Rechtsanwalt für Öffentliches Auftragswesen in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Markus Bermanseder aus Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen

Calwer Straße 41
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22451360
Telefax: 0711 22451370

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Öffentliches Auftragswesen gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Severin Birkmann aus Stuttgart

Urbanstraße 7
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 16670
Telefax: 0711 1667290

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Öffentliches Auftragswesen unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Karl Schütz immer gern vor Ort in Stuttgart

Werfmershalde 22
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 28503
Telefax: 0711 2850410

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild DIN begrüßt Konzept der Bundesregierung (07.09.2009, 16:00)
    Gestiegene Anforderungen an die Normung; konsequente Fortführung der Deutschen NormungsstrategieDas DIN Deutsches Institut für Normung e. V. begrüßt das heute vom Kabinett verabschiedete "Normungspolitische Konzept der Bundesregierung". "Das Konzept ist die konsequente Ergänzung der Deutschen Normungsstrategie durch die Bundesregierung. Die Strategie wurde gemeinschaftlich von Wirtschaft, Wissenschaft, der öffentlichen Hand und ...
  • Bild Frankfurter Büro von GÖRG wächst weiter (10.12.2008, 09:06)
    Neue Räume im Bürohaus an der Alten Oper Frankfurt/Berlin. Das Frankfurter Büro der Sozietät GÖRG hat am 8. Dezember 2008 seine neuen Räumlichkeiten im Bürohaus an der Alten Oper, Neue Mainzer Straße 69-75, bezogen. Um die erfolgreiche Arbeit des Frankfurter Büros und das seit acht Jahren kontinuierliche Wachstum fortsetzen ...

Forenbeiträge zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Frage zum Umgang mit einer Stellplatzbaulast: Absperrung erlaubt? (15.09.2009, 15:21)
    Hallo ! Ich gehe bei meinen Ausführungen davon aus, dass es unstreitig ist, dass mit der öffentlich-rechtlichen Baulast zur Nutzung eines Stellplatzes keine privatrechtliche, unentgeltliche Nutzung einhergeht. Stellplatzeigentümer X gehört ein Parkplatz, auf dem eine öffentlich-rechtliche Baulast zum Nachweis von Stellplätzen zugunsten des nahegelegenen Bürogebäudes lastet. Besucher und Mitarbeiter des Bürogebäudes nutzen die ...
  • Bild Adressnachforschung Gebühren (24.09.2012, 20:09)
    XY wurden von der Bank 20,00 Euro für Adressnachforschung wegen nicht zustellbarer Post abgebucht. Es handelt sich nur um Kontoauszüge, die zurückgekommen sind. Im Kontoauszug steht ausserdem "Bitte teilen Sie uns Ihre neue Anschrift mit"XY hat einen laufenden Nachsendeantrag. Darf die die Bank solche Gebühren erheben, auch wenn diese in ...
  • Bild Öffentliches Recht Hilfsgutachten PROBLEM!!! (22.02.2012, 16:09)
    Hallo ihr lieben,ich hab folgendes Problem.. Es geht um ein Organstreitverfahren. Der Bundeskanzler klagt gegen den Bundespräsidenten, das dieser ein vom Bundestag beschloßenes Gesetz nicht ausfertigen will. Das Gutachten endet bei mir bei der Antragsbefugnis, weil der Bundeskanzler ja nicht die Gesetzgebungskompetenz hat. Jetzt muss ich hilfsgutachterlich weiterprüfen und nun ...
  • Bild Nötigung durch die Bahn? (22.01.2014, 12:48)
    Angenommen, man könnte den Anscheinsbeweis liefern, dass die Bahn in vielen Jahren vor einer Änderung des Fahrplanes Bahnschranken an einer Hauptstraße in einem Ort unnötig lange geschlossen gehalten hatte..: Würde dieser Anscheinsbeweis ausreichen, um die Bahn wegen Verkehrsbehinderung, Nötigung und evtl. wegen mittelbarer Umweltverschmutzung zu verklagen? Viele Menschen in D, ...
  • Bild Kopierte Teilauszüge aus öffentlichen Foren (05.02.2007, 08:49)
    Hallo erst mal.... Habe eine Frage zum Urheberrecht die nicht so ganz einfach und eindeutig ist.... Ist es erlaubt Teilauszüge eines Users von einem öffentlichen Foren zu übernehmen und dann in ein anderes öffentliches Forum unter eigenem Nick dann hineinzukopieren,ergänzend mit eigenen Worten? Anschließend wurde aber festgestellt das dieser Teilauszug im Ursprungstext ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.