Rechtsanwalt für Bankrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Bankrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann LL.M. mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart
MPH Legal Services
Remstalstraße 21
70374 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 91288762
Telefax: 0711 93595545

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Bankrecht berät Sie Anwaltskanzlei Genoba Rechtsanwälte jederzeit in Stuttgart
* (1)   1 Bewertung
Genoba Rechtsanwälte
Heilbonner Straße 41
70191 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Bankrecht vertritt Sie Kanzlei Dr. Lohmann & Partner, Rechtsanwälte engagiert in der Gegend um Stuttgart
Dr. Lohmann & Partner, Rechtsanwälte
Jahnstraße 4
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 7696860
Telefax: 0711 76968656

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Rilling berät zum Rechtsgebiet Bankrecht kompetent im Umland von Stuttgart
Rechtsanwälte Dr. Gaupp & Coll.
Kronprinzstr. 14
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058930
Telefax: 0711 30589311

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Bankrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Markus Libera mit Kanzlei in Stuttgart
Dipl.-Kfm. Markus Libera, Rechtsanwalt, FA für Insolvenzrecht
Friedrichstr. 15
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2195820
Telefax: 0711 21958220

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sandra Straub bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Bankrecht jederzeit gern im Umkreis von Stuttgart

Karlsbader Str. 10
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 94568213
Telefax: 0711 94568212

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolf Frhr. von Buttlar immer gern in Stuttgart

Löffelstraße 44
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 32091820
Telefax: 0711 32091860

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Bankrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Tanja Suchowerskyj mit Kanzleisitz in Stuttgart

Urbanstraße 7
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 16670
Telefax: 0711 1667290

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Bankrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Bayer mit Büro in Stuttgart
c/o Dr. Wolfgang Bayer & Partner
Gerokstrasse 8 / II
70188 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 1203090
Telefax: 0711 12030960

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Schmierer in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Bankrecht

Wiesenäckerstraße 32
70619 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Bankrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Leslie Melters engagiert vor Ort in Stuttgart

Neckartalstraße 155
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 5001739
Telefax: 0711 5001590

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Markus Reuß bietet Rechtsberatung zum Bereich Bankrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Stuttgart

Urbanstraße 7
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 16670
Telefax: 0711 1667290

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Dollmann berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Bankrecht gern vor Ort in Stuttgart

Werfmershalde 22
70190 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 28503
Telefax: 0711 2850410

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Bankrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Marcel Seifert immer gern im Ort Stuttgart

Rotebühlplatz 1
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 5208880
Telefax: 0711 52088822

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Bankrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich Prox aus Stuttgart

Hummelbergstraße 28
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058883
Telefax: 0711 3058884

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Reinhardt bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Bankrecht jederzeit gern in der Nähe von Stuttgart

Feuerbacher Heide 53 A
70192 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2573306
Telefax: 0711 2294664

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Bankrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Nikolaus Lahusen mit Büro in Stuttgart

Jahnstraße 4-6
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 7696970
Telefax: 0711 76969795

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Miriam Neth-Unger mit Rechtsanwaltsbüro in Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Rechtsbereich Bankrecht

Lenzhalde 77
70192 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22294330
Telefax: 0711 22294343

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Walter Grytzik kompetent in Stuttgart

Im Geiger 27
70374 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 283157
Telefax: 0711 282788

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Hoffmann unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Bankrecht kompetent in Stuttgart

Friedrichstraße 9 A
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 1876262
Telefax: 0711 1876106

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Bankrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Lehmann aus Stuttgart

Bopserwaldstraße 62
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2268912
Telefax: 0711 2268915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Heinz Kessler bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Bankrecht jederzeit gern in der Nähe von Stuttgart

Theodor-Heuss-Straße 5
70174 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Bankrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Manfred Haas mit Anwaltskanzlei in Stuttgart

Kronenstraße 24/ Zeppel
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9559380
Telefax: 0711 95593838

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Wecker bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Bankrecht jederzeit gern in der Umgebung von Stuttgart

Uhlandstraße 14
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 237690
Telefax: 0711 2376999

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Trautwein Marcel Mercadal immer gern im Ort Stuttgart

Friedrichstraße 9 A
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 18760
Telefax: 0711 1876100

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Bankrecht
  • Bild Ausländische Brokerfirma haftet wegen Beteiligung am inländischen Optionsvermittler (09.03.2010, 11:16)
    Bundesgerichtshof bejaht die deliktische Haftung einer ausländischen Brokerfirma wegen Beteiligung an dem sittenwidrigen Geschäftsmodell eines inländischen Terminoptionsvermittlers Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hat den von einer deutschen Anlegerin gegen eine Brokerfirma mit Sitz im US-Bundesstaat New Jersey geltend gemachten Schadensersatzanspruch wegen Verlusten aus ...
  • Bild Bundesgerichtshof erklärt Nr. 17 Abs. 2 Satz 1 der AGB-Sparkassen für unwirksam (21.04.2009, 17:03)
    Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat auf die Verbandsklagen eines Verbraucherschutzverbandes gegen zwei Sparkassen entschieden, dass folgende Klausel, die Nr. 17 Abs. 2 Satz 1 AGB-Sparkassen nachgebildet ist, im Bankverkehr mit Privatkunden (Verbrauchern) nicht verwendet werden darf, weil sie diese unangemessen benachteiligt und deswegen ...
  • Bild Verdienste für die Staatswissenschaftliche Fakultät gewürdigt (02.09.2005, 09:00)
    VERDIENSTE FÜR DIE STAATSWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT GEWÜRDIGT Dr. Norbert Kleinheyer wurde zum Honorarprofessor an der Universität Erfurt bestellt. Der Geschäftsführer des Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen erhielt die, vom Thüringer Kultusminister unterzeichnete, Urkunde aus den Händen von Universitätspräsident Wolfgang Bergsdorf. Mit der Verleihung der Honorarprofessur, die auf Antrag der Staatswissenschaftlichen Fakultät der ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild BGH Urteile (04.03.2011, 11:44)
    Bei der Literaturrecherche bin stoße ich immer wieder auf BGH Urteile bei denen ich nicht weiß wo ich sie nachschlagen kann in der Bibliothek. Ich weiß nicht in wo ich suchen muss wenn ich z.B. einen Verweis auf "BGH WM 1985, 466" lese. Danke für die unkonventionelle Hilfe!
  • Bild Ablösung einer Hypothek (17.07.2012, 21:33)
    s. Beitrag in Bankenrecht
  • Bild Grundschuld - Schuldübernahme (08.04.2012, 21:38)
    A und B einigen sich darauf, dass B eine Schuld von A übernehmen soll, die bei C besteht. C wird die Schuldübernahme durch B mitgeteilt und einige Tage später genehmigt C dies. Dann tritt C an B heran und man einigt sich auf die Bestellung einer Grundschuld am Grundstück des ...
  • Bild Laptop bei Kontoeröffnung (01.03.2011, 14:59)
    A eröffnet bei Bank B ein Währungshandelskonto. Als Anreiz wird für eine einjährige Haltedauer ein Laptop versprochen. Als Frist für die Kontoeröffnung wird der 9.2. genannt. Am 20.1. bekommt A von der Bank B die Bestätigung der Kontoeröffnung. Die Überweisung findet allerdings erst ca. vier Wochen später statt, die Bestätigung ...
  • Bild Gartenhütte (07.04.2007, 05:21)
    Hallo, was ist denn zu beachten, wenn man sich im Garten eine kleine Holzhütte mit Betonfundament bauen möchte, die auch als Schlafgelegenheit diesen soll? Braucht man dafür eine Genehmigung? Wo finde ich dazu im Gesetz Angaben? Herzliche Grüße und besten Dank, Rolle

Urteile zum Bankrecht
  • Bild BFH, II R 33/09 (23.03.2011)
    1. Vereinbaren Ehegatten zur Regelung der Vermögensauseinandersetzung im Zusammenhang mit ihrer Scheidung, dass sie vorerst Miteigentümer des weiterhin von einem Ehegatten und dem gemeinsamen Kind genutzten Wohnhauses bleiben, und erhält der nutzende Ehegatte ein notariell beurkundetes Ankaufsrecht für den Miteigentumsanteil des anderen Ehegatten, ist ein na...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 19 U 41/10 (11.06.2010)
    1. Zu den Voraussetzungen der Kündigung eines Kreditvertrages durch die Bank aus wichtigem Grund 2. Enthält eine von der Bank eingeholte Schufa-Auskunft keine Angaben darüber, dass der Bankkunde vor mehr als zwei Jahren die eidesstattliche Versicherung abgegeben hatte, handelt der Bankkunde nicht pflichtwidrig, wenn er die Bank nicht auf eine mögliche Unvol...
  • Bild BFH, II R 28/11 (01.08.2012)
    Die nach Insolvenzeröffnung entstandene Kraftfahrzeugsteuer für ein Fahrzeug, das als Zubehör bereits vor Insolvenzeröffnung durch Anordnung der Zwangsverwaltung über ein Grundstück beschlagnahmt worden war, ist keine Masseverbindlichkeit i.S. von § 55 Abs. 1 Nr. 1 InsO und daher nicht gegenüber dem Insolvenzverwalter, sondern gegenüber dem Zwangsverwalter f...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Ratgeber aus Stuttgart
  • BildWüstenrot Bausparkasse unterliegt!
    Wüstenrot AG unterliegt - Kündigung von Bausparverträgen rechtswidrig - LG Stuttgart (12 O 97/15)! Stuttgart, 26.10.2016: Die Kündigung von zuteilungsreifen, aber nicht voll besparten Bausparverträgen ist rechtswidrig. Das Urteil ist rechtskräftig. Die Chancen für Bausparkunden der Wüstenrot AG mit gekündigten Bausparverträgen stehen weiterhin ...
  • BildMPC Santa-P-Schiffe insolvent
    Für den im Jahr 2004 emittierten Dachfonds MPC Beteiligungsgesellschaft MS “Santa-P-Schiffe” mbH & Co. KG ist am 11.08.2014 vom AG Niebüll das vorläufige Insolvenzverfahren angeordnet worden. Anleger beteiligten sich im Rahmen dieses Investments an sechs Schiffen, von denen bereits die MS „Santa Patricia“ und MS „Santa Priscilla“ ...
  • BildMassenhaft Kündigungen von Bausparverträgen
    Die deutschen Bausparkassen haben nach verschiedenen Medienberichten seit 2013 über 120.000 Bausparverträge einseitig gekündigt , um die angesparten Guthaben nicht weiter verzinsen zu müssen. Nach hiesiger Auffassung dürften diese Kündigungen in zahlreichen Fällen rechtswidrig sein. Betroffene Verbraucher sollten sich daher gegen das Verhalten der Bausparkassen wehren. Wer sich nicht ...
  • BildFehlgeschlagene Kapitalanlage - Bankenhaftung!
    Bankenhaftung bei fehlgeschlagenen Kapitalanlagen: Die gesellschaftliche Bedeutung von Kapitalanlagen ist beachtlich. Dies liegt nicht – jedenfalls nicht: allein – daran, dass es „zu viel Geld“ gibt, welches eine sinnvolle Anlage sucht. Auch der Druck, privat für das Alter vorzusorgen, kombiniert mit steuerlichen Anreizen und staatlicher Förderung, ...
  • BildBGH: Bearbeitungsgebühren der letzten 10 Jahre zu erstatten - schnelles Handeln erforderlich
    Der BGH hat in einem für die Banken wohl folgenreichen Urteil (vom 28.10.2014, Az.: XI ZR 348/13 und XI ZR 17/14) entschieden, dass die kenntnisabhängige dreijährige Verjährungsfrist für die Rückforderung von Bearbeitungsgebühren frühestens ab 2011 zu laufen begonnen hat, da die Kreditnehmer erst mit den Urteilen verschiedener ...
  • BildNiedrige Zinsen nutzen – Kreditverträge jetzt umschulden
    Die Zinsen für private Darlehen sind derzeit auf einem historischen Tiefstand. Kredite sind so günstig zu bekommen, wie nie zuvor. Doch wer bereits vor einigen Jahren einen Kreditvertrag (z.B. für den Erwerb einer Immobile) abgeschlossen hat, stellt jetzt fest, dass der damals relativ günstige Zins von den derzeit angebotenen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.