Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtSiegburg 

Rechtsanwalt in Siegburg: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Siegburg: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2

Logo
Dr. Zimmermann, Stremmel, Fischer GbR   Kaiserstraße 20, 53721 Siegburg 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02241 - 9 38 30 - 0


Foto
Stefan Haller   Am Brauhof 2, 53721 Siegburg
Schmitz & Haller
Fachanwalt für Familienrecht

Telefon: 02241/63300 oder 64800


Foto
Schüler Anke   Markt 19, 53721 Siegburg
Anwaltskanzlei Schüler und Partner
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02241/969860


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gerd Gäbler   Bahnhofstraße 42, 53721 Siegburg
Gäbler & Heuser Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 332000


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Andrea Steimel   Neue Poststraße 10-12, 53721 Siegburg
Machens - Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02241 958033


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Anke Schüler   Markt 19, 53721 Siegburg
Schüler, Grunwald, Kindler-Braun, Braetschkus Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02241 96986-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Petra Kindler-Braun   Markt 19, 53721 Siegburg
Schüler, Grunwald, Kindler-Braun, Braetschkus Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02241 96986-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Karl-Rudolf Kuhn   Europaplatz 4, 53721 Siegburg
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 51200


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Manfred Gerlinger   Am Brauhof 2, 53721 Siegburg
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 9423000


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jutta Scholl   Kleiberg 23, 53721 Siegburg
Kanzlei Recht³ Schweifel Burkhardt Scholl
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02241 1461511



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Siegburg

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden und dies im Schnitt nach 15 Jahren. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland fast 170,000 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im Rechtssinne gescheitert ist. Im Normalfall ist eine Scheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr heißt, dass die Ehepartner 1 Jahr lang "getrennt von Tisch und Bett" gelebt haben. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Es trifft auch die Entscheidungen bezüglich Unterhalt, Zugewinn und Sorgerecht etc.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

Neue Zeitschrift "GRUR-Prax" (25.11.2009, 10:07)
Zeitschrift „GRUR-Prax – Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht“ München. Die neuartige Online-Zeitschrift GRUR-Prax erscheint in Zusammenarbeit mit der Deutschen ...

BGH: Ausbildungsunterhalt für eine Erstausbildung (04.07.2013, 14:58)
Ausbildungsunterhalt für eine Erstausbildung auch nach dreijähriger Verzögerung durch Praktika und Aushilfstätigkeiten möglich Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die ...

Kinder zahlen für ihre Eltern (16.09.2010, 12:09)
Elternunterhalt - Heranziehung des unterhaltspflichtigen Kindes durch den Sozialhilfeträger Der für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen der Sozialhilfeträger, der einem ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Schulden mit Ehegattenunterhalt verrechnen? (27.12.2010, 12:33)
Mal angenommen: Herr J zahlt Frau G 5 Jahre lang 1000,- € montl. Ehegatten-Unterhalt (Scheidung läuft). Darüberhinaus bezahlt er ihr noch in mehreren kleineren Beträgen 7.000 .- € Da Frau G die 7.000,- nicht abbezahlen kann, ...

Besuchsrecht (23.03.2009, 21:42)
Hier mal ein fiktiver Fall: Herr A und Frau B sind verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. Herr A ist aus der gemeinsamen Wohnung seit 2 Monaten ausgezogen. Seit dieser Zeit schränkt Frau B das bisher nicht geregelte ...

Rückforderung von Unterhaltszahlungen (30.05.2011, 00:41)
Hallo,hier mal ein interessantes und rein hypothetisches Problem.Ein Student S beginnt sein Studium. Seine Eltern sind geschieden. Die Mutter M hat kein eigenes Einkommen, der Vater V aber immerhin soviel, so dass das Amt ...

Unterhalt Student [25 Jahre] (03.01.2013, 10:18)
Hallo Forum,ich bitte um Tipps zu folgendem Sachverhalt.Kind hat im August '12 ein Studium begonnen. Bafög wurde genehmigt. Mit Beginn des Studiums hat das Kind vom Vater Unterhalt gefordert. Zur Prüfung des ...

Hartz 4 Betrüger (28.10.2005, 16:29)
Hallo, sofern eine arbeitslose Mutter mit einen minderjährigen Kind (6 Jahre) über 3 Jahre mit einen Mann (Freund) zusammen wohnt und bei der Hartz IV Antragstellung zieht dieser zurück ins Elternhaus um die Ecke ist das ...

Urteile zu Familienrecht

17 UF 237/12 (27.12.2012)
1. Gepfändete Anrechte der privaten Altersvorsorge unterliegen dem Versorgungsausgleich. 2. Die Pfändung eines solchen Anrechts - auch nach dem Ende der Ehezeit - schließt die Anordnung einer internen Teilung gemäß den §§ 10, 11 VersAusglG aus. 3. Gepfändete Anrechte sind nicht ausgleichsreif gemäß § 19 Abs. 1 VersAusglG. Der berechtigte Ehegatte ist auf d...

7 Ta 84/10 (28.09.2010)
1.) Bei der Berechnung des einzusetzenden Einkommens i. S. v. § 115 ZPO vermindert sich der für den Ehegatten des Antragstellers anzusetzende Unterhaltsfreibetrag, wenn und soweit der Ehegatte eigene Einkünfte erzielt. Eine weitergehende Anrechnung des Ehegatteneinkommens findet nicht statt. Keinesfalls darf auf das gesamte Familieneinkommen abgestellt werde...

AN 11 K 13.30080 (26.02.2013)
Im Einzelfall offensichtlich unbegründeter Asylfolgeantrag eines im August 2010 eingereisten Tadschiken aus Distrikt .../Provinz ...;Einreise auf dem Landweg aus sicherem Drittstaat;Eindeutig keine Wiederaufgreifensgründe hinsichtlich Flüchtlingszuerkennung;Auch eindeutig kein Wiederaufgreifen hinsichtlich der Abschiebungsverbote nach § 60 Abs. 2 bis 7 Aufen...

Rechtsanwalt in Siegburg: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum