Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Mitte (© Blickfang - Fotolia.de)

Der älteste und zugleich einwohnerstärkste Stadtbezirk des baden-württembergischen Stuttgarts ist Mitte. Bereits zur Zeit der Römer gegründet liegt es beidseitig des Neckars. Dieser Stadtteil Stuttgarts verfügt über ein eigenes Amtsgericht. Dieses ist dem Landgericht Stuttgart und dem Oberlandesgericht Stuttgart unterstellt. Das Amtsgericht Stuttgart – Mitte ist ein erstinstanzliches Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit. Neben zivil-, familien- und strafrechtlichen Sachen werden unter anderem Adoptionen, Vormundschaftssachen, Verschollenheitssachen, aber auch Landwirtschaftssachen und Angelegenheiten, die sich mit dem Wohnungseigentum befassen, hier betreut.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte
Anwaltskanzlei Taskin
Augustenstr. 56
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 071147065086

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte
Englert Rechtsanwaltskanzlei
Königstraße 34
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22553942
Telefax: 0711 22553940

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Kronprinzstraße 19
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3418274
Telefax: 0711 3418275

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte
Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
Kronprinzstraße 14
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058930
Telefax: 0711 30589311

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Königstraße 34
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89537170
Telefax: 0711 89537171

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Stiftstr. 5
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 637410
Telefax: 0711 637413

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Lautenschlager Straße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89970
Telefax: 0711 855096

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 64
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2483830
Telefax: 0711 24838319

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 1a
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 222740
Telefax: 0711 2227499

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Rotebühlplatz 8
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2535840
Telefax: 0711 2535849

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 64
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2483830
Telefax: 0711 24838319

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Lange Straße 9
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 210030
Telefax: 0711 2100310

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Lange Straße 9
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 210030
Telefax: 0711 2100310

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Rotebühlplatz 20 A
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 221133
Telefax: 0711 2265137

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 28
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 164450
Telefax: 0711 16445100

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Lautenschlagerstraße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89970
Telefax: 0711 855096

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Lautenschlagerstraße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89970
Telefax: 0711 855096

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte
c/o Gleiss Lutz
Lautenschlager Straße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89970
Telefax: 0711 855096

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Kronprinzstraße 17
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 966830
Telefax: 0711 9668311

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Kirchstraße 6
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2364248
Telefax: 0711 2369199

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Kronenstraße 24/ Zeppel
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9559380
Telefax: 0711 95593838

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Rotebühlplatz 8
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2535840
Telefax: 0711 2535849

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 26
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 18567141
Telefax: 0711 18567450

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 36
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 292259
Telefax: 0711 292680

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Lautenschlagerstraße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89970
Telefax: 0711 855096

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Stuttgart Mitte

In einem einwohnerstarken Stadtgebiet gibt es viele Angelegenheiten, für die es sich lohnt, einen Rechtsanwalt in Stuttgart –Mitte zu konsultieren. Gerade Nachbarschaftsstreitigkeiten kommen in einem dicht besiedelten Gebiet immer wieder vor. In diesen Fällen kann ein Anwalt oft bereits mit einer Mediation die Beteiligten zum Einlenken bewegen. Doch auch Mietangelegenheiten stehen an der Tagesordnung. Nicht jeder Mieter, aber auch nicht jeder Vermieter, verhält sich vertragsgemäß. Je nachdem, welches Ausmaß eine derartige Streitigkeit annimmt, ist sogar der Weg zum Gericht notwendig. Dies trifft besonders für den Bestand des Eigenbedarfs von Mietwohnungen zu. Dieser ist nachzuweisen. Wer diesbezüglich den Weg zum Gericht scheut, kann vom Anwalt aus Stuttgart – Mitte einen Aufhebungsvertrag aufsetzen lassen. In diesem werden für Mieter und Vermieter die Modalitäten des Auszuges und der Wohnungsübergabe festgehalten. Beide Parteien haben sich an diesen Vertrag zu halten. In diesem Stadtbezirk kann es für den Anwalt von Vorteil sein, wenn er über eine zusätzliche Ausbildung zum Steuerberater bzw. Wirtschaftsprüfer verfügt. So kann er seine Mandanten sowohl rechtlich als auch steuerrechtlich betreuen. Alle Rechtsanwälte an Sozietäten aus Stuttgart sind hier zu finden: Rechtsanwalt Stuttgart.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild DHL®-Preis für Medizinpublizistik für Eckart von Hirschhausen (05.02.2014, 12:10)
    Heidelberg – Mit dem „Preis für Medizinpublizistik 2013“ würdigt die Deutsche Hochdruckliga e. V. DHL® – Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention in diesem Jahr den Journalisten Dr. med. Eckart von Hirschhausen. Sie zeichnet den Komiker, Autor und Moderator für sein mediales Engagement für die Aufklärung über Gesundheitsrisiken und die ...
  • Bild New courses for prospective students at the MINT College Baden-Württemberg (10.02.2014, 15:10)
    Start-up assistance for studying at MINTNew courses for prospective students start in April at the MINT College Baden-Württemberg at the University of Stuttgart in the MINT subjects of Mathematics, Computer Science, Natural Sciences and Engineering Sciences. Even before the courses start, participants are able to attend courses here in Mathematics, ...
  • Bild Den internistischen Nachwuchs im Blick: Neue DGIM-Broschüre zu Weiterbildung in der Inneren Medizin (28.01.2014, 11:10)
    Wiesbaden – In der Broschüre „Weiterbildung-Innere Medizin?“ stellt die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) die Förderung des internistischen Nachwuchses in den Mittelpunkt. Dazu gehört, Medizinstudenten, Assistenzärzten und Fachärzten Perspektiven und Wege aufzuzeigen, die das Gebiet Innere Medizin bietet. „Unsere neue Broschüre gibt den angehenden Internisten einen Einblick ...

Forenbeiträge
  • Bild Gewerbe Anmelden (25.11.2013, 17:51)
    Hallo Liebe Foren Gemeinde, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Ich interessiere mich für die Stelle eines Onboard Couriers: http://www.samedaylogistics.de/job-on-board-kuriere-berlin-stuttgart-duesseldorf.php einer der Anforderungspunkte Lautet: "Du bist bereit, auf selbständiger Basis zu arbeiten und ein Gewerbe anzumelden" Jetzt frag ich mich - kann denn jeder einfach so ein Gewerbe anmelden? Braucht man da nicht irgendwelche ...
  • Bild Beginn der Sperrfrist bei Berufung (10.12.2013, 15:21)
    Angenommen gegen die Person A (ohne Fahrerlaubnis) wird per Gerichtsurteil vom 01.01.2014 eine isolierte Sperrfrist von 12 Monaten verhängt. Fall 1: nur A legt Berufung ein Fall 2: A und die Staatsanwaltschaft legen Berufung ein Bei der Berufungsverhandlung am 01.07.2014 zieht A seine Berufung zurück. (in Fall 2 zieht die Staatsanwaltschaft ebenfalls zurück.) Wann ...
  • Bild Lerngruppe fürs erste StEx in Stuttgart gesucht (15.10.2013, 11:13)
    Hallo, ich suche eine Lerngruppe (am liebsten ab sofort) zur Vorbereitung des ersten Staatsexamens in Herbst 2014 in Stuttgart. Ich selbst wohne in Stuttgart, studiere aber in Tübingen, würde mir aber gerne den Weg dorthin für die Lerngruppe sparen :) Ich dachte an ein- bis zweimal wöchentliche Treffen, in denen Fälle, ...
  • Bild Verkauf und Kündigungsschutz (09.04.2013, 15:44)
    Hallo, Angenommen, Vermieter A möchte sein Haus verkaufen (Zweifamilienhaus), aus dem er ausgezogen ist und deshalb seinen Mietern B kündigen. Darf A dann noch vor Ablauf der Kündigungsfrist das Haus verkaufen? Diese betrüge 6 Monate. Anders gesagt: darf A im Januar kündigen und im Februar verkaufen oder muss er die 6 ...
  • Bild Revision Falschaussage (17.06.2011, 12:25)
    Person x hat vom OLG einen Brief bekommen.Strafsache wegen des Verdachts auf fahrlässige KV.Dazu wird ein Verteidiger aufgeführt den Person x garnicht hat.Zumindest wird die Revision verworfen.Person x geht heute zur Polizei aber hat Angst und weiss nicht wie man eine Anzeige stellt.Dazu vewirrt es ihn das er laut OLG ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (4)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildPfändung von Urlaubsgeld: darf eine Sonderzahlung gepfändet werden?
    Jeder Arbeitnehmer freut sich sehr, wenn er von seinem Chef Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld bekommt. Bei manchen mischt sich diese Freude jedoch mit Sorge: Arbeitnehmer, den Lohn einer Pfändung unterliegt, fürchten, dass ihnen von diesem finanziellen Segen nichts bleibt, da dieser zusammen mit dem Gehalt gepfändet wird. Ist diese ...
  • BildBAG: Keine Kürzung des Erholungsurlaubs nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG), dass Kürzungen des Erholungsurlaubs wegen der Elternzeit durch den Arbeitgeber nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses unzulässig sind. Dem Arbeitnehmer steht somit ein Anspruch auf Abgeltung des vollen Urlaubsanspruchs zu (AZ.: 9 AZR 725/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und ...
  • BildNotruf Abmahnung: ab Euro 180 Verteidigung gegen Waldorf Frommer, Aktuell: „Fack ju Göhte“
    Waldorf Frommer mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „ Fack ju Göhte “ im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH ab. Lassen Sie keine Zeit verstreichen! Notruf Abmahnung hilft sofort: http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32 Kaum ist Teil 2 der Komödie ...
  • BildDie Zeittaktungsklausel - Fluch oder Segen?
    In Vergütungsvereinbarungen haben generell mehrminütige Taktungen bereits eine längere nationale aber auch internationale Tradition [1] . Dennoch entschied das OLG Düsseldorf sowohl im Jahre 2006 [2] als auch erneut im Jahre 2011 [3] , dass eine 15-minütige Taktung im Rahmen anwaltlicher Tätigkeiten ausgeschlossen sei, da diese zu unangemessenen ...
  • BildAuftakt zum Mercedes-Abgasskandal
    Das kann für Mercedes böse enden: Bundesverkehrsminister Dobrindt hat Untersuchungen zu einem Abgasskandal angekündigt und wird prüfen lassen, ob Mercedes mit unzulässiger Software den Schadstoffausstoß manipuliert hat, um mit den betroffenen Dieselmotoren geforderte Grenzwerte einhalten zu können. Kunden können unter Umständen ihren Mercedes zurückgeben. Für Rechtsanwalt Dr. ...
  • BildLkw-Kartell: Weg für Schadensersatzansatzsprüche ist frei
    Die Strafe ist hoch, der angerichtete Schaden vermutlich noch viel höher. Die EU-Kommission hat ein Bußgeld in Höhe von rund 2,93 Milliarden Euro gegen das Lkw-Kartell wegen illegaler Absprachen verhängt. Für die Geschädigten des Lkw-Kartells, vorwiegend Speditionen aber auch andere Gewerbetreibende, ist durch die Entscheidung der EU-Kommission der ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.