Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Heinrich Hübner berät Mandanten zum Rechtsgebiet Personengesellschaften kompetent in der Nähe von Stuttgart
Hübner Friz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Flughafenstraße 32
70629 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6647440
Telefax: 0711 664744199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Personengesellschaften bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Matthias Fickert mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart

Augustenstraße 7
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 93380
Telefax: 0711 9338110

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Personengesellschaften unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Wackenhuth gern vor Ort in Stuttgart

Haussmannstraße 2
70188 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 237480
Telefax: 0711 2374848

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Personengesellschaften unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ursula Vogt kompetent vor Ort in Stuttgart

Alexanderstraße 3
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6017080
Telefax: 0711 60170888

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Personengesellschaften gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Schellenberger mit Kanzlei in Stuttgart

Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9764482
Telefax: 0711 9764943

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Personengesellschaften unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Wolf Frhr. von Buttlar gern vor Ort in Stuttgart

Löffelstraße 44
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 32091820
Telefax: 0711 32091860

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Personengesellschaften erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Stelzl mit Anwaltskanzlei in Stuttgart

Zettachring 8 A
70567 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 49097480
Telefax: 0711 49097489

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Personengesellschaften erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Kretz mit Kanzlei in Stuttgart

Heidehofstraße 10
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 243485
Telefax: 0711 2360852

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Walter Simon bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Personengesellschaften jederzeit gern in der Nähe von Stuttgart

Schottstraße 10
70192 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2594333
Telefax: 0711 25943344

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Personengesellschaften bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Ralph Grupp mit Büro in Stuttgart

Feuerseeplatz 14
70176 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3422980
Telefax: 0711 34229811

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Rückwirkende Einschränkung des gewerbesteuerrechtlichen Verlustabzugs für Personengesellschaften (19.11.2008, 16:30)
    Der BFH hat seine Vorlagen an das Bundesverfassungsgericht (BFH vom 19.4.2007, Az. IV R 4/06) zurückgezogen. In beiden Fällen hatten die Finanzämter zwischenzeitlich den Klagen stattgegeben und damit in der Sache den Bedenken des BFH gegen die rückwirkende Gesetzesänderung Rechnung getragen (BFH vom 30.10.2008, Az. IV R 59/05 und IV ...
  • Bild Heilbehandlungsleistungen einer Personengesellschaft mit angestellten Krankengymnasten (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass Heilbehandlungsleistungen einer Personengesellschaft auch dann steuerfrei sein können, wenn zwar nicht die Gesellschafter, aber die Angestellten der Personengesellschaft über die für eine Heilbehandlung erforderliche Berufsqualifikation verfügen (BFH vom 26.9.2007, Az. V R 54/05).Im Streitfall ging es um die Klage einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), die ...
  • Bild Steuerpflicht bei Personengesellschaften mit Grundvermögen geklärt (25.09.2013, 14:20)
    München (jur). Ein Rückkauf von Anteilen an einer Personengesellschaft mit Grundvermögen hilft nicht, die Grunderwerbsteuer zu umgehen. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) in München mit einem am Mittwoch, 25. September 2013, veröffentlichten Urteil entschieden (Az.: II R 3/11). Anders sieht es danach aber aus, wenn der ursprüngliche Anteilsverkauf rückgängig gemacht ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild BFH zur rückwirkenden Einschränkung des gewerbesteuerrechtlichen Verlustabzugs (18.07.2007, 09:10)
    BFH ruft BVerfG an: Rückwirkende Einschränkung des gewerbesteuerrechtlichen Verlustabzugs verfassungswidrig Durch das Jahressteuergesetz (JStG) 2007 wurde der gewerbesteuerrechtliche Verlustabzug für Personengesellschaften eingeschränkt. Die Neuregelung sieht entgegen der ständigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) vor, dass Ergebnisse aus sog. Sonder- und Ergänzungsbilanzen bei der Ermittlung des Verlustvortrags nicht mehr zu berücksichtigen sind. Die ...
  • Bild Steuerrecht Selbststaändiger Eu-Bürger (01.11.2007, 20:38)
    Hallo, nehmen wir mal an ein Eu-Bürger A möchte in Deutschland Selbstständig arbeiten. Wie sähe seine Besteuerung aus (Umsatzsteuer +Einkommenssteuer)? Welche Rechte und Pflichten hätte Eu-Bürger A? Würde mich über ein paar Komentare freuen? Bis bald
  • Bild Anwendung der Completed-Contract-Methode bei Personengesellschaften nicht durch Teilgewinnrealisieru (30.05.2008, 11:50)
    Der Bundesfinanzhof (BFH) klassifiziert eine zusätzliche Vergütung an Gesellschafter einer Personengesellschaft als Entnahme, wenn die Vergütung nicht durch Dienstleistungen oder Nutzungsüberlassungen veranlasst ist, sondern durch das Bestreben, den Gesellschafter an noch nicht realisierten Gewinnen der Gesellschaft zu beteiligen. Die Vergütungen können insbesondere nicht als im Sonderbetriebsvermögen entstandene Gewinne an die ...
  • Bild Wichtiger Grund für die Entziehung der Geschäftsführungsbefugnis in der GbR (30.05.2008, 11:50)
    Steht fest, dass sich ein geschäftsführender Gesellschafter einer GbR in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer anderer Gesellschaften finanzielle Unregelmäßigkeiten hat zu schulden kommen lassen, so rechtfertigt dies die Entziehung der Geschäftsführungsbefugnis. Zur Entziehung der Geschäftsführungsbefugnis bei Personengesellschaften ist ein wichtiger Grund erforderlich (§ 712 BGB; § 117 HGB). Nach der Rechtsprechung ...
  • Bild Markennutzung bei Aufösung einer Firma (18.03.2013, 17:32)
    Hallo, angenommen eine Firma (zb. UG oder GmbH) hätte einen Markennamen schützen lassen. Weiterhin angenommen nun würde sich diese Firma auflösen, ab wann wäre dann der Markenname wieder frei? Nach dem Einreichen zur Auflösung oder nach dem Liquiditationsjahr?


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.