Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Steffen Wilfried Hammer bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Jugendstrafrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Stuttgart

Werastraße 99
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0800 99922014
Telefax: 0711 26848484

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Heinig bietet Rechtsberatung zum Jugendstrafrecht kompetent in der Nähe von Stuttgart
Kanzlei Heinig & Hammer
Werastraße 99
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2684840
Telefax: 0711 26848484

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stefan Schnerr aus Stuttgart berät Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Jugendstrafrecht

Stiftstr. 5
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 637410
Telefax: 0711 637413

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Regine Lacker aus Stuttgart hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht

Tannenbergstraße 78
70374 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 560202
Telefax: 0711 5201213

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Klemm mit Anwaltsbüro in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Jugendstrafrecht

Am Neckartor 2
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 925640
Telefax: 0711 9256444

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Jugendstrafrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Reinhard Engel mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Olgastraße 31
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 235838
Telefax: 0711 2361252

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Röder mit RA-Kanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht

Am Katharinenplatz 3
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 232553
Telefax: 0711 232673

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Jugendstrafrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Stirnweiß mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart

Kirchheimer Straße 94-96
70619 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 45999730
Telefax: 0711 4780346

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Koalitionsvereinbarung: Kontinuität in der Rechts- und Innenpolitik (16.11.2005, 19:05)
    „Das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen ist eine gute Arbeitsgrundlage für die kommenden vier Jahre. Die Vereinbarung sichert Kontinuität in der Innen- und Rechtspolitik in der neuen Legislaturperiode. Wir können die erfolgreiche Arbeit in der Rechtspolitik fortsetzen. In der Kriminalpolitik sorgen wir dafür, dass das Bedürfnis der Menschen nach Sicherheit und ihr ...
  • Bild Heister-Neumann unterstreicht Forderung nach Warnschussarrest (02.01.2008, 14:39)
    Bundesratsinitiative Niedersachsens erfolgreich auf den Weg gebracht HANNOVER. Zur aktuellen Debatte um das Jugendstrafrecht betont Niedersachsens Justizministerin Elisabeth Heister-Neumann die Notwendigkeit der Einführung eines Warnschussarrestes. Dabei sollen Richter die Möglichkeit erhalten, Jugendliche, die zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurden, zugleich bis zu vier Wochen in Arrest zu schicken. Damit soll den Jugendlichen ...
  • Bild DAAD-Preis und Auszeichnung für zwei engagierte ausländische Studierende an der Universität Trier (24.11.2006, 12:00)
    Der DAAD-Preis für ausländische Studierende der Universität Trier geht in diesem Jahr an Akongha Ndosack Lambert aus Kamerun. Er studiert Angewandte Umweltwissenschaften im Fachbereich VI. Ein Parallelpreis geht an Jeong-Lan Lee aus Korea, Studentin der Rechtswissenschaft im Fachbereich V, der in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen wird. Die festliche ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Bewährungswiederruf/ Haft/ Gnadengesuch (02.03.2010, 03:36)
    ich habe eine frage z.b. wenn eine person im jugendstrafrecht 2 bewährungen erhält 1 mal: 2 auf 3 jahre und 18 monate auf 3 jahre u.a wegen einbruch diebstahl, 2 mal, schwerer sexueller missbrauch von kindern (minder schwerer fall), fahren ohne fahrerlaubniss, urkundenfälschung, betrug 5000€, bekommt, danach wieder ohne führerschein erwischt ...
  • Bild Mord - Täter nach 20 Jahren erwischt, welches Recht kommt zur Geltung? (20.12.2013, 18:04)
    A ermordet eine Nachbarin, er ist zum Tatzeitpunkt 19 Jahre alt. Erst 20 Jahre später wird die Tat aufgeklärt und A verhaftet. Nun kann natürlich nicht mehr aktuell begutachtet werden, wie weit As Entwicklung zur Tatzeit war, also ob Jugendstrafrecht oder Erwachsenenstrafrecht zur Geltung kommt. Gibt es hier eine juristische Regelung, ...
  • Bild Ladendiebstahl und Körperverletzung (09.09.2011, 13:53)
    Mister X stiehlt in einem großen Supermarkt mehrere Energy- Drings und Zigaretten im Wert von über 50,- Euro. Mehrere Kunden beobachten diese Entwendung und versuchen Mister X festzuhalten, dieser wehrt sich und verletzt dabei einen Verkäufer. Mister X ist noch nicht volljährig ( 17 ). Mit welcher Strafe muß Mister ...
  • Bild Bewährungswiderruf (03.09.2011, 22:20)
    Hallo kann jemand helfen? 17 jähriger Sitz 4 Monate 2010 in U-Haft weg.räuberischer Erpressung bekommt 3/2 Bewährung, bekommt sein Leben in Griff und eine Lehrstelle die er seit einem Jahr hat.Jetzt ist er 18,5 Jahre und wurde von seinem Chef zur Brandstiftung angestiftet. Er und 2 Freunde haben im Auftrag ...
  • Bild Fahren ohne Fahrerlaubnis -> Eintrag im Führungszeugnis ? (19.04.2013, 14:58)
    Hallo nehmen wir an Person A. wurde beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt und er ist 17 Jahre alt. Er ist nicht vorbestraft, polizeilich noch nie in Erscheinung getreten und geht noch zur Schule und verdient noch nichts. Muss er mit einem Eintrag ins Führungszeugnis rechnen ? Ist es wahrscheinlich, dass die ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild OLG-HAMM, 3 RVs 6/10 (08.06.2010)
    Die besondere Schwere der Schuld, § 17 Abs. 2 JGG, bedarf vor allem dann näherer Prüfung, wenn ein minder schwerer Fall des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in Betracht zu ziehen ist....
  • Bild OLG-HAMM, III-3 RVs 101/11 (22.11.2011)
    Auch bei der Anwendung des Jugendstrafrechts ist eine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Wahl des Rechtsmittels der Revision nach rechtzeitiger Rechtsmitteleinlegung unzulässig....
  • Bild OLG-CELLE, 13 U 117/02 (31.10.2002)
    Die zahlenmäßige Beschränkung auf drei Tätigkeitsschwerpunkte in § 7 Abs. 1 BORA greift nicht ein, wenn in der Anzeige einer Anwaltssozietät eine Zuordnung der angegebenen Tätigkeitsschwerpunkte zu bestimmten Anwälten der Sozietät nicht vorgenommen wird, und wenn die Anzeige nicht den Eindruck erweckt, dass einzelne Sozietätsmitglieder mehr als drei Tätigkei...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.