Rechtsanwalt in Straubing: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Straubing: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Straubing (© katcya_design - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Straubing (© katcya_design - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist eine komplexe Materie. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und sonstige Aspekte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Besonders in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Mieter und Vermieter oftmals zu Konflikten. Hinzukommt, dass heutzutage ein Wechsel der Wohnung häufiger erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenso ein großes Konfliktpotenzial. Und dies nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage zugestellt wurde. In so einigen Fällen sind es die Kaution und die finale Nebenkostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Mieter und Vermieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Karin Krinner (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Straubing
UEKERMANN - KRINNER - KRUMM
Wittelsbacherstraße 13
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 10001
Telefax: 09421 10002

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Markus Hofbauer unterhält seine Anwaltskanzlei in Straubing unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Bereich Mietrecht

Bahnhofstr. 19a
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 189770
Telefax: 09421 1897711

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Raphael Roeser-Mueller berät zum Rechtsgebiet Mietrecht ohne große Wartezeiten in Straubing

Wittelsbacher Str. 16
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 21226
Telefax: 09421 82764

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Ortbauer bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Mietrecht kompetent im Umkreis von Straubing

Ludwigsplatz 17
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 300880
Telefax: 09421 300882

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Siegfried Markl mit Niederlassung in Straubing vertritt Mandanten kompetent juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Theresienplatz 25
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 962630
Telefax: 09421 9626363

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Gattung jederzeit in Straubing

Bahnhofstr. 5
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 70300
Telefax: 09421 703011

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martina Niemeier-Greiner (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Straubing berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Mietrecht

Stadtgraben 76
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 93980
Telefax: 09421 939840

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Prokisch mit Rechtsanwaltsbüro in Straubing vertritt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Schwerpunkt Mietrecht

Theresienplatz 27
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 9295930
Telefax: 09421 9295932

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Otto Diem (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Mietrecht engagiert im Umkreis von Straubing

Stadtgraben 52
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 962440
Telefax: 09421 962444

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Mietrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Wolfgang Mader mit Rechtsanwaltskanzlei in Straubing

Kagerser Hauptstr. 118
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 90995
Telefax: 09421 90996

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Mietrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Peter Sänger mit Kanzleisitz in Straubing

Bahnhofstr. 5
94315 Straubing
Deutschland

Telefon: 09421 70300
Telefax: 09421 703011

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Straubing

Probleme im Mietrecht? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie einen Anwalt

Rechtsanwalt in Straubing: Mietrecht (© scatterly - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Straubing: Mietrecht
(© scatterly - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Rechtsanwalt oder einer Anwältin für Mietrecht informieren zu lassen, ist stets eine kluge Entscheidung. In Straubing haben sich einige Anwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht ist mit allen Fragestellungen rund um das Wohnraummietrecht bzw. Gewerbewohnraumrecht bestens vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Der Rechtsbeistand wird seinem Mandanten bei allen Fragen und Problemen beraten und natürlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht in Straubing eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Außerdem kann der Anwalt für Mietrecht aus Straubing auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtens ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Sie sind Wohnungsvermieter und haben Differenzen mit einem Mieter? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt beraten

Doch nicht nur Mieter benötigen hin und wieder anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es manchmal unvermeidbar, eine Rechtsanwaltskanzlei für Mietrecht zu kontaktieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Rechtsanwalt kann ferner den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Mietkaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Ferner ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. Steht eine Zwangsräumung einer Mietwohnung an, dann ist es unerlässlich, einen kompetenten Rechtsanwalt im Mietrecht aufzusuchen. Soll eine Wohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein teures Unterfangen sein. Um die Kosten zu reduzieren und um die Räumung zügig zu vollziehen, ist die Hilfe durch einen kompetenten Anwalt im Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Schimmel trotz Lüften – hohe Mietminderung möglich (07.10.2010, 11:55)
    München/Berlin (DAV). Um Schimmelbildung zu verhindern, müssen Mieter die Wohnung ausreichend lüften. Eine Mietminderung ist dann möglich, wenn die Schimmelbildung nur durch ständiges Lüften vermieden werden kann. Ein Dauerlüften entspricht aber nicht einer normalen Wohnnutzung, entschied das Amtsgericht München am 11. Juni 2010 (AZ: 412 C 11503/09). In einzelnen Fällen ...
  • Bild Keine vorbeugende Videoüberwachung in Aufzügen möglich (01.04.2009, 12:04)
    Berlin (DAV). Ein Vermieter kann gegen die Mieter keine Videoüberwachung von Aufzügen durchsetzen, wenn dies nur zur Abwehr von unerheblichen Beeinträchtigungen oder vorbeugend erfolgen soll. Das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Mieters geht vor. Eine solche Videoüberwachung ist nur dann gerechtfertigt, wenn damit erhebliche Beschädigungen und Verunreinigungen verhindert werden können. Dies ergibt ...
  • Bild Holzofen beeinträchtigt Nachbarn nicht (24.01.2011, 11:55)
    Koblenz/Berlin (DAV). In der kalten Jahreszeit freut sich, wer einen Holzofen hat. Ärger gibt’s dann, wenn sich der Nachbar darüber beschwert. Grund genug für die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV), auf die Rechtslage und ein aktuelles Urteil hinzuweisen: Entspricht ein installierter Holzofen den gesetzlichen Anforderungen und erfolgt ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Mietrecht (24.11.2010, 09:15)
    Hallo! Angenommen: -Mieter zieht aus (unbekannt verzogen) -Zahlt keine Miete mehr -Mieter hat nicht gekündigt und auch die Schlüssel nicht übergeben -Anwalt ist eingeschaltet, der nun versucht die fristlose Kündigung zuzustellen Fragen: Kann der Vermieter in der Zwischenzeit das Türschloss tauschen lassen? Darf das Mietobjekt betreten werden um Wasser, Gas und Strom abzustellen? mfg
  • Bild In den Haushalt aufgenommene ohne Mietvertrag (15.02.2014, 06:39)
    Hallo, Ich habe da mal eine theoretische Frage zu einem theoretischen Sachverhalt. Familie A besitzt ein Haus, welches ohne Schulden von der Tante abgekauft wurde, auch ohne das Schulden aufgenommen werden mussten. Um den Eltern zu helfen, nimmt Mann von Familie A Eltern im Haushalt auf. Eltern haben Schulden und sind als pflegefällig ...
  • Bild Uralter Fußboden bei Auszug beschädigt (23.07.2013, 13:12)
    Hallo, ich hätte mal eine Frage zur Haftung des Mieters. Ein Mieter hat 2011 einen Wasserschaden, sein Teppichboden im Wohnzimmer wird auf Kosten der Versicherung des Eigentümers erneuert, wobei der Eigentümer auch den Kontakt zum Handwerker erstellt, der den Boden ausstauscht. Jetzt zieht der Mieter aus und beim Entfernen des Teppichbodens werden die ...
  • Bild Zumutbarkeit Wohnungsbesichtigung (02.06.2013, 12:33)
    Guten Tag zusammen!Ich hoffe Sie haben alle einen schönen Sonntag!Über folgenden fiktiven Fall habe ich mir Gedanken gemacht: Nehmen wir an Frau X steht in einem Mietverhältnis.Das möchte sie kündigen unter Berücksichtigung der 3-monatigen Frist!Frau X hat eine Angststörung, eine Sozialphobie und ist übertrieben hygienisch.Darum hat sie ernste Probleme, andere Menschen ...
  • Bild Selbstschuldnerische Bürgschaft bei MIetverträgen (26.04.2011, 15:19)
    Mal angenommen : Jemand verursacht in seiner und der Wohnung darunter einen Wasserschaden. Die Wohnungsgesellschaft kommt natürlich auf ihn zu und verlangt das Geld welches für notwendige Reperaturen angefallen ist vom Mieter. Besagter Mieter hat allerdings z.B. nur ein Grundeinkommen von, sagen wir mal, 600€, und ist somit finanziell nicht in ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild LG-ESSEN, 10 S 491/98 (23.09.1999)
    Mietrecht, Mängelgewährleistung durch Küchengerüche...
  • Bild LG-HEIDELBERG, 5 S 77/10 (25.02.2011)
    1. Vereinbaren die Parteien entgegen § 2 HeizKV eine Betriebskostenpauschale, die auch Heizkosten erfasst, so geht die Heizkostenverordnung dieser Vereinbarung von Anfang an vor und steht deshalb, wenn der Vermieter über die Heizkosten abrechnet, Nachforderungen nicht entgegen. Der Anspruch auf Nachzahlung von Heizkosten folgt dann unmittelbar aus § 6 Abs. 1...
  • Bild AG-STUTTGART, 32 C 5132/11 (20.12.2011)
    Die bloße Angabe eines Mietspiegelfeldes reicht grundsätzlich und auch beim Stuttgarter Mietspiegel zur Begründung der Mieterhöhung nach § 558 a Abs. 1 BGB nicht aus. Eine Nachbesserung der Begründung setzt die Zustimmungsfrist des §§ 558 b Abs. 2 BGB erstmals in Gang. Stimmt der Mieter der Mieterhöhungserklärung innerhalb der dann laufenden Frist zu, ist de...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildNebenkostenabrechnung: welche Kosten dürfen an einen Mieter umgelegt werden?
    Es ist jedes Jahr der gleiche Ärger für viele Mieter: die Neben- und Heizkostenabrechnung. Nicht nur Wasser- und Heizkosten steigen nahezu jährlich, sondern auch viele weitere Kosten. Doch welche Kosten sind tatsächlich umlagefähig?   Rechtsgrundlage Die Nebenkostenabrechnung gehört zum Mietrecht. Allgemeine Vorschriften ...
  • BildDarf man als Mieter Blumenkästen am Balkon befestigen?
    Wer einen Balkon hat, der möchte diesen nicht nur nutzen, sondern sich auf ihm auch wohl fühlen. Es werden dafür neben Tisch und Stühlen auch viele andere Utensilien herbeigeschafft. Natürlich dürfen für all diejenigen mit dem sog. grünen Daumen auch diverse Pflanzen, wie Blumen, Kakteen oder kleine Bäume, ...
  • BildMietrecht: Sind Schuhe im Hausflur erlaubt?
    Viele Menschen haben bereits in frühester Kindheit gelernt, dass Straßenschuhe nichts im Wohnbereich zu suchen haben, da sie Schmutz, Bakterien und Feuchtigkeit mit sich bringen. Dieses Problem wird ganz einfach umgangen, indem die Schuhe vor der Wohnungstür stehengelassen werden, was in Mehrfamilienhäusern immer wieder zu Ärgernissen zwischen Mieter ...
  • BildUnpünktliche Mietzahlung: Gutschrift ist maßgeblich!
    Wenn Mieter ihre Miete nicht rechtzeitig zahlen, droht die fristlose Kündigung. Aber wann liegt rechtzeitige Zahlung vor? Dies hat das LG Freiburg klargestellt. Im aktuellen Fall hatte ein Vermieter dem Mieter einer Wohnung fristlos gekündigt, weil dieser nach Auffassung des Vermieters mit zwei Monatsmieten im ...
  • BildMietrecht - was zählt alles zur Kleinreparaturklausel?
    Die meisten Vermieter versuchen zwanghaft jegliche Schäden oder Mängel an der Wohnung durch den Mieter zahlen zu lassen. Argumentiert wird mit der allgemeinen „Kleinreparaturklausel“ im Vertrag oder damit, dass gerade der spezielle Mangel „Sache des Mieters“ sei. Die Erfahrung zeigt: Häufig profitieren die Vermieter von ihrer Erfahrung und ...
  • BildAufzugvollwartung auf Mieter umlagefähig?
    Inwieweit dürfen Vermieter die Kosten für die Aufzugvollwartung als Betriebskosten in der Nebenkostenabrechnung auf die Mieter umlegen? Ein Vermieter hatte mit einer Firma einen Vollwartungsvertrag für den im Miethaus befindlichen Aufzug abgeschlossen. Aufgrund dieses Vertrages wurde neben anfallenden Wartungsarbeiten auch Instandhaltungsarbeiten am Aufzug durchgeführt. Nachdem ein ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.