Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteTransportrechtStuttgart 

Rechtsanwalt in Stuttgart: Transportrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stuttgart: Sie lesen das Verzeichnis für Transportrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stefan Brötz   Eduard-Pfeiffer-Straße 11, 70192 Stuttgart
 
Schwerpunkt: Transportrecht
Telefon: 0711 25255655


Foto
Wolf Friedrich Schelle   Gerokstraße 8 / II, 70188 Stuttgart
 
Schwerpunkt: TransportrechtSchwerpunkt: Transportrecht
Telefon: 0711 1203090


Foto
Sanela Sander   Alexanderstraße 59, 70182 Stuttgart
 
Schwerpunkt: TransportrechtSchwerpunkt: Transportrecht
Telefon: 0711 93310860


Foto
Milutin Zmijanjac   Haußmannstraße 66, 70188 Stuttgart
 
Schwerpunkt: TransportrechtSchwerpunkt: Transportrecht
Telefon: 0711 8924820


Foto
Michael F. Kehl   Hasenbergsteige 5, 70178 Stuttgart
 
Schwerpunkt: TransportrechtSchwerpunkt: Transportrecht
Telefon: 0711 6690732


Foto
Reinhard Th. Schmid   Hasenbergsteige 5, 70178 Stuttgart
 
Schwerpunkt: TransportrechtSchwerpunkt: Transportrecht
Telefon: 0711 6690722


Foto
Ulrike Wacker   Mittlerer Kirchhaldenweg 1 A, 70195 Stuttgart
 
Schwerpunkt: TransportrechtSchwerpunkt: Transportrecht
Telefon: 0711 66450969



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Transportrecht

RA Martin Kupfrian zum Honorarprofessor bestellt (16.11.2010, 15:00)
Der Präsident der Fachhochschule Erfurt, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Heinrich H. Kill, hat am 2. November 2010 den Erfurter Rechtsanwalt Martin Kupfrian zum Honorarprofessor für Verkehrs- und Transportrecht an der Fakultät ...

Merkmal der ,,Leichtfertigkeit" des Frachtführers im Transportrecht (22.08.2013, 11:50)
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Grundsatzurteil vom 25.03.2004 (Az.: I ZR 205/01) nähere Erläuterungen zu dem Merkmal der ,,Leichtfertigkeit" des Frachtführers gemacht haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, ...

Prof. Dr. Herbert Kronke für Verdienste um internationales Wirtschaftsrecht geehrt (06.02.2009, 15:00)
Prof. Dr. Herbert Kronke für Verdienste um internationales Wirtschaftsrecht geehrtBundespräsident Köhler hat Professor Herbert Kronke, Juristische Fakultät der Universität und Direktor des Heidelberger Instituts für ...

Forenbeiträge zu Transportrecht

Aktuelle Änderungen (01.12.2003, 19:12)
Liebe Mitglieder, es gibt mal wieder ein paar Änderungen: 1. Die Foren Wehrrecht, Luftrecht, Energierecht und Transportrecht wurden gelöscht, da dort seit über 6 Monaten keine Beiträge gepostet wurden. 2. Neu hinzugekommen ...

Anwaltssuche Transportrecht, Postzustellungen (17.09.2012, 18:16)
Guten Tag, wir suchen deutsche Rechtsanwälte, die allgemeine Fragen am Telefon beantworten können. Aktuell haben wir einen Kunden mit einer dringenden Frage im Hinblick auf Transportrecht (Versand und Zustellung). Wir ...

Paketversicherung - "Backsteinlieferung" (26.11.2008, 11:19)
Hallo! Angenommen Person A kauft über eine bekannte Auktionsplattform bei Person B (Ausschluss von Garantie oder Rücknahme) z.B. einen Laptop und dieser wird mit versichertem Versand an A verschickt. Als Person A das Paket ...

Gelten bei solchen Fällen die AdSp (allgemeine deutsche Spediteursbedingung) (29.07.2009, 11:56)
Guten Tag, folgende Frage: Von ausländischen Unternehmen werden Waren zu einem deutschen Unternehmen versendet. Dazu wird ein deutscher Spediteur mit Niederlassung in dem jeweiligen Land verwendet. Der Spediteur ...

Urteile zu Transportrecht

15 U 42/03 (20.02.2004)
1. Dem Frachtführer steht ein Pfandrecht am Gut wegen inkonnexer Forderungen (Forderungen aus anderen, früheren, Frachtverträgen) nur dann zu, wenn der Absender Eigentümer des Gutes ist oder wenn der Eigentümer den Absender zu einer entsprechenden Verpfändung ermächtigt hatte. 2. Leistet der Empfänger an den Frachtführer eine Zahlung für inkonnexe Forderung...

18 U 33/00 (25.06.2001)
1. Die Zuständigkeitsregelung des Art31 Abs. 1 CMR hat auch dann Vorrang vor den allgemeinen Zuständigkeitsbestimmungen des Lugano-Übereinkommens und des EUGVÜ, wenn sich der Beklagte nicht zur Sache einläßt, (abweichend von OLG Dresden TranspR 1999,62 = Iprax 2000,121 = RIW 1999,968 = VersR 1999,1258) 2. Die Weisung des Absenders zum Rücktransport einer Wa...

11 U 281/00 (24.10.2002)
Zur Frage, wann beim multimodalen Transport die Seestrecke endet....

Rechtsanwalt in Stuttgart: Transportrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum