Rechtsanwalt für Zivilrecht in Seelze

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Zivilrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Volkhard Niemeyer kompetent in der Gegend um Seelze
Bitterling-Neumann
Möllerkamp 18
30926 Seelze
Deutschland

Telefon: 0511 401041
Telefax: 0511 406055

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Internationale Mediation praktisch lernen (20.01.2014, 14:10)
    Vorrunde des Mediationswettbewerbs der Internationalen Handelskammer in MarburgAm 25.01.2014 richtet der Fachbereich Rechtswissenschaften der Philipps-Universität Marburg die erste nationale Vorrunde des Mediationswettbewerbs der Internationalen Handelskammer (ICC) in der Aula der Alten Universität (Lahntor 3) aus. Teams von fünf Universitäten, darunter auch vier Marburger Studentinnen, messen ihre Kräfte: Wer wird ...
  • Bild EU-Kommissarin Viviane Reding eröffnet das European Law Institute (10.11.2011, 13:10)
    Am Donnerstag, 17. November 2011, wird das European Law Institute (ELI) an der Universität Wien eröffnet. Rektor Heinz W. Engl ist es mit Unterstützung von Christiane Wendehorst, Professorin am Institut für Zivilrecht, gelungen, diese für die europäische Rechtsentwicklung impulsgebende Institution in Wien zu verankern. Wien wird dadurch als Standort internationalen ...
  • Bild Bundesgerichtshof bestätigt bundesweites Stadionverbot (30.10.2009, 09:40)
    Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte zu entscheiden, unter welchen Voraussetzungen gegen auffällig gewordene Zuschauer von Fußballspielen ein bundesweites Stadionverbot verhängt werden darf. Am 25. März 2006 fand in der Sportstätte der Beklagten (MSV-Arena) ein Spiel der ersten Fußballbundesliga zwischen der von der Beklagten unter der Bezeichnung "MSV Duisburg" ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Fall Zivilrecht :) (29.05.2012, 21:17)
    Wie immer geht es vorwiegend um den Gutachtenstil. Ich bitte um Hilfe! :) Fall 4: Der Wohnungsvermittler A ist auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Hierfür wendet A sich an den Makler M. A und M vereinbaren, dass M für A Wohnungsangebote sucht, die den Ansprüchen von A entsprechen und im Erfolgsfall ...
  • Bild Privatrep Zivilrecht in München und Umgebung gesucht (17.04.2011, 18:30)
    Hallo, ich suche schnellstmöglich einen Privatrepetitor für's 2. Examen im Bereich Zivilrecht, der sich im Großraum München - Augsburg befindet. Kennt jemand von euch zufällig einen? Für einen Tipp wär' ich sehr dankbar! Schöne Grüße Kalauer
  • Bild Kaufmann oder nicht (20.05.2013, 15:47)
    Hallo alle miteinander, ich studiere seit neustem Jura an der FernUni und bearbeite gerade meine zweite Einsendeaufgabe des BGB 1
  • Bild Ab wann besteht bei Software-Download ein Kaufvertrag? (16.05.2008, 16:45)
    Hallo zusammen, wenn auf einer Webseite unter der Rubrik "Downloads" kostenpflichtige Software-Programme runtergeladen werden können, und eine Person lädt sich hier etwas runter in dem Glauben, es handelt sich um kostenlose Software. Später fällt der Person dann beim Durchstöbern der Seite die Kostenpflicht der Software auf - besteht hier bereits ein ...
  • Bild Kann ein Urteil verkündet werden, bevor über alle Parteianträge verfügt wurde? (25.07.2013, 18:29)
    Wenn eine Partei im Zivilprozess einen Antrag stellt, z.B. Protokollberichtigung, kann dann ein Urteil verkündet werden, bevor über diesen Antrag verfügt wurde? Gibt es einen spätesten Zeitpunkt zu dem dies geschehen muss oder kann das Gericht über einen Antrag hinweggehen?

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-FG, 7 K 723/98 Ki (16.04.2003)
    1. Nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) erhalten Eltern für ihr volljähriges, in Ausbildung befindliches Kind dann das Kindergeld oder den Kinderfreibetrag, wenn es Einkünfte und Bezüge, die zur Bestreitung des Unterhalts oder der Berufsausbildung bestimmt oder geeignet sind, von (derzeit) nicht mehr als 7.188 Euro im Kalenderjahr hat. Dieser kindergeld- un...
  • Bild VG-DARMSTADT, 6 L 819/12.DA (18.07.2012)
    1. Der Eigentümer eines der Allgemeinheit nicht frei zugänglichen Grundstücks ist Besitzer i. S. v. § 3 Abs. 9 KrWG des auf seinem Grundstück fremd abgelagerten Abfalls. 2. Ist ein Grundstückseigentümer Besitzer des fremd abgelagerten Abfalls i. S. d. § 3 Abs. 9 KrWG, findet § 5 HAKA keine Anwendung....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 ME 13/10 (04.03.2010)
    Zur Ermessensausübung bei der Durchsetzung einer Stellplatzbaulast, insbesondere zur Berücksichtigung zivilrechtlicher Fragen im Innenverhältnis zwischen Baulastgeber und -nehmer (Abgrenzung zum Senatsbeschl. v. 2.9.1983 - 1 A 72/82 -, NJW 1984, 380)....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildKündigung des Fitnessvertrages bei einem Umzug
    Viele Personen schließen gerade im Winter einen Vertrag mit einem Fitness- oder Sportstudio ab, um sich körperlich fit zu halten. Oft sind in solchen Verträgen Klauseln zu finden, die einen Umzug als Kündigungsgrund ausschließen. Doch sind diese Klauseln wirksam? Wie ist es ...
  • BildGrillen im Freien – was ist erlaubt?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und verspricht mehr Tage im Grünen. An sonnigen Tagen wird gerne der Grill angemacht – was unbewusst gleich mehrere rechtliche Bereiche berührt. Neben Nachbarrecht, Immissionsschutzrecht und vielen anderen ist so z.B. auch das Strafrecht betroffen. Wie sieht es rechtlich mit ...
  • BildWeiberfastnacht: darf man die Krawatte abschneiden?
    Es ist wieder soweit: Weiberfastnacht, auch bekannt unter den Begriffen Weiberfasching, Altweiberfastnacht bzw. Altweiberfasching oder einfach Altweiber. In Köln kennt man den Tag auch als Wieverfastelovend, in Koblenz als Schwerdonnerstag, in Aachen als Fettdonnerstag und im Schwäbischen als Weiberfaasnet. Es ist der Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval und ...
  • BildFundkatze: Darf man eine zugelaufene Katze behalten?
    Es klingt wie der wahrgewordene Traum für all diejenigen, die sich zwar schon immer ein Haustier gewünscht haben, aber wegen den damit verbundenen Kosten oder anderen Umständen bisher davon abgesehen haben. Gemeint ist die zugelaufene Katze (oder auch der zugelaufene Hund), die sich darüber hinaus auch als wohl ...
  • BildGrober Undank: So fordern Sie eine Schenkung zurück!
    Allgemein wird davon ausgegangen, dass ein Geschenk auch als ein solches zu bewerten ist, und dass es nicht gestattet ist, es wiederzuholen. Nicht von ungefähr heißt es im Volksmund: „Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen.“ Doch ist das wirklich so? Kann eine einmal getätigte Schenkung nicht widerrufen werden? ...
  • BildTaxi – Warteschlange: Muss man immer das erste Taxi in der Reihe nehmen?
    Viele kennen das Problem. Man ist irgendwo unterwegs und braucht ein Taxi. Es ist üblich in das erste Taxi zu steigen. Doch muss man immer das erste in der Reihe nehmen? Und wie ist das, wenn man doch ein anderes nehme möchte und der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.