Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtSeelze 

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Seelze

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Volkhard Niemeyer   Möllerkamp 18, 30926 Seelze
    Bitterling-Neumann

    Telefon: 0511-401041



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Zivilrecht

    Universität Bayreuth erhält Stiftungsprofessur für Verbraucherrecht (07.10.2009, 11:00)
    Bayreuth. Die Universität Bayreuth erhält eine Stiftungsprofessur für Verbraucherrecht. Diese Nachricht löste große Freude bei den Verantwortlichen auf dem Campus aus. "Die neue Professur baut auf einem Netzwerk aus ...

    Jetzt informieren: Fernstudium Mediation – integrierte Mediation (04.04.2013, 14:10)
    Ausführliche Informationsveranstaltung am 13. April 2013Am Samstag, den 13. April lädt die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – ...

    Saarbrücker Jura-Studenten auf dem Deutschen Juristentag in München (14.09.2012, 14:10)
    15 Studentinnen und Studenten aus dem Verbraucherrechts-Seminar der Saarbrücker Jura-Professorin Annemarie Matusche-Beckmann werden auf dem größten deutschen Forum für juristischen Meinungsaustausch mitdiskutieren: Auf ...

    Forenbeiträge zu Zivilrecht

    Versorgung abstellen (08.05.2009, 18:00)
    Der u. a. für das gewerbliche Mietrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich erstmals mit der Frage zu befassen, ob und unter welchen Voraussetzungen der Vermieter nach Beendigung des Mietverhältnisses ...

    Hausarbeit Schadensersatz (26.08.2009, 16:03)
    Hallo, ich bin etwas verwirrt mit meiner Hausarbeit in Zivilrecht und ich hoffe ihr könnt mir da ein paar Denkanstöße geben. Folgender Fall: A ist Eigentümer eines VW „Golf“. Im Juni 2009 verlieh er diesen an seinen ...

    Zugang zu Mietsache beschränkt durch Vermieter (08.03.2013, 15:11)
    Grüße an Alle einmal vorab! Es stellt sich folgende Situation dar: Angemieteter abgeschlossener Lagerraum ist nur über einen Allgemeinen Zugang ( Hallentor ) erreichbar.Der Vermieter hat am Allgemeinen Zugang das Schloss ...

    Entgangene Arbeitszuschläge - Schadenersatz möglich? (01.01.2014, 21:06)
    Hi an alle, erstmal ein frohes neues Jahr !! Ich hoffe, Ihr seid gut gerutscht. Ich habe mal eine Frage. Ich selbst studiere ja in Frankfurt und im Zivilrecht bei Cordes. Leider bin ich da nicht so fit, deshalb wollte ich mal ...

    Die ersten Hausarbeiten und der absolute Wahnsinn gratis dazu! (17.02.2008, 18:41)
    Hallo, Ich sitze derzeit vor meinen ersten beiden Hausarbeiten und hatte die letzte Woche bisher eigentlich ein gutes Gefühl, da gewisse Probleme schnell erkannt wurden und die Gliederung auch gut lief. Doch nun wollte ich ...

    Urteile zu Zivilrecht

    5 S 61/12 (04.03.2013)
    1. Wer einen außerhalb des ursprünglich vorgesehenen Verstecks befindlichen, deshalb besitzlosen Geocache an sich nimmt und weg bringt, hat als Finder die Pflicht zur Verwahrung. Diese Pflicht wird verletzt, wenn statt dessen der Geocache an einem beliebigen, vom Finder als geeignet angesehenen Ort wieder abgelegt und seinem Schicksal überlassen wird. 2. Im...

    19 K 3927/02 (12.01.2004)
    1. Für den Klageanspruch eines personensorgeberechtigten Elternteils auf Einsicht in Akten eines anerkannten Trägers der freien Jugendhilfe, der zusammen mit dem Träger der öffentlichen Jugendhilfe u.a. bei sozialpädagogischer Familienhilfe im Rahmen eines zwischen diesen vereinbarten Verfahrens als Leistungserbringer mitwirkt, ist nicht der Verwaltungs-...

    8 C 24.09 (02.06.2010)
    In Heimverträgen mit Leistungsempfängern der sozialen Pflegeversicherung ist eine Klausel, die eine Fortgeltung des Heimvertrages und eine Pflicht zur Fortzahlung von Bestandteilen des Heimentgeltes über den Sterbetag des Bewohners hinaus vorsieht, unzulässig und unwirksam....

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.