Rechtsanwalt in Stralsund: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stralsund: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stralsund (© nofobox - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Stralsund (© nofobox - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist in Deutschland von enormer praktischer Bedeutung. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungen einerseits und Versicherungsnehmern andererseits. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Hauptsächlich ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Versicherungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Frauke Nickelsen jederzeit in der Gegend um Stralsund
Schmidt Rechtsanwälte
Langenstraße 24a
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 30380
Telefax: 03831 303822

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsbereich Versicherungsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Ronald Schulz mit Anwaltsbüro in Stralsund
Hammes, Lange, Schulz
Knieperstraße 20
18439 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 26270
Telefax: 03831 262728

Zum Profil
Juristische Beratung im Versicherungsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Rainer Jenschke mit Anwaltsbüro in Stralsund
Jenschke
Friedrich-Engels-Straße 31
18437 Stralsund
Deutschland

Telefon: 03831 281964
Telefax: 03831 281966

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Stralsund

Laut Statistik besitzt jeder Deutsche sieben Versicherungen

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Stralsund (© magele - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Stralsund
(© magele - Fotolia.com)

Jeder deutsche Bürger ist im Besitz von ca. sieben Versicherungen. Die populärsten Versicherungen sind unter anderem die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Kommt es zu einem Schaden oder Unfall und der Versicherer soll die Schadensregulierung übernehmen, sind Schwierigkeiten in nicht wenigen Fällen vorprogrammiert. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Als Begründung von einer Schadensregulierung oder Schmerzensgeldzahlung Abstand zu nehmen ziehen Versicherer gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine übersehene Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Ebenso ist es nicht außergewöhnlich, dass, nachdem eine Schadenregulierung erfolgt ist oder Schmerzensgeld gezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Ein Rechtsanwalt ist der perfekte Ansprechpartner bei Fragen und Problemen im Versicherungsrecht

Sollten Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, dann ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als manchem lieb ist: Sie haben einen PKW-Unfall und die Versicherung verweigert die Schadensregulierung. In Stralsund sind einige Anwälte niedergelassen, die Ihnen bei sämtlichen Problemen im Versicherungsrecht vertretend und beratend zur Seite stehen. Überdies sind in Stralsund Rechtsanwaltskanzleien niedergelassen, zu deren Tätigkeitsschwerpunkte auch das Versicherungsrecht im Speziellen gehört. Ein Anwalt in Stralsund für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Ebenfalls ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin zum Versicherungsrecht aus Stralsund der ideale Ansprechpartner, wenn Fragen bezüglich des Rückkaufwerts einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Probleme mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein weiterer Umstand, der es nötig macht, Hilfe bei einem Anwalt zum Versicherungsrecht aus Stralsund zu suchen, ist z.B., wenn sich ein PKW-Unfall zugetragen hat und man ein Geschädigter ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld erhält, das einem wirklich zusteht. Aber gleich wie die Fallgestaltung ist, in keinem Fall sollte man zu lange warten, bevor man einen Rechtsanwalt zum Versicherungsrecht in Stralsund kontaktiert. Wenn man ohne unnötig Zeit verstreichen zu lassen einen Rechtsanwalt kontaktiert, dann schafft man damit die beste Basis, dass dieser die eigenen Rechte optimal durchsetzen kann.

Vor allem bei diffizilen Problemen sollte ein Fachanwalt zum Versicherungsrecht mandatiert werden

Weiß man schon im Vorfeld, dass sich das persönliche versicherungsrechtliche Problem schwieriger gestaltet, dann sollte man erwägen, sich Rat und Hilfe direkt bei einem Fachanwalt im Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte im Versicherungsrecht haben eine zusätzliche Ausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht absolviert. Damit können sie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis mit überdurchschnittlichen Fachkenntnissen aufwarten. Von diesem besonderen fachlichen Wissen können gerade Mandanten mit schwierigen Problemstellungen im Versicherungsrecht natürlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Versicherungsschutz bei Kfz-Unfall zwischen Ehegatten (26.08.2008, 15:59)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Wenn ein Ehegatte mit seinem Pkw den Pkw des anderen Ehegatten beschädigt, hängt schnell der Haussegen schief. Noch größer wird der Ärger, wenn dann die Haftpflichtversicherung Ansprüche des anderen Ehegatten zurückweist. „Lief die Versicherung für beide Fahrzeuge auf den geschädigten Ehegatten, so steht nach den Versicherungsbedingungen ein Risikoausschluss der ...
  • Bild Neues BGH-Urteil: Sparguthaben für Basisrente muss vor Hartz-IV verwertet werden (11.10.2010, 15:15)
    - Fiala/Schramm: Bundesgerichtshof demaskiert Vertriebsmärchen der Versicherungswirtschaft - Eine Basis-Rente, auch Rürup-Rente genannt, muß im Notfall aufgelöst werden Notfälle gibt es viele im Leben eines Menschen, beispielsweise wenn ein Antrag auf Sozialhilfe bevorsteht. Nach den gleichen Maßstäben beurteilt sich auch die Frage, ob einem Kläger nach dem Armenrecht eine Prozesskostenhilfe zusteht. Dies ...
  • Bild Vorsicht bei der Wahl des Behandlers in der privaten Krankenversicherung (20.04.2009, 10:46)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Privat Krankenversicherte genießen oft Versicherungsschutz für Behandlungen nicht nur durch Ärzte, sondern auch durch andere Leistungserbringer wie z. B. Heilpraktiker. Dass dies in den Versicherungsbedingungen ausdrücklich vereinbart sein muss und bei der Wahl nichtärztlicher Behandler Vorsicht geboten ist, zeigt ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes vom 18. Februar 2009, ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Lovells ist Kanzlei des Jahres 2008 und erhält den JUVE-Award für IP (10.11.2008, 08:50)
    Frankfurt am Main (ots) - Lovells ist vom Branchenverlag JUVE am 6. November 2008 in Frankfurt als "Kanzlei des Jahres 2008" geehrt worden und gewinnt damit die Königsklasse der Auszeichnungen für Wirtschaftskanzleien. Entscheidungskriterien sind die fachliche Kompetenz, strategische Ausrichtung, Serviceorientierung und das Zukunftspotential von Wirtschaftssozietäten. Zugleich gewinnt Lovells den ...
  • Bild Anwalt wechseln???Welches Strafmaß ist zu erwarten? (07.03.2013, 23:39)
    Hallo, Person A war in BTMG-geschäfte verwickelt. Er hat 250 Gramm Marihuanna vermittelt ( Geld von Person Bin die Hand gedrückt bekommen, das Gras bei Person C geholt und das Gras dann Person B wieder gegeben). Ausserdem wird Person A vorgeworfen in einem zeitraum von 1nem jahr nochmals 50 Gramm in ...
  • Bild Mietausfallversicherung zahlt keine Nebenkosten (14.09.2012, 09:15)
    Hallo, ich bitte um Eure Hilfe bei folgendem Fall: Nach einem Wohnungsbrand ist ein vermietetes Apartment während der Sanierungsarbeiten für 5 1/2 Monate unbewohnbar. Der Mieter zahlt in diesem Zeitraum weder Miete noch Nebenkostenpauschale. Über die Eigentümergemeinschaft besteht eine Mietausfallversicherung. Diese will aber nur die Nettomiete erstatten, also ohne Nebenkosten. Frage: Wer muss ...
  • Bild Rechtsschutzvers. KFZ-Unfallschaden (10.04.2007, 15:47)
    Sehr geehrtes Fachforenteilnehmer, ... kann man über die Rechtsschutzversicherung auch überprüfen lassen ob die Rückstufung in der KFZ-Versicherung bei mehreren Stufen auch so gerechtfertigt ist ?! oder wäre es in diesem Fällen nicht besser den Ombudsmann einzuschalten. Egal wie auch immer : dadurch daß man verfahrenstechnisch als Versicherungsnehmer keinen Einblick ...
  • Bild Literatur zum neuen V-Recht (23.06.2009, 17:56)
    Moin! Ich schreibe demnächst eine Klausur über das neue Versicherungsrecht. Kann mir jemand ein gutes Buch empfehlen, das vielleicht auch die Unterschiede zum alten Recht anspricht. Perfekt wären auch Fälle samt Musterlösungen. Daran lerne ich persönlich am Liebsten. Danke schon mal :-) LG, demolay
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.