Rechtsanwalt in Stadtlohn: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stadtlohn: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Marion Wenning mit Anwaltskanzlei in Stadtlohn

Dufkampstr. 28
48703 Stadtlohn
Deutschland

Telefon: 02563 9059770
Telefax: 02563 90597750

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Wera Tenbrock (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Stadtlohn
c/o RAe Kohlschein Lütkemeier & P.
Eschstr. 71
48703 Stadtlohn
Deutschland

Telefon: 02563 93960
Telefax: 02563 939660

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Wilfried Steinhage mit Anwaltsbüro in Stadtlohn

Dufkampstr. 28
48703 Stadtlohn
Deutschland

Telefon: 02563 9059770
Telefax: 02563 90597750

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsrecht
  • Bild (Schein-) Werkverträge und verdeckte Arbeitnehmerüberlassung (22.08.2013, 11:11)
    Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Dr. Elke Scheibeler berichtet über Probleme bei der Abgrenzung zwischen Werk- und Dienstverträgen und Arbeitnehmerüberlassung. Wer sich mit Outsourcing, also dem Ausgliedern von Tätigkeiten aus einem Betrieb beschäftigt, muss darauf achten, dass der geschlossene Werk- oder Dienstvertrag auch wirklich ein solcher ist. Die Arbeitnehmer ...
  • Bild Konferenz über „Krankheitsbedingte Abwesenheit am Arbeitsplatz“ und „Präsentismus“ (02.10.2013, 10:10)
    Am 10. und 11. Oktober richtet die Ökonomische Abteilung des Instituts für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union (IAAEU) eine hochkarätige Konferenz zu den Themen „Krankheitsbedingte Abwesenheit vom Arbeitsplatz“ (Absentismus) und zu dem noch jungen Forschungsfeld des sogenannten „Präsentismus“ aus.Gerade das Phänomen des Präsentismus, in dem es um Arbeitnehmer ...
  • Bild Betriebsübliche Arbeitszeit muss auch ohne ausdrückliche Vereinbarung eingehalten werden (11.06.2013, 14:28)
    Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Dr. Elke Scheibeler berichtet über aktuelle Rechtsprechung zur Arbeitszeit von Führungskräften und außertariflichen Angestellten. In vielen Arbeitsverträgen von Führungskräften oder außertariflichen Angestellten ist keine konkrete Arbeitszeit vereinbart. Die Arbeitsvertragsparteien gehen stillschweigend davon aus, dass der Arbeitnehmer bzw. die Arbeitnehmerin ohnehin weit mehr als 40 Stunden ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Begriff Zumutbarkeit (11.11.2011, 11:35)
    Hallo zusammen, gibt es eine allgemeine, rechtliche Definition von Zumutbarkeit? Ich habe nur Defintionen in Zusammenhang mit dem Arbeitsrecht gefunden. Ich suche es aber allgemein, d.h. zum Beispiel für Vertragsverhältnisse usw. Vielen Dank Euch.
  • Bild Einstellungsbetrug -> Formulierung im Arbeitszeugnis (06.01.2012, 20:04)
    Hallo, erstmal toll, dass es dieses Forum gibt, sehr informativ! :-) Ich denke über folgenden Sachverhalt nach, den ich gerne mit Euch teilen und Meinungen hören würde. Person A hat ein Diplom in X mit einem schlechten Notenschnitt. Nach dem Diplom ist A trotz vieler Bewerbungen über ein halbes Jahr Hartz-4 Empfänger und demotiviert. A ändert daraufhin ...
  • Bild Verdachtskündigung (03.06.2013, 18:17)
    mal angenommen das in einer Firma aus einem Tresor die Kasse mit ca. 23oo,- € gestohlen wurde . Zu dem abgeschlossenem Raum mit dem verschlossenem Tresor haben fünf Personen die Schlüssel . Alle fünf wurden von der Geschäftsleitung "verhört" . Ein Angestellter bekam die fristlose Kündigung (um ein Exempel zu ...
  • Bild Fristlose Kündigung eines Praktikums wegen Ausbeutung. (20.02.2014, 16:08)
    Mal angenommen ein Praktikant arbeitet seit 6 Monaten in einer Marketingabteilung. Er ist dort als volle Arbeitskraft eingeteilt und hat die Leitung der gesamten Grafikabteilung, da es sonst keinen Grafiker gibt. Dies wäre aber beim Bewerbungsgespräch nie erwähnt worden, sondern es wäre die Rede davon gewesen er würde seinen Horizont ...
  • Bild Probearbeit + Urheberrechtsverletzung. Wie dagegen vorgehen? (06.10.2012, 04:30)
    Hallo, mal angenommen, jemand arbeitet zur Probe und muss diverse Arbeiten leisten. Er weiß, dass er der Urheber seiner Werke ist und hat hierfür der Firma keinerlei Nutzungsrechte eingeräumt. Die Firma nutzt aber seine Werke kommerziell, ohne seiner Zustimmung. Es gibt keinen Arbeitsvertag zwischen den Parteien, lediglich eine Geheimhaltunsvereinbarung. Der ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild HESSISCHES-LAG, 13 Sa 1494/07 (04.03.2008)
    Auch die richtlinienkonforme Auslegung von § 14 TzBfG fördert keine Gesichtspunkte zu Tage, nach denen nacheinander laufend und wiederholt abgeschlossene befristete Arbeitsverträge zur Vertretung eines anderen Arbeitnehmers unwirksam wären....
  • Bild BAG, 2 AZR 648/97 (21.01.1999)
    Leitsätze: 1. Verpflichtet sich ein Arbeitnehmer in einem dem deutschen Recht unterliegenden Vertrag, seine Arbeitsleistung im Rahmen eines ergänzenden Dienstvertrages mit einem ausländischen, konzernzugehörigen Unternehmen zu erbringen, und behält sich der Vertragspartner vor, dem Arbeitnehmer selbst Weisungen und dienstliche Anordnungen zu erteilen und je...
  • Bild LAG-KOELN, 5 Sa 1509/11 (03.08.2012)
    1. Die Weisung des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer, in Pause zu gehen, ist wirksam, wenn sie den Vorgaben des § 106 GewO genügt. Sie ist daher daran zu messen, ob sie mit dem Arbeitsvertrag, den Bestimmungen einer Betriebsvereinbarung, eines anwendbaren Tarifvertrages und gesetzlichen Bestimmungen vereinbar ist.   2. In Fällen, in denen streitig ist, ob e...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildJobcenter: Heizkosten - Übernahme auch bei schlechter Dämmung
    Hartz IV - Empfänger können unter Umständen auch dann einen Anspruch auf Übernahme der Heizkosten haben, wenn diese unangemessen hoch sind. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG Gießen. Ein Ehepaar wohnte in einem Eigenheim, das lediglich über eine alte Ölheizungsanlage aus dem Jahr ...
  • Bild Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen
    Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen 1. Gefahr von Nachzahlungen 2. Gefahr der Strafverfolgung 1. Gefahr von Nachzahlungen: Auch bei unkompliziertem Verlauf des Arbeitsverhältnisses können sich aus der gesetzlich vorgeschriebenen Art und Weise der Lohnauszahlung für den Arbeitgeber beträchtliche Haftungsgefahren verwirklichen: Bekanntlich ...
  • BildWas ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz?
    Als „sexuelle Belästigung“ wird jedes sexuell belegte Verhalten bezeichnet, welches von dem Betroffenen nicht erwünscht ist oder durch das er sich sogar beleidigt fühlt. Obwohl es auch männliche Opfer dieser Art der Belästigung gibt, ist ein Großteil davon Frauen. Immer wieder kommt es vor, dass sich ...
  • BildPraktikum: Gilt der Mindestlohn auch für Praktikanten?
    Inwieweit können Praktikanten von ihrem Arbeitgeber fordern, dass diese den Mindestlohn bezahlen? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Zeiten, in denen sich Praktikanten während eines Praktikums mit einem kleinen Taschengeld zufriedengeben mussten, sind inzwischen vorbei. Denn ihr Arbeitgeber muss ihnen seit dem 01.01.2015 ebenfalls wie ...
  • BildArbeitsverhältnis beendet: habe ich einen Anspruch auf Abfindung?
    In der Praxis taucht oft die Frage auf, ob bei einer Kündigung oder einem einvernehmlichen Aufhebungsvertrag der Arbeitnehmer gegenüber seinem alten Arbeitgeber einen Anspruch auf eine Abfindung hat. Falls ja, wie hoch der Abfindungsbetrag eigentlich? Gesetzlicher Abfindungsanspruch - gibt es den? Einen gesetzlichen Anspruch auf ...
  • BildArbeitnehmer: dürfen diese nicht zur Weihnachtsfeier gehen?
    Das Jahr neigt sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Türe. Viele Arbeitgeber laden in dieser Zeit Ihre Angestellten zur alljährlichen und geplant besinnlichen Weihnachtsfeier ein. Nicht jeder Arbeitnehmer möchte allerdings seinen Chef oder die Kollegen und Kolleginnen auch in der Freizeit sehen. Der Gedanke liegt dann ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.