Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtSolingen 

Rechtsanwalt für Reiserecht in Solingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Martin Holzapfel   Schieten 10, 42653 Solingen
     

    Telefon: 0212 / 2339399



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Reiserecht

    Bioenergiedörfer im Fokus der GenerationenHochschule - Erfolgreiche Veranstaltungsreihe startet zwei (14.09.2007, 10:00)
    Nach dem Ende der Sommerpause öffnet die GenerationenHochschule am Dienstag, den 9. Oktober 2007, ab 17 Uhr im Hörsaal C auf dem Wernigeröder Hochschulcampus wieder ihre Pforten. Im Mittelpunkt der zweistündigen Vorlesung ...

    Bei Urlaubsplanungen an Rücktritt denken! - Nicht zu reisen kann auch teuer sein - (05.11.2004, 20:53)
    Die Urlaubsplanungen sind in vollem Gange. Bei diesen schönen Planungen wird oft übersehen, dass zwar schon das Reisen, aber auch nicht zu reisen teuer sein kann. Ist der Urlaub erst einmal gebucht, werden beim Rücktritt ...

    Reisekostenerstattung bei Insolvenz des Veranstalters (03.11.2011, 09:41)
    Die Kläger buchten Anfang 2009 über einen Reiseveranstalter eine Kreuzfahrt, die Anfang 2010 hätte stattfinden sollen. Sie überwiesen, nachdem sie einen "Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651k des Bürgerlichen ...

    Forenbeiträge zu Reiserecht

    Stornogebühr (23.06.2011, 15:19)
    Familie A hat ein Ferienhaus in Italien gemietet, und zwar über eine italienische Reiseagentur. Diese hat Familie A daraufhin eine Anzahlung von 30% berechnet, die auch bezahlt wurde. Die Reiseagentur ließ nun die ...

    Übernachten im PKW (10.08.2009, 12:10)
    Hallo! falls dieser Fall nicht zum "Reiserecht" gehört, bitte ich dies zu Entschuldigen und den Fall in das richtige Forum zu verschieben. Angenommen zwei Personen machen sich spontan auf den Weg 3/4/5 Tage in dem dt. ...

    5 Stunden Flugverspätung und keine Zahlung (22.11.2011, 09:24)
    Gute Morgen!Aufgrund einer Flugverspätung von fünf Stunden bei einem Flug von Antalya nach Köln habt X bei der betreffenden Fluggesellschaft Beschwerde eingereicht und eine Ausgleichszahlung gem. Fluggastrechteverodnung ...

    Buchungsfehler des Reisevermittlers (24.03.2007, 10:25)
    Anfang diesen Jahres Buchung einer Pauschalreise nach Fuerteventura für 2 Pers.(Flug, Hotel und HP) . Kosten insgesamt 888 €. Buchung der Reise wurde im Internet auf der Seite des Reiseveranstalters und auch durch einen ...

    Miete für Ferienwohnung vorab zahlbar? (Reiserecht) (11.05.2007, 18:45)
    Hallo! Muss man die Miete für ein Ferienhaus/eine Ferienwohnung vorab bezahlen? - Der fiktive Fall: Ein Ferienhausbesitzer bietet sein Domizil per Website an. Ein Interessent bucht telefonisch und bestätigt per E-Mail. Er ...

    Urteile zu Reiserecht

    16 U 42/99 (24.01.2000)
    Die Lärmbelästigung bis 4 Uhr morgens durch eine Diskothek in der Nähe einer Ferienanlage stellt, auch wenn in südlichen Ländern ein gewisses Maß an nächtlicher Lärmbelästigung als ortsüblich hinzunehmen ist, einen Reisemangel dar, wenn laut Katalog eine "ruhige Lage" zugesichert war. Ein derartiger Mangel kann einen Minderungssatz von 20 % rechtfe...

    11 U 84/03 (16.07.2003)
    1. Bei der Bestimmung der Höhe einer Reisepreisminderung muss das erkennende Gericht keine Differenzierung im Sinne der Bildung von Einzelquoten, die addiert werden können, vornehmen. Die Bewertung von Mängeln erfolgt zwar vielfach anhand von tabellarischen Zusammenstellungen von in Einzelfällen zuerkannten Quoten. Die in dem jeweiligen Streitfall zuzuerkenn...

    16 U 101/02 (23.01.2003)
    Zur Wirksamkeit einer Ausschlussfrist für deliktische Ansprüche in Reisebedingungen....

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.