Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Jugendstrafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Steffen Wilfried Hammer immer gern in Stuttgart

Werastraße 99
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0800 99922014
Telefax: 0711 26848484

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Jugendstrafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Alexander Heinig mit Kanzleisitz in Stuttgart
Kanzlei Heinig & Hammer
Werastraße 99
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2684840
Telefax: 0711 26848484

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Jugendstrafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Schnerr mit Anwaltskanzlei in Stuttgart

Stiftstr. 5
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 637410
Telefax: 0711 637413

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Jugendstrafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Reinhard Engel gern in Stuttgart

Olgastraße 31
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 235838
Telefax: 0711 2361252

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Röder in Stuttgart hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht

Am Katharinenplatz 3
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 232553
Telefax: 0711 232673

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Jugendstrafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Klemm immer gern in Stuttgart

Am Neckartor 2
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 925640
Telefax: 0711 9256444

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Jugendstrafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Regine Lacker gern in der Gegend um Stuttgart

Tannenbergstraße 78
70374 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 560202
Telefax: 0711 5201213

Zum Profil
Juristische Beratung im Jugendstrafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Martin Stirnweiß mit Kanzlei in Stuttgart

Kirchheimer Straße 94-96
70619 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 45999730
Telefax: 0711 4780346

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Nachträgliche Anordnung der Unterbringung in der Sicherungsverwahrung nach Jugendstrafrecht (13.03.2013, 14:35)
    Der Verurteilte war durch das Landgericht Regensburg mit Urteil vom 29. Oktober 1999 wegen Mordes - begangen zur Befriedigung des Geschlechtstriebs und um eine andere Straftat zu verdecken - zu einer Jugendstrafe von zehn Jahren verurteilt worden. Dieser Anlassverurteilung lag zu Grunde, dass der Verurteilte im Alter von 19 Jahren ...
  • Bild "Amoklauf - fachliche Fragestellungen und Konsequenzen aus Schulmassakern" (02.12.2009, 16:00)
    So lautet der Titel eines Symposiums, das heute, 2. Dezember, auf Initiative des Ärztlichen Direktors der Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Prof. Dr. Jörg M. Fegert, am Universitätsklinikum Ulm stattfindet.Damit steht ein Thema im Mittelpunkt, das einerseits stark bewegt und das andererseits mit sehr viel Unsicherheiten und weitreichenden Fragestellungen behaftet ist. Ein ...
  • Bild Jugendhilfe stärken ist besser als Boot-Camps planen - Fachverband der Familienberater und Familient (17.01.2008, 13:00)
    Familienberater und Familientherapeuten helfen täglich "schwierigen" oder straffällig gewordenen Jugendlichen erfolgreich - jenseits von "Bootcamp oder Knast". "Eine Verschärfung des Jugendstrafrechts zur Bekämpfung von Jugendgewalt und Jugendkriminalität ist aus fachlicher Sicht der falsche Weg", betont Professor Dr. Jochen Schweitzer, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF). So ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Strafmaß für Ladendiebstahl (20.09.2005, 18:10)
    angenommen man wird zum ersten mal bei einem ladendiebstahl erwischt und der warenwert beträgt 11,50€, der täter ist 18 und hat beim ladendetektiv gestanden und die bearbeitungsgebühr bezahlt,was passiert dann?? ich hoffe mir kann jemand diese frage beantworten
  • Bild Inwiefern glt die 50 Euro-Grenze für "geringwertige Sachen"? (24.10.2008, 10:32)
    :) Hallo, ich habe eine Frage, die mir sehr am Herzen liegt, und zwar habe ich von einer festlegung des obergerichtes in hmm gehört, die den prozess gegen einen Ladendieb, er Sachen im Wert UNTER 50 Euro entwendet hat, eingestellt wird, das heißt dieses Dieb muss nicht mit weiteren Auflagen ...
  • Bild Hauptverfahren wegen Diebstahls (11.12.2012, 12:24)
    Hallo, Auf einer party wurden Wertgegenstände entwendet. Person A und B, die auf dem Weg nach Hause nach der Party sind, werden von der polizei angehalten. Diese findet unter anderem in den Rucksäcken der beiden eine Flasche Schnaps und eine Schminktasche. Beide gegenstände wurden auf der Party entwendet. Allerdings landeten sie unwissentlich ...
  • Bild In der Bewährungszeit auffällig geworden!! (24.06.2010, 13:20)
    In der Bewährungzzeit Straffälig geworden!!! halllo alle zusammmen, stellen wir uns vor Person A wurde vor 7 tagen vom landgericht zu einer bewährungsstrafe von 1 jahr auf 2 jahren bewährungszeit verurteilt wegen einbruch diebstahl, nach dem jugendstrafrecht. dies wär eine revisionsverhandlung gewesen person A bereits 2 monate vorher vom amtsgericht ...
  • Bild Beleidigung mit sexuellem Hintergrund (11.04.2008, 10:18)
    Servus! Folgendes: Sechs Männer fahren am Geburtstag des Einen mit viel Alkohol im Gepäck per Bahn in eine Großstadt um zu feiern. Sie steigen an einem Zwischenstop um in einen anderen Zug. In diesem Zug wollen die mittlerweile schon gut Alkoholisierten niemandem groß auf den Wecker gehen und gehen deshalb ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild OLG-HAMM, III-3 RVs 102/11 (08.12.2011)
    Die Anwendung der sogenannten "Vollstreckungslösung" zur Kompensation rechtsstaatswidriger Verfahrensverzögerungen kommt bei der Verhängung von Jugendarrest nicht in Betracht. Die Verfahrensverzögerung ist bei der Verhängung von Jugendarrest vielmehr als Gesichtspunkt bei der Zuchtmittelbemessung zu berücksichtigen....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 LB 56/09 (20.10.2009)
    1. Zum Ausweisungsgrund des § 55 Abs. 2 Nr. 2 1. Alt AufenthG bei einem in Deutschland aufgewachsenen Ausländer.2. Zur Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach der Altfallregelung in § 104a Abs. 1 und 2 AufenthG....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 2472/08 (04.11.2009)
    1. Begehrt ein Ausländer der zweiten Generation, der ein unbefristetes Aufenthaltsrecht erworben hatte und bei dem die Befristung der Wirkungen der Ausweisung mangels Rückkehrrecht ohne praktische Wirkung bleibt, die Rücknahme der ihm gegenüber erlassenen, nicht lediglich formell rechtswidrigen Ausweisung, so ist unter Berücksichtigung aller Umstände des Ein...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.