Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteHandelsrechtSoest 

Rechtsanwalt in Soest: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Soest: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Kai Torsten Boin   Walburgerstraße 3, 59494 Soest
    BKD Boin Küseling Diehl Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Handelsrecht
    Telefon: 0291 35096-0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Handelsrecht

    E-Learning und offene Plattformen - Urheber- und Nutzungsrechte im Kontext von Social Media (10.12.2012, 09:10)
    Eine Online-Veranstaltung des Informationsportals e-teaching.org widmet sich am 10. Dezember rechtlichen Fragen bei der Nutzung von Social Media für E-LearningAngebote. Referent des Online-Events ist Dr. Michael Beurskens vom ...

    "Junior Executive Education Programme" - Managementwissen für den Führungskräftenachwuchs (27.02.2006, 10:00)
    Die Universität Passau bietet in diesem Jahr erstmals das "Junior Executive Education Programme" für Nachwuchsführungskräfte an, das wesentliche Basisqualifikationen für junge Führungskräfte vermittelt. Das Programm ist ...

    Insolvenzrecht, kollektiver Rechtsschutz und mehr: Experten für Zivilprozessrecht tagen in Halle (22.03.2012, 17:10)
    Die Vereinigung der Zivilprozessrechtslehrer tagt vom 28. bis 31. März 2012 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Themen sind unter anderem das Insolvenz- und Sanierungsrecht, Neuerungen im Europäischen ...

    Forenbeiträge zu Handelsrecht

    durchsuchung strafbar? Paragraph gesucht (15.04.2012, 11:14)
    Hi Seit fast einer Stunde google ich nun und komme zu keinem Ergebnis. Wo steht denn geschrieben das z.B. das durchsuchen einer Tasche einen Straftatbestand darstellt? Ich lese nur immer wieder das es ein Verstoß gegen Art. ...

    Strafverfahren wegen psilosybinhaltiger Pilze (21.08.2009, 11:51)
    Guten Tag, Mal angekommen PersonA aus S-H hat im Juni 08 in einem bekannten, niederländischen Shop eine Growbox zur Zucht psilocybinhaltiger Pilze gekauft und erhalten. Ein Jahr später bekommt er einen Brief mit dem Betreff ...

    VWL- Bachelor und Jura? (09.05.2007, 18:16)
    Hallo. Bin gerade auf dieses Forum gestoßen, habe auch schon darin gestöbert und viele interessante Beiträge gefunden. Ich hoffe, daß Euch das Thema inzwischen nicht schon nervt, aber vielleicht findet sich ja jemand, der ...

    OHG Anmelden (09.02.2011, 19:45)
    Angenommen zwei Studenten sind im Bereicht Webprogrammierung selbstständig und möchten nun gemeinsam eine "Firma" gründen. Eine AG, GmbH oder GbR kommt nicht in frage, da die nötigen Einlagen nicht vorhanden sind. Haben ...

    Fixum trotz Vertraglicher Vereinbarung nicht bezahlt (20.10.2007, 20:51)
    Hallo allesamt, angenommen ein selbständiger hat ein folgendes Problem mit seinem letzten Auftraggeber. Er hat mit seinem letzten Auftraggeber einen Vertrag abgeschlossen, der die zahlung eines Fixums binnen 8 Tagen nach ...

    Urteile zu Handelsrecht

    6 A 2864/09 (14.09.2011)
    Bei der für die Begrenzung des Anteils der abzunehmenden Strommenge aus erneuerbaren Energien nach der besonderen Ausgleichsregelung des § 16 EEG (2004) vorzunehmenden Ermittlung der Stromkosten sind nur die für den Strombezug des Unternehmens entrichteten Kosten zu berücksichtigen, die auf den im Referenzjahr nach § 16 Abs. 4 Satz 3 EEG (2004) bezogenen Str...

    1 A 795/09 (29.04.2010)
    1. Die Bildungsvoraussetzung für die Laufbahn des höheren Dienstes erfüllt grundsätzlich auch ein Masterabschluss von einer Fachhochschule. 2. Die Akkreditierung eines Studiengangs schließt es nicht aus, dass der Dienstherr jenseits der akademischen Einordnung sachliche Kriterien aufstellt, denen der Studienabschluss entsprechen muss, damit er den Zugang zu...

    1 Ss 851/10 (30.05.2011)
    Ein Bankrott gemäß § 283 Abs. 1 Nr. 7 b, Abs. 6 StGB erfordert die Gleichzeitigkeit von Krise und Nichterstellung der Bilanz in der hierfür vorgeschriebenen Zeit. Eine entgegenstehende Auslegung der Norm verbietet der Wortsinn des Gesetzes. Tritt eine Überschuldung oder zumindest drohende Zahlungsunfähigkeit erst später ein, kommt nur eine Strafbarkeit gemäß...

    Rechtsanwalt in Soest: Handelsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum