Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtStralsund 

Rechtsanwalt in Stralsund: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stralsund: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Marc Quintana Schmidt   Kiebenhieberstraße 2a, 18439 Stralsund
    Quintana Schmidt
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 03831/666852


    Foto
    Winfried Looks   Frankendamm 69, 18439 Stralsund
    Heinz Werner Möllers
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 03831/26 54 40



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Sozialrecht

    Rentenabschläge für Frührenten überprüfen! (18.07.2006, 10:34)
    Berlin (DAV). Rentenabschläge bei Erwerbsminderungsrenten, die vor dem sechzigsten Lebensjahr in Anspruch genommen werden, sind rechtswidrig. Dies teilt die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) ...

    Rat zum Durchtrennen einer gegen den Willen des Patienten gelegten Ernährungssonde ist keine Tötung (25.06.2010, 13:04)
    - Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht empfiehlt „Tandem“ von Patientenverfügung Vorsorgevollmacht - Berlin (DAV). Der Abbruch einer lebenserhaltenden Behandlung auf der Grundlage des Patientenwillens ist nicht strafbar, ...

    Professor stärkt Verbindungen der Hochschule Harz nach Südafrika (08.09.2012, 18:10)
    Anlässlich des Deutsch-Südafrikanischen Wissenschaftsjahres 2012/2013 war Prof. Dr. André Niedostadek vom Halberstädter Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz Anfang August an mehreren Universitäten in ...

    Forenbeiträge zu Sozialrecht

    KdU-Rahmen contra Mietspiegel (18.08.2013, 13:24)
    Nehmen wir mal an, der von einem örtlichen JC/ARGE vorgegebene KdU-Rahmen entspräche nicht dem örtlichen Mietspiegel - läge deutlich unter dem Mietspiegel. - Müsste JC/ARGE eine Miete anerkennen, die dem örtlichen Mietspiegel ...

    Untätigkeitsklage (18.03.2008, 10:56)
    Ich hätte mal ne allgemeine Frage zum Thema Untätigkeitsklage. Warum lässt es die ARGE so oft darauf ankommen? Würde sie einfach einen Widerspruchsbescheid erlassen, würden doch erhebliche Kosten einfach wegfallen, da nach ...

    Anrecht auf ALG nach Arbeit im Ausland? (22.11.2009, 17:06)
    hi, folgendes fiktives szenario: Person A bezieht in seiner Heimatstadt Wien Sozialhilfe. A entscheidet sich für einen ungefähr einjährigen Aufenthalt in Hamburg. A ist die ganze Zeit über in Hamburg arbeitstätig und über ...

    Ermessensnichtgebraucht bei Verpflichtungsklage (09.12.2013, 15:32)
    Hallo, ich habe eben eine Fallakte studiert und nun stellt sich für mich eine Frage. Im vorliegenden Fall wurde eine Baugenehmigung verwehrt, da denkmalschutzrechtliche Belange dagegen sprachen. Das LRA erkannte aber bei der ...

    nach 3,4 jahren noch recht auf alg ? (07.01.2008, 09:40)
    hallo, mich würden meinungen zu folgendem beispiel interessieren : wenn zb jemand von 2000-2003 als rehamaßnahme eine umschulung gemacht hat (zb mit kostenträger arbeitsamt) und während dieser zeit auch ein übergangsgeld ...

    Urteile zu Sozialrecht

    S 12 SF 101/09 E (14.10.2009)
    Zur Höhe der Verfahrens,- der Termins- und der Einigungsgebühr im Rahmen der Gewährung von Prozesskostenhilfe für die Vertretung in insgesamt neun sozialgerichtlichen Verfahren, in denen Betragsrahmengebühren entstehen; ferner zur (hier verneinten) Frage, ob Verfahren mit sozialversicherungsrechtlichem Bezug grundsätzlich überdurchschnittlich schwierig sind ...

    S 12 SF 121/09 E (09.10.2009)
    Zur Höhe der Verfahrensgebühr im Rahmen der Gewährung von Prozesskostenhilfe für die Vertretung in einem sozialgerichtlichen Verfahren, in dem Betragsrahmengebühren entstehen; ferner zur (hier verneinten) Frage, ob Verfahren mit sozialversicherungsrechtlichem Bezug grundsätzlich überdurchschnittlich schwierig sind (entgegen Landessozialgericht Nordrhein-West...

    2 BV 62/97 (23.12.1997)
    1.) Eine Schulungsveranstaltung über Grundzüge des Sozialrechts kann Kenntnisse vermitteln, die für die Betriebsratsarbeit erforderlich sind. 2.) Der Betriebsrat ist zur Wahrnehmung seiner Aufgaben nach den §§ 80, 89, 90, 91 BetrVG und § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG, nach § 9 ArbSichG sowie nach § 719 RVO nicht nur im Interesse der Belegschaft und des Betriebs, s...

    Rechtsanwalt in Stralsund: Sozialrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum