Rechtsanwalt in Siegburg: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Siegburg: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Siegburg (© harry_s_faster - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Siegburg (© harry_s_faster - Fotolia.com)

Über dreißig Prozent aller geschlossenen Ehen werden in Deutschland geschieden. Und dies im Durchschnitt nach fünfzehn Jahren. Im Jahr 2012 wurden in Deutschland rund 179,100 Ehen geschieden. Ist eine Ehe gescheitert, dann ist in aller Regel die Ehescheidung die letzte Konsequenz. Damit eine Scheidung möglich ist, müssen die Ehepartner ein Trennungsjahr einhalten. Außer es liegt ein Härtefall vor. Der familienrechtliche Terminus "Trennungsjahr" bedeutet, dass, selbst wenn die Scheidung von beiden Ehepartnern gewollt ist, diese nichtsdestoweniger ein Jahr getrennt leben müssen. Scheidungen fallen in die Zuständigkeit des Familiengerichts. Es trifft auch die Entscheidungen bezüglich Unterhalt, Zugewinn und Sorgerecht etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Dr. Zimmermann, Stremmel, Fischer GbR jederzeit im Ort Siegburg
Dr. Zimmermann, Stremmel, Fischer GbR
Kaiserstraße 20
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 938300
Telefax: 02241 9383050

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Haller (Fachanwalt für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Siegburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsfällen aus dem Bereich Familienrecht
Schmitz & Haller
Am Brauhof 2
53721 Siegburg
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Karl-Rudolf Kuhn mit Rechtsanwaltsbüro in Siegburg berät Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Familienrecht

Europaplatz 4
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 51200
Telefax: 02241 66320

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jutta Scholl (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Siegburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Themen im Schwerpunkt Familienrecht
Kanzlei Recht³ Schweifel Burkhardt Scholl
Kleiberg 23
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 1461511
Telefax: 02241 1461512

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Petra Kindler-Braun persönlich im Ort Siegburg
Schüler, Grunwald, Kindler-Braun, Braetschkus Rechtsanwälte
Markt 19
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 969860
Telefax: 02241 51449

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Familienrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Anke Schüler (Fachanwältin für Familienrecht) aus Siegburg
Schüler, Grunwald, Kindler-Braun, Braetschkus Rechtsanwälte
Markt 19
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 969860
Telefax: 02241 51449

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Patricia Menke bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Familienrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Siegburg

Viethrift 42 b
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 388003
Telefax: 02241 1485755

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Fischer (Fachanwalt für Familienrecht) berät Mandanten zum Familienrecht kompetent in der Umgebung von Siegburg

Kaiserstr. 20
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 52011
Telefax: 02241 69292

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Familienrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Katharina Moritz-Feilke mit Kanzlei in Siegburg

An der Schlade 8
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 958820

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peer Groß (Fachanwalt für Familienrecht) in Siegburg unterstützt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Familienrecht

Markt 1
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 96690
Telefax: 02241 966999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Lietzau (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Siegburg berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Familienrecht

Markt 1
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 96690
Telefax: 02241 966999

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Engelberg kompetent in Siegburg

Holzgasse 42
53721 Siegburg
Deutschland

Telefon: 02241 63636
Telefax: 02241 52256

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Siegburg

Bei einer Ehescheidung gilt es viel zu bedenken - ein Anwalt oder eine Anwältin berät Sie

Rechtsanwalt für Familienrecht in Siegburg (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Siegburg
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Eine Scheidung ist ein Schritt, der mit vielen Folgen verbunden ist. Vor allem die finanzielle Unsicherheit ist für einige eine starke Belastung. Bei den meisten Scheidungen zählen auch Kinder zu den Betroffenen. Streit um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind keine Seltenheit. Und auch der Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt bieten Potenzial für Konflikte. Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Rechtsanwalt zu konsultieren. In Siegburg sind etliche Anwälte ansässig, die sich auf Familienrecht spezialisiert haben. Das Gesetz schreibt vor, dass bei einer Scheidung ein Rechtsanwalt mit der Durchführung beauftragt werden muss. Selbstverständlich fallen hierfür Kosten an. Will man die Kosten der Scheidung so gering als möglich halten, dann hat man die Option, dass nur ein Rechtsanwalt mit der Scheidung beauftragt wird. Grundbedingung ist dabei jedoch, dass sich die Eheleute einig sind und eine einvernehmliche Scheidung anstreben.

Sie haben ein Problem im Familienrecht? Ein Rechtsanwalt unterstützt Sie

Aber auch, wenn eine Ehescheidung erst im Raum steht und zunächst noch ein paar Fragen geklärt werden müssen, bevor die Scheidung letztendlich eingereicht wird, steht ein Anwalt zum Familienrecht in Siegburg seinem Mandanten unterstützend zur Seite. Der Anwalt in Siegburg für Familienrecht wird seinem Klienten sämtliche Fragen rund um die Ehescheidung beantworten. Der Anwalt kennt sich bestens aus im Unterhaltsrecht und Eherecht und ist mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut. Fragen die gerade vor einer Ehescheidung auftauchen und durch einen Anwalt geklärt werden sollten, sind vor allem Fragestellungen bezüglich Versorgungsausgleich, nachehelichem Unterhalt bzw. dem Sorgerecht. Jedoch ist ein Rechtsanwalt zum Familienrecht nicht nur der beste Ansprechpartner, wenn es um eine Scheidung geht. Außerdem ist der Rechtsanwalt zum Familienrecht auch die richtige Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Ehepartner einen Ehevertrag abschließen möchten. Und auch, wenn es um die Klärung rechtlicher Fragen in Bezug auf eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft geht, ist der Anwalt der perfekte Ansprechpartner.


News zum Familienrecht
  • Bild Dies Academicus 2008 der Universität Basel: Zehn Ehrendoktorinnen und Ehrendoktoren in sieben Fakult (01.12.2008, 10:00)
    Mit dem traditionellen Festakt hat die Universität Basel am Freitag (28.11.2008) ihre traditionelle Jahresfeier, den Dies Academicus, begangen. Die Ehrenpromotion erhielten dabei drei Frauen und sieben Männer: Bernhard Christ, das Ehepaar Hubert Cancik und Hildegard Cancik-Lindemaier, Gerd Brudermüller, Raimund Rodewald, Theophil Staehelin, Helen Liebendörfer, Wolfgang Krätschmer, Daniel Rubinfeld und Judy ...
  • Bild Eheschließung mit Ausländer: Was ist rechtlich zu beachten? (03.11.2009, 10:44)
    Gefährliche Liebschaften - Internationale Eheschließungen bedürfen großer Umsicht Markus aus Deutschland studierte ein Jahr in Italien und lernte dort kurz vor seiner Rückkehr Luisa kennen und lieben. Nach mehreren wechselseitigen Besuchen wollen beide nun den Bund für’s Leben eingehen. Die Ehe soll in Rom geschlossen werden, dann will Luisa mit Markus ...
  • Bild Wer bekommt den Hund nach der Scheidung? (17.12.2008, 10:10)
    Nicht selten kommt es vor, dass anlässlich einer Scheidung Gerichte darüber entscheiden müssen, wer das beiderseits geliebte Haustier zugesprochen bekommt. Ausgangspunkt ist § 90a BGB, wonach Tiere eigentlich keine Sachen sind, aber letztlich die für Sachen geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden sind. Somit gilt für Tiere im Falle einer Scheidung die ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Kindesunterhalt von US Soldat (10.04.2007, 10:49)
    Hallo, mal angenommen vor fast 18 Jahren hätte eine Deutsche einen US Soldaten geheiratet und mit ihm ein Kind bekommen. Nach kurzer Zeit trennt sich das Paar, lässt sich scheiden und der Soldat geht zurück in die Heimat. Mutter und Tochter bleiben in Deutschland und bekommen für das Kind vom Militär ...
  • Bild Wo gehört`s hin? (21.07.2011, 13:55)
    Hallo, zum fiktiven Fall: Ein Ehepaar trennt sich, es folgt die Scheidung. Aus der Ehe stammt ein kleines Kind von 5.Jahren. Die Ehe hatte eine Dauer von 13 Jahren. Der KV möchte weder für das Kind noch für die Mutter Unterhalt bzw. Betreuungsunterhalt bezahlen. Der KV ist in einem Angestelltenverhältnis, sowie ist Inhaber ...
  • Bild 3. Vornamen hinzufügen lassen? (09.11.2009, 08:38)
    Liebe Forenuser! Sollte dieses Thema nicht in das Familienrecht passen, bitte ich freundlich um Mitteilung. Vielen Dank! Kann man einem Kind einen 3. Vornamen nachträglich beim Standesamt eintragen lassen? Braucht man dazu bei der gemeinsamen Sorge oder aber auch bei der Alleinsorge die Einwilligung des Vaters? Könnte es Probleme seitens des Standesamtes geben? Es soll ...
  • Bild Haus verkaufen (07.07.2011, 23:24)
    nehmen wir an, die eltern von A lassen sich scheiden die drei jungs und der vater leben in dem haus der eltern jetzt will die frau das haus aber verkaufen kann sie das einfachso einfordern?
  • Bild Verleumdungsanzeige verläuft im Sande... (21.02.2008, 15:51)
    Ich schon wieder... Es war einmal: Es wurde mal eine Privatklage wegen Verleumdung und Übler Nachrede gestellt (etwa 1 Jahr her!!) Kann es sein, dass sowas im Sande verläuft und man nie einen Bescheid bekommt? Oder wird, weil das Verfahren einer anderen Sache anhängt (siehe Strafrecht) abgewartet, bis DORT eine ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 18 UF 335/11 (24.05.2012)
    Der Versorgungsträger ist beschwert, wenn ein - aus zwei Teilversicherungen zusammengesetztes - einheitliches Versorgungsanrecht nicht einheitlich ausgeglichen wird....
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 2 UF 231/10 (26.07.2011)
    1. Ausgangspunkt für die Angemessenheitskontrolle im Rahmen von § 13 VersAusglG sind die beim jeweiligen Versorgungsträger tatsächlich anfallenden Teilungskosten. Diese Kosten müssen allerdings nicht für den jeweiligen Einzelfall beziffert dargestellt werden, sie können sich am Durchschnitt der insgesamt bei der internen Teilung von Versorgungsguthaben beim ...
  • Bild OLG-CELLE, 17 W 16/11 (04.10.2011)
    1. Wer im erstinstanzlichen Verfahren nicht formell beteiligt worden ist, obwohl er von der Entscheidung möglicherweise nach § 59 FamFG in seinen Rechten beeinträchtigt wird ("vergessener Beteiligter"), kann nur so lange fristgemäß Beschwerde einlegen, bis die Rechtsmittelfrist für den letzten formell Beteiligten abgelaufen ist.2. Lassen sich Tag, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildElternunterhalt: Wann müssen Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen?
    Altersarmut ist heutzutage für viele Rentner ein großes Problem. Es gleicht einem Alptraum, wenn Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Viele Rentner lassen sich deshalb dazu hinab, Pfandflaschen zu sammeln, um so die Rente zumindest ein wenig aufzubessern. Das menschenunwürdige Wühlen ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...
  • BildSorgerecht beantragen als Vater: Checkliste!
    Heutzutage sehen viele Paare keinen Grund dazu, zu heiraten. Sie vertreten die Auffassung, dass man auch sehr gut miteinander leben kann, ohne einen Trauschein zu besitzen. Kompliziert wird die Angelegenheit allerdings in jenen Fällen, in denen Kinder vorhanden sind – zumindest für die Väter. Zwar hat sich im ...
  • BildBis wann muss man Kindern im Studium/in Ausbildung Unterhalt zahlen?
    Kinder sind teuer, das weiß sicherlich jeder. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres ist das Kind allerdings nicht mehr betreuungsbedürftig, da Kinder mit 18 Jahren ihre Volljährigkeit erwerben. Im Allgemeinen werden Volljährige auch als „erwachsen“ angesehen, mit Blick auf das Jugendstrafrecht spätestens jedoch mit Vollendung des 21. Lebensjahres. Sind ...
  • BildWas ist eine Vaterschaftsanfechtungsklage?
    Gemäß § 1592 BGB wird jener Mann als Vater eines Kindes angesehen, welcher zum Zeitpunkt dessen Geburt mit der Mutter verheiratet ist oder derjenige, der die Vaterschaft anerkannt hat. Die Vaterschaft dieses Mannes wird dann gegen jedermann vermutet. Ist jedoch ein anderer Mann der Meinung, dass er der ...
  • BildBesuchsrecht des Vaters – wie oft darf er sein Kind sehen?
    Wenn sich ein Elternpaar trennt, so ist es in der Regel so, dass das gemeinsame Kind bei der Mutter wohnen bleibt. Dem leiblichen Vater wird jedoch gestattet, Umgang mit seinem Kind zu halten. Aber was sagen die gesetzlichen Bestimmungen über das Besuchsrecht des Vaters? Wie oft darf er ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.