Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtStralsund 

Rechtsanwalt in Stralsund: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stralsund: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Winfried Looks   Frankendamm 69, 18439 Stralsund
    Heinz Werner Möllers
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 03831/26 54 40


    Foto
    Marc Quintana Schmidt   Kiebenhieberstraße 2a, 18439 Stralsund
    Quintana Schmidt
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 03831/666852



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Sozialrecht

    Gesetzes-Apps für iPhone und iPad von C.H.Beck (09.09.2010, 11:00)
    München – Eine Applikation (App) zum Arbeitsrecht bietet der Verlag C.H.Beck seit gestern für das iPhone und iPad an. Das kleine Handy-Programm enthält rund 80 vollständige Gesetze und Verordnungen wie das ...

    Der lange Abschied vom Ernährermodell (20.12.2010, 13:00)
    Juristen und Sozialwissenschaftler entwickeln Handlungsempfehlungen für mehr ChancengleichheitDer Mann schafft das Geld ran, die Frau sorgt sich um Haushalt, Kinder und pflegebedürftige Angehörige und verdient vielleicht noch ...

    Instandhaltungsrücklage: Übernahme durch ARGE? (03.08.2010, 14:26)
    Die Sozialbehörden müssen unter bestimmten Voraussetzungen für einen Wohnungseigentumer die Instandhaltungsrücklage übernehmen. Dies hat am 23.07.2009 das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz entschieden (Az. L 5 AS 111/09). ...

    Forenbeiträge zu Sozialrecht

    Richter erlaubt rechtswidrigen Bescheid ? (19.11.2011, 11:06)
    Angenommen jemanden werden zustehende LEistungen wie Heizkosten vom JC verwehrt. Der Betroffene geht zum SG und stellt Antrag auf einstweiligen Rechtschutz. Dann geht das JC hin und erstellt einen offensichtlich ...

    Falsche Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag (17.07.2008, 13:40)
    Hallo zusammen, hätte folgende Fragen: Angenommen ein AG erhält eine Kündigung von seinem AN (reguläres Arbeitsverhältnis, nicht mehr in Probezeit) und stellt fest, dass im Arbeitsvertrag eine Kündigungsfrist von 2 Wochen ...

    Abfindung wird vom Arbeitsamt einkassiert? (23.01.2013, 22:41)
    Schönen guten Abend, Mal angenohmen jemand Arbeit 19 Jahre bei einem Unternehmen welches geschlossen wird. Dieser jemand bekommt eine Abfindung und ist seit schliessung Arbeitslos. Dann schreibt das arbeitsamt das das man ...

    Rückzahlung von Kindergeld? (23.04.2013, 18:22)
    Hallo, brauche mal dringend Hilfe. Stieftochter ST (über 18 Jahre, in der Ausbildung) wohnt beim Stiefvater SV. ST zieht in eine eigene Wohnung. Nun fordert ST vom SV die Rückzahlung des Kindergeldes der letzten 3 Monate, ...

    Mietminderung um 100% (28.12.2012, 23:32)
    Angenommen, der Vermieter bekommt einen Anruf von seiner Mieterin. Sie berichtet, dass sie ohne Strom sitzt. Totaler Stromausfall. Einfach so. Der Vermieter bestellt sofort eine Elektrofirma zur Mängelbeseitigung. Der ...

    Urteile zu Sozialrecht

    12 A 11388/04.OVG (17.12.2004)
    Zur (rückwirkenden) Investitionsförderung eines ambulanten Pflegedienstanbieters nach dem Landespflegehilfengesetz (im Anschluss an BVerwG, Urteil vom 13. Mai 2004 - BVerwG 3 45.03 -, NJW 2004, 3134)....

    S 185 AS 24298/10 ER (26.08.2010)
    1. Die vorzeitige einvernehmliche Auflösung eines Arbeitsverhältnisses, das nicht auf die Initiative des SGB-II-Leistungsträgers zustande gekommen war, kann auch während des laufenden Arbeitslosengeld-II-Bezuges zu einer Absenkung der Leistung nach § 31 Abs 4 Nr 3 Buchst b SGB 2 führen, wenn der Betroffene zum Zeitpunkt des ihm vorgeworfenen Verhaltens in ei...

    S 55 AS 22521/10 (21.09.2011)
    Assessoren ohne Anwaltszulassung oder außerhalb ihrer Tätigkeit für die in § 73 Abs 2 SGG genannten Einrichtungen sind vom Auftreten vor den Sozialgerichten auch in Untervollmacht für den bevollmächtigten Rechtsanwalt ausgeschlossen, sofern keine Zulassung als Beistand nach § 73 Abs 7 Satz 3 SGG erfolgt....

    Rechtsanwalt in Stralsund: Sozialrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum