Rechtsanwalt in Straubing: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Straubing: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Straubing (© katcya_design - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Straubing (© katcya_design - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist eine komplexe Materie. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und sonstige Aspekte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Besonders in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Mieter und Vermieter oftmals zu Konflikten. Hinzukommt, dass heutzutage ein Wechsel der Wohnung häufiger erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenso ein großes Konfliktpotenzial. Und dies nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage zugestellt wurde. In so einigen Fällen sind es die Kaution und die finale Nebenkostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Mieter und Vermieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Karin Krinner (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) in Straubing berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Mietrecht
UEKERMANN - KRINNER - DENK
Wittelsbacherstraße 13
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 10001
Telefax: 09421 10002

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Sänger in Straubing vertritt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Bahnhofstr. 5
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 70300
Telefax: 09421 703011

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Prokisch kompetent in Straubing

Theresienplatz 27
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 9295930
Telefax: 09421 9295932

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Mietrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Thomas Gattung mit Rechtsanwaltskanzlei in Straubing

Bahnhofstr. 5
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 70300
Telefax: 09421 703011

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Mietrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Siegfried Markl mit Rechtsanwaltskanzlei in Straubing

Theresienplatz 25
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 962630
Telefax: 09421 9626363

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Ortbauer in Straubing hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Bereich Mietrecht

Ludwigsplatz 17
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 300880
Telefax: 09421 300882

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Raphael Roeser-Mueller berät im Schwerpunkt Mietrecht kompetent in Straubing

Wittelsbacher Str. 16
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 21226
Telefax: 09421 82764

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Mietrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Martina Niemeier-Greiner (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Straubing

Stadtgraben 76
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 93980
Telefax: 09421 939840

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Markus Hofbauer mit RA-Kanzlei in Straubing berät Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Mietrecht

Bahnhofstr. 19a
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 189770
Telefax: 09421 1897711

Zum Profil
Rechtsberatung im Mietrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Wolfgang Mader aus Straubing

Kagerser Hauptstr. 118
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 90995
Telefax: 09421 90996

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Mietrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Otto Diem (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Straubing

Stadtgraben 52
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 962440
Telefax: 09421 962444

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Straubing

Probleme im Mietrecht? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie einen Anwalt

Rechtsanwalt in Straubing: Mietrecht (© scatterly - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Straubing: Mietrecht
(© scatterly - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Rechtsanwalt oder einer Anwältin für Mietrecht informieren zu lassen, ist stets eine kluge Entscheidung. In Straubing haben sich einige Anwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht ist mit allen Fragestellungen rund um das Wohnraummietrecht bzw. Gewerbewohnraumrecht bestens vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Der Rechtsbeistand wird seinem Mandanten bei allen Fragen und Problemen beraten und natürlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht in Straubing eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Außerdem kann der Anwalt für Mietrecht aus Straubing auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtens ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Sie sind Wohnungsvermieter und haben Differenzen mit einem Mieter? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt beraten

Doch nicht nur Mieter benötigen hin und wieder anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es manchmal unvermeidbar, eine Rechtsanwaltskanzlei für Mietrecht zu kontaktieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Rechtsanwalt kann ferner den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Mietkaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Ferner ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. Steht eine Zwangsräumung einer Mietwohnung an, dann ist es unerlässlich, einen kompetenten Rechtsanwalt im Mietrecht aufzusuchen. Soll eine Wohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein teures Unterfangen sein. Um die Kosten zu reduzieren und um die Räumung zügig zu vollziehen, ist die Hilfe durch einen kompetenten Anwalt im Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Nebenkostenabrechnung: Mieter darf diese fotografieren (30.07.2010, 12:08)
    München/Berlin (DAV) Ein Mieter hat Anspruch auf Einsicht in die Belege seiner Nebenkostenabrechnung. Das umfasst auch das Anfertigen von Ablichtungen mit technischen Hilfsmitteln wie Fotoapparat oder Scanner, soweit die Belege dabei nicht beschädigt werden. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit Verweis auf ein ...
  • Bild Modernisierung von Mietwohnungen nur nach Vorankündigung (10.02.2011, 14:42)
    München/Berlin (DAV). Will ein Vermieter eine Wohnung modernisieren, indem er neue Fenster einbaut, muss der Mieter dies dulden. Voraussetzung ist, dass der Vermieter ihm rechtzeitig eine Modernisierungsankündigung vorgelegt hat. Diese muss die Energieeinsparung nachvollziehbar darlegen, zum Beispiel durch Angabe des alten und neuen U-Wertes (Wärmedämmwert). Das entschieden die Richter des ...
  • Bild Vor Kündigung wegen Schimmelbefalls muss der Vermieter den Schimmel beseitigen können (20.02.2008, 18:19)
    Karlsruhe/Berlin (DAV): Ein Mieter kann bei Schimmelpilzbefall nur dann fristlos kündigen, wenn er dem Vermieter vorher die Möglichkeit gegeben hat, den Befall zu beseitigen. Dies gilt selbst dann, wenn aufgrund des Schimmels eine Gesundheitsgefährdung besteht. So urteilte der Bundesgerichtshof am 18. April 2007 (AZ: VIII ZR 182/06) wie die Arbeitsgemeinschaft ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Rausschmiss (03.03.2011, 10:24)
    Herr H hat einen Sohn S. S hat eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maler und ist 24 Jahre alt. Allerdings hat S beschlossen das eine Arbeit als Maler nicht mehr für ihn in Frage kommt. Andere Tätigkeiten, in denen S ja ungelernt ist, werden als unzumutbar abgelehnt, da S nicht für ...
  • Bild Fallbeispiel: Schadensbeseitigung (23.05.2009, 23:45)
    Angenommen Mieter A wohnt seit mehreren Jahren in einem Haus des Vermieter B und in dem Haus tritt in vielen Wohnungen gleich zeitig schimmel auf der auch gemeldet wird. Wer ist verpfichtet den Schaden zu beseitigen und könnte der Mieter A auch Mietminderungen und Schadenersatzvordern. mfg
  • Bild Austauschpflicht der Wohnungsschlösser zu Lasten des Vermierters bei Schlüsselverlust des Vor-Vor-Be (22.11.2012, 04:03)
    Hallo, folgender Sachverhalt: Neuvermietung einer Wohnung. Der Vermieter ist ein eher kulanter Mensch, der z.B. auf eine Kaution verzichtet und die Mieter sogar 14 Tage vor Mietvertragsbeginn zügeln lässt. Bei der Wohnungsübergabe entpuppen sich nun die Mieter als Pedanten, untersuchen 2 Stunden lang die Wohnung nach Mängeln und stellen diese dem Vermieter ...
  • Bild fahrstuhlnutzung versagt (23.11.2013, 18:29)
    folgender fiktiver Fall. bei umbaumassnahmen in einem Mehrfamilienhaus, wird auch ein Fahrstuhl eingebaut. der Vermieter erlaubt nur einem Teil der Mieter dessen Nutzung. der Mieter klagt auf Nutzung des Fahrstuhles das Amtsgericht verkündet, dass ein nachträglicher Fahrstuhleinbau alle Mieter berechtigt, den Fahrstuhl zu benutzen. Der Vermieter widerspricht und besteht darauf, dass er einen Teil ...
  • Bild Mietrecht! Kautioneinbehaltung?! (19.10.2010, 03:52)
    Hi, Wer kennt sich ein wenig mit Mietrecht aus? A zieht nach 3 Jahren aus einer Wohnung aus. Der Vermieter V behält einen Teil von der bei Einzug geleisteten Kaution für die Reinigung (80€) einer Rolllade, die in der Küche angebracht ist und durch Küchendämpfe usw. erhebliche Gebrauchsspuren vorweist, ein. Ausserdem stellt V ein ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild KG, 8 U 77/09 (16.07.2009)
    Ein Mieter ist nach Treu und Glauben verpflichtet, auf ein Schreiben des Vermieters, in dem dieser den Mieter unter Beifügung einer von diesem zu unterzeichnenden Duldungserklärung bittet, innerhalb einer bestimmten Frist schriftlich mitzuteilen, ob er den geplanten Modernisierungsmaßnahmen zustimmt, zu antworten. Reagiert er nicht innerhalb der ihm geset...
  • Bild OLG-STUTTGART, 5 U 86/09 (30.11.2009)
    1. Eine Mietbürgschaft sichert den Vermieter bis zum vereinbarten Vertragsende auch dann, wenn dem Mietvertrag nachträglich ein 2. Mieter beigetreten ist, für den sich der Bürge nicht verbürgt hat. Dies gilt auch dann, wenn über das Vermögen des 1. Mieters - einer GmbH - das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, dieses abgeschlossen ist und die GmbH im Handels...
  • Bild KG, 8 U 168/12 (20.08.2012)
    Ein Mieter, der nicht mitvermietete Gemeinschaftsflächen nutzt, erlangt durch den Gebrauch dieser Flächen keinen Mitbesitz und kann damit in Bezug auf diese Gemeinschaftsflächen auch keine Besitzschutzansprüche gegenüber dem Vermieter geltend machen....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMietminderungsgründe und die Ausübung der Minderung
    Tritt in einer Mietwohnung ein Mangel der Wohnung auf, ist der Mieter dazu berechtigt, eine Mietminderung geltend zu machen. Aber welche Mängel berechtigen überhaupt zur Minderung und wie muss der Mieter die Minderung geltend machen? Mietminderungsgründe Grundsätzlich richten sich Minderungsgründe nach den vertraglichen Vereinbarungen. Ist ...
  • BildUnpünktliche Mietzahlung: Gutschrift ist maßgeblich!
    Wenn Mieter ihre Miete nicht rechtzeitig zahlen, droht die fristlose Kündigung. Aber wann liegt rechtzeitige Zahlung vor? Dies hat das LG Freiburg klargestellt. Im aktuellen Fall hatte ein Vermieter dem Mieter einer Wohnung fristlos gekündigt, weil dieser nach Auffassung des Vermieters mit zwei Monatsmieten im ...
  • BildEigenbedarf: wann darf der Vermieter kündigen?
    Wer eine Wohnung oder ein Haus auf Miete bezieht, der möchte für gewöhnlich länger dort verweilen. Daher gestaltet man sein Heim nach den eigenen Wünschen ein, um einen behaglichen zentralen Lebensmittelpunkt zu errichten. All die Mühen sind dann vergeben, wenn – völlig unerwartet – eine Kündigung wegen Eigenbedarfs ...
  • BildMieter hat Anspruch auf Balkon
    Wann hat ein Vermieter seinem Vermieter die Errichtung eines Balkons im Mietvertrag zugesichert? Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Brandenburg. Vorliegend verfügte eine Mietwohnung bei Anmietung über keinen Balkon. Im Mietvertrag stand, dass der Vermieter dem Mieter eine Wohnung „…bestehend aus 3 Zimmern, ...
  • BildNachmieter: Zustimmung des Vermieters
    Nachmieter müssen nicht vom Vermieter akzeptiert werden, dürfen aber nicht willkürlich abgelehnt werden. Möchte ein Mieter vor Ablauf der vertraglich vereinbarten Kündigungsfrist aus einer Wohnung ausziehen oder möchte er, dass von ihm eingebrachte Einrichtungsgegenstände gegen eine Abschlagszahlung übernommen werden, so kann die Suche eines ...
  • BildEigenbedarfskündigung Muster: kostenlose Vorlage für die Kündigung wegen Eigenbedarf
    Wer Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses ist, hat entweder die Möglichkeit selbst dort zu leben oder den Wohnraum an einen Dritten zu vermieten. Sollte der Eigentümer die Wohnung bzw. das Haus vermietet haben und entsteht ihm dann ein Bedarf daran, so kann er das Mietverhältnis mit einer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.