Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteHandelsrechtStralsund 

Rechtsanwalt in Stralsund: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stralsund: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Maximilian Posega   Jungfernstieg 14, 18437 Stralsund
    Peiser & Posega
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 03831/28 24 90



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Handelsrecht

    Christine Windbichler zur neuen DFG-Vizepräsidentin gewählt (02.07.2008, 14:00)
    Berliner Rechtswissenschaftlerin ist dritte Frau im Spitzengremium der Förderorganisation / Regensburger Mediziner Jürgen Schölmerich wiedergewählt Nr. 32Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat eine weitere ...

    Fiktiver Name als Firma für einen Einzelkaufmann (30.07.2013, 11:04)
    Ein fiktiver Name für die Firma eines Einzelkaufmanns soll unter Umständen zulässig sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg ...

    Podiumsdiskussion mit afghanischer Botschafterin an der Universität Passau (12.11.2008, 15:00)
    "Islam und Menschenrechte - ein unauflösbarer Konflikt?" ist der Titel einer öffentlichen Podiumsdiskussion, die ELSA Passau (European Law Students Association Passau e. V.) am Freitagabend (14. November) veranstaltet. Zu der ...

    Forenbeiträge zu Handelsrecht

    Was kann man mit einer 4 im StE machen? (24.09.2010, 13:57)
    Hallo, ich habe nichts Besseres gefunden, deswegen schreibe ich das mal hier rein. Es geht um eine Bekannte, die Jura studiert hat. Sie hatte während des Studiums meistens ordentliche Noten, also oft so zwischen 12 und 6 ...

    Keine Reaktion auf Einspruch (27.10.2006, 10:52)
    Hallo, ich hoffe mal das richtige Forum und den richtigen Titel gewählt zu haben. Ich würde euch bitten, mir eure Meinung zu folgendem frei erfundenen Fall zu sagen: Mal angenommen Kunde K schließt mit Firma F einen ...

    Allgemeine Fragen (20.02.2009, 14:42)
    Das hier ist natürlich kein konkreter Fall, sondern nur einige Fragen, um ein tiefergehendes Gefühl für das Rechtssystem zu bekommen... Person A möchte ein medizinisches Produkt und eine Beratung bei einem Facharzt. Wir ...

    Fachdisziplinen Wirtschaftsrecht ?! (02.02.2007, 11:59)
    Hallo Fachforenteam, ... wo sind eigentlich auf der Forenhomepage Fachdisziplinen zu finden, die nicht zum Juraforum-Standard-Menü gehören ?! Wie bspw. Handelsrecht, Aktienrecht, internationales Wirtschaftsrecht - gibt es ...

    Darf Händler Rückgaberecht ausschliessen? (01.11.2012, 10:14)
    Kunde A bestellt bei Händler XYZ 4 Konzerttickets 2 Tage später erfährt Kunde A das 2 nicht mitkommen können und keine Tickets mehr wollen, Kunde A ruft deshalb bei Händler XYZ an und erfährt dort das in den AGB,s folgendes ...

    Urteile zu Handelsrecht

    15 O 193/05 (16.09.2005)
    1. Eine Firmenfortführung im Sinne von § 25 HGB liegt nicht vor, wenn eine Firma als Geschäfts- oder Etablissementbezeichnung fortgeführt wird. Auch ist § 25 HGB auf diesen Fall nicht analog anwendbar, da es an einer planwidrigen Regelungslücke fehlt. 2. Aufgrund der Neufassung des Firmenrechts durch das Handelsrechtsreformgesetz vom 22. Juni 1998 (BGBl I...

    23 U 52/09 (27.08.2009)
    1. Richtlinien im Sinne von Art. 249 EGV entfalten keine so genannte "horizontale Drittwirkung". 2. Eine an der Richtlinie 86/653/EWG vom 18. Dezember 1986 orientierte Auslegung des § 89 b Abs. 1 HGB a.F. hindert nicht die Berücksichtigung der Sogwirkung einer Marke im Rahmen der Bemessung des Ausgleichsanspruches eines Tankstellenbetreibers. 3....

    8 K 34/09 (31.01.2012)
    Das Finanzamt handelt nicht ermessensfehlerhaft, wenn es die Steuerfreistellung eines Sanierungsgewinnes versagt, weil sanierungsbedingte Aufwendungen oder Positionen (z.B. Ausgleichsposten) mit Erträgen, die bereits im Vorjahr im Zuge einer Verschmelzung generiert und verrechnet wurden. Dies gilt jedenfalls, wenn ein zeitlicher, sachlicher und wirtschaftlic...

    Rechtsanwalt in Stralsund: Handelsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum