Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Ulrich Ebert berät Mandanten im Schwerpunkt Haftpflichtversicherung jederzeit gern in der Umgebung von Stuttgart

Sonnenbergstraße 68
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 246482
Telefax: 0711 246482

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Nicht allein auf’s Blinken verlassen (25.04.2012, 15:20)
    Arnsberg/Berlin (DAV). Ein Autofahrer muss beim Abbiegen besonders aufpassen und darf sich nicht auf das Blinken eines anderen Autos verlassen. Auf ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Arnsberg vom 23. November 2011 macht die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) aufmerksam (AZ: I - 5 S 104/11). Die Autofahrerin wollte von der ...
  • Bild Keine Unfallflucht nach 20 Minuten Wartezeit - Versicherung muss zahlen (10.08.2006, 10:31)
    Berlin (DAV). Bei der Feststellung, ob Unfallflucht vorliegt, kommt es auf die konkreten Umstände an. Wer abends auf einer Autobahn gegen eine Leitplanke fährt und 20 Minuten wartet, begeht keine Unfallflucht, entschied das Amtsgericht Homburg am 31. Mai 2006 (AZ: 7 C 327/05). Demnach muss die Haftpflichtversicherung den Schaden an ...
  • Bild Schmerzensgeld für Wundwäsche mit Reinigungsmittel (30.07.2012, 16:59)
    Köln/Berlin (DAV). Wird einer Patientin im Krankenhaus eine Wunde mit einem Reinigungsmittel ausgewaschen, muss das Krankenhaus Schmerzensgeld zahlen. Wird zunächst vorgerichtlich nur ein sehr geringes Schmerzensgeld gezahlt, beeinträchtigt das Regulierungsverhalten des Krankenhauses die Patientin zusätzlich, sodass ein höheres Schmerzensgeld gerechtfertigt ist. Die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) informiert über ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Der Staubsauger (04.05.2011, 12:52)
    Hallo, Die folgende Geschichte ist fiktiv: Eine Person ist zu besuch bei einer anderen Familie und saugt mit deren Staubsauger ihr eigenes Auto auf dem Grundstück der Familie. Die Person parkt nach dem Saugen ihr Auto um und bemerkt, dass sie über das Staubsaugerrohr gefahren ist und dieses jetzt oben verbeult und zerkratzt ...
  • Bild Sturmschaden auf dem Grundstück: Baum stürzt auf PKW des Besuchers! (01.03.2008, 12:23)
    Mal angenommen: Hausbesitzer H hat Übernachtungsbesuch von Besucher B. Dieser stellt seinen PKW auf Hausbesitzer H´s Grundstück ab. Über Nacht wütet ein Sturm und es fällt ein morscher Baum von Hausbesitzer H´s Grundstück auf den auf selbigem Grundstück geparkten PKW. Die Versicherung Sturmschaden V von Hausbesitzer H kommt jedoch nicht für den ...
  • Bild Kfz-Unfall, wer hat Schuld bzw. gibt es Teilschuld? (12.06.2012, 16:03)
    Hallo, jemand ist langsam rückwärts und mit ständigen Gucken aus einer Parklücke herausgefahren. Ein anderes Auto ist dann gegen das Heck hinten geknallt. Wer ist Schuld? Oder gibt es Chance auf eine Teilschuld?
  • Bild Unverschuldeter Wasserschaden in Mietwohnung und deren Folgen (25.01.2012, 14:58)
    Mal angenommen in der Wohnung von Mieter A gab es einen Wasserschaden, der durch Reparaturarbeiten in der oben anschließenden Wohnung verursacht wurde. Da auch noch weitere Wohnungen betroffen sind, wählt die Hausverwaltung eine beliebige Firma, welche die Schäden beheben wird (z.B. Trockenlegung der Wände und des Bodens mit anschließender Neu-Tapezierung). Angenommen ...
  • Bild Kosten bei Schäden, Wer übernimmt? (14.06.2008, 11:04)
    Hallo zusammen Folgendes Szenario soll durchleuchtet werden. Mitwohner S. eines Wohnheimes ging an einem Abend zu einem Public-Viewing Fussball schauen. Dort trifft er den Kollegen F. der nicht Mitwohner in dem gennanten Wohnheim ist. Danach trotten beide zu dem Wohneim in alkoholisiertem Zustand. Dort wird mehr oder minder weiter gefeiert mit ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild SG-REUTLINGEN, S 12 AS 3489/06 (17.03.2008)
    1. Bei der Beurteilung, ob der Aufwand für eine Unterkunft angemessen ist, ist im Rahmen einer abstrakten Angemessenheitsprüfung zu klären, welche Kosten der Unterkunft für einen Hilfebedürftigen im konkreten Wohnort abstrakt angemessen sind. Hierfür ist auf die Produkttheorie abzustellen. Für die Angemessenheit der tatsächlichen Aufwendungen für eine Unterk...
  • Bild BSG, B 3 KR 13/08 R (17.12.2009)
    1. Schreibt der Arzneiliefervertrag eines Landes für den Fall der Erhöhung der verordneten Menge eines Arzneimittels vor, dass der Vertragsarzt die Änderung auf dem Kassenrezept mit Unterschrift und Datum zu bestätigen hat, erwirbt ein Apotheker keinen Vergütungsanspruch gegen die Krankenkasse, wenn er das Arzneimittel ohne diese Bestätigung an den Versicher...
  • Bild OLG-KOELN, 7 W 7/92 (23.03.1992)
    Die Amtspflicht der Kfz-Zulassungsstelle gem. § 29 d Abs.2 StVZO, unverzüglich nach Kenntniserlangung vom Nichtbestehen einer Kfz-Haftpflichtversicherung den Fahrzeugschein einzuziehen und das Kennzeichen zu entstempeln, besteht gegenüber dem Versicherer und gegenüber Verkehrsteilnehmern, die durch das Kraftfahrzeug Schaden erleiden können, jedoch nicht gege...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.