Rechtsanwalt in Stuttgart Sonnenberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Sonnenberg (© Blickfang - Fotolia.de)

Der Stadtteil Sonnenberg liegt im Süden der Stadt Stuttgart. Hier leben rund 3.707 Einwohner. Den Namen erhielt der Stadtteil von dem hier gelegenen Sonnenberg, der in früheren Jahren für intensiven Weinanbau genutzt wurde. Stuttgart Sonnenberg ist umgeben von Wald und Wiesen, aber dennoch zentral gelegen. Die Autobahn, der Flughafen und das Zentrum sind in weniger als 15 Minuten zu erreichen. Auch einige Geschäfte des täglichen Bedarfs finden sich in Stuttgart Sonnenberg.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Stuttgart Sonnenberg

Falkenstraße 27
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 7653308
Telefax: 0711 76533092

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Sonnenberg

Edenhallstraße 18
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 247311
Telefax: 0711 2360316

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Sonnenberg

Johannes-Krämer-Straße 26
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 7657818

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Sonnenberg

Orplidstraße 12
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8602378
Telefax: 03212 2362093

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Stuttgart Sonnenberg

Und auch wer einen Anwalt in Stuttgart Sonnenberg sucht, wird fündig werden, denn gerade die zentrale Lage macht Sonnenberg durchaus zu einem interessanten Standort als Kanzleisitz für Rechtsanwälte. Von hier aus lassen sich die diversen Gerichte in Stuttgart recht gut erreichen. Das sind beispielsweise im Rahmen der ordentlichen Gerichtsbarkeit das Amtsgericht, das Landgericht wie auch das Oberlandesgericht Stuttgart. Diese sind zuständig für Zivilrechtsstreitigkeiten und Familiensachen und die sich anschließenden höheren Instanzen. Des Weiteren ist Stuttgart ebenfalls Sitz eines Arbeitsgerichts, das immer dann zuständig ist, wenn der Arbeitgeber seinen Firmensitz in Stuttgart hat oder die Ausübung der Tätigkeit überwiegend in Stuttgart erfolgte. Hier könnte dann im Falle einer Kündigung gegebenenfalls eine Kündigungsschutzklage eingereicht werden. Auch in sämtlichen anderen Rechtsangelegenheiten findet man in Stuttgart Sonnenberg kompetente Rechtsberatung. Es spielt also keine Rolle, ob man rechtlichen Beistand in einer strafrechtlichen, familienrechtlichen oder auch steuerrechtlichen Angelegenheit sucht. Ein Anwalt in Stuttgart Sonnenberg wird gerne bei sämtlichen rechtlichen Fragen weiterhelfen.

Sollten Sie keine passende Anwaltskanzlei in Stuttgart Sonnenberg finden, dann halten wir für Sie in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Stuttgart weitere Anwälte mit den unterschiedlichsten Tätigkeitsschwerpunkten bereit. Über die bereitgestellten Kontaktdaten können Sie schnell einen Termin mit dem Anwalt Ihrer Wahl vereinbaren.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild AUTOMATICA 2014: Trade fair Robotic colleague that learns and thinks for itself (20.02.2014, 12:10)
    SMErobotics demonstrates technologies for cost-effective, modular and interactive automation solutions for small and medium-sized productions.Intelligent, cost-effective robot systems for small and medium-sized productions are designed to be intuitive and easy to operate, to learn interactively from humans and to adapt to variable production processes which are typical for small and ...
  • Bild „KinderMedienWelten“: Spielerische Reise in die Vergangenheit (14.02.2014, 16:10)
    Junge und ältere Spielfreunde können ab heute mit dem schwebenden Roboter „Mexii“ längst vergessene Kindermedienwelten entdecken. Das Online-Spiel des Instituts für angewandte Kindermedienforschung (IfaK) der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) bietet Kindern von fünf bis zwölf Jahren Einblick in die Kindermedienwelten der Vergangenheit in drei Schwierigkeitsgraden.Das Spiel richtet sich an ...
  • Bild BGH: Betriebliche Altersvorsorge bei Insolvenz geschützt (06.02.2014, 16:11)
    Karlsruhe (jur). Bei Insolvenz des Arbeitgebers geht auch für jüngere Arbeitnehmer die betriebliche Altersversorgung nicht unbedingt verloren. Nach einem am Donnerstag, 6. Februar 2014, veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe gehen auch noch unter Vorbehalt stehende Ansprüche nicht in die Insolvenzmasse ein, wenn Arbeitnehmer und Arbeitgeber dies nicht bewusst ...

Forenbeiträge
  • Bild Exposetext mietfreier zustand (27.04.2013, 18:03)
    Hallo Zusammen, es geht um eine FRAGE zu einem Exposetext von einem versteigerungsobjekt einer Zwangsversteigerung in Stuttgart. In daem Exposé steht....kein Eintritt möglich und es wird ein mietfreier zustand unterstellt! Von außen ist das Haus echt okay. Was heißt das zwischen den Zeilen, und was könnte passieren wenn's nicht ...
  • Bild Brauche dringed Hilfe (12.09.2007, 20:28)
    Hallo Forum, ein Mann hat vor 10 Wochen eine große Dummheit gemacht und ist mit 1,23 Promille autogefahren, jetzt hat er eine Ladung vom Amtsgericht Stuttgart erhalten das in 2 Wochen zur Gerichtsverhandlung erscheinen soll. er hat sehr große Panik da er noch nie im Gericht war, was wird er dort ...
  • Bild Leistungsanspruchkorrektur nach 8 Monaten, Rückforderung (25.09.2013, 17:50)
    Hallo,nehmen wir an eine Person erhält aufstockend ALG 2. Nun hat er nach 7 Monaten etwa einen Überprüfungsantrag gestellt da irgendwie sein Kind nie einberechnet wurden und wollte dies gern noch mal prüfen lassen.Nun erhält Person A Post das JAnuar und FEbruar insgesammt 800 Euro zuviel bezahlt wurden!! Es lag ...
  • Bild Körperverletzung - Täter unklar (20.08.2013, 15:48)
    Hallo :) Wie prüfe ich folgende Situation: Schlägerei (3 gegen 3); ein Beteiligter wird verletzt (Schädelprellung, Krankenhaus etc.), es ist aber nicht festzustellen welcher seiner 3 Gegner ihn getreten hat. gef.KV gemeinschaftlich? Mittäterschaft? Geprügelt haben sich ja alle, aber es ist unklar wer genau ihm die Verletzung zufügte..wie/was prüft man in einer solchen ...
  • Bild Therapieabbruch und ladung zum Strafanritt WAS IST ZU TUN?? (09.03.2009, 11:24)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Herr A wurde wegen Handeltreiben mit BTM und Inverkehr bringen von Arzneimitteln verurteilt und bekam beim ersten Fall 1,3 Jahre ohne Bewärung und beim zweiten Fall 10 Monate ohne Bewährung. Nach 9 Monaten U-Haft ist es Herr A gelungen auf eine Therapie laut §35 und §36 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWelche Rechte habe ich bei Flugverspätungen?
    Sommerzeit ist Reisezeit. Der Markt ist riesig und es kommt häufig zu Verspätungen und Flugausfällen.  Oft ist jedoch die Flugverspätung nach dem Urlaub vergessen oder es ist nicht bekannt, dass erhebliche Entschädigungszahlungen gefordert werden können. Eine Flugverspätung muss nicht einfach hingenommen werden. Zunächst hat die Airline eine ...
  • BildWas Inkassounternehmen dürfen – UND WAS NICHT!
    Viele Menschen sind schnell verunsichert, wenn ein Inkassounternehmen sich meldet um mögliche Schulden einzutreiben. Nicht selten kommen den Betroffenen die Praktiken der Inkassobüros dabei komisch vor und man fragt sich: Was sind Inkassounternehmen überhaupt und was dürfen die eigentlich? Was sind Inkassounternehmen? Ein Inkassounternehmen oder auch ...
  • BildWas ist bei der Auslandstiervermittlung zu beachten?
    Hat man sich entschieden, ein Haustier im eigenen Leben zu integrieren, ist dies eine weitreichende Entscheidung. Das Wie und Woher sollte daher bereits gut überlegt sein. Angesichts der vielen Tiere im Ausland wie in Spanien und Rumänien, die ein tristes Dasein fristen oder in Tötungsstationen auf ihr Ende warten, ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildIst das Parklücke oder Parkplatz freihalten erlaubt?
    Autofahrer dürfen sich nicht ohne Weiteres eine Parklücke oder einen Parkplatz freihalten lassen. Womit Sie ansonsten rechnen müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten ist die Suche nach einem geeigneten Parkplatz oder einer Parklücke schwierig. Von daher sind kommen manche Autofahrer auf die Idee, ...
  • BildTop 5 Rechtsfragen zum Arbeitsschutz
    1. Kann ein Arbeitgeber Arbeitskleidung vorschreiben? Und wer zahlt die Arbeitskleidung? Für bestimmte Berufe oder Berufsgruppen ist eine bestimmte Arbeitskleidung unabdingbar. Dabei wird unterschieden zwischen Schutzkleidung und gewöhnlicher Arbeitskleidung. Erstere dient der Vorbeugung von Gefahren, die mit der beruflichen Tätigkeit einhergehen. Zu ihnen ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.