage, wann eine Finanzberatung erlaubnispflichtig nach dem Rechtsberatungsgesetz ist Kurzfassung Tätigkeiten zur Vorbereitung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens sind erlaubnispflichtige Rechtsbesorgung. Sie dürfen daher nur von Rechtsanwälten oder zugelassenen (öffentlichen und privaten) Personen und Stellen ausgeführt werden. Andere private Schuldner- oder Insolvenzberater sind hierzu nicht befugt und können für solche Leistungen daher grundsätzlich auch ...
  • Bild Verbraucherinsolvenzstudie: Die Menschen hinter den roten Zahlen (15.01.2007, 10:00)
    Die Menschen hinter den roten ZahlenChemnitzer Soziologen führen Deutschlands größte Studie zur Verbraucherinsolvenz durchÜberschuldete Haushalte können in Deutschland seit 1999 mit Hilfe der Verbraucherinsolvenz einen geregelten Weg aus der Schuldenfalle finden. In einem mehrstufigen Verfahren können die Betroffenen nach sechs Jahren schuldenfrei werden. Die Zahl der angemeldeten Verfahren steigt seit ...

Forenbeiträge zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Ebay-Verkäufer liefert nicht (11.01.2005, 12:54)
    Wenn ein Verkäufer die Ware trotz zügiger Überweisung nicht liefert, obwohl bereits telefonisch und per Post nachgefragt wurde, auch ein Rückzahlungstermin gestellt wurde, kann man dann eine Betrugsklage einreichen, auch wenn der Schadenswert unter 30,00 Euro liegt? Wie geht man dann vor? Wer trägt die Anwaltskosten?
  • Bild Erhalt von Altforderungen in der Verbraucherinsolvenz (13.02.2014, 08:52)
    Hallo, Schuldner A befindet sich im letzten Jahr der Wohlverhaltensphase. Vor Beantragung der Verbraucherinsolvenz war Schuldner A selbständig und hatte somit auch diverse Forderungen/Außenstände. Nunmehr erhielt Schuldner A ein Schreiben vom Amtsgericht, dass aus der Quotenausschüttung einer Unternehmensinsolvenz des Schuldners B ein Betrag für Schuldner A beim Amtsgericht hinterlegt wurde. ...
  • Bild Übertragung Grundstück (05.12.2013, 19:46)
    Guten Abend. Angenommen A ist überschuldet hat aber noch keine Verbraucherinsolvnez angemeldet. A besitzt ein Grundstück. Könnte er dieses Grundstück an B übertragen (Grundstück ist voll wertauschöpfend belastet)ohne das später im Falle einer Verbraucherinsolvenz von A eine Rückforderung seitens des IV Treuhänders erfolgen kann?
  • Bild Keine Dusche, kein Warmwasser seit Mietbeginn am 1.7. (04.09.2010, 14:01)
    Hallo, eine Frau sucht ewig nach einer Wohnung, weil sie ausziehen MUSS(Gründe nicht weiter wichtig, KEIN Mietrückstand o.ä.), findet eine Wohnung, Altbau, ohne Dusche, Toilette ein Stockwerk tiefer. Nach Absprache mit dem Vermieter, dass dieser eine Dusche besorgt, bezieht sie die Wohnung. Die Dusche bekommt sie auch recht fix, allerdings den ...
  • Bild Fristlose Kündigung vom Vermieter - Ende der gesamtschuldnerischen Haftung? (15.10.2012, 23:00)
    Wie würde dieser Fiktive Fall aussehen: Mann M und Frau F sind verheiratet und ziehen in die Wohnung von Vermieter V. Beide unterschreiben den Mietvertrag und sind somit gesamtschuldnerisch haftbar. Die Ehe wird schlechter und F zieht letztlich aus der gemeinsamen Wohnung aus, ohne das Mietverhältnis zu kündigen. Ihren Wohnungsschlüssel übergibt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.