Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteEhevertragStuttgart 

Rechtsanwalt für Ehevertrag in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Beate Schank   Kronprinzstr. 14, 70173 Stuttgart
Dr. Gaupp & Coll.

Telefon: 0711-30 58 930


Foto
Ellen Beier   Silberburgstraße 149, 70176 Stuttgart
Anwaltskanzlei Binder § Beier

Telefon: 0711 62 57 00



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Ehevertrag

Zugewinnausgleich bei Ehescheidung (20.06.2013, 11:45)
Der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft gilt für Ehegatten, die weder einen Ehevertrag geschlossen haben, noch einen besonderen Güterstand gewählt haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, ...

Brauche ich einen Ehevertrag? (05.10.2010, 12:07)
Notare raten: "Wer sich „traut“, sollte sich absichern" Der 10.10.10 naht und damit der beliebteste Hochzeitstag dieses Jahres. Aber nicht nur an diesem Tag gilt: Wer „ja“ sagt, übernimmt damit automatisch eine Vielzahl von ...

Zugewinngemeinschaft: Die größsten Rechtsirrtümer! (03.06.2010, 11:32)
Mit der Eheschließung entsteht eine Vielzahl von Rechten und Pflichten zwischen den Ehegatten. Ein Aspekt ist der Güterstand, nach dem sich die Zuordnung des Vermögens während der Ehe und dessen Verteilung nach der Ehe ...

Forenbeiträge zu Ehevertrag

Privatinsolvenz und Aktiendepot (17.05.2011, 07:38)
Hallo zusammen, folgendes Szenario: Privatperson A, Angestellter und verheiratet mit Privatperson B, besitzt ein kleines Aktiendepot, hat aber gleichzeitig durch eine Erbschaft sehr große Schulden. Es wurde ihm geraten, in ...

[B]Fragen zu einem Erblassverwalters [/B] (01.11.2011, 09:17)
Nehmen wir mal an, A verstirbt vor der Scheidung, A hat Scheidung eingereicht und muss B Trennungsunterhalt zahlen. 1. Trennungsjahr ist vollzogen aber B hat Scheidung noch nicht zugestimmt. 2. kein Ehevertrag über ...

Ehevertrag - ist Notar Pflicht? (29.10.2012, 17:42)
Frau A und Herr B wollen heiraten und eine relativ simple Regelung Bezüglich Güterstand treffen (solange keine Kinder da sind Gütertrennung, danach Zugewinngemeinschaft). Können Frau A und Herr B einen Vertrag aufsetzen und ...

Erbe - Zugewinngemeinsachft (27.09.2010, 11:29)
mal angenommen ein Vater vererbt seinen beiden Töchtern ein Mehrfamilienhaus. Die eine Tochter heiratet ein halbes Jahr danach. Nach meiner Kenntnis gehört das Haus dann nicht zur Zugewinngemeinschaft. Es gibt keinen ...

WEhevertragsabschluss während der Ehe (17.03.2006, 08:05)
Guten Tag, stellen wir uns vor, ein selbständiger Ehemann wünscht plötzlich einen Ehevertrag, der nach seiner Aussage ihn und seine Frau vor der Haftung schützen soll. Was gibt es für die Frau zu beachten? Danke! ...

Urteile zu Ehevertrag

S 1 SO 5181/10 (11.02.2011)
Der in einem Ehevertrag vereinbarte Güterstand der Gütertrennung wie auch ein zwischen Eheleuten wechselseitig vereinbarter Unterhaltsverzicht für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einschließlich des Falls der Not schließen die Anrechnung bedarfsübersteigenden Einkommens des einen Ehegatten auf den sozialhilferechtlichen Bedarf des anderen Ehegatten nicht...

II R 53/05 (17.10.2007)
Erhält ein Ehegatte zu Beginn der Ehe vom anderen Ehegatten als Ausgleich für einen ehevertraglich vereinbarten Teilverzicht auf nachehelichen Unterhalt einen Geldbetrag, ist dies als freigebige Zuwendung zu beurteilen. Der Teilverzicht stellt keine die Bereicherung mindernde Gegenleistung dar....

20 W 3/10 (10.05.2010)
1. Die Bestimmung des ägyptischen Erbrechts, dass beim Tod eines Ehegatten eine Ehefrau weniger erbt als ein Ehemann, kann einen Verstoß gegen den deutschen ordre public darstellen. 2. Die Bestimmung des ägyptischen Erbrechts, dass die Religionsverschiedenheit der Ehegatten (hier: muslimischer Ehemann und christliche Ehefrau) ein Erbhindernis darstellt, kan...