Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteHandelsrechtStralsund 

Rechtsanwalt in Stralsund: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stralsund: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Maximilian Posega   Jungfernstieg 14, 18437 Stralsund
    Peiser & Posega
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 03831/28 24 90



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Handelsrecht

    1. Stiftungsrechtstag an der RUB: Orientierung und Durchblick im Stiftungswesen (16.01.2007, 18:00)
    Bochum, 16.01.2007Nr. 24Orientierung und Durchblick im Stiftungsrecht1. Stiftungsrechtstag an der RUBAustausch von Wissenschaft und PraxisJe mehr sich der Staat seiner gesellschaftlichen Verantwortung entledigt, desto ...

    Verstorbener Rektor Jörn Eckert als Rechtswissenschaftler geehrt (05.05.2008, 12:00)
    Feier zur Übergabe einer GedächtnisschriftAus Anlass seines 54. Geburtstages gedenkt die Kieler Universität am 15. Mai des 2006 verstorbenen Rechtshistorikers und Zivilrechtlers Professor Jörn Eckert. In einer Akademischen ...

    Der Logistikvertrag im Handelsrecht und Transportrecht (15.08.2013, 10:40)
    Der Logistikvertrag ist ein sog. typengemischter Vertrag aus dem Handelsrecht, bzw. dem Transportrecht. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, ...

    Forenbeiträge zu Handelsrecht

    !!prüfung!! (08.02.2009, 22:03)
    Hallo Leute...ich hätte da mal eine Frage... und zwar schreibe ich nächste woche handels-und gesellschaftsrechtklausur (schwerpunkt aber auf handelsrecht) und wollte jetzt nur mal wissen, ob man erfahrungsgemäß sagen kann ...

    Vollmacht und Generalvollmacht (01.12.2011, 20:47)
    Hallo! Ich hätte für folgendes Fallbeispiel gerne eure Meinung, Einschätzungen etc.: Im Jahre 1995 hatte Person A einer Person B eine Handlungsvollmacht erteilt, die zwar über den Tod hinaus gültig ist, jedoch nicht im ...

    OHG- Gesamtvertretung + 1 Gesellschafter tritt aus (07.02.2011, 17:35)
    Ich habe eine Frage, in der Klausur hatten wir folgenden Fall: A, B, C + D haben eine OHG gegründet. A+B sind allein vertretungsbefugt, C+D haben Gesantvertretung. Dies ist im Handelsregister eingetragen. Nun scheidet D aus ...

    Umzug einer GmbH, Notarkosten (02.09.2009, 12:39)
    Wenn eine GmbH innerhalb eines Ortes umzieht, sieht das Handelsrecht vor, (seit dem 01.11.08) dass die Anmeldung beim Amtsgericht (Handelsregister) nur über den Notar erfolgen muß. Eine einfache Mitteilung eines Umzuges ...

    Garantiefall / unerwünschter Ersatz des Herstellers (20.10.2006, 14:49)
    Moin,moin ! Als Newbie schildere ich mal einen Fall (hoffe im richtigen Forum): Vor 3 Monaten kaufte ich eine Kafeepadmachine des Herstellers M. Diese war nun defekt (undicht) und wurde von mir an den Hersteller ...

    Urteile zu Handelsrecht

    2 Sa 1382/05 (04.03.2009)
    Keine Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters einer OHG für Verbindlichkeiten der Gesellschaft (hier Arbeitnehmeransprüche) gemäß §§ 128, 160 HGB, die aufgrund eines Betriebsübergangs gemäß § 613 a Abs. 1 Satz 1 BGB entstanden sind, wenn der Gesellschafter zum Zeitpunkt des Betriebsübergangs gesellschaftsrechtlich bereits aus der OHG ausgeschieden war, s...

    2 WX 9/96 (06.05.1996)
    FGG §§ 30 Abs. 1, 125 Abs. 1; HGB §§ 52, 53 Abs. 1; UmwG §§ 190 ff. 1) Für die Entscheidung über die Beschwerde in einer Handelsregistersache ist die bei dem Landgericht eingerichtete Kammer für Handelssachen funktionell zuständig. Entscheidet über eine in einer Handelsregistersache eingelegte Beschwerde stattdessen die Zivilkammer, so muß die Sache auf die ...

    IV R 47/09 (29.11.2012)
    1. Ein Unterschiedsbetrag ist nur für diejenigen Wirtschaftsgüter festzustellen, die in der Steuerbilanz des Wirtschaftsjahres, das der erstmaligen Anwendung der Tonnagebesteuerung vorangeht, anzusetzen sind. 2. Ein Feststellungsbescheid, in dem Unterschiedsbeträge für mehrere Wirtschaftsgüter festgestellt werden, enthält einzelne selbständige Feststellun...

    Rechtsanwalt in Stralsund: Handelsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum