Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtStuttgart 

Rechtsanwalt in Stuttgart: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stuttgart: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
m2kw Rechtsanwälte Möhrle · Wandel · Knieß Partnerschaftsgesellschaft   Tränkestraße 11, 70597 Stuttgart 
Fachanwalt für Erbrecht
Schwerpunkt: Erbrecht

Telefon: +49 711 633 916 0


Foto
Michael Henn   Kronprinzstraße 14, 70173 Stuttgart
Dr. Gaupp & Coll.
Fachanwalt für Erbrecht
Schwerpunkt: Erbrecht

Telefon: 0711/30 58 93-0


Foto
Steffen Hammer   Werastraße 99, 70190 Stuttgart
Steffen Hammer
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 080099922014


Foto
Ellen Beier   Silberburgstraße 149, 70176 Stuttgart
Anwaltskanzlei Binder § Beier
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0711 62 57 00


Logo
Flegl Rechtsanwälte   Vogelsangstr. 32, 70197 Stuttgart 
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0711 41199062


Foto
Alfred Steudel   Wilhelmstr. 18, 70372 Stuttgart
Anwaltskanzlei
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0711/561311


Logo
Hemming & Hemming   Feuerseeplatz 5, 70176 Stuttgart 
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: +49 (0711) 248 4400


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Frank Felix Höfer   Gänsheidestraße 35, 70184 Stuttgart
 
Fachanwalt für Erbrecht
Schwerpunkt: Erbrecht

Telefon: 0711 248959-33


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sabine-Sara Goethert   Herdweg 44, 70174 Stuttgart
 
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0711 28478-40


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christoph Schäfer   Hummelbergstraße 7, 70195 Stuttgart
Hartmann Gallus und Partner Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0711 697850



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Erbrecht in Stuttgart

Das Erbschaftsrecht in der BRD gestaltet sich extrem umfangreich und diffizil. Es ist somit sinnvoll, sich rechtlichen Rat zu suchen. Im objektiven Sinne bezeichnet das Erbschaftsrecht die Gesamtheit aller Rechtsnormen, welche sowohl die vermögensrechtlichen als auch die privatrechtlichen Folgen im Todesfall regeln. Das Erbrecht ist im Grundgesetz in Art. 14 verankert, sodass es hierbei keine Einschränkungen gibt.

Will man sichergehen, dass das eigene Vermögen nach dem Tod an die richtigen Personen vererbt wird, sollte das Erbe schon zu Lebzeiten geregelt werden. In Frage kommen hierbei unterschiedliche Varianten wie z.B. ein "normales" Testament, eine letztwillige Verfügung, ein Erbvertrag, ein Vorausvermächtnis oder auch ein Berliner Testament. Befindet sich ein Erblasser in Todesgefahr, ist auch ein Nottestament eine Option. Sinnvoll kann es in vielen Fällen auch sein, einen Alleinerben festzusetzen. Das Erbschaftsrecht ist extrem schwierig. Daher sollte man nicht zögern, sich von einem fachkundigen Rechtsanwalt beraten zu lassen. In Stuttgart haben sich einige Rechtsanwälte für Erbrecht mit einer Kanzlei niedergelassen. Der Rechtsanwalt im Erbrecht aus Stuttgart ist dabei nicht nur der richtige Ansprechpartner für zukünftige Erblasser, sondern auch für Erben. Er bietet eine fachkundige Beratung bei sämtlichen Fragen rund um das Erbe wie den Erbschein, die Erbschaftssteuer, den Pflichtteil oder auch die Erbfolge.

Der Rechtsanwalt für Erbrecht aus Stuttgart wird auch dabei helfen, eine Erbverzichtserklärung zu verfassen beziehungsweise seinen Klienten darüber aufklären, wann es angebracht ist, ein Erbe auszuschlagen. Gerade, wenn ein Erblasser nur Schulden hinterlässt, ist die Ausschlagung der Erbschaft dringend notwendig. Nur durch den Erbverzicht kann man verhindern, dass man womöglich Schulden erbt. Der Rechtsanwalt im Erbrecht wird zudem darüber informieren, wie man einen Erbschein beantragen kann, was genau bei einer Erbengemeinschaft zu beachten ist, wie man die Erbmasse berechnen kann oder wie es sich mit dem Erbrecht der Stiefkinder verhält. Der Rechtsanwalt kann überdies seinem Mandanten erläutern, wie eine Testamentsvollstreckung exakt abläuft, was genau ein Teilerbschein oder auch ein gemeinschaftlicher Erbschein ist. Der Anwalt kann außerdem bei zahlreichen weiteren Fragestellungen, die in den Bereich des Erbrechts fallen, seinem Klienten Klärung bieten. So ist ein Anwalt mit Begriffen wie Jastrowsche Formel ebenso vertraut wie mit dem Erbteilskauf oder der Erbunwürdigkeitsklage. Darüber hinaus bietet ein Anwalt auch zukünftigen Erblassern Antworten auf eine Vielzahl an Fragestellungen, die mit dem Vererben in Zusammenhang stehen, wie das vorzeitige Erbe oder auch die gesetzliche Erbfolge. Auch bei solchen Fragen ist ein Rechtsanwalt der ideale Ansprechpartner.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Erbrecht

Illoyalität im Erbrecht: Symposium an der RUB (12.09.2011, 14:10)
Um das stets aktuelle Thema "Illoyalität im Erbrecht" geht es auf dem zweiten Erbrechtssymposium an der RUB, das am 16. September stattfindet.Illoyalität im Erbrecht2. Bochumer ErbrechtssymposiumDas zweite Bochumer ...

Auch ohne Erbschein kann die Erbberechtigung gegenüber einer Bank nachgewiesen werden (13.03.2013, 15:41)
Nach deutschem Recht muss die Erbberechtigung des Erben eines verstorbenen Kunden einer Bank nicht unbedingt durch einen Erbschein nachgewiesen werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, ...

Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut ...

Forenbeiträge zu Erbrecht

Erbquote bei Erbverzicht, Verjährung (24.11.2008, 17:51)
Folgender fiktiver Fall: Erblasser (verstorben 2000) hat zwei eheliche Abkömmling aus 1. Ehe (B und C) und einen unehelichen Abkömmling aus der Zeit der 1.Ehe (D). Nach dem Testament des Erblassers ist die 2. Ehefrau (A), ...

Anspruch eines Sohns auf das Vermögen der Stiefmutter (05.03.2012, 20:10)
Mal angenommen ein Vater A verstirbt und hinterlässt einen Sohn B aus erster Ehe und eine Ehefrau C. A hat ein Vermögen von 10000€ alleine auf seinem Namen. Vor ca. 5 Jahren hat A seiner Frau C einen Betrag von 100000€ ...

Bank erkennt Vollmacht rückwirkend nicht mehr an und storniert ausgezahltes Guthaben (05.06.2010, 23:32)
Zum möglichen Sachverhalt:Herr X erkrankt schwer und bittet seinen Neffen im Januar, sich um ihn und all seine persönlichen Angelegenheiten zu kümmern. Er bittet den Neffen, eine Vorsorgevollmacht sowie eine Kontovollmacht ...

Feststellung des Nachlasses (28.01.2012, 18:00)
Liebe Forumsnutzer Testamentarischer Erbe hatte schon länger keinen Kontakt zum Erblasser. Und jetzt die Erbschaft! Aber kein Hinweis auf Sach-/ Immobilienvermögen, Kontoverbindungen (uU auch im Ausland), Geldanlagen, ...

Recht für Sprüche, Zitate und Texte (25.08.2012, 00:10)
Hallo Community, Wie prüft man ob ein Spruch, Zitat oder Text urheberrechtlich geschützt ist? Wenn man sich einen bestimmten Spruch (vll. auch von Göthe etc.) auf ein T-Shirt drucken möchte, und es Privat oder auch ...

Urteile zu Erbrecht

II R 4/99 (30.05.2001)
1. Der Erwerb von Vermögensgegenständen auf dem Währungsgebiet der DDR von Todes wegen, für den die Steuer vor dem 1. Juli 1990 entstanden ist, ist infolge des § 2 Abs. 3 i.V.m. § 37 Abs. 4 ErbStG 1974 --letztere Vorschrift i.d.F. des Art. 13 Nr. 2 des Gesetzes zu dem Vertrag vom 18. Mai 1990 über die Schaffung einer Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion z...

3 NG 246/2010; 3 NG 246/10 (03.04.2013)
1. Errichtet ein Deutscher ein Common-Law-Testament und begründet er einen trust für Grundbesitz in Deutschland, so kann dies als Anordnung einer Vor- und Nacherbschaft aufgefasst werden. 2. Errichtet ein Deutscher ein Common-Law-Testament und benennt er in ihm einen trustee für Vermögen in Deutschland, kann dies als Anordnung einer Testamentsvollstreckung ...

1Z BR 45/01 (05.07.2002)
Zur Frage der Wirksamkeit der Ausschlagung der Erbschaft und der Anfechtung der Ausschlagungserklärung nach BGB und ZGB-DDR in einem Fall der Nachlassspaltung....

Rechtsanwalt in Stuttgart: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum