Rechtsanwalt in Senden: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Senden: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Familienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Reiser mit Kanzleisitz in Senden

Hauptstraße 43
89250 Senden
Deutschland

Telefon: 07307 951705
Telefax: 07307 951703

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Pia Heiderich-Buhler (Fachanwältin für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Senden berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Familienrecht

Hauptstraße 69 a
89250 Senden
Deutschland

Telefon: 07307 9273760
Telefax: 07307 9273767

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Benedikt Kröger mit Niederlassung in Senden hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Familienrecht

Teckelschlaut 9
48324 Sendenhorst
Deutschland

Telefon: 02535 93090
Telefax: 02535 930924

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Familienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Maria Purk kompetent in Senden

Grete-Schött-Ring 18
48308 Senden
Deutschland

Telefon: 02597 97970
Telefax: 02597 97972

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Familienrecht
  • Bild Engagement für Familiengerechtigkeit: Innovationspreis des Fördervereins geht an Dr. Sibylla Flügge (20.11.2012, 12:10)
    Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann hält FestvortragDer Förderverein der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) e.V. verleiht seinen Innovationspreis am 29. November 2012 an Dr. Sibylla Flügge, Professorin für das Recht der Frau am Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit sowie Frauenbeauftragte der FH Frankfurt. Sie erhält den mit 1.500 Euro ...
  • Bild Ehepaare können wohl unter Umständen den Zugewinnausgleich wirksam in einem Ehevertrag ausschließen. (28.03.2013, 11:52)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 21.11.2012 (Az.: XII ZR 48/11) entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass der Ausschluss des Zugewinnausgleichs im Ehevertrag grundsätzlich nicht sittenwidrig sei, da der Zugewinnausgleich einer Regelung im ...
  • Bild Bundesjustizministerin: Erbrechtliche Gleichstellung nichtehelicher Kinder vollenden (25.01.2010, 11:58)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zur geplanten erbrechtlichen Gleichstellung aller nichtehelichen Kinder, die vor dem 1. Juli 1949 geboren sind: Die Gleichstellung ehelicher und nichtehelicher Kinder im Familienrecht ist weitgehend vollendet. Nichteheliche Kinder in der Bundesrepublik bekamen bereits 1970 ein gesetzliches Erbrecht. Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Gleichstellung war die Kindschaftsrechtsreform, die ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Plötzliche Unterhaltsforderung und änderung des Nachname (17.07.2012, 11:13)
    Hallomal eine Frage wie sieht folgender fiktiver Fall aus?Mal angenommen man hat sich vor 12 Jahren oder mehr mit der Kindesmutter geeinigt indem sie kein Unterhalt für das gemeinsame aus kurzer Beziehung -stammende Kind - haben möchte - weil Sie zurück zum Ex geht, aber auch der Kindesvater ím gegenzug ...
  • Bild Unterhaltszahlung - Student (30.01.2010, 15:15)
    Hallo, mal angenommen ein 22 jähriger Student wurde unter Benutzung von Gewallt vor , sagen wir mal vor zwei Jahren, von seinem Vater aus der Wohnung geworfen, und würde jetzt alleine wohnen. Seine Eltern würden außerdem seit einem Jahr in Scheidung leben. Der Rechtsanwalt der Mutter hätte zudem für beide Kinder ...
  • Bild Minderjährige Eltern - Großeltern müssen zahlen? (06.06.2009, 20:59)
    Theoretischer Fall: Ein 13-Jähriger wird Vater eines Kindes; Mutter ist 15 Jahre alt. Der 13-Jährige hat kein Geld, um Unterhalt zahlen zu können. - Müssen die Eltern des 13-Jährigen für das Kind ihres Sohnes Unterhalt zahlen? Ich kenne es so, dass Großeltern keinen Unterhalt für ihre Enkel zahlen müssen.
  • Bild Zugewinnausgleich (15.12.2009, 12:55)
    Hallo, ist ein gegenseitiger Verzicht auf Zugewinnausgleich zwingend beurkundungspflichtig? Und wenn ja, wie sieht es zum Beispiel aus mit einem in diesem Zusammenhang geschlossenen Kaufvertrag? Ist dieser dann ohne Buerkundung nichtig? Danke im voraus für Antworten
  • Bild Besteht Unterhaltspflicht gegenüber einem Elternteil, wenn dieser selbst im Scheidungsfall für sein (27.01.2013, 19:01)
    Wie sieht es bei folgendem fiktiven Fall aus, wenn im Scheidungsfall das Kind K bei der Mutter M bleibt und M komplett für K aufkommen muss? Und der Vater V seinen Unterhaltspflichten nicht nachkommt. Muss dann K später, sollte V zu einem Pflegefall werden und die Kosten des Pflegeheims nicht tilgen ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild OLG-CELLE, 17 W 16/11 (04.10.2011)
    1. Wer im erstinstanzlichen Verfahren nicht formell beteiligt worden ist, obwohl er von der Entscheidung möglicherweise nach § 59 FamFG in seinen Rechten beeinträchtigt wird ("vergessener Beteiligter"), kann nur so lange fristgemäß Beschwerde einlegen, bis die Rechtsmittelfrist für den letzten formell Beteiligten abgelaufen ist.2. Lassen sich Tag, ...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 117/03 (30.07.2003)
    1. Im Güterstand der Gütergemeinschaft ist der Anspruch eines Ehegatten gegenüber dem anderen Ehegatten auf Mitwirkung zu Maßregeln, die zur ordnungsgemäßen Verwaltung des Gesamtgutes erforderlich sind, während bestehender Ehe (§ 1451 BGB) mit dem nach rechtskräftiger Ehescheidung (§ 1472 Abs. 3 BGB) identisch. 2. Auch in Streitverfahren der freiwilligen Ge...
  • Bild BGH, XII ZR 80/10 (04.07.2012)
    Durch die Neuregelung des § 1384 BGB ist der Stichtag für die Begrenzung der Zugewinnausgleichsforderung auf den Zeitpunkt der Rechtshängigkeit des Scheidungsantrags vorverlegt worden. Eine einschränkende Auslegung des § 1384 BGB dahin, dass bei einem vom Ausgleichspflichtigen nicht zu verantwortenden Vermögensverlust die Begrenzung des § 1378 Abs. 2 Satz 1 ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildGroßelternrechte: wie oft haben Großeltern ein Umgangsrecht?
    Trennt sich ein Elternpaar, so ist es meistens so, dass dessen Kinder nach der Trennung beziehungsweise Scheidung bei einem der beiden Elternteile leben, während der andere Elternteil ein Umgangsrecht zugesprochen bekommt. Dabei muss das Kindeswohl beachtet werden. Doch nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern haben ein ...
  • BildKindergeld bei Studium nach dualer Ausbildung?
    Wenn ein Kind im Anschluss an eine duale Ausbildung ein Studium aufnimmt, müssen Eltern unter Umständen ohne Kindergeld auskommen. Vorliegend begann ein Kind nach dem Abitur eine Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen. Nach fast drei Jahren hatte sie ihren Abschluss in der Tasche. Im Anschluss ...
  • BildElternunterhalt: Wann müssen Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen?
    Altersarmut ist heutzutage für viele Rentner ein großes Problem. Es gleicht einem Alptraum, wenn Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Viele Rentner lassen sich deshalb dazu hinab, Pfandflaschen zu sammeln, um so die Rente zumindest ein wenig aufzubessern. Das menschenunwürdige Wühlen ...
  • BildPrügelstrafe erlaubt? Dürfen Eltern ihre Kinder schlagen?
    Manche Eltern glauben, dass zumindest ein „kleiner Klaps“ erlaubt ist, wenn sich ihre Kinder danebenbenehmen. Doch stimmt das wirklich? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.  Eltern haben es manchmal nicht leicht mit ihrem Nachwuchs. Dies gilt besonders dann, wenn sie von Mitmenschen darauf hingewiesen werden, ...
  • BildWelche Voraussetzungen hat eine Adoption?
    Viele Paare haben den Wunsch, Kinder zu bekommen, doch dieser bleibt aus den unterschiedlichsten Gründen unerfüllt. Damit sie doch noch eine komplette Familie sein können, besteht die Möglichkeit, ein Kind zu adoptieren. Dieses Procedere ist natürlich nicht vergleichbar mit einem Auto- oder Immobilienkauf; eine Adoption ist an diverse ...
  • BildZählt Kindergeld als Einkommen?
    Bei der Berechnung des tatsächlichen Einkommens einer Person stellt sich immer wieder die Frage, aus welchen Komponenten sich dieses eigentlich zusammensetzt. Was gehört zum Einkommen, was wird nicht angerechnet? Insbesondere das Kindergeld steht dabei im Fokus: zählt Kindergeld zum Einkommen? Was zählt zum Einkommen? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.