Rechtsanwalt in Straubing: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Straubing: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Straubing (© katcya_design - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Straubing (© katcya_design - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist eine komplexe Materie. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und sonstige Aspekte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Besonders in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Mieter und Vermieter oftmals zu Konflikten. Hinzukommt, dass heutzutage ein Wechsel der Wohnung häufiger erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenso ein großes Konfliktpotenzial. Und dies nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage zugestellt wurde. In so einigen Fällen sind es die Kaution und die finale Nebenkostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Mieter und Vermieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Karin Krinner (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Straubing berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Schwerpunkt Mietrecht
UEKERMANN - KRINNER - KRUMM
Wittelsbacherstraße 13
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 10001
Telefax: 09421 10002

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Gebiet Mietrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Otto Diem (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Straubing

Stadtgraben 52
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 962440
Telefax: 09421 962444

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Siegfried Markl berät Mandanten zum Mietrecht gern vor Ort in Straubing

Theresienplatz 25
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 962630
Telefax: 09421 9626363

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Mietrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Martina Niemeier-Greiner (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Straubing

Stadtgraben 76
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 93980
Telefax: 09421 939840

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Gattung bietet Rechtsberatung zum Bereich Mietrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Straubing

Bahnhofstr. 5
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 70300
Telefax: 09421 703011

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Raphael Roeser-Mueller mit RA-Kanzlei in Straubing unterstützt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Wittelsbacher Str. 16
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 21226
Telefax: 09421 82764

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Ortbauer mit Niederlassung in Straubing vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Ludwigsplatz 17
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 300880
Telefax: 09421 300882

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Markus Hofbauer mit Anwaltsbüro in Straubing hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Rechtsgebiet Mietrecht

Bahnhofstr. 19a
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 189770
Telefax: 09421 1897711

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Prokisch unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Mietrecht jederzeit gern in der Nähe von Straubing

Theresienplatz 27
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 9295930
Telefax: 09421 9295932

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Mietrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Mader mit Anwaltskanzlei in Straubing

Kagerser Hauptstr. 118
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 90995
Telefax: 09421 90996

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Sänger jederzeit im Ort Straubing

Bahnhofstr. 5
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 70300
Telefax: 09421 703011

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Straubing

Probleme im Mietrecht? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie einen Anwalt

Rechtsanwalt in Straubing: Mietrecht (© scatterly - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Straubing: Mietrecht
(© scatterly - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Rechtsanwalt oder einer Anwältin für Mietrecht informieren zu lassen, ist stets eine kluge Entscheidung. In Straubing haben sich einige Anwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht ist mit allen Fragestellungen rund um das Wohnraummietrecht bzw. Gewerbewohnraumrecht bestens vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Der Rechtsbeistand wird seinem Mandanten bei allen Fragen und Problemen beraten und natürlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht in Straubing eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Außerdem kann der Anwalt für Mietrecht aus Straubing auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtens ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Sie sind Wohnungsvermieter und haben Differenzen mit einem Mieter? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt beraten

Doch nicht nur Mieter benötigen hin und wieder anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es manchmal unvermeidbar, eine Rechtsanwaltskanzlei für Mietrecht zu kontaktieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Rechtsanwalt kann ferner den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Mietkaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Ferner ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. Steht eine Zwangsräumung einer Mietwohnung an, dann ist es unerlässlich, einen kompetenten Rechtsanwalt im Mietrecht aufzusuchen. Soll eine Wohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein teures Unterfangen sein. Um die Kosten zu reduzieren und um die Räumung zügig zu vollziehen, ist die Hilfe durch einen kompetenten Anwalt im Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Wasserschaden: Verursacher muss nicht alles zahlen (28.07.2011, 14:19)
    Koblenz/Berlin (DAV). Macht ein Wasserschaden Malerarbeiten erforderlich, muss der Verursacher nicht für sämtliche Kosten aufkommen. Werden Räume, die an die geschädigte Wand nur angrenzen und über fünf bis sechs Jahre alte Tapeten verfügen, renoviert, sind dies Kosten, die sowieso im Zuge regulärer Schönheitsreparaturen anfallen. Diese muss der Verursacher des Schadens ...
  • Bild Berufsbetreuer/in (FH): Rechtlich abgesichert und fachlich qualifiziert betreuen! (29.03.2012, 12:10)
    In Kooperation mit dem Bundesverband der Berufsbetreuer/innen e. V. und in Zusammenarbeit mit deutschlandweit im Betreuungsbereich tätigen Referenten wird der Berufsberater/in als neuartiges Aus- und Weiterbildungskonzepts angeboten.Kaum ein Berufsfeld wird in den nächsten Jahren so stark wachsen, wie die Tätigkeit des gesetzlichen Betreuers. Dies hängt damit zusammen, dass einerseits die ...
  • Bild Buch-Präsentation der Europäischen Akademie: Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke (SPERRFRIST B (09.12.2008, 18:00)
    Europäische Akademie legt neue Studie vor: Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke als Heizkraftwerke der Zukunft? Die Studie "Brennstoffzellen und Virtuelle Kraftwerke. Energie-, umwelt- und technologiepolitische Aspekte einer effizienten Hausenergieversorgung" stellt die Ergebnisse eines zweieinhalbjährigen interdisziplinären Forschungsprojekts dar.Berlin, 9. Dezember 2008. - Starke Ölpreisschwankungen, hohe Strompreise, ehrgeizige Ziele für die Nutzung erneuerbarer ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Vermietersache? (05.06.2009, 15:41)
    Hallo zusammen, wieder einmal eine fiktive Geschichte. Ich wäre euch dankbar, eure Meinungen dennoch zu hören. Vielleicht sogar mit einem Urteil? Also: Nehmen wir an in einem Mehrfamilienhaus wird eingebrochen. Es könnte sein, dass auch in verschiedenen Kellern eingebrochen wurde und hierbei vielleicht die Kellertüren stark beschädigt wurden. Die Hausverwaltung meint, der Mieter, ...
  • Bild Welche Form der Kündigung ist für den Vermieter hier angebracht??? (29.01.2008, 09:24)
    Zunächst einmal einen schönen guten Morgen und Danke für Eure Aufmerksamkeit. Ich hätte da folgendes Beispiel: Nehmen wir mal an, da lebt eine Mieterin seit 1,5 Jahren mit ihrer Vermieterin in einem 2-Familien-Haus und macht nichts als Ärger. Trotz unzähligem Bitten (auch mit Hinweis auf Herzproblene der VM) geht das Treiben munter ...
  • Bild Schriftliches Vorverfahren (12.10.2008, 19:57)
    Einmal angenommen, das schriftliche Vorverfahren wird angeordnet. Muß man da nochmals seine Anträge stellen, die bereits in der Klage gestellt wurden? Wo kann man sich da schlau machen? Danke für jede Hilfe. Gruss Mac
  • Bild WEG-Recht (14.03.2013, 00:07)
    Hallo, ich finde im Archiv nichts Passendes. Deshalb meine Frage. Im Mietrecht muß der Vermieter / Eigentümer / Verwalter dem Mieter bis zum 31.12. des Folgejahres die Abrechnung zustellen. Wie sieht es im WEG-Recht aus? Muß der Verwalter den Eigentümern (wissend, daß die Wohnung vermietet ist) ebenfalls bis zum 31.12. des Folgejahres die ...
  • Bild Mietrecht (26.07.2010, 23:30)
    Hallo, stellt euch mal fiktiv vor: die Vermieterin stirbt und die Stiefkinder erben nun das Haus und wollen evt. wegen Geldmangel das Haus verkaufen und kündigen deshalb wegen Eigenbedarf? Was kann man als Meiter, dessen Mietvertrag noch 1,5 Jahre läuft tun? Wie lange muss derjenige der den Eigenbedarf anmeldet in dem ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild BAYOBLG, 2Z BR 141/01 (28.02.2002)
    Sieht die Gemeinschaftsordnung die Nutzung von Wohnungs- und Teileigentum ohne Beschränkung zu, so kann berufsbedingtes Musizieren nicht per Hausordnung untersagt werden....
  • Bild BGH, XII ZR 189/09 (13.07.2011)
    a) Das Rauchverbot in § 7 Abs. 1 Nichtraucherschutzgesetz Rheinland-Pfalz stellt keinen Mangel einer verpachteten Gaststätte dar. b) Der Verpächter ist nicht verpflichtet, auf Verlangen des Pächters durch bauliche Maßnahmen die Voraussetzungen zu schaffen, dass dieser einen gesetzlich vorgesehen Raucherbereich einrichten kann....
  • Bild VG-OSNABRUECK, 3 A 84/99 (11.12.2003)
    Allein ein an die Einkommensverhältnisse anknüpfender Verdacht, der Mietvertrag solle nur die erfolgreiche Beantragung von Mietbeihilfe ermöglichen, aber ansonsten keine Rechte und Pflichten begründen, reicht für die Annahme der Unwirksamkeit des Rechtsgeschäfts noch nicht aus. Die Tatsache, dass der Kläger die vereinbarten Mietzinszahlungen mangels hinreich...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildKann man vor Einzug vom Mietvertrag zurücktreten?
    Die Suche nach der perfekten Wohnung gestaltet sich oft schwierig. Hat man dann endlich eine gefunden, die den eigenen Ansprüchen und Wünschen entspricht, ist man heilfroh, wenn der Mietvertrag unterschrieben wurde. Doch es kommt immer wieder vor, dass man noch vor dem Einzug eine noch perfektere Wohnung findet ...
  • BildModernisierung: Darf Vermieter Auszug verlangen?
    Vermieter dürfen gewöhnlich nicht verlangen, dass der Mieter zwecks Durchführung einer Vollsanierung für 14 Monate aus seiner Wohnung auszieht. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LG Berlin. Vorliegend teilte ein Vermieter seinen Mietern mit, dass das Gebäude im Rahmen einer Vollsanierung für den Zeitraum von ...
  • BildWas ist ein Indexmietvertrag?
    In der Regel ist es so, dass die Miete für eine Immobilie fix ist. Dies bedeutet, dass ein Quadratmeterpreis festgelegt und mit der Anzahl der Quadratmeter der Wohnfläche multipliziert wird. Das Ergebnis ergibt dann die Netto-Kaltmiete. Wenn der Vermieter eine Erhöhung des Mietpreises für notwendig hält, kann er ...
  • BildSchimmel in der Wohnung aus rechtlicher Sicht
    Schimmel in der Wohnung ist Hauptstreitthema zwischen Mieter und Vermieter. Neben den häufig hohen Beseitigungskosten ist die Schuldfrage nicht eindeutig zu klären. Während der Mieter die Schuld definitiv in der Bausubtanz des Wohnhauses und damit beim Vermieter sieht, argumentiert der Vermieter mit falschem Heiz- und Lüftungsverhalten der Mieter. ...
  • BildHat der Vermieter ein Besichtigungsrecht?
    Die Wohnung ist der Lebensmittelpunkt des Mieters. Daher hat er auch grundsätzlich das Hausrecht. Dies gilt auch vor dem Vermieter. Doch die Wohnung steht weiterhin im Eigentum des Vermieters. Es ist nicht verwunderlich, dass dieser ab und zu die Besichtigung verlangt. Dem Vermieter steht das Besichtigungsrecht ...
  • BildDarf man als Mieter Blumenkästen am Balkon befestigen?
    Wer einen Balkon hat, der möchte diesen nicht nur nutzen, sondern sich auf ihm auch wohl fühlen. Es werden dafür neben Tisch und Stühlen auch viele andere Utensilien herbeigeschafft. Natürlich dürfen für all diejenigen mit dem sog. grünen Daumen auch diverse Pflanzen, wie Blumen, Kakteen oder kleine Bäume, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.