Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Rechtsanwälte in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dominik Görtz mit Rechtsanwaltsbüro in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Haftungsrecht der Rechtsanwälte
Görtz Rechtsanwälte
Mittlerer Pfad 19
70499 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3659170
Telefax: 0711 36591717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Haftungsrecht der Rechtsanwälte unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Alexander Rilling engagiert in Stuttgart
Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
Kronprinzstraße 14
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058930
Telefax: 0711 30589311

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Neue Veranstaltungsreihe für Wirtschafts- und Steuerrecht (26.11.2013, 13:10)
    Brauchen wir eine Vermögensabgabe? Soll die Vermögenssteuer reaktiviert werden? Nicht nur in der Politik werden diese Fragen kontrovers diskutiert. Auch die Wissenschaft hat sich des Themas angenommen, beschäftigt sich in zwei Lagern konträr mit Rezepten gegen fortbestehende Haushaltsdefizite und eine Staatsverschuldung weit über das EU-rechtlich vorgesehene Maß hinaus. Eben diese ...
  • Bild Suche nach "Berufseinsteiger" - Diskriminierung wegen des Alters? (28.01.2014, 14:03)
    Der 60 Jahre alte Kläger ist promovierter Rechtsanwalt, der seit dem Jahre 1988 als Einzelanwalt tätig ist. Die Beklagte, eine größere Rechtsanwaltspartnerschaft, wies in einer Anzeige in der Neuen Juristischen Wochenschrift darauf hin, dass sie Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte suchte. Mit dieser Anzeige war ein Link auf die Webseite der Beklagten ...
  • Bild Schicksal zur Hochschulfusion weiter offen (20.06.2013, 16:10)
    Eilantrag der BTU Cottbus vor dem Landesverfassungsgericht Brandenburg erfolglosDer Antrag der BTU Cottbus auf Erlass einer einstweiligen Anord-nung, das zum 1. Juli 2013 angeordnete Inkrafttreten des „Geset-zes zur Neustrukturierung der Hochschulregion Lausitz“ aufzu-schieben, blieb vor dem Landesverfassungsgericht erfolglos. Über die Verfassungsbeschwerde der BTU Cottbus hat das Lan-desverfassungsgericht noch nicht entschieden. ...

Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild "Hieb-und Stoßwaffe" oder Metall-Verteidigungsstock (17.12.2010, 23:11)
    Hallo Forenfreunde, der Gesetzgeber, bzw. die Exekutive (vornehmlich das BKA in seinem Feststellungsbescheid vom 20.07.2005), bezeichnet einen bestimmten Gegenstand als "teleskopartige Hieb- und Stoßwaffe" (allg. bekannt als "Teleskopschlagstock"). Die Hersteller dieser Gegenstände bezeichnen diese jedoch als "Metall-Verteidigungsstock", was formal richtiger ist. Eine Hiebwaffe zeichnet sich explizit in seiner beschaffenen Art dadurch aus, ...
  • Bild Körperverletzung, Ehestreit , Hilfe!! (06.10.2007, 22:48)
    Folgender Fall trägt sich zu: Freundin attackiert Mann aus Eifersucht (vermutlich wahnhaft) nach einer Feier in dessen Wohnung, beschimpft und beleidigt ihn unentwegt. Der Mann bittet die Frau, die Wohnung zu verlassen, aber die Frau weigert sich. Daraufhin ruft der Mann die Polizei. Die Frau ist außer sich, ruft selbst ...
  • Bild Darf der Arbeitgeber vor Einstellung Schufaauskunft verlangen? (27.05.2010, 16:16)
    Mal angenommen XY möchte sich im öffentlichen Dienst (Verkehrsunternehmen) bewerben und hat negative Schufaeinträge. Darf/Kann der Arbeitnehmer vor der Einstellung eine Schufaprüfung durchführen und kann dies dazu führen, dass XY nicht eingestellt wird?
  • Bild ausschluß von mitglied (06.12.2008, 09:55)
    hallo und guten morgen an alle gibt es für den folgenden fall eine rechtliche lösung. der 1vorsitzende versendete eine einladund zur vorstandssitzung mit folgendem text:"hiermit lade ich zur nächsten Vorstandssitzung am Dienstag, den 02.12.2008 um 14:30Uhr in den musterweg 17 in musterhausen ein". die wahl des termins ist eigendlich schon seltsamm, da ...
  • Bild kann Zeugenaussage verweigern gut sein? (12.06.2009, 00:03)
    zu nem ähnlichen thema hatte ich schonmal eine frage gestellt. aber mich interessiert jetzt noch was anderes. macht es überhaupt sinn zeugenaussagen zu verweigern? wenn z.b. offizialdelikte in einem ermittlungsverfahren von amts wegen weiter verfolgt werden. würde derjenige, welche als zeuge vorgeladen wird das unausweichliche nur vor sich her schieben oder bringt ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.