Rechtsanwalt in Stade

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Stade liegt in Niedersachsen am südwestlichen Ufer der Unterelbe und gehört zur Metropolregion Hamburg. Rund 45.500 Menschen leben hier auf einer Fläche von ca. 110 m². Die Hansestadt Stade kann nicht nur auf eine beeindruckende, sondern auch auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. So war die Niedersächsische Stadt zu Zeiten des Mittelalters lange von den Schweden besetzt. Von dieser Herrschaft ist auch heute in der Stadt noch viel zu Sheen. Historisch ist in Stade vor allem der alte Stadtkern.

Auch die Gerichtsbarkeit ist in Stade stark vertreten. So haben in Stade gleich mehrere Gerichte ihren Sitz wie das Amtsgericht, Sozialgericht, Verkehrsgericht, Verwaltungsgericht und das Arbeitsgericht. Es ist also nicht verwunderlich, dass über 66 Anwälte in Stade mit einer Kanzleiniederlassung vertreten sind, denn an den zahlreichen Gerichten finden sie ein breites Tätigkeitsfeld. Die meisten der Rechtsanwälte in Stade haben sich überdies auf bestimmte Rechtsgebiete spezialisiert wie beispielswiese Familienrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht oder auch Erbrecht, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Und auch Unternehmen, die sich Streitigkeiten hinsichtlich eines Patents oder eines markenrechtlichen Problems gegenüber sehen, finden die richtige Anwaltskanzlei in Stade, die auf Markenrecht und Urheberrecht spezialisiert ist.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Stade
Hollberg & Schmidts Rechtsanwältinnen
Hagedorn 4
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 54260
Telefax: 04141 542611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Stade

Wilhadikirchhof 3
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 921595
Telefax: 04141 921599

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Stade
Hollberg & Schmidts Rechtsanwältinnen
Hagedorn 4
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 54260
Telefax: 04141 542611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Stade

Holzstraße 30
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 797770
Telefax: 04141 7977711

Zum Profil
Thalemann & Partner - Steuerberater und Rechtsanwälte
Hohenwedeler Weg 84-86
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 81091
Telefax: 04141 81595

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Stadecken-Elsheim
Prause
Bahnhofstr. 1
55271 Stadecken-Elsheim
Deutschland

Telefon: 06136 7600830
Telefax: 06136 7562929

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade

Archivstr. 8
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 2092
Telefax: 04141 412851

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stade

Wilhadikirchhof 3
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 921171
Telefax: 04141 921172

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade
Dr. Schröder & Partner
Wallstraße 25
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 95290
Telefax: 04141 952929

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade

Harburger Str. 17
21680 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 53450
Telefax: 04141 534510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade

Poststraße 1
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 410113
Telefax: 04141 410120

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade

Holtermannstr. 34
21680 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 61767
Telefax: 04141 61767

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade

Stockholmstraße 4
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 7976444
Telefax: 04141 7976446

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade

Bleichergang 12
21680 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 519110
Telefax: 04141 519133

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade
Dr. Schröder & Partner
Wallstraße 25
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 95290
Telefax: 04141 952929

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade

Breite Str. 1
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 93040
Telefax: 04141 930499

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stade
Bilzhause jr. & Kuehn
Holzstraße 30
21682 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 2181
Telefax: 04141 47181

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stade

Harsefelder Str. 16
21680 Stade
Deutschland

Telefon: 04141 95210
Telefax: 04141 952195

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Stade

Gleich ob man als Bürger eine rechtliche Frage hat oder Unterstützung bei einem akuten rechtlichen Problem benötigt, stets sollte man sich so schnell als möglich an einen fachkundigen Rechtsanwalt in Stade wenden. Dieser wird sich in einem ersten Beratungsgespräch einen Überblick über das Problem verschaffen und Lösungswege aufzeigen. In vielen Fällen können rechtliche Problem mit Hilfe eines Anwalts außergerichtlich gelöst werden.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Fitnessstudio - neue Getränkepauschale und merkwürdige Klausel zur Beitragsanpassung (08.01.2008, 22:10)
    Hallo werte Forenmitglieder, angenommen es wird im Fitnesstudio zum Januar 2008 eine Getränkepauschale in Höhe von 49,90 Euro jährlich abgebucht ohne dass das Mitglied eine schriftliche Infomation zu dieser Pauschale erhalten hat und in den AGB lässt sich folgendes zu einer Beitragsanpassung finden: Beitragsanpassung: Während der Erst-/Mindestlaufzeit bleibt der Vertrag unverändert. Bei ...
  • Bild Heister-Neumann: "Täter-Opfer-Ausgleich ist ein Erfolgsmodell" (27.07.2007, 11:24)
    Mit dem Täter-Opfer-Ausgleich (TOA) ist Niedersachsen weiter auf Erfolgs*kurs: Im Jahr 2006 sind 2710TOA-Verfahren durchgeführt worden. Zwischen 1998 und 2004 hat sich die Anzahl der Täter-Opfer-Ausgleichsverfahren im allgemeinen Straf*verfahren in Niedersachsen weit mehr als verdreifacht und hat sich seit dem leicht ansteigend auf hohem Niveau etabliert. Bereits seit 1983 wird in ...
  • Bild Alter Baumbestand beim Nachbarn (04.03.2005, 03:06)
    Schönen Guten morgen zusammen, eine spannende Frage beschäftigt einige Bekannte. Wenn jemand nun neu baut und auf dem Nachbargrundstück einige ältere Baüme (ca. 15-20Jahre), aller Arten, stehen. Kann er sie später beseitigen lassen, da sie allesamt zu nah an der Grenze (max.1m) stehen und ausserdem ihr Überhang der Äste extrem ist ...
  • Bild Eigene Getränke im Fitness studio (05.10.2006, 15:11)
    Hallo ich habe eine Frage zu eigenen getränken im fitness studio. Habe zwar schon viel gelesen weiß aber jetzt nicht genau wo ich dran bin. Ist es richtig das der inh. mir verbieten kann eigene getränke im studio zu verzehren, wenn er getränke zu seiner meinung nach moderaten preisen anbietet? im ...
  • Bild Ausschluss aus einer Ratssitzung wegen ungebührlichen Verhaltens (01.07.2003, 08:55)
    Ausschluss aus einer Ratssitzung wegen ungebührlichen Verhaltens VG Stade, 1 A 2240/02, Urteil vom 19.06.2003 Herangezogene Normen (Gesetze, Verordnungen, etc.): NGO 44 II 1; NGO 44 II 2; NGO 44 III Leitsatz: Ein Ratsherr, der einem Ratskollegen in der Gemeinderatssitzung vorhält, dieser verbringe seine Freizeit damit, eidesstattliche Versicherungen abzugeben, handelt ungebührlich i.S.v. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildLeinenzwang
    Die Pflicht eines Hundebesitzers, seinen Hund an der Leine zu führen („Leinenzwang“) ist in Deutschland nicht einheitlich geregelt. Vielmehr obliegt es den einzelnen Ländern, diesbezügliche Regelungen selbst zu treffen. Das bedeutet, die Bundesländer entscheiden selbst, ob sie Hundehaltern gestatten, ihre Tiere frei herumlaufen zu lassen oder nicht. Dabei ist ...
  • BildDiplomatenpässe und Diplomatenkennzeichen
    Wer schon mal in Berlin eine Stadtrundfahrt gemacht hat, bemerkte unter Umständen auch einige „Verkehrsrowdys“ mit merkwürdigen Kennzeichen. Eine unverzügliche Nachfrage beim Stadtführer klärte die Frage sofort: Diplomatenkennzeichen. Der ordnungstechnischen Immunität unterliegend, sind die Kennzeichen nicht die einzige berufsbedingte Besonderheit von Diplomaten in Deutschland. In Berlin ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildSteilmann-Pleite führt zu weiteren Insolvenzen
    Erst die Mutter, dann die Töchter und Enkel. Nach der Insolvenz der Steilmann SE haben nach Unternehmensangaben nun weitere Gesellschaften der Steilmann-Gruppe Insolvenzantrag gestellt. Dazu zählen u.a. die Apanage Fashion Group GmbH und die Klaus Steilmann GmbH & Co. Kommanditgesellschaft und ihre Töchter. Nach der Insolvenz ...
  • BildGrundzüge des Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahrens nach OWiG
    Der Artikel soll einen kurzen Überblick über das richtige Vorgehen in Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren, insbesondere wegen Geschwindigkeitsüberschreitung, verschaffen. In Verfahren wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten, meistens wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, sollten Sie grundsätzlich keinerlei Angaben zur Sache und insbesondere auch nicht zur Person des Fahrers machen. Bereits auf einen Anhörungsbogen sollten Sie einen ...

Urteile aus Stade
  • BildVG-STADE, 4 A 1182/10 (05.07.2012)
    Der Betreiber eines Krankenhauses, in dem angestellte Ärzte arbeiten, unterliegt ebenso wie selbständige Arzte und Fachärzte der - grundsätzlichen - Fremdenverkehrsbeitragspflicht. Eien Differenzierung danach, ob es sich um ein Akutkrankenhaus oder um eine Rehabilitations- oder Vorsorgeeinrichtung handelt, ist in diesem Zusammenhang nicht angezeigt.
  • BildSG-STADE, S 30 R 355/11 (10.05.2012)
    Ein Familien- und Jugendbetreuer ist bei einen freien Träger der Jugendhilfe abhängig beschäftigt, auch wenn er ein eigenes Gewerbe angemeldet hat und mit dem freien Träger einen Kooperationsvertrag wie ein Selbständiger geschlossen hat, wenn er gegenüber dem Jugendamt nur über den anerkannten Träger abrechnen kann.
  • BildSG-STADE, S 28 AS 762/10 (11.04.2012)
    1. Fahrtkosten im Zusammenhang mit der Ausübung des elterlichen Umgangsrechts stellen grundsätzlich einen nach § 21 Abs. 6 SGB II anzuerkennenden Mehrbedarf dar. 2. Die Anerkennung steht unter dem Vorbehalt des Sozialüblichen. Ein Leistungsberechtigter nach dem SGB II darf nicht besser gestellt werden als ein vollschichtig erwerbstätiger Nichtleistungsberechtigter. 3. Fahrtkosten,
  • BildVG-STADE, 4 A 99/12 (22.03.2012)
    1. Die energetische Sanierung einer Turnhalle ist kein Umbau im Sinne des § 117 Abs. 1 NSchG. Sie kann eine größere Instandsetzung im Sinne des § 117 Abs. 3 NSchG sein.2. Im Rahmen des § 117 Abs. 3 NSchG gibt selbst eine konkretisierte Planung keinen Anspruch auf Förderung des Vorhabens
  • BildVG-STADE, 4 A 85/12 (22.03.2012)
    Keine Zweitgerätefreiheit für internetfähigen Personalcomputer einer GmbH, die auf demselben Grundstück betrieben wird, das ihr Geschäftsführer und Alleingesellschafter, der herkömmliche Rundfunkempfangsgeräte zum Empfang bereit hält, auch zu privaten Wohnzwecken nutzt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.