Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtStuttgart 

Rechtsanwalt in Stuttgart: Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stuttgart: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Dr. Martin Heinzelmann   Remstalstraße 21, 70374 Stuttgart
MPH Legal Services
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 91288762


Foto
Jérôme H. Bauer   Czlwer Str. 15, 70173 Stuttgart
 
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0711 / 22022650


Foto
Steffen Hammer   Werastraße 99, 70190 Stuttgart
Steffen Hammer
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 080099922014


Foto
Christian Fuhrmann   Neue Weinsteige 2, 70180 Stuttgart
Kanzlei Groeneveld & Fuhrmann
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711-93348875


Logo
Flegl Rechtsanwälte   Vogelsangstr. 32, 70197 Stuttgart 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 41199062


Foto
Rechtsanwältin Judith Hezinger   Neue Weinsteige 2, 70180 Stuttgart
Dr. Kehl Fuhrmann Hezinger & Volpp
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 - 25 27 30


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bianca Vetter   Lautenschlagerstraße 3, 70173 Stuttgart
HSV Rechtsanwälte GbR
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 72236737


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christian Richard Fuhrmann   Neue Weinsteige 2, 70180 Stuttgart
Fuhrmann Rechtsanwaltskanzlei
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 252730


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Peter Walter   Marienstraße 17, 70178 Stuttgart
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 2229110


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Alexander Heinig   Werastraße 99, 70190 Stuttgart
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 268484-0



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Strafrecht in Stuttgart

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und ferner die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt, nämlich in das formelle und materielle Strafrecht. In der BRD wird der Kern des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, geregelt. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Straftaten sind sehr vielfältig. So können nicht nur Nötigung und Sachbeschädigung, sondern auch Betrug, Unfallflucht, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird die Höhe und Art der Strafe vom Gericht festgelegt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in Freiheitsentzug bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Strafrecht

Sicherheit von Unternehmerdaten in der Cloud – Symposium an der Saar-Uni (04.12.2013, 10:10)
Ob Konstruktionszeichnungen zum neuesten Elektroauto oder Kundendaten von Onlineshops – viele Unternehmen speichern ihre Daten im Internet. Doch die Affäre um Edward Snowden lässt das Cloud Computing in einem neuen, weitaus ...

Wie Hirnstimulationen unsere Bewegungen steuern (09.01.2014, 15:10)
Universität Rostock erforscht den freien WillenHaben Menschen einen freien Willen? „Das ist eine philosophische Frage, die sich mit naturwissenschaftlichen Methoden unserer Meinung nach wohl nicht beantworten lässt“, meint ...

Reform des Tötungsstrafrechts dringend geboten (15.01.2014, 10:53)
Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) legt einen Entwurf zur überfälligen Reform der Tötungsdelikts-Paragrafen Mord und Totschlag (§§ 211, 212, 213 StGB) vor. Der Gesetzgeber ist aufgefordert, im Kernbereich des ...

Forenbeiträge zu Strafrecht

Strafrecht - Anstiftung (03.08.2013, 13:45)
Mal angenommen, A stiehlt Sachen von B. Anschließend geht die A zu K und sagt: "Für Dich!" und schenkt damit dem K die Sachen, die er zuvor von B gestohlen hat. K wusste nicht, dass A die Sachen von B gestohlen hat und nimmt ...

Urinieren auf Person (21.09.2005, 12:52)
Hallo zusammen, ich schlage mich gerade mit der Frage rum, wie das Urinieren auf eine am Boden liegende Person (die unter anderem zuvor geschlagen wurde) strafrechtlich zu beurteilen ist. Der erste Gedanke war ja Beleidigung ...

Ladendiebstahl (22.02.2005, 11:17)
Angenommen, Herr M. wurde bei einem Ladendiebstahl erwischt. Betrag: 11 €, er hat keine Vorstrafen. Prämie wurde kassiert, die Ware bezahlt. Schuldeingeständnis liegt schriftlich vor. Hausverbot wurde erteilt und Anzeige ...

U-Bahn-Schläger (13.07.2008, 11:51)
Was ist denn mit den Zweien? Hatten die nicht auch jene besondere Hemmschwelle, die der BGH so oft fingiert, wenn es um bedingten Tötungsvorsatz geht? ...

Ebay Betrug Haft auf Bewährung Berufung einreichen (14.03.2012, 11:37)
Guten Tag, Person A hat vor ca.3 Jahren bis vor ca. 1 Jahr mehrmals bei ebay betrogen. Es lagen insgesammt 15 Fälle bei Gericht. Letztes Jahr wurde Person A zu 150 Sozialstunden verurteilt und das Verfahren wurde danach ...

Urteile zu Strafrecht

28 K 705/10.WI.D (28.03.2011)
Weist der erstmalige außerdienstliche Besitz kinderpornographischer Schriften keinen Dienstbezug auf, so ist Ausgangspunkt der Zumessungserwägungen die Zurückstufung (wie BVerwG, Urteile vom 19.08.2010). Einzelfall, in dem aufgrund der Dauer der Verfehlung und der Menge der kinderpronographischen Bild- und Videodateien sowie aufgrund des weiteren Tatbestand...

III-3 Ws 143/12 (12.07.2012)
Zur Strafrestaussetzung zur Bewährung bereits nach Verbüßung der Hälfte der Strafe...

L 5 VG 6/05 (18.10.2006)
1. Eine sich infolge eines Identitätsirrtums gegen die falsche Person richtende gewaltsame polizeiliche Festnahme erfolgt in feindlicher Willensrichtung und stellt deshalb einen tätlichen Angriff i.S.d. OEG dar.2. Der Irrtum über die Identität des Festgenommenen ist als sog. error in persona bzw. als Erlaubnistatbestandsirrtum (§ 1 Abs. 1 S. 2 OEG) unbeachtl...

Rechtsanwalt in Stuttgart: Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum