Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Jugendstrafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Alexander Heinig engagiert vor Ort in Stuttgart
Kanzlei Heinig & Hammer
Werastraße 99
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2684840
Telefax: 0711 26848484

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Steffen Wilfried Hammer mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart

Werastraße 99
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0800 99922014
Telefax: 0711 26848484

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Stefan Schnerr mit Kanzleisitz in Stuttgart

Stiftstr. 5
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 637410
Telefax: 0711 637413

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Jugendstrafrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Peter Klemm aus Stuttgart

Am Neckartor 2
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 925640
Telefax: 0711 9256444

Zum Profil
Juristische Beratung im Jugendstrafrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Stirnweiß mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Kirchheimer Straße 94-96
70619 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 45999730
Telefax: 0711 4780346

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Jugendstrafrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Regine Lacker gern in Stuttgart

Tannenbergstraße 78
70374 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 560202
Telefax: 0711 5201213

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhard Engel bietet Rechtsberatung zum Gebiet Jugendstrafrecht engagiert in der Nähe von Stuttgart

Olgastraße 31
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 235838
Telefax: 0711 2361252

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Röder berät Mandanten zum Gebiet Jugendstrafrecht engagiert im Umkreis von Stuttgart

Am Katharinenplatz 3
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 232553
Telefax: 0711 232673

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Einmal kriminell, immer kriminell? (14.02.2014, 11:10)
    Wissenschaftler der Universität Göttingen und des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg haben anhand von Eintragungen im Bundeszentralregister untersucht, ob sich Straffällige nach einer Strafsanktion oder einer Entlassung aus der Strafhaft legal bewähren, also nicht mehr rückfällig werden. Das Ergebnis: Für die meisten bleibt die strafrechtliche Ahndung ein ...
  • Bild Föderalismusdebatte: Kein Flickenteppich beim Strafvollzug! (28.10.2005, 11:58)
    Berlin (DAV). In einem beispiellosen gemeinsamen Appell von Richtern, Anstaltsleitern im Strafvollzug, Anwälten, Strafvollzugsbediensteten und anderen, die mit Strafvollzug zu tun haben, wird eine Verlagerung der Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug vom Bund auf die Länder abgelehnt. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) warnt davor, dieses Vorhaben bei den Koalitionsverhandlungen zur Föderalismusreform umzusetzen. „Der ...
  • Bild Universität Leipzig fördert innovative Lehrideen (21.05.2012, 15:10)
    An der Universität Leipzig sind acht innovative Lehrprojekte mit einer Förderung durch die LaborUniversität ausgezeichnet worden. Sie sind aus einem universitätsweiten Wettbewerb hervorgegangen, an dem sich dreizehn Fakultäten mit insgesamt 50 Anträgen beteiligt haben. "Ab Oktober 2012 werden sie für ein Jahr finanziell mit dem Ziel unterstützt, nachhaltig in das ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Einstellung wegen Geringfügigkeit /betrug (16.07.2005, 15:49)
    Hallo folgender Sachverhalt: Ich kenne jemanden der wegen warenbetruges und erschleichen von leistungen und wurde zu einer verwarnung und 50 sozial stunden verurteilt. (30 sozi st. für den betrug+20 sozi st. für das erschleichen von leistungen, wurde bei der verhandlung für das erschleichen von leistungen zusammen gefasst.) . (jugendstrafrecht)(abgeleistet.) Bei dem betrug handelt es sich ...
  • Bild Vorsätzlicher Betrug mit Vorstrafe inkl. Täuschungsmanöver (11.05.2009, 15:52)
    Herr K ist 17 Jahre alt, verkauft übers Internet einen Defekten Monitor,per Nachname und benutzt dafür einen Anderen Namen. Der Käufer Herr B bemerkt das der von Ihm gekaufte Monitor nichtmehr zugebrauchen ist und erstattet anzeige da er den Kontobesitzer anzeigt -> Herr K. Streitwert ca 110 Euro. Herr K ist vorbestraft -> ...
  • Bild Sex mit Volljährigen (18.03.2008, 15:33)
    Hallo, mal eine Frage, wie ist das wenn eine Person A 13 Jahre alt ist und mit einer Person B die bereits 18 ist Geschlechtsverkehr hat. Laut Internet ist dies ja Verboten und es kann eine Anzeige erfolgen, muss diese von Erziehungsberechtigten erfolgen oder kann das auch ein außenstehender machen? Wann ...
  • Bild Brauche dringend Hilfe! Urteil wiederrufen (27.08.2007, 12:17)
    Hallo! Person X ist 19 jahre alt ,war zum tatzeitpunkt 18 3/4,wohnt bei seiner Mutter, ist Azubi im 3. Lehrjahr, nicht vorbestraft ( mit 15 wurde er mit dem Roller angehalten..Fahren ohne Fahrerlaubnis, das verfahren uwrde eingestellt), hat noch eine Anzeige offen wegen gemeinschaftlicher gefährlichen KV. Er wurde heute morgen verurteilt weil ...
  • Bild Ungerechter Hoher Geldbetrag bei Haaranalyse!! Ist das so richtig? HILFE! (12.02.2013, 18:38)
    Hallo, es geht um folgenden Fall: Letztes Jahr bei einer Verkehrskontrolle wurde bei Person A (Nur Insasse im Auto, kein Farher) in der Tasche 1,5g Gras gefunden. Wurde zudem angeklagt für 4,5g Amphetamin und 2 Trips LSD da dieses mit hinten auf der Hinterbank lag auf der Person A auch ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 8 K 429/03 (14.04.2005)
    Wird die Entscheidung über die Aussetzung der Vollstreckung einer Jugendstrafe zur Bewährung vom Jugendgericht zurückgestellt, um diese nachträglich durch Beschluss gemäß § 57 Abs 1 S 1s  HS JGG zu treffen (sog "Vorbewährung"), steht dies der Aussetzung der Vollstreckung einer Jugendstrafe zur Bewährung im Sinne des § 47 Abs 2 Nr 1 AuslG aE (jetzt ...
  • Bild LG-KARLSRUHE, 15 StVK 447/10 Ks; 15 StVK 448/10 Ks; 15 (30.09.2010)
    1. Die Frage der Reststrafenaussetzung bei Verbüßung einer (Rest)Jugendstrafe nach Herausnahme aus dem Jugendstrafvollzug und Abgabe der Vollstreckung an die Staatsanwaltschaft richtet sich nach §§ 88 ff. JGG, nicht nach § 57 StGB. 2. Vollstreckt die Staatsanwaltschaft einen widerrufenen Jugendstrafrest entgegen § 89a Abs. 1 Satz 1 JGG nicht vor, sondern na...
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, (2) 1 Ss 559/07 (8/08) (26.06.2008)
    Fehlt ein gemeinsamer Fluchtplan und behält es sich der Gefangene lediglich vor, sich im Falle des Gelingens der Flucht eines Mitgefangenen diesem möglicherweise anzuschließen, so macht sich der Gefangene wegen versuchter Gefangenenbefreiung strafbar, wenn er bei den Fluchtvorbereitungen Hilfe leistet....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.