Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtSiegburg 

Rechtsanwalt in Siegburg: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Siegburg: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Dr. Michael Jakobs   Weierstraße 22, 53721 Siegburg
Dr. Michael Jakobs Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0 22 41-1 27 39 20


Foto
Stefan Haller   Am Brauhof 2, 53721 Siegburg
Schmitz & Haller
Fachanwalt für Familienrecht

Telefon: 02241/63300 oder 64800


Foto
Schüler Anke   Markt 19, 53721 Siegburg
Anwaltskanzlei Schüler und Partner
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02241/969860


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jutta Scholl   Kleiberg 23, 53721 Siegburg
Kanzlei Recht³ Schweifel Burkhardt Scholl
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 1461511


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Manfred Gerlinger   Am Brauhof 2, 53721 Siegburg
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 9423000


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Petra Kindler-Braun   Markt 19, 53721 Siegburg
Schüler, Grunwald, Kindler-Braun, Braetschkus Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 96986-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Anke Schüler   Markt 19, 53721 Siegburg
Schüler, Grunwald, Kindler-Braun, Braetschkus Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 96986-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Andrea Steimel   Neue Poststraße 10-12, 53721 Siegburg
Machens - Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 958033


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Karl-Rudolf Kuhn   Europaplatz 4, 53721 Siegburg
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 51200


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gerd Gäbler   Bahnhofstraße 42, 53721 Siegburg
Gäbler & Heuser Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 332000



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Siegburg

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden und dies im Schnitt nach 15 Jahren. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland fast 170,000 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im Rechtssinne gescheitert ist. Im Normalfall ist eine Scheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr heißt, dass die Ehepartner 1 Jahr lang "getrennt von Tisch und Bett" gelebt haben. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Es trifft auch die Entscheidungen bezüglich Unterhalt, Zugewinn und Sorgerecht etc.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

Nach Weihnachten und Neujahr: Mehr Trennungen (02.02.2010, 13:45)
- anwaltauskunft.de verzeichnet Anstieg im Januar 2010 nach „Scheidungsrecht“ um rund ein Drittel - Berlin (DAV). Manchen ist die so genannte stille Jahreszeit oftmals zu still bzw. mit großen Belastungen für die Familie ...

Kindesentführung ins Ausland verhindern (21.09.2011, 14:51)
Bonn, den 21.09. 2011. In der öffentlichen Wahrnehmung spielt die Kindesentführung immer nur dann eine Rolle, wenn einzelne Fälle breit durch die Medien gehen – wie zuletzt der Fall der vier für 136 Tage nach Ägypten ...

Unterhaltsanspruch auch für Kinder älter als drei Jahre (24.09.2012, 09:52)
Der Bundesgerichtshof hat sich für einen Unterhaltsanspruch der die Kinder betreuenden Mutter auch nach Überschreitung der Altersgrenze von drei Jahren ausgesprochen.GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Tochter agresif rausgeschmissen (16.05.2012, 20:24)
Hallo ich würde gerne wissen was eine evtl Alleinerziehende Mutter einer vielleicht 15 jährigen Tochter machen kann wenn diese ihre Mutter schlagen würde. Nehmen wir mal an die Mutter hatte ihre Tochter schon 3 mal wegen ...

Privatinsolvenz Sorgerechtsklage Prozesskostenhilfe (04.07.2012, 19:38)
Hallo, während meiner Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hab mich spontan angemeldet. Für einen noch in der Entstehung befindlichen Roman soll mein Hauptakteur in folgende Situation geraten: Laufende ...

Lebensmittelvergiftung - Schadenersatz (25.08.2013, 16:33)
Ich hoffe der Fall ist jetzt hier im richtigen Forum eröffnet, ansonsten bitte ich darum, den Beitrag eventuell an die richtige Stelle zu verschieben. Nehmen wir mal an, eine Person X bestellt am Abend ein Essen in einem ...

Suche dringend zum Betreuungsrecht Bücher mit Übungsfällen/Lösungen oder Übungsklausu (10.04.2006, 13:31)
Übungsklausuren wären auch gut. Kann mir bitte wer weiterhelfen, wäre dringend Thx... ...

Ausbildung und Studium (09.12.2008, 20:42)
Hallo! Ich weiß, dass dieses Grundthema schon mehrmals angesprochen wurde, jedoch habe ich zwei spezielle Fälle, über die ich so nix im Internet finden konnte. Vielleicht kann mir jemand dabei helfen? Fall 1 Person A hat ...

Urteile zu Familienrecht

10 UF 159/12 (22.04.2013)
1. Die auf einer Berufstätigkeit des Ausgleichspflichtigen im Ausland (hier: Korea) beruhende Erhöhung eines Rentenanrechts bleibt im Rahmen des Versorgungsausgleichs unberücksichtigt. 2. Die Beiträge zu einer privaten Kranken- und Pflegeversicherung sind im Rahmen des § 20 Abs. 1 S. 2 VersAusglG auch dann zu berücksichtigen, wenn das Renteneinkommen des Au...

L 2 R 45/08 (09.07.2008)
1. Auch bei der Prüfung eines Anspruchs im Sinne von § 243 Abs. 1 Nr. 3 SGB VI ist der Unterhaltsanspruch eines Ehegatten, dessen Ehe vor dem Inkrafttreten des ersten Gesetzes zur Reform des Ehe- und Familienrechts geschieden wurde und der sich gemäß dessen Art. 12 Ziff. 3 Abs. 2 weiterhin nach dem früheren Recht richtet, im Wege der Differenzmethode zu ermi...

II-4 UF 158/11 (24.10.2011)
Bei mehreren Anrechten in der gesetzlichen Rentenversicherung, die bei gesonderter Betrachtung wegen § 18 VersAusglG nicht auszugleichen wären, kann im Rahmen der nach dieser Vorschrift vorzunehmenden Billigkeitsprüfung eine Zusammenrechnung der einzelnen Ausgleichswerte ausnahmsweise doch zu einem Ausgleich gem. § 10 Abs.1 VersAusglG führen....

Rechtsanwalt in Siegburg: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum