Rechtsanwalt für Nachbarschaftsrecht in Starnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Starnberg (© Wolfgang Zwanzger - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Starnberg (© Wolfgang Zwanzger - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Nachbarschaftsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Gabriele Westhaus mit Kanzleisitz in Starnberg

Jahnstraße 29
82319 Starnberg
Deutschland

Telefon: 08151 21178
Telefax: 08151 14452

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Forenbeiträge zum Nachbarschaftsrecht
  • Bild Was ist tangiert, Landesbauordnung oder Nachbarrecht? (30.04.2008, 08:56)
    Nachbar B = böser Nachbar Nachbar G = guter Nachbar :cool: Frage 1: Wenn gemäß der Landesbauordnung eine 2m hohe Einfriedung genehmigungsfrei ist, heißt das, der Nachbar B darf sich damit über das Nachbarschaftsrecht hinwegsetzen, in der ein 1,20 m hoher Maschendrahtzaun als ortsüblich gilt? Nehmen wir mal an, eine ...
  • Bild Streit wg. Bäumen und sichtschutz (27.09.2010, 15:16)
    Mal Angenommen nachbar A hat in seinem Garten in Schleswig-Holstein, seit den 60ger Jahren Fliederbäume stehten. Diese wurden damals ohne Grenzabstand gepflanzt und haben nun eine höhe von ca. 4m. Desweiteren erneuerte Nachbar A seienen Sichtschutzzaun ( 1,80m hoch, gleiches Maß + aussehen wie vorher) der ebenfalls seit 25 Jahren mit ...
  • Bild Miet- oder Nachbarschaftsrecht??? (29.01.2010, 18:28)
    Folgender Fall: In einem Miethaus (8 Mietparteien+1Eigentümer im DG)gibt es Etagenweise andere Eigentümer , alle 8 Wohnungen sind vermietet, nur im Dachgeschoß wohnt ein Eigentümer. Über einer Mieterin (nennen wir sie Mieterin A) wurde die Wohnung jetzt neu bezogen und seit diesem Zeitpunkt herrscht nur noch Unruhe. Leider stellte sich nach mehreren Beschwerden ...
  • Bild Heckenhöhe an der Grundstücksgrenze (07.06.2006, 14:09)
    Hallo, Einmal angenommen : Partei A hat vor über 30 Jahren eine etwa 15 m lange Sichtschutzhecke direkt hinter dem Grenzzaun des Nachbars gepflanzt.Der Nachbar war einverstanden.Diese Hecke hat seit etlichen (deutlich mehr als 5) Jahren eine Höhe von etwa 2,50m , gemessen vom Boden des Nachbars(Nachbargrundstück liegt etwa 80cm höher als ...
  • Bild Pizzabringdienst in Fußgängerzone (03.02.2008, 22:58)
    Pizzabringdienst in Fußgängerzone -------------------------------------------------------------------------------- Folgender anzunehmender Fall: Ein Pizzabringdienst hat sich in einer Fußgängerzone niedergelassen. In der Zeit zwischen 16:00 und 22:30 liefert dieser Bringdienst seine Waren an Kunden aus. Dies geschieht mit einem PKW der vor dem Lokal in der Fußgängerzone geparkt ist und von dort innerhalb der Öffnungszeit abfährt und ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Nachbarschaftsrecht
  • BildImmer Ärger mit den Nachbarn: Grunddienstbarkeit und Duldungspflicht
    Es ist ein alltägliches Phänomen, dass sich Nachbarn oft nicht leiden können, Nachbarschaftsstreitigkeiten landen zuhauf bei den Gerichten. Problematisch wird es, wenn beispielsweise eine Garage des A auch auf dem Grundstück des B steht. Meistens handelt es sich um eine Zufahrt zur Garage, die dann auf dem Grundstück ...
  • BildSommer, Sonne, Grillen - Streit mit den Nachbarn
    Der Som­mer kommt und mit ihm die Stre­it­igkeiten mit den lieben Nach­barn - eine kleine Über­sicht, was man darf und was nicht: 1) Garten(mit)benutzung ist bei einer Woh­nung dann erlaubt, wenn es aus­drück­lich im Mietver­trag steht. In einem Ein­fam­i­lien­haus (gemietet) ist die Erlaub­nis immer vorhan­den bzw. der Garten mit­gemietet, es ...
  • BildZu laute Nachbarn? So lautet die Rechtlage
    Stundenlange Partys, nervtötendes Hundegebell oder die nächtliche Dusche. All das kann ein nachbarliches Zusammenleben schnell zur Nervenprobe machen. Doch ist man den Lärmbelästigungen nicht schutzlos ausgeliefert. Neben dem klärenden Gespräch gibt es auch rechtliche Möglichkeiten, den eigenen Umzug als ultima ratio zu vermeiden. „Zwei mal im ...
  • BildNachbarschaft – Kinderlärm und Gartenparties, wie sieht es rechtlich aus?
    In der Stadt leben viele Menschen auf wenig Raum zusammen. Damit es nicht zugeht wie bei „Höllische Nachbarn“ ist von allen Seiten besondere Rücksichtnahme auf das Umfeld erforderlich. Hier stellen sich einige Fragen, die nachfolgend rechtlich durchleuchtet werden sollen. Um welche Tageszeit darf also der Rasen gemäht ...
  • BildKann gegen den Lärm von tobenden Kindern geklagt werden?
    Von einer Gesetzesinitiative zur Förderung einer toleranten Gesellschaft. Soll wiedermal ein neuer Kindergarten oder eine Kindertagesstätte errichtet werden, gibt es immer wieder übel gesinnte Bürger die dem bevorstehenden Geräuschpegel von den spielenden und lärmenden Kindern missgünstig gegenüberstehen. Besteht eine Rechtsschutzmöglichkeit wenn in meiner Nachbarschaft ...
  • BildGeräuschbelästigung durch Klimagerät: Unterlassungsanspruch des Nachbarn
    Überschreiten die Arbeits-Geräusche eines Klimageräts an einem Haus bestimmte Grenzen, so können Nachbarn einen Anspruch auf Unterlassung der Inbetriebnahme haben. In den südlichen Ländern Europas sind die Klimageräte nicht wegzudenken. An jeder Wohnhausfassade sieht man die rechteckigen Geräte mit dem typischen Ventilator in kleineren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.