Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteScheidungsfolgenvereinbarungSchwetzingen 

Rechtsanwalt für Scheidungsfolgenvereinbarung in Schwetzingen

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Andrea Schendel   Bodelschwinghstr. 6, 68723 Schwetzingen
    Andrea Schendel

    Telefon: (06202) 605080



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Scheidungsfolgenvereinbarung

    BGH: Anwaltliche Aufklärungsplficht bei Scheidungsangelegenheiten (17.01.2014, 11:04)
    Am 19.09.2013 hat der BGH mit Urteil(Az.: IX ZR 322/12) entschieden, dass den Rechtsanwalt eine Hinweispflicht vor Beginn der Beratung bezüglich der gebühren- und vertretungsrechtlichen Folgen trifft, wenn er von beiden ...

    Der Weg zur nervenschonendsten und kostengünstigsten Scheidung (03.02.2009, 14:41)
    Einen Antrag auf Scheidung der Ehe sollte am besten erst gestellt werden, wenn alles regelt ist. Im Rahmen einer sog. Scheidungsvereinbarung werden die Folgen der Scheidung gütlich festgelegt. Sie wird daher auch ...

    DAV gegen Reformen auf Kosten der Bürger (16.11.2005, 19:27)
    - Kritik an Überlegung zur Justizreform und der Scheidung bei Notaren - Berlin (DAV). Anlässlich der Justizministerkonferenz (JuMiKo) am 17. November 2005 in Berlin erneuert der Deutsche Anwaltverein (DAV) seine Kritik an ...

    Forenbeiträge zu Scheidungsfolgenvereinbarung

    Ehevertrag und Schwiegervater (01.08.2003, 09:29)
    Ich hätte mal eine Frage an euch. Sowohl aus juristischer Sicht, als auch aus moralischer…… In 4 Wochen steht unsere standesamtliche Hochzeit vor der Tür. Zugegebenermaßen war das alles etwas schnell. Wir haben den Termin ...

    Zwangsvollstreckung in Spanien (26.07.2008, 15:35)
    Mal angenommen eine Zwangsvollstreckung basiert auf einen Ehevertrag mit Scheidungsfolgenvereinbarung notariell erstellt in Deutschland. Die Vertragspartner wären beide Deutsche. Der Schuldner hätte allerdings seinen Wohnsitz ...

    Zwangsvollstreckung - Spanien (26.07.2008, 15:42)
    Die Zwangsvollstreckung basiert auf einen Ehevertrag mit Scheidungsfolgenvereinbarung notariell erstellt. Besitztümer des zu Vollstreckenden liegen in Spanien. Eventuell liegen geringe Besitztümer in Deutschland vor. Diese ...

    Rechtsbeistand Pflicht? (06.05.2008, 23:16)
    Frau A will sich von ihrem Ehemann B in gegenseitigem Einvernehmen scheiden lassen. Ist für die Scheidung ein Rechtsbeistand Pflicht? Wo wird die Scheidung beantragt? MFG ...

    Not. Scheidungsfolgenvereinbarung (21.06.2007, 12:15)
    Hallo, ich habe folgenden Fall: A und B treffen eine notarielle Scheidungsfolgenvereinbahrung. Darin steht das die Ehe gescheitert ist und die Scheidung vor dem Amtsgericht beantragt wird (Standart wahrscheinlich?). Das ...

    Urteile zu Scheidungsfolgenvereinbarung

    S 51 AS 88/05 ER (07.03.2005)
    Der 'Erziehungsgeld' genannte Teil des Aufwendungsersatzes für Tagespflegepersonen gemäß § 23 Abs. 3 SGB VIII ist in Hamburg teilweise als Einkommen im Sinne von § 11 SGB II zu berücksichtigen....

    7 K 7212/07 (23.06.2010)
    Kein Werbungskostenabzug betreffend die Weiterzahlung einer zwecks Ablösung des Versorgungsausgleichs begründeten Versicherung(-ssume) mangels Kausalität zur Scheidung bzw. damit mangels Veranlassungszusammenhangs zwischen der Auszahlung und der Sicherung ungeschmälerter Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit. Auch kein Werbungskostenabzug betreffend lau...

    15 UF 208/09 (07.12.2009)
    1. Die Vorschriften des Art. 111 FGG-RG und des § 48 VersAusglG über das anwendbare materielle und Verfahrensrecht stehen nicht zur Disposition der Beteiligten. 2. Eine in Fällen einer unwirksamen Startgutschrift getroffene Vereinbarung über den Wert des Anrechts eines Ehegatten auf Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes bedarf der Zustimmung jedenfall...