Rechtsanwalt für Ehevertrag in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Ehevertrag hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Beate Schank persönlich vor Ort in Stuttgart
Dr. Gaupp & Coll.
Kronprinzstr. 14
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058930
Telefax: 0711 30589311

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Ellen Beier mit RA-Kanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Ehevertrag
Anwaltskanzlei Binder § Beier
Silberburgstraße 149
70176 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 625700
Telefax: 0711 628460

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Ehevertrag
  • Bild Zugewinngemeinschaft: Die größsten Rechtsirrtümer! (03.06.2010, 11:32)
    Mit der Eheschließung entsteht eine Vielzahl von Rechten und Pflichten zwischen den Ehegatten. Ein Aspekt ist der Güterstand, nach dem sich die Zuordnung des Vermögens während der Ehe und dessen Verteilung nach der Ehe richtet. Sofern die Eheleute nicht durch notariellen Ehevertrag eine anderweitige Vereinbarung treffen, gilt der gesetzliche Güterstand ...
  • Bild Ehevertrag - Nun ein „Muss“ für die Ehefrau? (11.04.2008, 09:14)
    Nur dann, wenn ein Ehegatte nach der Scheidung nicht selbst für seinen Unterhalt sorgen kann, kann er seit 01.01.2008 Unterhaltsansprüche unter bestimmten Voraussetzungen geltend machen. Soweit es um den Betreuungsunterhalt geht, kann der geschiedene Ehegatte von dem anderem wegen der Erziehung eines gemeinschaftlichen Kindes Unterhalt verlangen, dies jedoch grundsätzlich nur ...
  • Bild BGH: Zur Wirksamkeit von Eheverträgen (05.11.2004, 20:10)
    BERLIN (DAV). Am 11. Februar 2004 hat der Bundesgerichtshof (BGH) das lang erwartete Urteil zur Wirksamkeit von Eheverträgen verkündet (AZ: XII ZR 265/02). Danach besteht auch weiterhin grundsätzlich Vertragsfreiheit für den Abschluss von Eheverträgen, wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Eine Grenze sei jedoch dort zu ziehen, wo die vereinbarte Lastenverteilung ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild HILFE! Unterhalt trotz Gütertrennung??? (28.11.2006, 11:00)
    Hallo, kurz zu meiner Geschichte. Ich bin mit meiner Frau seit 12 Jahren zusammen, vor knapp 3 Jahren haben wir geheiratet. Ich erkrankte im ersten Jahr unserer Beziehung an Rheuma, welches seither Chronisch ist, und ich keine Körperlich anstrengende Arbeit verrichten kann. Damals war ich Selbständig. Ich muste vor 4 Jahren Insolvenz anmelden, und bin ...
  • Bild mod. Zugewinn - Pflichtteilsverzicht (02.05.2008, 10:00)
    Hallo Forianer, ich habe eine Frage zu folgender Konstellation. A + B heiraten im gesetztlichen Stand der Zugewinngemeinschaft. Kurz darauf soll ein notarieller Ehevertrag mit modifiziertem Zugewinn geschlossen werden, in dem gegenseitiger Pflichtteilsverzicht sowie der Verzicht auf Pflichtteilsergänzungsansprüche erklärt wird. Der Zugewinnausgleich im Todesfall bleibt ebenso wie der Versorgungsausgleich und der ...
  • Bild Unterhalt Pflege (10.06.2012, 18:13)
    Sohn verheiratet und Einkünfte von ca. 2000 Netto (beide). Erzeuger der sich seit dem 3 Lebensjahr um den Sohn nicht gekümmert hat und keinen Kontakt hatte ist Pflegefall. Sozialamt hatte damals Unterhalt bei Vater eingeklagt. Neue Ehefrau ist Eigentümerin eines Einfamilienhauses. Vater bekommt Pflegegeld und Rente. Reicht zur Deckung der Pflegekosten ...
  • Bild Ehefrau sagt Sie möchte nichts vom Haus (13.05.2009, 19:42)
    Hallo bin neu hier. hätte da mal eine Frage : Wir nehmen mal an der Ehemann bekommt von seiner Mutter ein Zweifamilienhaus und eine alte Scheune während seiner Ehe Überschrieben. ( kein Ehevertrag) Die Scheune wird abgerissen und an das bestehende Haus eine Mietwohnung und im zweiten Stock die Wohnung auf ...
  • Bild Schuldschein und Erbschaft (18.12.2007, 18:46)
    Es geht hier um einen Betrag von 70.000Euro welcher einmal von den Eltern an ihren Sohn geschenkt wurde. Nun möchte der Vater, welcher deswegen ein schlechtes Gewissen gegenüber seinem 2. Sohnemann hat, dem 2. Sohn eine Entschädigung zukommen lassen. Die Mutter möchte den Sohn nicht entschädigen, da beide Streit haben. Es ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild OLG-CELLE, 15 UF 185/07 (13.08.2008)
    "Eine im Scheidungsverbund ergangene Entscheidung, dass der Versorgungsausgleich aufgrund einer entsprechenden ehevertraglichen Regelung nicht stattfindet, erwächst in materielle Rechtskraft und steht einem späteren isolierten Versorgungsausgleichsverfahren entgegen, wenn in der Entscheidung im Scheidungsverbund eine materiellrechtliche Prüfung der Wirksamke...
  • Bild OLG-MUENCHEN, 34 Wx 91/13 (15.03.2013)
    1. Das Alleineigentum von Ehegatten, die dem italienischen Güterrecht unterliegen und im Inland vor dem 15.1.1978 Grundvermögen erworben haben, wurde nicht mit rückwirkender Kraft gesetzlich in den Güterstand der Errungenschaftsgemeinschaft übergeleitet.2. Das Grundbuchamt hat die Geschäftsfähigkeit des Veräußerers im Beurkundungszeitpunkt bzw. im Zeitpunkt ...
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 1 W 380/02 (17.12.2002)
    Mangels Verweisung in § 7 Abs. 1 Satz 3 LPartG auch auf § 1412 BGB ist die Vereinbarung der Vermögenstrennung gleichgeschlechtlicher Lebenspartner durch Lebenspartnerschaftsvertrag im Güterrechtsregister nicht einzutragen. Insoweit besteht keine planwidrige Regelungslücke, die durch Auslegung oder entsprechende Anwendung zu schließen wäre, und zwar auch nich...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.