Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Rilling aus Stuttgart hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer
Rechtsanwälte Dr. Gaupp & Coll.
Kronprinzstr. 14
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058930
Telefax: 0711 30589311

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Rilling unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer jederzeit gern in der Umgebung von Stuttgart
Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
Kronprinzstraße 14
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058930
Telefax: 0711 30589311

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Lars-Peter Schädel mit Kanzleisitz in Stuttgart

Richard-Wagner-Straße 4
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2489890
Telefax: 0711 24898911

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer
  • Bild Universität Rostock vergibt mehr Deutschlandstipendien (24.07.2012, 16:10)
    30 Förderer unterstützen bis zu 65 StudierendeDas Deutschlandstipendium an der Universität Rostock startet erfolgreich in die zweite Runde. Dank des finanziellen Engagements von 30 Förderern kann die Anzahl der zu vergebenen Stipendien im Vergleich zum vergangenen Jahr deutlich erhöht werden. Zum Wintersemester 2012/13 können bis zu 65 Studierende in den ...
  • Bild Erfolgsstrategien für Familienunternehmen (12.06.2012, 12:10)
    Neuauflage des Betriebsberater-Handbuchs beschreibt steuerliche, juristische, betriebswirtschaftliche und auch soziologische GesichtspunkteIn zweiter Auflage ist jetzt das Betriebsberater-Handbuch „Familienunternehmen – Erfolgsstrategien zur Unternehmenssicherung“ neu erschienen. Die Neuauflage umfasst alle Änderungen insbesondere im Erbschaftssteuerrecht. Zwei der Autoren sind Dozenten an der Universität Witten/Herdecke. Prof. Dr. jur. Rudolf Wimmer und Torsten Groth (Dipl. ...
  • Bild Bestechlichkeit und Untreue eines Verantwortlichen des Rechtsanwaltsversorgungswerks (10.07.2009, 10:30)
    Das Landgericht Hamburg hat den Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dr. L., der als Rechtsbeistand auch Mitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer war, wegen Bestechlichkeit in Tateinheit mit Untreue zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. Ferner hat es seine Ehefrau wegen Beihilfe hierzu und den Bezirksdirektor eines Versicherungsunternehmens D. wegen ...

Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Wirtschaftsprüfer
  • Bild Das SGB II ist ungültig ! (22.07.2010, 23:59)
    Angenommen ein erwerbsfähiger Hilfe bedürftiger -(eHb) unterliegt in irgendeiner Form Repressalien aus dem SGB II und will/muss klagen. Aber nicht vor dem Sozialgericht, sondern beim Amtsgericht. (Falls es den Forenteilnehmern hier immer noch nicht nicht bekannt ist, dass SGB II ist ganz klar ungültig !) Die ganz massiven Einschränkungen von div. ...
  • Bild Gekündigt, oder auch nicht...? (11.07.2012, 16:49)
    A arbeitet als Aushilfe in einem kleinen Cafe. Da das ein Einmann-Job ist, bekommt A auch einen eigenen Schlüssel zum Lokal. an einem freien Tag wird A von Chef C angerufen, und "zur Sau" gemacht, haufenweise Anschuldigungen, dazu auch ein paar wüste Beschimpfungen und andere Vorwürfe, welche A zu 100% ...
  • Bild Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG! (25.05.2007, 15:57)
    Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG! Gestern am späten Abend ist ein sehr weit in die Lebenswirklichkeit junger Menschen hineinwirkendes Gesetz beschlossen worden. Betrifft: Fahrten zu (Flatrate-)Partys, Events, Disconächte usw. Für Menschen die noch nicht den 21. Geburtstag hatten, gilt ab dem 01. 08. 2007 ein ...
  • Bild Offiziell noch Schüler? kein ALG wegen ein paar Tagen? (21.07.2012, 01:04)
    hallo, gehen wir davon aus, jemand war kürzlich beim Arbeitsamt und hat eine Arbeitslosenmeldung aufgegeben. Dort hat er von einem Mitarbeiter erfahren, dass noch Anspruch auf Arbeitslosengeld für 10 Monate besteht, da er eine Berufsausbildung absolvierte und für den Zeitraum bis zu einem neuen Arbeitsverhältnis ALG beziehen kann, vorausgesetzt er beantragt ...
  • Bild Definition natürlicher vs. nicht natürlicher Tot (25.05.2009, 21:24)
    Ich habe eine rein prinzipielle Frage zur Definition der natürlicher bzw. der nicht natürlichen Todesursache. Folgendes Beispiel würde ja de jure als nicht natürliche Todesursache zählen: Patient hat einen Unfall, bei dem es zu einer Schenkelhalsfraktur kommt. Diese zieht eine längere hospitalisierung nach sich. Als Komplikation kommt es zu einer Lungenentzündig, die tötlich verläuft. Da ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.