Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVersicherungsrechtStralsund 

Rechtsanwalt in Stralsund: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stralsund: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Frauke Nickelsen   Langenstraße 24a, 18439 Stralsund
    Schmidt Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Versicherungsrecht
    Telefon: 03831 30380


    Foto
    Rainer Jenschke   Friedrich-Engels-Straße 31, 18437 Stralsund
    Jenschke
    Schwerpunkt: Versicherungsrecht
    Telefon: 03831/28 19 64


    Foto
    Ronald Schulz   Knieperstraße 20, 18439 Stralsund
    Hammes, Lange, Schulz
    Schwerpunkt: Versicherungsrecht
    Telefon: 03831/26270



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Versicherungsrecht

    Schrottimmobilien: Banken haften für Strukturvertriebs-Opfer (21.02.2011, 11:15)
    BGH-Urteil bestätigt Haftung von Banken und BausparkassenEine neue Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH-Urteil vom 29.06.2010, Az. XI ZR 104/08) verpflichtet Banken und Bausparkasse zum unaufgefordertem Hinweis an den ...

    Krankentagegeld: Beim kleinsten Handschlag entfällt der Anspruch (26.09.2007, 12:29)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Gerade Selbständige können sich trotz finanzieller Absicherung durch eine private Krankentagegeldversicherung es sich nicht leisten, krankheitsbedingt auszufallen. Selbst wenn sie tatsächlich so schwer ...

    DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / ...

    Forenbeiträge zu Versicherungsrecht

    wie findet man verbraucherfr. RA b. BGH für Versich-Recht? (29.01.2011, 10:37)
    Hallo zusammen, wie findet man einen Anwalt für ein Verfahren beim BGH für einen Streit mit einer Krankentagegeldversicherung wegen verweigertem Krankentagegeld? Auf der Internetseite des BGH sind zwar einige der 40 ...

    Sozialrecht, Versicherungsrecht, (03.07.2011, 22:14)
    Hallo, x hat bis zum 30.11.09 Arbeitslosengeld 2 bezogen, ab dem 01.12.09 hat er eine Tätigkeit begonnen dies wohl nicht der Krankenkasse mitgeteilt. Kann nun Die Krankenkasse 2,5 Jahre später die Beiträge zurück verlangen ...

    Versicherungsstreit (25.02.2013, 18:39)
    Hallo zusammen,ich hätte mal eine Frage bezüglich dem Versicherungsrecht.Mal angenommen, es entstand ein Unfall indem ein Pkw Fahrer einem anderen Verkehsteilnehmer rückwärts gegen sein Pkw fuhr.1.stens: Wäre es doch seine ...

    Frage zu Rechten bei einem Wasserschaden (14.05.2009, 21:04)
    Ich würde gerne wissen welche Rechte man, in folgender Situation hätte: angenommen es wurde, von einem selbst oder einem dritten, in der eigenen Wohnung ein Wasserschaden verursacht, z.B. weil vergessen wurde den ...

    Unfall beim Einkaufen (12.06.2009, 22:45)
    weiß leider nicht genau unter was das folgende jetzt fällt, zivil oder versicherungsrecht? Frau war imDiskounter einkaufen. die haben mit ihrer maschine geputzt. es war nass. und es stand kein schild "vorsicht rutschig ...

    Urteile zu Versicherungsrecht

    22 U 168/92 (12.01.1993)
    Wird ein Unternehmer als Lieferant bei einer Hilfeleistung in einem fremden Betrieb verletzt und ist die Hilfeleistung zwar nicht für sein eigenes Unternehmen, aber für das Unternehmen eines anderen Lieferanten nützlich, so kommt es für die versicherungsrechtliche Zuordnung nach §§ 636, 637, 539 RVO darauf an, ob Aufgaben des Unfallbetriebs oder des anderen ...

    12 U 179/00 (23.10.2001)
    Zur Wissenszurechnung bei Vermittlungspersonen, die vom Versicherungsnehmer nicht als Versicherungsmakler beauftragt sind....

    6 O 130/04 (21.08.2009)
    1. Der beklagten Anstalt (VBL) ist es grundsätzlich nicht verwehrt, sich auf § 46 Abs. 3 VBLS (in der Fassung bis zum 31. Dezember 2007), in welchem die sechsmonatige Ausschlussfrist in Anlehnung an § 12 Abs. 3 VVG a.F. geregelt war, zu berufen (st. Rspr. der Kammer). 2. Wird die Klage ursprünglich allein gegen die Startgutschrift wegen der Nichtberücksich...

    Rechtsanwalt in Stralsund: Versicherungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum