Rechtsanwalt für Kirchenrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Hirschmüller bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Kirchenrecht jederzeit gern in der Umgebung von Stuttgart

Bludenzerstraße 6
70469 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 252550

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kirchenrecht
  • Bild Feierliche Jahressitzung der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (02.12.2005, 17:00)
    Nach achtjähriger Präsidentschaft übergibt der Chemiker Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heinrich Nöth die Amtskette an den Rechtshistoriker Prof. Dr. jur. Dietmar Willoweit. Willoweit wird als 36. Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften seit ihrer Gründung im Jahr 1759 diese traditionsreiche Gelehrtengesellschaft und Forschungseinrichtung zunächst für eine dreijährige Amtsperiode leiten. ...
  • Bild Große Auszeichnung für Erfurter Theologin (28.11.2012, 12:10)
    Nach einem zweimonatigen Forschungsaufenthalt im Frühjahr 2012 wurde Prof. Dr. Myriam Wijlens, Professorin für Kirchenrecht an der Universität Erfurt, jetzt zur Honorarprofessorin an der Universität Durham ernannt. Die dreijährige Honorarprofessur ermöglicht Wijlens eine weitere Mitarbeit am Institut für Theologie und Religion. Sie wird dort am Projekt „Receptive Ecumenism“ arbeiten und ...
  • Bild Ringvorlesung "Religion, Recht und Politik" beginnt an der Universität Münster (28.03.2012, 17:10)
    Öffentliche Ringvorlesung im Sommersemester zum Einfluss der Religion auf das europäische Recht / Veranstaltung des Exzellenzclusters "Religion und Politik" der Westfälischen Wilhelms-UniversitätMit dem spannungsreichen Verhältnis von Religion, Recht und Politik in der Rechtsgeschichte beschäftigt sich die neue, öffentliche Ringvorlesung des Exzellenzclusters "Religion und Politik" an der Westfälischen Wilhelms-Universität. Zur Sprache ...

Forenbeiträge zum Kirchenrecht
  • Bild VG Augsburg, 19.06.2012 - Au 3 K 12.266 Kirchenrecht vs. AGG und GG? (26.06.2012, 12:27)
    Hallo, sicher haben einige hier den Fall mit der lesischen Erzieherin mitbekommen, die während ihrer Elternzeit von der Katholischen Kirch gekündigt wurde. Das VG Augsburg hat den Fall ja inzwischen zu Gunsten der Erzieherin entschieden, allerdings mit Verweis auf deren besondere Schutzwürdigkeit während der Elternzeit. Was ich daran nicht verstehe: wie ...
  • Bild Rücktritt des Oberhaupts (12.02.2013, 16:09)
    Nehmen wir einmal folgenden fiktiven und aus der Luft gegriffenen Fall an: Der Papst würde sich entschließen vom Amt vorzeitig zurückzutreten und der natürlichen Abberufung zuvorzukommen. An unserem Stammtisch ergaben sich folgende Fragen: a) Darf er das überhaupt. b) Es soll ein Rücktrittsritual geben wo er mit einem Hammer eine Glocke schlägt. Danach ...
  • Bild Allgemeine Frage (24.08.2009, 21:29)
    Hallo, welche Vertragsinhalte sind in Arbeitsverträgen nichtig? Gibt es Besonderheiten auf die zu achten sind? Außer, dass der AN nicht gezüchtigt werden darf etc.. Vielen Dank und Grüße kc
  • Bild Kategorie Kirchenrecht fehlt (11.02.2009, 09:36)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... zunächst wäre es sicherlich schön, wenn es zum Thema Kirchenrecht einmal eine eigene Kategorie in diesem sonst doch recht umfangreichen Forum gehen könnte. In diesem Zusammen- hang würde mich mal aus aktuellem Anlaß interessieren, wie den der normale Verlauf eines Exkommunikationsverfahrens konkret aussieht ?! So etwas wissen sicherlich viele Katholiken aus ...
  • Bild BGB AT erste Klausur durchgefallen (18.01.2013, 23:29)
    Hallo, ich habe heute das Ergebnis meiner ersten Jura Klausur überhaupt in BGB AT bekommen und bin schockiert. Ich bin mit 2 Punkten klar durchgefallen und das obwohl ich mir nach der Klausur relativ sicher war mindestens bestanden zu haben (wenn nicht besser) Ich habe relativ fleißig (für mein Empfinden) gelernt d.h. ...

Urteile zum Kirchenrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 290/91 (19.11.1991)
    1. Der bundesstaatliche Rechtsgrundsatz der Bundestreue und des bundesfreundlichen Verhaltens erstreckt sich grundsätzlich nicht auf die kirchlichen Körperschaften des öffentlichen Rechts. 2. Der im kirchlichen Dienst stehende Ehegatte eines Beamten ist nicht im Sinne von § 4 Abs 3 BVO (BhV) beihilfeberechtigt, wenn für ihn die Regelung einer kirchlichen Ar...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 6 S 998/11 (15.05.2012)
    1. Eine nicht rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts ist als bloße Vermögensmasse im Verwaltungsprozess nicht beteiligungsfähig. 2. Mangels eigener Rechtspersönlichkeit kann die nicht rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts nicht selbst Gewerbetreibende im Sinne des Gewerberechts sein....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 16 S 1430/91 (08.12.1992)
    1. Übergriffe privater Gruppen orthodoxer Moslems im Punjab können ab 1989 dem pakistanischen Staat zurechenbar sein. 2. Ein von mittelbarer, dem pakistanischen Staat zurechenbarer Vorverfolgung durch orthodoxe Moslems im Punjab betroffener gläubiger Ahmadi war 1989/90 in anderen Landesteilen Pakistans nicht vor asylerheblicher Beeinträchtigung seiner Relig...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kirchenrecht
  • BildKirchenaustritt: wie trete ich aus der Kirche aus?
    Ein Kirchenaustritt kann verschiedene Gründe haben. Entweder man ist nicht mehr damit einverstanden, wie sich die Kirche heutzutage präsentiert oder man möchte sich ganz einfach die Kirchensteuer sparen. Die Gründe für den Kirchenaustritt sind für den Austritt an sich aber auch nicht relevant. Insgesamt ist ein Kirchenaustritt auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.