Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtSpeyer 

Rechtsanwalt in Speyer: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Speyer: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Günter Klein   Mühlturmstraße 23, 67346 Speyer
    Scheubert, Klein,Schmierer Anwaltskanzlei
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 06232 24065


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Wolfgang Ebersold   Bahnhofstraße 66, 67346 Speyer
     
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 06232 676940


    Foto
    Matthias Schey   Maximilianstraße 41, 67346 Speyer
    Schey
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 0 62 32 - 62 01 91


    Foto
    Kristina Gellissen   Ludwigstraße 52, 67346 Speyer
    Behler & Gellissen
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 06232/292160



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Mietrecht in Speyer

    Das Mietrecht ist komplex. Die meisten Aspekte werden im BGB geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Mietern und Vermietern. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter häufig zu Streitigkeiten. Ferner findet heutzutage deutlich öfter ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Auszug aus einer Wohnung kann etliche weitere Gründe bieten, warum es zu Streit zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und das nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Mietwohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Mietkaution oder auch über die finale Nebenkostenabrechnung.

    Rechtsanwalt in Speyer: Mietrecht (© scatterly - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Speyer: Mietrecht
    (© scatterly - Fotolia.com)

    Sie haben ein mietrechtliches Problem? Lassen Sie keine Zeit verstreichen und holen Sie sich Hilfe bei einem Anwalt oder einer Anwältin

    Ganz egal, welches Problem zwischen Mieter und Vermieter besteht, stets ist es zu empfehlen, sich von einem Anwalt informieren zu lassen. In Speyer sind einige Rechtsanwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Anwalt zum Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Mietwohnraumrecht und im Gewerbewohnraumrecht. Der Jurist wird seinem Mandanten bei allen Problemen und Fragen beraten und selbstverständlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ebenfalls kann der Anwalt für Mietrecht aus Speyer eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Der Anwalt für Mietrecht aus Speyer kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

    Bei allen mietrechtlichen Fragen und Problemen sollten Sie zeitnah agieren und Hilfe bei einem Anwalt oder einer Anwältin einholen

    Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Anwältin zum Mietrecht an der Seite zu haben. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Rechtsanwalt kann ebenso mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf den Mietspiegel, Betriebskosten oder Nebenkosten ergeben. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag erstellt werden soll, ist ein Rechtsanwalt die beste Anlaufstelle. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt für Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenträchtig. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Anwalt zu wenden, der über Erfahrung in diesem Bereich verfügt.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Mietrecht

    Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
    Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, ...

    Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
    Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
    Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Forenbeiträge zu Mietrecht

    Mietminderung bei abweichender Wohnfläche durch unbeheizten Flur? (24.04.2013, 00:01)
    Hallo, jemand mietet eine Wohnung mit, nach Mietvertrag, 80qm Wohnfläche. Der Flurbereich ist sehr ausgedehnt und nimmt 20qm ein. Nun hat der Mieter gemerkt, dass der Flur als volle Wohnfläche einberechnet wurde, obwohl ...

    Verträge von bestimmter Dauer ungültig? (28.10.2013, 20:59)
    Hallo, mal angenommen im Mietvertrag steht unter dem Paragraph "Mietzeit" folgendes: Das Mietverhältnis beginnt am xx.xx.2013 und endet am xx.xx.2014 ohne dass es eine Erklärung seitens einer Partei bedarf. Der Mieter und ...

    neuer Mietvertrag (neues Mietrecht) - §14 Bagatellschäden (29.12.2010, 11:49)
    Hallo, Mieter A zieht am 01.02.11 in neue Wohnung und hat den Mietvertrag (nach neuem Mietrecht) vom Vermieter zur Unterschrift vorgelegt bekommen - ein Punkt ist Mieter A aufgefallen: *** §14 Bagatellschäden Kosten für ...

    Maklerprovision! Amtsgericht eingeschaltet trotz Zahlungsbereitwilligkeit! (25.09.2012, 03:35)
    Hallo Nehmen wir an: Nach Auszug einer WG hat Person A noch 400 Euro an den Makler zu zahlen. Insgesamt war eine Maklerprovision von 800 Euro offen, davon hatte Person B 400 Euro schon bezahlt. Person A hat nun 400 Euro ...

    Was darf im Treppenhaus stehen? WEG-Problem (26.04.2013, 20:46)
    Hallo,angenommen, in einem 3-Parteienhaus wohnen nur Eigentümer.Die Eigentümer im 1.OG haben 3 Kleinkinder, haben seit Einzug ununterbrochen den Kinderwagen vor der Tür der EG-Wohnung stehen. Durchgang möglich, aber ...

    Urteile zu Mietrecht

    15 Sa 26/09 (05.10.2009)
    1. An die Wahrung der in § 77 Abs. 2 BetrVG für Betriebsvereinbarungen vorgesehenen Schriftform sind keine gegenüber der allgemeinen Regel des § 126 BGB erhöhten Anforderungen zu stellen. 2. Eine Betriebsvereinbarung nebst Anlagen kann auch ohne körperliche Verbindung der Betriebsvereinbarung mit den Anlagen insgesamt dem Schriftformerfordernis des § 126 B...

    19 U 268/94 (09.08.1995)
    Ist in den AGB eines Leasingvertrages bestimmt, daß der Leasingnehmer die vereinbarten Raten für die Dauer der Vorenthaltung der Leasingsache weiterzuzahlen hat, wenn er nach Beendigung des Leasingvertrages die Leasinggegenstände trotz Aufforderung nicht herausgibt, besteht ein solcher Anspruch nicht, wenn der Leasingnehmer sich berechtigerweise auf ein Zurü...

    5 S 14/08 (18.07.2008)
    Die Kosten für eine Tankreinigung sind umlagefähige Betriebskosten, die der Vermieter bei der Nebenkostenabrechnung dem Mieter in Rechnung stellen kann....

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.