Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtSoest 

Rechtsanwalt in Soest: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Soest: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Klaus Picker   Marktstr. 8, 59494 Soest
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 02921-2087/-88


    Foto
    Michael Hecker   Markt 12, 59494 Soest
     
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 02921-3642-0



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Strafrecht

    Reform des Tötungsstrafrechts dringend geboten (15.01.2014, 10:53)
    Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) legt einen Entwurf zur überfälligen Reform der Tötungsdelikts-Paragrafen Mord und Totschlag (§§ 211, 212, 213 StGB) vor. Der Gesetzgeber ist aufgefordert, im Kernbereich des ...

    DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2014 (18.02.2014, 13:10)
    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im April 2014 folgende Kongresse und Tagungen:01.04.14 - 04.04.14 in Tübingen4th International Enno Littmann Conference. The Horn of Africa in Ancient Times: Phenomena of ...

    Zwischen Körperverletzung und Ritual (09.01.2014, 11:10)
    Edward Schramm ist neuer Professor für Strafrecht der Universität JenaEs ist nicht lange her, da wurde die Beschneidung von Knaben unter den Verdacht der Körperverletzung gestellt. Prof. Dr. Edward Schramm von der Universität ...

    Forenbeiträge zu Strafrecht

    Verhandlung verhindert (22.12.2010, 12:11)
    Hoffe ist im richtigen Thema!Hallo liebe Leser,ich nehme ein Mal an das A aufgefordert wird an der Verhandlung einer Straftat als Angeklagter Teil zu nehmen. Hier kommt B ins Spiel. B stiehlt A die Post und so bekommt A weder ...

    Meine Tipps zum Start ins Jurastudium (07.01.2005, 10:20)
    Liebe Erstsemester, anbei meine 10 Tipps: - Fallsammlung oder Lehrbuch? Manchen Leuten fällt das Lernen anhand von Fällen viel leicher als anhand von Theorie - ausprobieren! Gerade die Repetitoren bauen eigentlich alles in ...

    Weitblick für Klausuren? (22.04.2006, 18:13)
    Hi Liste, Ich stelle bei mir als Defizit fest, dass ich in Klausuren zum Teil zu schnell auf die Probleme aus meiner Sicht springe. Dadurch übersehe ich Dinge, arbeite durch aus auch unsauberer als notwendig oder mache mir ...

    Willkürliches Hausverbot in öffentlichem Gebäude (31.07.2008, 21:22)
    Liebes Forum, Person A war bis vor kurzem bei einer öffentlichen Einrichtung (Rechtsform: Körperschaft des öffentlichen Rechts) beschäftigt; ihr wurde jedoch aufgrund eines groben Verstoßes gegen die Satzung der Einrichtung ...

    gefährliche Körperverletzung (30.08.2007, 22:01)
    2 Typen machen einen Kerl auf der Straße an, hindern ihm am Weiterfahren, provozieren ihn und schlagen ihn dann zusammen. Dabei wird auch getreten. Das Opfer erleidet eine Gehirnerschütterung, einen Nasenbeinbruch und einige ...

    Urteile zu Strafrecht

    1 StR 493/98 (25.03.1999)
    AWG § 34 Abs. 2 Nr. 3 1. Bei § 34 Abs. 2 Nr. 3 AWG handelt es sich um ein abstrakt-konkretes Gefähr-dungsdelikt. Die jeweilige Handlung muß bei genereller Betrachtung gefahrengeeignet sein. 2. Als Handlung im Sinne des § 34 Abs. 2 AWG ist, soweit dieser auf § 33 Abs. 5 Nr. 1 AWG verweist, das Erklären unrichtiger Angaben (tatsächlicher Art) anzusehen. BGH...

    21 K 51/09.GI.B (21.06.2010)
    Abstinenzgebot; Schocktherapie; Berufspflichtverletzung...

    A 16 S 988/92 (22.04.1994)
    1. Frühere vietnamesische Vertragsarbeitnehmer in der ehemaligen DDR und CSFR können sich auf ein asylerhebliches subjektives Nachfluchtverhalten nur berufen, wenn sie sich bereits in Vietnam in einer latenten Gefährdungslage befunden haben, die bei ihrem Wechsel ins Bundesgebiet und im Zeitpunkt der Asylantragstellung unvermindert fortbestand....