Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVersicherungsrechtSenden 

Rechtsanwalt in Senden: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Senden: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Ralph Kruse   Mönkingheide 47, 48308 Senden
     
    Schwerpunkt: Versicherungsrecht
    Telefon: 02597-279705



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Senden

    Das deutsche Versicherungsrecht ist äußerst umfangreich, weil es sehr viele Versicherungssparten gibt. Das Versicherungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Unternehmen oder Privatpersonen und Versicherern. Grundlage ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Primär ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.

    Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Senden (© vege - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Senden
    (© vege - Fotolia.com)

    Probleme mit Versicherern sind keine Seltenheit

    In Deutschland verfügt im Durchschnitt jeder über 7 verschiedene Versicherungen. Zu den populärsten Versicherungen zählen dabei die Rechtsschutzversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Gebäudeversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Unfallversicherung, die Krankentagegeldversicherung und die Lebensversicherung. Soll ein Versicherer eine Schadensregulierung vornehmen, da sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schaden aufgetreten ist, dann sind Schwierigkeiten keine Seltenheit. Der Versicherer weigert sich die Schadenskosten zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Weshalb die Regulierung eines Schadens abgelehnt wird, das begründen Versicherer gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine verschwiegene Vorerkrankung oder eine versäumte Anzeigepflicht. Auch dass nach der Regulierung eines Schadens das Versicherungsverhältnis einfach gekündigt wird, ist keine Seltenheit.

    Ein Rechtsanwalt für Versicherungsrecht kennt sich mit allen Problemen im Versicherungsrecht sehr gut aus

    Sollten Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als man glaubt: Sie haben einen Autounfall und die Versicherung verweigert die Regulierung des Schadens. In Senden haben sich einige Rechtsanwälte mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen, die Klienten bei sämtlichen Fragen und Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Auch sind Anwaltskanzleien in Senden zu finden, die sich schwerpunktmäßig mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Senden für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Ebenfalls ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin zum Versicherungsrecht in Senden der beste Ansprechpartner, wenn Fragen in Bezug auf den Rückkaufwert einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Probleme mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein weiterer Umstand, der es dringlich macht, Rat bei einem Rechtsanwalt im Versicherungsrecht aus Senden zu suchen, ist z.B., wenn sich ein PKW-Unfall zugetragen hat und man ein Unfallopfer ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld bekommt, das einem tatsächlich zusteht. Doch egal wie ein Problem im Versicherungsrecht geartet ist. Keinesfalls sollte man zu lange warten, bevor man Kontakt zu einem Rechtsanwalt im Versicherungsrecht aus Senden aufnimmt. Wendet man sich frühzeitig an einen Rechtsanwalt, dann schafft man die optimale Grundlage, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

    Ein Fachanwalt im Versicherungsrecht verfügt über ein überdurchschnittliches fachliches Know-how in Theorie und Praxis

    Vor allem wenn sich ein Problem im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu konsultieren. Fachanwälte im Versicherungsrecht verfügen über eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis außerordentliche Fachkenntnisse vorweisen. Von diesem besonderen fachlichen Know-how können gerade Klienten mit komplexen Fällen im Versicherungsrecht natürlich profitieren.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Versicherungsrecht

    Unzureichender Versicherungsschutz bei Geldtransporten (10.06.2011, 09:44)
    Berlin (DAV). Werttransport-Unternehmen werden nicht nur von Banken in Anspruch genommen, sondern auch von vielen anderen Kaufleuten, wie z. B. Inhabern von Supermärkten und anderen Einzelhandelsgeschäften. Der Transport ...

    Schwarzgeld in Liechtenstein: Ab 01.01.2010 und rückwirkend keine Anonymität mehr (09.11.2009, 11:16)
    - Neue Rechtslage garantiert Finanzbehörden und Steuerfahndung volle Information - Prominente und Vermögende am Pranger Im Fall des Ex-Vorstandes der Deutschen Post AG, Klaus Zumwinkel, stand bereits vor Beginn der Razzia ...

    BGH: Krankenversicherungen müssen auch „Luxusbehandlungen“ bezahlen (05.11.2004, 20:31)
    Berlin (DAV). Der Bundesgerichtshof BGH hat in einem Grundsatzurteil vom 12. März 2003 (AZ: IV ZR 278/01) festgestellt, dass die privaten Krankenversicherungen in ihrer Erstattungspflicht nicht mehr mit der Begründung ...

    Forenbeiträge zu Versicherungsrecht

    § 142, Anklage eingestellt, Versicherung fordert Schadensersatz (31.01.2009, 18:03)
    Hallo ins Forum, ich habe einen kleinen fiktiven Fall: Fahrzeughalter H rempelt beim Ausparken ein anderes Auto leicht an. Der Eigentümer E, der gerade auf dem Weg zu diesem Fahrzeug war sieht das und man spricht ...

    Frostschaden in leerstehendem Haus - 50 % ok? (21.05.2012, 20:37)
    Moinmoin aus dem hohen Norden! Nehmen wir an, Klaus hat sein jüngst gekauftes Haus im ersten Winter noch nicht bezogen. Etliche Renovierungsarbeiten müssen noch erledigt werden. Die Heizanlage stellt Klaus auf Normalbetrieb, ...

    muss der privat pkw für die arbeit genutzt werden? (13.01.2009, 12:53)
    kann ein arbeitgeber von einem arbeitnehmer der als hausmeister für kindergärten tätig ist ( zwei kindergärten müssen am tag angefahren werden) verlangen, seinen eigenen pkw dafür zur verfügung zu stellen, die abnutzungen vom ...

    strassenverkehrsamt recht (02.05.2013, 18:34)
    Folgender fiktiver Fall... A kündigt fristgerecht seine Versicherung und schließt eine neue Versicherung ab. Durch Krankheit wurde der Vertrag erst später unterschrieben an die neue Versicherung zurück gesendet. ...

    Welche BtMG Delikte werden von einer Rechtsschutzversicherung abgedeckt? (05.04.2011, 16:16)
    Hallo, ich wüsste gerne welche BtMG Delikte von einer Rechtsschutzversicherung übernommen würden. Nehmen wir folgendes fiktives Beispiel an: Max Mustermann hat 2-3 spezielle Nutzpflanzen zur Selbstversorgung in seinem ...