Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtSiegburg 

Rechtsanwalt in Siegburg: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Siegburg: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Dr. Michael Jakobs   Weierstraße 22, 53721 Siegburg
Dr. Michael Jakobs Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 0 22 41-1 27 39 20


Foto
Schüler Anke   Markt 19, 53721 Siegburg
Anwaltskanzlei Schüler und Partner
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02241/969860


Foto
Stefan Haller   Am Brauhof 2, 53721 Siegburg
Schmitz & Haller
Fachanwalt für Familienrecht

Telefon: 02241/63300 oder 64800


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jutta Scholl   Kleiberg 23, 53721 Siegburg
Kanzlei Recht³ Schweifel Burkhardt Scholl
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 1461511


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Anke Schüler   Markt 19, 53721 Siegburg
Schüler, Grunwald, Kindler-Braun, Braetschkus Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 96986-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Petra Kindler-Braun   Markt 19, 53721 Siegburg
Schüler, Grunwald, Kindler-Braun, Braetschkus Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 96986-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Andrea Steimel   Neue Poststraße 10-12, 53721 Siegburg
Machens - Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 958033


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Karl-Rudolf Kuhn   Europaplatz 4, 53721 Siegburg
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 51200


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Manfred Gerlinger   Am Brauhof 2, 53721 Siegburg
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 9423000


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gerd Gäbler   Bahnhofstraße 42, 53721 Siegburg
Gäbler & Heuser Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02241 332000



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Siegburg

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden und dies im Schnitt nach 15 Jahren. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland fast 170,000 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im Rechtssinne gescheitert ist. Im Normalfall ist eine Scheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr heißt, dass die Ehepartner 1 Jahr lang "getrennt von Tisch und Bett" gelebt haben. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Es trifft auch die Entscheidungen bezüglich Unterhalt, Zugewinn und Sorgerecht etc.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

Seit 30 Jahren: Ehescheidungen ohne „Schuldprinzip“ (02.07.2007, 12:34)
Berlin (DAV). Am 1. Juli 1977 kam es zu einem Paradigmenwechsel bei Scheidungen. Seitdem können Ehen geschieden werden, die „zerrüttet“ sind. Das war das Ende des „Schuldprinzips“. „Eine Ehe kann geschieden werden, wenn sie ...

Ehepaare können wohl unter Umständen den Zugewinnausgleich wirksam in einem Ehevertrag ausschließen. (28.03.2013, 11:52)
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 21.11.2012 (Az.: XII ZR 48/11) ...

Bundesgerichtshof: Sorgerechtsentzug bei Verletzung der Schulpflicht (16.11.2007, 15:41)
Der u. a. für Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat hatte sich in zwei Fällen mit der Frage zu befassen, welche sorgerechtlichen Konsequenzen sich für Eltern ergeben, die ihre Kinder aus Glaubensgründen der allgemeinen ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Aus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: (15.03.2011, 19:19)
Aus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: Jahrgang 2010 der NZA, komplett aber ungebunden. NJW Jahrgänge 1965 - 1995 gebunden Register 1981-86 gebunden Jahrgänge 2004 - 2006 lose, inkl. Einbände NJW Spezial 10/2005 ...

gemeinsames Sorgerecht und neues Gesetz (08.08.2013, 16:24)
Jans (ein fiktiven Person)ist ein unverheirateter Vater. Vor etwa 2 Jahren beantragte er gemeinsames Sorgerecht. Jans, ein sehr liebvolles und verantwortlichen Vater, bekam keine Unterstützung die Sozialarbeiterin des ...

Auswirkung auf Versorgungsausgleich für E, wenn für B Beamtenstatus wegfällt? (06.08.2009, 17:24)
Hallo! Hoffe mal, dass „Fall“ hier richtig ist. Habe „Versorgungsrecht“ nicht gefunden und bin deshalb hier gelandet. Vielleicht auch Familienrecht oder Sozialrecht? Erbitte Hinweis, falls Fall treffender platziert werden ...

Berechnung des Trennungsunterhaltes (13.01.2014, 11:06)
Könnte jemand mit Sachverstand im Familienrecht folgende Unterhaltsberechnung kontrollieren? Danke! Berechnung: -------------------------------- Netto Ehefrau 700€ (Mittel der letzten 12 Monate) Netto Ehemann 2750€ (Mittel ...

Unterhalt zahlen für Baby trotz Ausbildung, Existenzminimum? (06.02.2014, 16:13)
Hallo, brauche für folgendes Fallbeispiel Hilfe: Herr Mustermann wird Anfang Mai 2014 Vater und hat sich von seiner damaligen Freundin von der er das Kind erwartet im Spätsommer 2013 getrennt. Nun macht er bald eine ...

Urteile zu Familienrecht

10 UF 147/10 (04.05.2011)
1. Zur Anwendung der Billigkeitsklausel des § 19 Abs. 3 VersAusglG.2. Die geringwertige gesetzliche Rentenanwartschaft eines Ehegatten ist nicht nach § 18 Abs. 2 VersAusglG vom Wertausgleich bei der Scheidung auszunehmen, wenn der andere Ehegatte in der Ehezeit ebenfalls eine gesetzliche Rentenanwartschaft erworben hat und die Ausgleichswertdifferenz der Anr...

5 WF 234/10 (06.12.2010)
Nach § 50 FamGKG ist die Festsetzung eines Verfahrenswerts auch dann geboten, wenn wegen der Kürze der Ehezeit ein Versorgungsausgleich nach § 3 Abs. 3 VersAusglG nicht durchgeführt....

A 12 S 64/92 (17.01.1995)
1. "Sippenhaft" in Form strafrechtlicher Verfolgung findet in der Türkei nicht statt. In Betracht zu ziehen ist "Sippenhaft" in Form von Repressalien, wenn "PKK-Aktivisten" in der Türkei per Haftbefehl gesucht werden. 2. Eine lediglich nach islamischem Ritual geschlossene "Ehe" (sogenannte "Imam-Ehe") erfüll...

Rechtsanwalt in Siegburg: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum