Rechtsanwalt in Stralsund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stralsund (© nofobox - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Stralsund (© nofobox - Fotolia.com)

Die Kreisstadt Stralsund liegt in im Nordosten Deutschlands und gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Rund 57,00 Menschen lieben hier auf einer Fläche von 38,97 km². Stralsund ist Sitz eines Amtsgerichts und eines Landgerichts. Übergeordnete Instanz ist das Oberlandesgericht Rostock. Zum Landgericht Stralsund gehören neben dem Amtsgericht Stralsund noch die Amtsgerichte Bergen auf Rügen, Ribnitz-Damgarten, Anklam, Greifswald und Wolgast.

 Nachdem in Stralsund die Gerichtsbarkeit stark vertreten ist, besteht ein großer Bedarf an Anwälten. Vor allem, da vor dem Landgericht in Stralsund ein Anwaltszwang besteht. Insgesamt haben sich in etwa 60 Anwälte in Stralsund niedergelassen. Etliche dieser Anwälte haben sich auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert. So findet man in Stralsund u.a. Anwälte mit einem Tätigkeitsschwerpunkt im Familienrecht, Arbeitsrecht, Insolvenzrecht sowie Baurecht & Architektenrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Stralsund

Jungfernstieg 7
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 30393
Telefax: 03831 303944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Stralsund
Schmidt Rechtsanwälte
Langenstraße 24a
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 30380
Telefax: 03831 303822

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Stralsund
Anwaltskanzlei Welz
Jungfernstieg 7
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 30393
Telefax: 03831 303944

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Stralsund
Blume und Partner
Frankendamm 27
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 297904
Telefax: 03831 296932

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Jenschke
Friedrich-Engels-Straße 31
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 281964
Telefax: 03831 281966

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Heinichen, Lüder, Struck
Knieperdamm 1 A
18435 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 37840
Telefax: 03831 378444

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Hammes, Lange, Schulz
Knieperstraße 20
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 26270
Telefax: 03831 262728

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Langhoff, Dr. Schaarschmidt & Kollegen
Carl-Heydemann-Ring 55
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 37470
Telefax: 03831 374747

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Hayens & Werthschulte
Frankendamm 30
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 280686
Telefax: 03831 280609

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Quintana Schmidt
Kiebenhieberstraße 2a
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 666852
Telefax: 03831 666853

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Heinz Werner Möllers
Frankendamm 69
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 265440
Telefax: 03831 265469

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Sonja Steffen
Mühlenstraße 1
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 666530
Telefax: 03831 666532

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Hayens & Werthschulte
Frankendamm 30
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 280686
Telefax: 03831 280609

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Kaul
Ossenreyerstraße 32
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 293498
Telefax: 03831 280136

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Krüger-Kleinschmidt, Müller & Kollegen
Mönchstraße 6/7
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 28750
Telefax: 03831 384543

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Peiser & Posega
Jungfernstieg 14
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 282490
Telefax: 03831 2824949

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Erpel & Erpel
Knieperdamm 81
18435 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 392625
Telefax: 03831 392945

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Brauch, Bischoff & Partner
Knieperstraße 7
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 26180
Telefax: 03831 261844

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Heinz Werner Möllers
Frankendamm 69
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 265440
Telefax: 03831 265469

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stralsund
Brauch, Bischoff & Partner
Knieperstraße 7
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 26180
Telefax: 03831 261844

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stralsund
Bischoff
Frankendamm 34
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 28670
Telefax: 03831 286729

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Stralsund

Der neue Rügendamm vor der Stadt Stralsund (© Tilo Grellmann - Fotolia.com)
Der neue Rügendamm vor der Stadt Stralsund
(© Tilo Grellmann - Fotolia.com)

Der Rechtsanwalt in Stralsund vertritt seine Mandanten nicht nur bei Prozessen vor dem Amtsgericht oder Landgericht Stralsund, sondern steht ihnen auch beratend zur Seite. Manche rechtlichen Probleme lassen sich mit Hilfe eines Anwalts auch im Vorfeld aus der Welt schaffen, ohne dass es zu einer Gerichtsverhandlung kommen muss. Beispielsweise ist es keine Seltenheit, dass in einem Streitfall ein Vergleich geschlossen wird, bei dem sich beide Parteien entgegenkommen.

Wichtig ist es in jedem Fall, sich rechtzeitig an einen Anwalt zu wenden. Denn gerade bei rechtlichen Angelegenheiten müssen meist Fristen eingehalten werden. Wird eine Frist versäumt, muss man mit schwerwiegenden rechtlichen Nachteilen rechnen. Kann man sich aufgrund der eigenen finanziellen Situation nicht leisten, einen Anwalt zu Rate zu ziehen, so besteht die Möglichkeit, Prozesskostenhilfe zu erhalten. Die Anwaltskosten werden dann vom Staat übernommen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Akteneinsicht (25.10.2011, 18:57)
    Angenommen ein Mandat beauftragt einen Rechtsanwalt mit Akteneinsicht. Darf der Mandat eine Kopie von den Akten von dem Rechtsanwalt verlangen oder nicht? Hat der RA seine Dienstleistung erfüllt in dem er seinen Mandaten nur informiert was in den Akten steht? Danke
  • Bild Verurteilung von zwei Polizeibeamten wegen Aussetzung mit Todesfolge (14.02.2004, 17:36)
    Verurteilung von zwei Polizeibeamten wegen Aussetzung mit Todesfolge rechtskräftig Das Landgericht Stralsund hat zwei Polizeibeamte wegen Aussetzung mit Todesfolge zu Freiheitsstrafen von jeweils drei Jahren und drei Monaten verurteilt. Die Angeklagten waren im Streifendienst der Polizei in Stralsund tätig. Nach den Feststellungen der Strafkammer verbrachten sie Anfang Dezember 2002 in Ausübung ...
  • Bild Defektes Motor-Gartengerät (innerhalb von 6 Monaten ab Kaufdatum) und "Abwimmelungsmasche" des Verkä (23.10.2013, 16:07)
    Hier mal wieder ein fiktiver Fall: K kauft bei Internethändler V ein Motor-Gartengerät, um sein durchschnittlich großes Privatgrundstück zu pflegen. K setzt das Gerät sodann im normalen Umfang ein, nachdem er sich selbstverständlich mit der Bedienungsanleitung vertraut gemacht hat. Innerhalb von 6 Monaten ab dem Kaufdatum zeigt sich ein Riss im ...
  • Bild Hausarbeit Großer Schein Hilfe!!! (25.08.2003, 12:04)
    Hallo an alle Forumterilnehmer! Ich schreibe gerade meine Hausarbeit in Zivilrecht und bin mir nicht sicher wie ich anfangen soll, weche Anspruchsgrundlagen in Betracht kommen. Ich hoffe ihr helft mir weiter, ich muss diese Hausarbeit bestehen. Kommt auch § 354 a HGB in Betracht, weil Ausschluss der Forderungsabtretung und dann ...
  • Bild Unsere Foreninsel (16.07.2008, 15:58)
    Hallo Jura-Fans da leider unser geliebtes "Kaffeekränzchen" gelöscht wurde , besetze ich mal fix eine Insel für uns - hier gehts also weiter mit allen möglichen und unmöglichen Themen abseits der anderen Foren. LG LB :cool:


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildGeld an Tierschutzorganisation ins Ausland überweisen
    Grundsätzlich ist gegen eine Überweisung an einer ausländische Tierschutzorganisation nichts einzuwenden. Vorausgesetzt es kann sichergestellt werden, dass die Überweisung auch bei der vorgesehenen Stelle ankommt und für den angegebenen Zweck eingesetzt wird. Als relativ sicher kann eine Überweisung ins Ausland an eine Tierschutzorganisation angesehen werden, wenn Mitarbeiter persönlich bekannt ...
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...
  • BildBVerwG: Keine Beschäftigung an Sonn- und Feiertagen
    Mit Beschluss vom 04.12.2014 entschied das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), dass Arbeitnehmer bei Ladenschluss um 24 Uhr vor Sonn- und Feiertagen am darauffolgenden Tag nicht beschäftigt werden dürfen (AZ.: 8 B 66.14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der Beschluss betrifft also vor allem eine Beschäftigung am Sonn- und Feiertag ...
  • BildHaftung von Arbeitnehmer für Unfall mit Firmenwagen
    Inwieweit dürfen Arbeitgeber einen Arbeitnehmer wegen Missachtung der Vorfahrt auf Schadensersatz in Anspruch nehmen? Eine schlechte Bezahlung kann dazu führen, dass die Haftung sogar entfällt. Der betreffende Arbeitnehmer war als Berufskraftfahrer für seinen Arbeitgeber tätig und bekam dafür ein Gehalt in Höhe von etwa 10,- ...
  • BildGrillen auf dem Balkon – ist das erlaubt?
    Für manch einen beginnt die Grillsaison bereits am 01. Januar und endet am 31. Dezember. Für die meisten fällt der Startschuss wohl aber erst mit dem Beginn des Frühlings und spätestens mit der Sommerzeit. Mieter oder Eigentümer eines Hauses nutzen sicherlich präferiert ihren Garten oder Terrasse zum Grillen. ...
  • BildRosenmontag: Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates?
    Kann der Betriebsrat den Arbeitgeber dazu zwingen, dass er die Tradition des freien Rosenmontags beibehält? Dies dürfte eher fraglich sein. Vorliegend hatte ein Betrieb in der Nähe der Karnevalshochburg Köln seinen Mitarbeitern zum Rosenmontag frei gegeben. Doch der Arbeitgeber überlegte es sich plötzlich anders. Er führte ...

Urteile aus Stralsund
  • BildSG-STRALSUND, S 3 KR 39/12 ER (09.05.2012)
    1. Der erst angegangene Rehabilitationsträger ist im Außenverhältnis zum Antragsteller auch in dem Falle zur Leistung verpflichtet, wenn zwischen verschiedenen Trägern strittig ist, ob eine Leistung eine Teilhabeleistung ist - hier im Falle der Verordnung von häuslicher Krankenpflege bei einem Versicherten, der bereits Leistungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen gemäß
  • BildSG-STRALSUND, S 3 R 80/12 ER (05.03.2012)
    1. Zur Anordnung der aufschiebenden Wirkung eines Widerspruchs gegen die rückwirkende Nacherhebung von Sozialversicherungsbeiträgen für Leiharbeitnehmer, welche in dem Zeitraum Dezember 2005 bis Dezember 2006 nach dem Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen (CGZP) entlohnt worden sind.2. Die Tatsache, dass das BAG mit seinem Beschluss vom 14.
  • BildSG-STRALSUND, S 3 KR 24/10 (25.11.2011)
    1. Ein Versicherter hat auch dann Anspruch auf die Zahlung von Krankengeld, wenn er bei Abgabe der Wahlerklärung im Sinne des § 53 Abs. 6 SGB V zwar schon erkrankt ist, aber bei ihm objektiv noch keine Arbeitsunfähigkeit besteht, sondern eine solche erst nach Zugang der Wahlerklärung bei der Krankenkasse
  • BildLG-STRALSUND, 6 O 211/11 (13.10.2011)
    Die Klage des vom Kaufvertrag zurückgetretenen Käufers auf Rückzahlung des Kaufvertrages ist - unabhängig von der synallagmatischen Rückgewähr der Kaufsache - regelmäßig am (Wohn-) Sitz des Verkäufers zu erheben. Dies folgt aus § 29 Abs. 1 ZPO i.V.m. §§ 270 Abs. 4, 269 Abs. 1 BGB (im Anschluss u.a. an
  • BildLG-STRALSUND, 6 O 77/11 (04.10.2011)
    Gerichtsstand der Werklohnklage des Bauunternehmers ist gemäß § 29 Abs. 1 ZPO i.V.m. §§ 269 Abs. 1, 270 Abs. 4 BGB der (Wohn-) Sitz des Bestellers/Auftraggebers, nicht der Ort des Bauwerks (im Anschluss u.a. an LG Frankenthal, Urteil vom 08.07.1998 - 5 O 520/98, Juris, Tz. 18 ff.; entgegen BGH,

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.