Rechtsanwalt in Stuttgart Frauenkopf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Frauenkopf (© Blickfang - Fotolia.de)

Dieser Stadtteil der baden-württembergischen Stadt Stuttgart wurde nach einem bewaldeten Berg südöstlich des Stuttgarter Stadtzentrums benannt. Da Immobilien in diesem Stadtteil extrem beliebt sind, werden sie als Kostbarkeiten von Seiten der Makler gehandelt. Entsprechend hoch sind ihre Preise pro Quadratmeter.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Stuttgart Frauenkopf

Bussenstraße 48
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 462239
Telefax: 0711 5052179

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Stuttgart Frauenkopf

Gänsheidestraße 35
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 24895933
Telefax: 0711 24895934

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Stuttgart Frauenkopf
Stecher & Stumpp Rechtsanwälte
Gänsheidestraße 35
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 24895920
Telefax: 0711 24895939

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Stuttgart Frauenkopf

Der Kauf von Immobilien besteht aus mehreren Komponenten: Glück, gute Planung, einem exzellenten Immobilienmakler und natürlich genügend Kapital, um so viele Wünsche wie möglich umsetzen zu können. Während die Finanzierung in den Händen von Finanzexperten liegt, ist es notwendig, für den Kaufvertrag sowie die Eintragung ins zuständige Grundbuch ein Rechtsanwalt zu konsultieren. Einen Anwalt in Stuttgart-Frauenkopf zu finden ist nicht schwer, da hier etliche Anwälte eine Kanzleiniederlassung haben. Im Falle eines Immobilienkaufs ist es notwendig, dass der Rechtsanwalt in Stuttgart-Frauenkopf über eine Qualifikation als Notar verfügt, da er den Kaufvertrag sowie die Grundbucheintragung zu beglaubigen hat. Auch beim Erstellen des Kaufvertrages sorgt er für Korrektheit. In jedem Fall wird er die Anforderungen des Verkäufers als auch die Bedürfnisse des Käufers der Immobilie zusammenbringen und im Vertrag unterbringen müssen. Erst wenn beide Parteien diesen unterzeichnet haben, ist er rechtgültig. Im Anschluss kann die Änderung im Grundbuch vorgenommen werden. Das zuständige Amtsgericht, das für die Verwaltung der Grundbücher zuständig ist, ist das Amtsgericht Stuttgart in der Kronenstrasse.

Auch in diesem grünen Stadtviertel kann es selbstverständlich auch zu anderen rechtlichen Streitigkeiten kommen, die von einem regulären Amtsgericht betreut werden. Hierbei handelt es sich um zivil-, familien- oder strafrechtliche Angelegenheiten. Voraussetzung ist ein Streitwert bis maximal € 5.000. Ist der Streitwert höher anzusetzen, kümmert sich das Landgericht Stuttgart oder gar das Oberlandesgericht Stuttgart um den Fall.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild ICCN/DGKN-Kongress: Lernen im Schlaf – kein Traum! (19.02.2014, 12:10)
    Berlin – Aktuelle neurophysiologische Erkenntnisse zeigen, welche wichtige Rolle Schlaf für die Bildung des Gedächtnisses spielt. Während wir schlafen und das Bewusstsein ausgeschaltet ist, ist das Gehirn alles andere als faul. Sobald wir einschlafen, beginnt es, die Ereignisse des Tages – Dinge, die wir erlebt und gelernt haben – zu ...
  • Bild Woran arbeitet die Zukunft der Herz-Kreislauf-Forschung? (21.01.2014, 13:10)
    Neue Broschüre: Deutsche Stiftung für Herzforschung stellt ihre Forschungsförderung vorNach wie vor bedeuten Herz-Kreislauf-Erkrankungen für Millionen Menschen eine eingeschränkte Lebensqualität oder bedrohen gar ihr Leben. Um diesen Patienten zu helfen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen weiter zurückzudrängen, sind ständige Innovationen aus der Forschung unverzichtbar. Dazu bedarf es Förderinstitutionen, die jungen Forschern mit einer ...
  • Bild Neuer Beitrag zur Debatte um Risiken (23.01.2014, 10:10)
    „Das Risikoparadox – Warum wir uns vor dem Falschen fürchten“Technik- und Umweltsoziologe Ortwin Renn lehrt Menschen in Deutschland das FürchtenProf. Ortwin Renn, Leiter der Abteilung Technik- und Umweltsoziologie (SOWI V) des Instituts für Sozialwissenschaften und Direktor des Zentrums für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung (ZIRIUS) der Universität Stuttgart, hat mit der ...

Forenbeiträge
  • Bild Unfall mit geliehenem Anhänger (12.12.2008, 11:01)
    Guten Morgen Experten, man stelle sich folgendes Szenario vor: Ein Firmenfahrzeug (A) wird um 10 Uhr morgens angemeldet. Versicherungsbestätigung zur Haftpflicht und Vollkasko. Dann fährt ein Mitarbeiter (berechtigt) mit dem Auto zu einem befreundeten Händler und leiht sich einen Trailer (B). Der Trailer wird an das Fahrzeug A angehängt. Der Fahrer fährt mit A + ...
  • Bild Beginn der Sperrfrist bei Berufung (10.12.2013, 15:21)
    Angenommen gegen die Person A (ohne Fahrerlaubnis) wird per Gerichtsurteil vom 01.01.2014 eine isolierte Sperrfrist von 12 Monaten verhängt. Fall 1: nur A legt Berufung ein Fall 2: A und die Staatsanwaltschaft legen Berufung ein Bei der Berufungsverhandlung am 01.07.2014 zieht A seine Berufung zurück. (in Fall 2 zieht die Staatsanwaltschaft ebenfalls zurück.) Wann ...
  • Bild Zwangsprostitution (18.07.2013, 22:34)
    Ein Freier vergnügt sich mit einer Prostituierten. Später fällt ihm auf, dass die Behausung ja nicht sehr wohnlich wirkt: Gestank, Dunkelheit, keine persönlichen Sachen, zudem rotierende Belegschaften. Beinahe wie im Knast, nur dass die Tür von innen verschlossen ist. Ein Angebot, vorher noch unten in der Eisdiele ein Eis, das ...
  • Bild Frage (16.10.2011, 12:34)
    Wie ist die rechtliche Situation in folgendem Fall:In einer typischen deutschen Großraumdiskothek haben minderjährige Personen ab 16 Jahren in Begleitung einer volljährigen Person mit einem Formular zur vorrübergehenden Übertragung der Erziehungsberechtigung auch nach 24 Uhr Zutritt (wobei in diesem Fall diese Regelung hausintern für den ganzen Abend gilt). ...
  • Bild Beginn/Ende der Sperrfrist bei Berufung (16.12.2013, 17:36)
    Angenommen gegen die Person A (ohne Fahrerlaubnis) wird per Gerichtsurteil vom 01.01.2014 eine isolierte Sperrfrist von 12 Monaten verhängt. Fall 1: nur A legt Berufung ein Fall 2: A und die Staatsanwaltschaft legen Berufung ein Bei der Berufungsverhandlung am 01.07.2014 zieht A seine Berufung zurück. (in Fall 2 zieht die Staatsanwaltschaft ebenfalls zurück.) Wann ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildImmer Ärger mit den Nachbarn: Grunddienstbarkeit und Duldungspflicht
    Es ist ein alltägliches Phänomen, dass sich Nachbarn oft nicht leiden können, Nachbarschaftsstreitigkeiten landen zuhauf bei den Gerichten. Problematisch wird es, wenn beispielsweise eine Garage des A auch auf dem Grundstück des B steht. Meistens handelt es sich um eine Zufahrt zur Garage, die dann auf dem Grundstück ...
  • BildVon der Steuer-CD zur Hausdurchsuchung. Kein Problem für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschied am 6. Oktober 2016, dass die Daten einer Steuer-CD einen Anfangsverdacht begründen können und dieser dann eine Hausdurchsuchung rechtfertigt (Urt. v. 06.10.2016, Az. 33696/11). Das Recht auf Schutz der eigenen Wohnung ist dadurch nicht verletzt. Zusammengefasst bedeutet dies: Die Verwendung illegal beschaffter Bankdaten ...
  • BildSelfmade Capital, NCI, dima24: Staatsanwaltschaft beschlagnahmt Hartwieg-Vermögen
    Wie sich die Bilder gleichen: Geprellte Anleger auf der einen Seite, Luxusleben pur auf der anderen Seite. Das scheint wohl auch bei Malte Hartwieg und seinem Firmengeflecht, u.a. New Capital Invest, Selfmade Capital, nicht anders zu sein. Die Staatsanwaltschaft München hat bei Herrn Hartwieg, gegen den u.a. auch wegen ...
  • BildKostenlose Erstberatung – Arzthaftungsrecht
    Nach der letzten Statistik des ADAC für 2014 ergibt sich, dass in Deutschland etwa nur noch 3300 Verkehrstote zu verzeichnen sind. Anders sieht es mit den Medizintoten aus. Nach einer Studie der AOK aus dem April 2014 (Krankenhausreport 2014) sterben an Behandlungsfehlern circa 19000 Menschen jährlich. 15000 sterben darüber ...
  • BildUntermieter: Herausgabepflicht gegenüber Vermieter?
    Ein Vermieter hat nur unter bestimmten Umständen gegenüber dem Untermieter einen Anspruch auf Herausgabe der Mietsache. Dies hat das LG Berlin klargestellt. Ein Mieter hatte eines seiner Zimmer und die „Gemeinräume“ der Wohnung einem Untermieter überlassen. Die übrigen Räume hatte er an jeweils einen anderen ...
  • BildGeräuschbelästigung durch Klimagerät: Unterlassungsanspruch des Nachbarn
    Überschreiten die Arbeits-Geräusche eines Klimageräts an einem Haus bestimmte Grenzen, so können Nachbarn einen Anspruch auf Unterlassung der Inbetriebnahme haben. In den südlichen Ländern Europas sind die Klimageräte nicht wegzudenken. An jeder Wohnhausfassade sieht man die rechteckigen Geräte mit dem typischen Ventilator in kleineren ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.