Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtStuttgart 

Rechtsanwalt in Stuttgart: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stuttgart: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 11:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 11

Foto
Swetlana Fritzsch   Leitzstraße 45, 70469 Stuttgart
Rechtsanwaltskanzlei Fritzsch
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: + 49 (0) 711 / 49 06 6 – 336


Foto
Dr. Martin Heinzelmann LL.M.   Remstalstraße 21, 70374 Stuttgart
MPH Legal Services
Bankrecht - Arbeitsrecht - Wirtschaftsrecht
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 91288762


Foto
Steffen Hammer   Werastraße 99, 70190 Stuttgart
Steffen Hammer
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 080099922014


Foto
Christian Fuhrmann   Neue Weinsteige 2, 70180 Stuttgart
Kanzlei Groeneveld & Fuhrmann
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711-93348875


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Alexander Heinig   Werastraße 99, 70190 Stuttgart
Kanzlei Heinig & Hammer
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 268484-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Thomas Lauser   Hummelbergstraße 7, 70195 Stuttgart
Hartmann Gallus und Partner Rechtsanwälte
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0711 697850


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Steffen Wilfried Hammer   Werastraße 99, 70190 Stuttgart
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0800 99922014


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dieter Haspel   Marienstraße 17, 70178 Stuttgart
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0711 2229110


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Thomas Rall   Heilbronner Straße 150, 70191 Stuttgart
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 2229970


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Heidemarie Kuhlmey   Kleiner Ostring 99, 70374 Stuttgart
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0711 6335879



Seite 1 von 11:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 11

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Strafrecht in Stuttgart

Rechtsanwalt in Stuttgart: Strafrecht (© ra2 studio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Stuttgart: Strafrecht
(© ra2 studio - Fotolia.com)
Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und ferner die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt, nämlich in das formelle und materielle Strafrecht. In der BRD wird der Kern des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, geregelt. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Straftaten sind sehr vielfältig. So können nicht nur Nötigung und Sachbeschädigung, sondern auch Betrug, Unfallflucht, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird die Höhe und Art der Strafe vom Gericht festgelegt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in Freiheitsentzug bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben gravierende Folgen haben. Deshalb sollte man sich in jedem Fall so schnell als möglich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder eine Anwältin wenden. Stuttgart bietet zahlreiche Rechtsanwälte für Strafrecht. Ein Anwalt zum Strafrecht in Stuttgart ist in allen Belangen rund um das Strafrecht der perfekte Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um das Jugendstrafrecht und internationales Strafrecht kann der Jurist fachkundige Antworten bieten. Ein Anwalt für Strafrecht in Stuttgart wird seinen Mandanten vor Gericht als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger vertreten. Selbstverständlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls fachkundige Auskunft bei allgemeinen Fragestellungen oder rechtlichen Problemen, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Das zum Beispiel, wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Anstiftung oder Beihilfe vorliegen.

Auch wenn eine Untersuchungshaft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter partizipiert hat, kann der Anwalt für Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um eine U-Haft abzuwenden. Des Weiteren sind Anwälte im Strafrecht die optimalen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat. Wurde man schon verurteilt, kann ein Rechtsanwalt für Strafrecht oder natürlich auch eine Anwältin im Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist. Ebenso kann der Anwalt detaillierte Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder wenn man eine Selbstanzeige machen möchte. Aber nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Rechtsanwaltskanzlei zum Strafrecht die beste Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden zum Beispiel durch Stalking, dann wird man gleichfalls durch die kompetenten Juristen unterstützt und beraten.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Strafrecht

Der Schatten des Maoismus (16.07.2013, 16:10)
Der Freiburger Sinologe und Historiker Daniel Leese erhält einen ERC Starting Grant in Höhe von 1,44 Millionen EuroDie kommunistische Parteidiktatur in der Volksrepublik China dauert fort – trotz der Schrecken der ...

Ist Einlösen versehentlich erhaltener Online-Gutscheine strafbar? (16.07.2013, 09:56)
Verwendung eines für Dritte bestimmten Online-Gutscheins kann zu Ärger mit der Staatsanwaltschaft führen. Das Landgericht Gießen hatte über einen aktuellen Fall im Online-Recht zu entscheiden. Eine Person hatte bei einer ...

Einmal kriminell, immer kriminell? (14.02.2014, 11:10)
Wissenschaftler der Universität Göttingen und des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg haben anhand von Eintragungen im Bundeszentralregister untersucht, ob sich Straffällige nach ...

Forenbeiträge zu Strafrecht

Selbstschutz und Notwehr !!! (19.10.2010, 13:42)
Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zur Erzieherin und muss eine Hausarbeit anfertigen. Brauche dringend eure Hilfe!!! Wie sieht dieser fiktive Fall aus: Beispiel 1: Angenommen, eine Erzieherin führt eine Diskussion mit ...

Betrug und Verurteilung vor Gericht (05.12.2009, 21:29)
Hallo, ich habe folgenden fiktiven Fall: Stellt man sich vor Person X hat bei Ebay einen Artikel beworben und Person Y hat diesen Artikel außerhalb von Ebay erworben und an Person X 900 € überwiesen. Daraufhin hat Person Y ...

Weitblick für Klausuren? (22.04.2006, 18:13)
Hi Liste, Ich stelle bei mir als Defizit fest, dass ich in Klausuren zum Teil zu schnell auf die Probleme aus meiner Sicht springe. Dadurch übersehe ich Dinge, arbeite durch aus auch unsauberer als notwendig oder mache mir ...

prvat pkw verkauf -jetzt anzeige wegen warenbetrugs (02.02.2008, 18:10)
pr hallo herr m ist privat und verkäuft herrn x sein auto. herrn x ruft 10tage später an das das auto lediglich kaputte bremsen hätte und will das auto sofort zurück geben oder er zeigt ihnan !! Herr M nimmt das auto aber ...

Fall Strafrecht.:-( (20.09.2007, 08:11)
Hallo an alle! ich muss meine erste Hausarbeit schreibe und bräuchte dringend Hilfe. Wichtig wäre zu wissen, welche Strafbarkeiten zu prüfen sind und wo es problematisch sein könnte. Hier der Sachverhalt: I. H, möchte ...

Urteile zu Strafrecht

7 Qs 100/12 (25.06.2012)
Das aus §§ 97 Abs. 1 Nr. 1, 148 StPO folgende Beschlagnahmeverbot gilt auch für Verteidigungsunterlagen, die vor förmlicher Einleitung des Ermittlungsverfahrens gefertigt wurden....

(279 Ds) 91 Js 5501/07 (104/07) (28.08.2008)
Das private Anbieten von Sportwetten ("Oddset-Wetten") ohne behördliche Erlaubnis der zuständigen staatlichen Behörde (hier des Landesamtes für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten des Landes Berlin) fällt nicht unter das strafrechtliche Verbot des § 284 StGB, weil diese Vorschrift nicht anwendbar ist. Die Anwendung von § 284 StGB in den genannten F...

2 W 92/11 (14.10.2011)
1. Gemäß § 3 ZPO ist zur Bemessung des Streitwertes von urheberrechtlichen Unterlassungsansprüchen der wirtschaftliche Wert des Urheberrechts und der Angriffsfaktor der Rechtsverletzung zu berücksichtigen.2. Handelt es sich um ein Urheberrecht an einem Lichtbild, das der Urheber vermarktet, ist als Ausgangspunkt für die Streitwertbemessung auf den vom Urhebe...

Rechtsanwalt in Stuttgart: Strafrecht – Strafverteidiger gesucht? © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum