Rechtsanwalt in Speyer: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Speyer: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist komplex. Die meisten Aspekte werden im BGB geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Mietern und Vermietern. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter häufig zu Streitigkeiten. Ferner findet heutzutage deutlich öfter ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Auszug aus einer Wohnung kann etliche weitere Gründe bieten, warum es zu Streit zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und das nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Mietwohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Mietkaution oder auch über die finale Nebenkostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Ebersold unterstützt Mandanten zum Gebiet Mietrecht jederzeit gern in der Umgebung von Speyer

Bahnhofstraße 66
67346 Speyer
Deutschland

Telefon: 06232 676940
Telefax: 06232 676941

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Herrmann bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Mietrecht kompetent in Speyer
Lesueur & Herrmann Rechtsanwälte und Fachanwälte
Wormser Straße 25
67346 Speyer
Deutschland

Telefon: 06232 629595
Telefax: 06232 291917

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Günter Klein (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Speyer berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Mietrecht
Scheubert, Klein,Schmierer Anwaltskanzlei
Mühlturmstraße 23
67346 Speyer
Deutschland

Telefon: 06232 24065
Telefax: 06232 26449

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Matthias Schey (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet Rechtsberatung zum Gebiet Mietrecht ohne große Wartezeiten in Speyer
Schey
Maximilianstraße 41
67346 Speyer
Deutschland

Telefon: 062 32620191
Telefax: 062 23620193

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kristina Gellissen (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) in Speyer vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Mietrecht
Behler & Gellissen
Ludwigstraße 52
67346 Speyer
Deutschland

Telefon: 06232 292160
Telefax: 06232 292277

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Speyer

Sie haben ein mietrechtliches Problem? Lassen Sie keine Zeit verstreichen und holen Sie sich Hilfe bei einem Anwalt oder einer Anwältin

Rechtsanwalt in Speyer: Mietrecht (© scatterly - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Speyer: Mietrecht
(© scatterly - Fotolia.com)

Ganz egal, welches Problem zwischen Mieter und Vermieter besteht, stets ist es zu empfehlen, sich von einem Anwalt informieren zu lassen. In Speyer sind einige Rechtsanwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Anwalt zum Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Mietwohnraumrecht und im Gewerbewohnraumrecht. Der Jurist wird seinem Mandanten bei allen Problemen und Fragen beraten und selbstverständlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ebenfalls kann der Anwalt für Mietrecht aus Speyer eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Der Anwalt für Mietrecht aus Speyer kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

Bei allen mietrechtlichen Fragen und Problemen sollten Sie zeitnah agieren und Hilfe bei einem Anwalt oder einer Anwältin einholen

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Anwältin zum Mietrecht an der Seite zu haben. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Rechtsanwalt kann ebenso mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf den Mietspiegel, Betriebskosten oder Nebenkosten ergeben. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag erstellt werden soll, ist ein Rechtsanwalt die beste Anlaufstelle. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt für Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenträchtig. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Anwalt zu wenden, der über Erfahrung in diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Studienbegleitseminar für Senioren/innen im Sommersemester 2008 (02.04.2008, 11:00)
    Die Universität Trier bietet im Sommersemester 2008 ein öffentliches Studienbegleitseminar für Senioren an. Es beginnt am 14. April 2008 mit einer Vortragsreihe "Aus Forschung und Lehre". Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Trier stellen wöchentlich in einem zweistündigen Vortrag interessante Themen aus ihren Arbeitsbereichen vor. So können die Seniorenstudierenden Forschungsinhalte, Fragenstellungen, ...
  • Bild Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
    Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 26.09.2012 (Az. XIII ZR 330/11) hat ...
  • Bild Verspätete Mängelanzeige des Pächters (23.04.2010, 13:37)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Mieter oder Pächter sind grundsätzlich verpflichtet, Mängel rechtzeitig anzuzeigen. Verletzen sie diese Pflicht, kann das Recht auf Pacht- bzw. Mietminderung entfallen. Dies aber nur dann, wenn die Mängelanzeige zur unverzüglichen Beseitigung des Mangels durch den Verpächter oder Vermieter geführt hätte. Über eine entsprechende Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Erbrecht versus Mietrecht (09.12.2008, 17:03)
    Erbrecht im Zusammenhang mit Mietrecht Folgender Fall war bislang nicht zufriedenstellend auflösbar: Übergeber A übergibt zu Lebzeiten an seine drei Kinder, Übernehmer B, C und D in einem Übergabevertrag unter anderem eine Immobilie zu je einem Drittel. Übernehmer B war schon vorher Mieter von 2/3 der Immobilie. Der Mietvertrag wurde ...
  • Bild Leasing - Ist Kaufrecht oder Mietrecht anzuwenden? (14.03.2011, 16:46)
    Hallo, folgendes Problem: Normalerweise gibt es beim Leasing ein Drei-Personen-Verhältnis. Hersteller -> Leasinggeber -> Leasingnehmer. Der Leasinggeber kauf das Leasingobjekt vom Hersteller, schließt gegenüber dem LN die Haftung für Mängel aus und tritt dafür die Gewährleistungsrechte aus dem Kaufvertrag mit dem Hersteller ab. Tritt in dieser Konstellation ein Mangel auf greift man ...
  • Bild Mietrecht: Nutzung gemeinsamer Waschraum,Wasseruhr, Anspruch auf Anschluß in Wohnung (20.03.2008, 14:36)
    Wir wohnen seit 1 Monat in einem Mietshaus in dem noch 3 Wohngemeinschaften zu Hause sind. Im Keller des Hauses befindet sich ein gemeinsamer Waschraum, wo jeder Mieter seine Waschmaschine an einer eigenen Wasseruhr und einem abschließbaren Stromanschluß befestigen kann. Uns blieb nichts anderes übrig, da in unserem Bad kein ...
  • Bild Mietrecht und Kostenrecht (21.06.2012, 09:35)
    Hallo zusammen, einmal angenommen, dass man eine Inclusivmiete incl. Telefon, Strom, Gas, Internet und allen "normalen" Nebenkosten vereinbart hat, ggf auch Möblierung. Nach § 41 GKG könnte dann der Streitwert 12*300 = 3600 € sein. Bislang dachte ich, dass die Jahreskaltmiete anzusetzen ist. Der übliche Mietwert dürfte 6 € *18 qm ...
  • Bild Hausfriedensbruch durch Hauptmieter? (28.09.2008, 17:39)
    Hallo! Ich bin neu hier und habe eine interessante Frage auf Lager. Mal angenommen es bestände folgender Sachverhalt (vorsicht, umfangreich ) : Eine DHH wird von einer Wohngemeinschaft bewohnt, welche sich aus einem Hauptmieter (welcher selbst auch in der WG wohnt und "HM" genannt wird) und gesamt 4 Untermietern zusammensetzt. Ein Mitbewohner ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild KG, 8 U 142/09 (22.03.2010)
    1. Rechnet der Vermieter nicht fristgerecht über die Nebenkosten ab, so kann der Mieter bei beendetem Gewerberaummietverhältnis die Rückzahlung der Nebenkostenvorauszahlungen verlangen. (im Anschluss an BGH Urteil vom 09.03.2005 - VIII ZR 57/04 - GE 2005, 543 für Wohnraum) 2. Der Anspruch auf Rückzahlung der Nebenkostenvorauszahlungen wird fällig, wenn die ...
  • Bild VERFGH-DES-LANDES-BERLIN, 15/08 (16.12.2008)
    Die in Art. 15 Abs 5 Satz 2 Verf BE verbürgte Gewährleistung des gesetzlichen Richters ist verletzt, wenn ein Gericht die Verpflichtung zur Zulassung eines Rechtsmittels oder zur Vorlage an ein anderes Gericht willkürlich außer Acht lässt....
  • Bild BVERFG, 1 BvR 1916/09 (19.07.2011)
    1. Die Erstreckung der Grundrechtsberechtigung auf juristische Personen aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union stellt eine aufgrund des Anwendungsvorrangs der Grundfreiheiten im Binnenmarkt (Art.26 Abs.2 AEUV) und des allgemeinen Diskriminierungsverbots wegen der Staatsangehörigkeit (Art.18 AEUV) vertraglich veranlasste Anwendungserweiterung des deutsche...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMietvertrag und Gartennutzung – was darf man als Mieter im Garten?
    Zu einem Mietshaus gehört häufig auch ein Garten. Für manche Mieter ein Grund zur Freude, denn dort kann er Grillen, Bäume pflanzen, sich sonnen oder einfach nur entspannen – denkt er. Doch ist das wirklich so? Ist die Gartennutzung Bestandteil des Mietvertrags? Was darf man als Mieter im ...
  • BildMietrecht - was zählt alles zur Kleinreparaturklausel?
    Die meisten Vermieter versuchen zwanghaft jegliche Schäden oder Mängel an der Wohnung durch den Mieter zahlen zu lassen. Argumentiert wird mit der allgemeinen „Kleinreparaturklausel“ im Vertrag oder damit, dass gerade der spezielle Mangel „Sache des Mieters“ sei. Die Erfahrung zeigt: Häufig profitieren die Vermieter von ihrer Erfahrung und ...
  • BildHaustiere in der Mietwohnung
    Manche lieben Tiere, manche nicht. Manche möchten Haustiere haben, manche Nachbarn kann dies jedoch stören. Wie verhält es sich aber, wenn ein Mieter ein Haustier in der Mietwohnung halten will? Viele Vermieter haben Angst, dass die Vierbeiner die anderen Bewohner stören könnten, weil sie Lärm und Dreck machen ...
  • BildWas bedeutet die Mietpreisbremse für Mieter & Vermieter?
    Die Mietpreisbremse soll für bezahlbare Mieten sorgen. Doch für welche Mieter gilt die Mietpreisbremse? Auf welche Ausnahmen können sich Vermieter berufen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Für Mieter und Vermieter ist zunächst einmal wichtig, dass der Gesetzgeber die Mietpreisbremse nicht flächendeckend ab dem 01.06.2015 ...
  • BildKündigung unwirksam trotz unerlaubter Untervermietung
    Eine Untervermietung des Mieters ohne Erlaubnis des Vermieters berechtigt diesen nicht immer zum Ausspruch einer fristlosen Kündigung des Mietvertrages. Eine Mieterin die in den angemieteten Räumlichkeiten eine Werbeagentur betrieb vermietete die Geschäftsräume an die Außenstelle eines anderen Unternehmens unter. Als der Vermieter dies erfuhr kündigte er ...
  • BildWohnungstür: Schadensersatz von Mieter wegen Streichen?
    Wenn Mieter beim Streichen ihrer Wohnungstür von außen nicht aufpassen, kann der Vermieter unter Umständen Schadensersatz verlangen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Münster. Ein Mieter hatte ohne Absprache mit seinem Vermieter seine Wohnungstür von außen in einem auffälligen Farbton gestrichen. Als der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.