Rechtsanwalt für Sprengstoffrecht nach Orten

Deutschland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Sprengstoffrecht:


Orte zu Rechtsanwalt Sprengstoffrecht


Sprengstoffrecht erklärt von A bis Z

    Sie sind Rechtsanwalt?

    Eintrag anlegen

    Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!


    News zum Sprengstoffrecht
    • BildNds. Justizminister begrüßt Änderungen im Sprengstoffrecht (03.04.2009, 15:18)
      Busemann: "Zuverlässigkeit und persönliche Eignung sicherstellen" BERLIN/HANNOVER. "Sprengstoffe können mindestens so viel Schaden anrichten wie Schusswaffen, wahrscheinlich sogar mehr. Deshalb sollten ausschließlich Personen damit umgehen...

    Forenbeiträge zum Sprengstoffrecht
    • BildBesitz strafbar? (15.12.2007, 14:45)
      Hallo Interessierte, 1. Nehmen wir mal an A besitzt starrschreck die schon ewig in seinem keller rumliegen ist das juristisch ein problem? Darf man sie Besitzen aber nicht schießen oder darf man auch nicht besitzen? 2. Wenn A in einem schönen Nachbarland einkaufen gehen würde und würde da welche kaufen ...
    • BildBedingungen für einen Waffenschein? (11.09.2006, 01:44)
      Mir sind 2 Waffenhändler bekannt, die haben einen Waffenschein (nicht gemeint Waffenbesitzkarte - WBK). Wenn jemand Waffensachkundelehrgänge und Wiederladelehrgänge als Lehrgangsträger vergibt, transportiert dieser Waffen, Munition und Treibladungsmittel, die für Unterrichtszwecke unzweifelhaft benötigt werden. Letzteres zählt zum Sprengstoffrecht. Transpotiert also Güter, dessen Interesse dunkler Gestalten auf sich ziehen könnten. Reicht dieses ...
    • BildGibt es einen schein mit dem man c4 erwerben darf? (02.01.2009, 18:36)
      Gibt es einen Schein, mit dem man c4 kaufen und auch benutzen (auf privatem Grundstück) darf? Wenn ja, welche Auflagen gibt es? Vielen dank
    • BildWaffe oder nicht? (19.04.2008, 09:21)
      Hallo, meinen Frage dreht sich um die Definition von Schusswaffen. Stimmt es, dass Schusswaffen grob gesagt dadurch definiert werden, dass ein Projektil mittels einer Treibladung in einem Lauf beschleunigt wird? Muss einen selbstgebaute Vorrichtung (ohne tatsächlichen Lauf) zum Abfeuern von Knallmunition, wie sie in Schreckschusspistolen verwendet wird, als Schusswaffe betrachtet werden. Wenn nicht, ...

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.