Rechtsanwalt für Reiserecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Reiserecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Wolfram Böhringer mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart

Motorstraße 4
70499 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8380523
Telefax: 0711 8380032

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Reiserecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thorwald Ruff jederzeit in der Gegend um Stuttgart

Blumenstraße 27
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2365715
Telefax: 0711 2365717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Daniel Hesterberg mit Kanzleisitz in Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Schwerpunkt Reiserecht
HSV Rechtsanwälte GbR
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 72236737
Telefax: 0711 72236738

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Reiserecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Manuela Fricke gern im Ort Stuttgart

Oberdorfstraße 26
70567 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 161610
Telefax: 0711 1616161

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Noll mit Niederlassung in Stuttgart vertritt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Reiserecht

Kirchheimer Straße 40
70619 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 25359565
Telefax: 0711 25359566

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Schwab mit Rechtsanwaltsbüro in Stuttgart unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Reiserecht

König-Karl-Straße 49
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 52089060
Telefax: 0711 520890666

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mathias Hörnisch bietet Rechtsberatung zum Reiserecht engagiert in der Nähe von Stuttgart

Königstraße 36
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 292259
Telefax: 0711 292680

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Reiserecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfram Böhringer persönlich in der Gegend um Stuttgart

Motorstraße 4
70499 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8380523
Telefax: 0711 8380032

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Renner bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Reiserecht jederzeit gern im Umkreis von Stuttgart

Charlottenstraße 22
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 239920
Telefax: 0711 2399229

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lothar Wagner in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Reiserecht

Rotebühlplatz 20 A
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 221133
Telefax: 0711 2265137

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Reiserecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Klaus Lebsanft kompetent in Stuttgart

Marienstraße 1
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 221911
Telefax: 0711 2263910

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Bessler unterstützt Mandanten zum Bereich Reiserecht engagiert in Stuttgart

Blumenstraße 32
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2535920
Telefax: 0711 25359211

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Reiserecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Martin Javitz aus Stuttgart

Immenhofer Straße 5
70180 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6735370
Telefax: 0711 6735371

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katharina Duell aus Stuttgart vertritt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Reiserecht

Oberer Kirchhaldenweg 9 B
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefax: 0711 9933691

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Reiserecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Malte Brixner mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Bernsteinstr. 48a
70619 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Hackstock in Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Reiserecht

Alexanderstraße 23
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22299130
Telefax: 0711 222991350

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sean Sakson bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Reiserecht gern im Umkreis von Stuttgart

Urbanstraße 53
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 240651
Telefax: 0711 2261165

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Regine Lacker bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Reiserecht ohne große Wartezeiten in Stuttgart

Tannenbergstraße 78
70374 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 560202
Telefax: 0711 5201213

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Reiserecht
  • Bild Die Vorverlegung des Rückflugs um 10 Stunden kann den Reiseveranstalter zum Schadensersatz verpflich (19.04.2012, 14:22)
    Die Klägerin verlangt aus eigenem und abgetretenem Recht ihres Lebensgefährten die Rückzahlung eines gezahlten Reisepreises und Schadensersatz. Der Lebensgefährte der Klägerin buchte im Februar 2009 für sich und die Klägerin bei der Beklagten eine einwöchige Pauschalreise in die Türkei zum Preis von 369 € pro Person mit einem Rückflug am ...
  • Bild Neues Unimagazin zum Thema "Reisen" (23.05.2007, 14:00)
    Forschung rund um das Fernweh im aktuellen Wissenschaftsmagazin der Leibniz Universität HannoverSommerzeit - Reisezeit: Ihr liebstes Hobby lassen sich die Deutschen etwas kosten. Rund 60 Milliarden Euro haben die Bundesbürger im vergangenen Jahr für Reisen ausgegeben, sie stehen damit vor den USA und vor Großbritannien weltweit an erster Stelle. Dass ...
  • Bild Fluggäste müssen troz verspätetem Gepäck, auf einem Anschlussflug mitgenommen werden (29.08.2012, 11:17)
    Der Kläger verlangt von dem beklagten Luftfahrtunternehmen aus eigenem und abgetretenem Recht seiner acht Mitreisenden die Leistung einer Ausgleichszahlung nach der Fluggastrechteverordnung (Verordnung (EG) Nr. 261/2004) in Höhe von jeweils 600,– Euro wegen Nichtbeförderung sowie Ersatz der Mehraufwendungen für Unterkunft und Verpflegung, die wegen der erst am Folgetag möglichen Beförderung ...

Forenbeiträge zum Reiserecht
  • Bild Buchungsbestätigung nach 7 Wochen widerrufen (23.05.2012, 20:14)
    Hallo!Mal angenommen man bucht über ein deutsches Online-Reisebüro einen zweiwöchigen Aufenthalt auf einem Campingplatz in einem Mobilehome.Das Reisebüro bestätigt die Buchung schriftlich. Daraufhin wird eine entsprechende Anzahlung geleistet und eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen. Dann, ca. 7 Wochen nach der Buchung wird man vom Reisebüro informiert, dass keine Plätze auf dem gebuchten ...
  • Bild Reisepreisminderung wg. Flugzeitänderung: Amtsgericht Ludwigsburg AZ 10 C 1621/08 (03.01.2010, 22:43)
    Amtsgericht Ludwigsburg AZ 10 C 1621/08 Urteil Stichworte: Reisepreisminderung wegen Flugzeitänderung, aktive Klagelegitimation für Lebensgefährtin, Ausfall und Erstattung von Tauchgängen. Auszug aus Urteilsbegründung: Die Vorlegung um 11 Stunden stellt eindeutig einen Mangel der vertraglich vereinbarten Reiseleistung dar. Der Kläger ist nach dem Vertrag berechtigt, sowohl für sich als auch seine mitreisende Lebensgefährtin ...
  • Bild Eingesperrt im Badezimmer - Entschädigung? (20.08.2008, 14:48)
    Mal angenommen, ein Urlauber U wegen defektes Schlosses muss einige Zeit ( 1 Stunde) im dunklen und feuchten Badezimmer verbringen, bis seine Hilferufe von den Nachbarn erhört werden und der Hotelpersonal ihn befreit. U. hat eine schriftliche Bestätigung von dem Reiseleiter dazu. Hat U. das Recht auf die Entschädigung seitens ...
  • Bild HAUSARBEIT REISERECHT, Engländer hat viele Probleme (05.03.2008, 14:34)
    Ich bin Engländer und studiere Deutsches Recht fuer ein Semester, jetzt sollte ich ein Hausarbeit machen aber hab keine ahnung wie ich der Fall angehen sollte. Eine Reiseveranstalter anbietet eine eventreisen, bus, koncert und Hotel übernachtung. Der Bus hat einen Umfall(abbruch). Mithin die Kunden verpassen die Konzert aber sollte ...
  • Bild Ferienhausstornierung (08.07.2012, 07:56)
    Angenommen Person A bucht ein ferienhaus für 1 Woche. Person B, welche dies vermietet, bestätigt die Buchung schriftlich. Person A und Person B schlossen den buchungsvertrag bereits vor 6 monaten.2 wochen vor Antritt der Reise belegt Person B das Ferienhaus aber anderweitig. Dies wird Person A nicht mitgeteilt, erst auf ...

Urteile zum Reiserecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 16 U 153/05 (18.05.2006)
    Ergibt sich bei objektiver Würdigung der Gesamtumstände aus der Sicht eines vernünftigen und objektiv urteilenden Reisenden, dass der Reiseveranstalter eine Reiseleistung in eigener Verantwortung anbietet, so muss dieser sich daran festhalten lassen. Auf die Rolle eines Vermittlers kann er sich nur dann zurückziehen, wenn der Charakter als Fremdleistung, d.h...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 16 U 39/11 (15.11.2011)
    1. Im Verhältnis zwischen Reiseveranstalter und Fluglinie findet das Montrealer Übereinkommen keine Anwendung.2. Zum Vorliegen außergewöhnlicher Umstände nach Art. 5 Abs. 3 VO (EG) Nr. 261/2004...
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-10 U 150/04 (14.12.2004)
    BGB §§ 536, 543 ZPO § 522 Abs. 2 1. Grundsätzlich kann auch eine erhebliche Beschränkung des (unmittelbaren) Zugangs zu dem angemieteten Ladenlokal (hier: Blumengeschäft) einen Mangel der Mietsache darstellen. Der Wegfall von Bushaltestelle und öffentlichen Parkplätzen während der Bauarbeiten führt jedoch nicht zu einer unmittelbaren Einwirkung auf die Geb...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Reiserecht
  • BildUrlaubspannen: So verhalten Sie sich bei Reisemängeln
    Man freut sich wochenlang auf den anstehenden Urlaub und dann ist es endlich soweit. Doch am Urlaubsort angekommen, stellt sich schnell Ernüchterung ein: Schimmel im Bad, die Klimaanlage defekt und das gebuchte Zimmer mit Meerblick hat lediglich eine Aussicht auf den Hinterhof. Doch was ist zu tun in ...
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...
  • BildGrundsätzliches zum Reiserecht
    In der Folge möchte ich kurz auf Grundsätzliches im Rahmen der beiden wesentlichen Bereiche des Reisrechts hinweisen. Fluggastrechte: Das Fluggastrecht befasst sich vornehmlich mit den Ansprüchen bei Annullierung, Nichtbeförderung, Flugverspätung, Gepäckverlust oder -verspätung und auch Verletzungen oder Todesfällen im Zusammenhang mit der Flugbeförderung. Häufigster ...
  • BildFrankfurter Tabelle 2016: Reisemängel & Entschädigung vom Veranstalter
    In welcher Höhe können Reisende den Reisepreis mindern wegen eines Reisemangels? Und wie sieht mit anderen Ansprüchen gegenüber dem Reiseveranstalter aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Nicht immer verläuft eine gebuchte Pauschalreise wie verhofft. Manchmal kommt es zu ärgerlichen Pannen, wie etwa einem verdreckten Zimmer, ...
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildReisegepäckversicherung: Worauf muss man achten?
    Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Reisegepäcks. Davor haben die meisten Reisenden Angst. In der Hoffnung, im Fall der Fälle doch nicht ganz mit leeren Händen dazustehen, schließen viele eine Reisegepäckversicherung ab. Doch was beinhaltet diese genau und was wird überhaupt durch diese Reisegepäckversicherung geschützt? Was ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.