Rechtsanwalt in Stuttgart: Transportrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stuttgart: Sie lesen das Verzeichnis für Transportrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Brötz (Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht) berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Transportrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Stuttgart

Eduard-Pfeiffer-Straße 11
70192 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 25255655
Telefax: 0711 25255690

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Transportrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Milutin Zmijanjac kompetent in der Gegend um Stuttgart

Haußmannstraße 66
70188 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8924820
Telefax: 0711 89248229

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Transportrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Sanela Sander mit Anwaltskanzlei in Stuttgart

Alexanderstraße 59
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 93310860
Telefax: 0711 93310867

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolf Friedrich Schelle mit Rechtsanwaltsbüro in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Transportrecht

Gerokstraße 8 / II
70188 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 1203090
Telefax: 0711 12030960

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Transportrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael F. Kehl jederzeit im Ort Stuttgart

Hasenbergsteige 5
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6690732
Telefax: 0711 6152670

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Transportrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Reinhard Th. Schmid mit Kanzleisitz in Stuttgart

Hasenbergsteige 5
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6690722
Telefax: 0711 6690769

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Transportrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Ulrike Wacker engagiert im Ort Stuttgart

Mittlerer Kirchhaldenweg 1 A
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 66450969
Telefax: 0711 66450988

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Transportrecht
  • Bild Zukunftsweisende Kooperation für neuen Bachelor-Studiengang: Beluga finanziert zwei Professuren (19.04.2006, 16:00)
    Gemeinsame Erklärung der Beluga Shipping und der Hochschule BremenDie deutschen Reedereien suchen händeringend qualifizierten Nachwuchs im Befrachtungsmanagement. Abhilfe schafft mit Beginn des Wintersemesters 2006/2007 ein in Europa bislang einzigartiger, internationaler Bachelor-Studiengang "Shipping and Chartering" (Bachelor of Arts) der Hochschule Bremen. Mit einem praxisorientierten Anspruch werden im Bereich der Befrachtungsaktivitäten neue ...
  • Bild Hochschule Fresenius erweitert Studienangebot - Logistik & Handel startet / Neue Schwerpunkte einger (30.04.2009, 17:00)
    Das kommende Wintersemester 2009/2010 bringt für den Fachbereich Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius (HSF) einige Veränderungen mit sich. Wohl die wichtigste: An vier Standorten startet mit Logistik & Handel ein neuer Studiengang. Zudem wurde das Studienangebot an den beiden jüngsten Standorten Hamburg und München erweitert. Alle von der HSF ...
  • Bild RA Martin Kupfrian zum Honorarprofessor bestellt (16.11.2010, 15:00)
    Der Präsident der Fachhochschule Erfurt, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Heinrich H. Kill, hat am 2. November 2010 den Erfurter Rechtsanwalt Martin Kupfrian zum Honorarprofessor für Verkehrs- und Transportrecht an der Fakultät Wirtschaft-Logistik-Verkehr der FH Erfurt bestellt. Damit würdigt die Hochschule auf Vorschlag einer achtköpfigen Berufungskommission und mit Zustimmung des Senats ...

Forenbeiträge zum Transportrecht
  • Bild Aktuelle Änderungen (01.12.2003, 19:12)
    Liebe Mitglieder, es gibt mal wieder ein paar Änderungen: 1. Die Foren Wehrrecht, Luftrecht, Energierecht und Transportrecht wurden gelöscht, da dort seit über 6 Monaten keine Beiträge gepostet wurden. 2. Neu hinzugekommen ist das Forum Wirtschaftsrecht und Börse. Über eine rege Diskussion würde ich mich da sehr freuen. 3. Ansonsten gibt es ab heute ...
  • Bild Anwaltssuche Transportrecht, Postzustellungen (17.09.2012, 18:16)
    Guten Tag, wir suchen deutsche Rechtsanwälte, die allgemeine Fragen am Telefon beantworten können. Aktuell haben wir einen Kunden mit einer dringenden Frage im Hinblick auf Transportrecht (Versand und Zustellung). Wir würden uns über Ihre Nachricht freuen. Herzlichen Dank.
  • Bild Gelten bei solchen Fällen die AdSp (allgemeine deutsche Spediteursbedingung) (29.07.2009, 11:56)
    Guten Tag, folgende Frage: Von ausländischen Unternehmen werden Waren zu einem deutschen Unternehmen versendet. Dazu wird ein deutscher Spediteur mit Niederlassung in dem jeweiligen Land verwendet. Der Spediteur unterschreibt bei der Abholung - egal in welchen Land - die Ladeliste auf der der Verweis auf die AdSP steht. Gelten bei einem Transportschaden nun ...
  • Bild Paketversicherung - "Backsteinlieferung" (26.11.2008, 11:19)
    Hallo! Angenommen Person A kauft über eine bekannte Auktionsplattform bei Person B (Ausschluss von Garantie oder Rücknahme) z.B. einen Laptop und dieser wird mit versichertem Versand an A verschickt. Als Person A das Paket öffnet enthält es nichts weiter als einen Backstein. Auf Rückfragen versichert Person B, er habe definitiv das Notebook ...

Urteile zum Transportrecht
  • Bild OLG-BRAUNSCHWEIG, 2 U 201/03 (03.02.2005)
    1) Im gewerblichen Bereich spricht nach der allgemeinen Lebenserfahrung eine hohe Wahrscheinlichkeit dafür, dass an den gewerblichen Kunden exakt die bestellten und sodann berechneten Waren versandt wurden. Es ist deshalb prima facie anzunehmen, dass die in einer mit der Bestellung korrespondierenden Rechnung aufgeführten Waren in dem übergebenen verschlosse...
  • Bild OLG-HAMM, I-18 U 81/09 (27.01.2011)
    1. Die Beweislast für eine unvollständige Ablieferung des Gutes liegt nach der CMR beim Anspruchsteller. 2. Art. 30 CMR begründet keine Beweislastumkehr zu Lasten des Frachtführers im Falle eines bei Ablieferung auf dem Frachtbrief einseitig vom Empfänger vermerkten Vorbehalts. 3. Erst recht tritt eine solche Beweislastumkehr nicht allein deshalb ein, weil...
  • Bild OLG-HAMM, 18 U 48/09 (23.11.2009)
    Ein Frachtführer kann gem. Art 29 CMR leichtfertig handeln, wenn er seinen Lastzug nachts auf einem grenznahen, unbewachten Autobahnparkplatz abstellt, der Lastzug über keine Sicherungen gegen ein unbefugtes Abkoppeln des Anhängers verfügt und der mit diebstahlgefährdetem Frachtgut beladene Anhänger dann gestohlen wird....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.