Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Schwetzingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Kindesunterhalt berät Sie Frau Rechtsanwältin Andrea Schendel kompetent im Ort Schwetzingen
Andrea Schendel
Bodelschwinghstr. 6
68723 Schwetzingen
Deutschland

Telefon: 06202 605080
Telefax: 06202 6050820

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kindesunterhalt
  • Bild Vater schuldet Unterhalt, auch wenn der Sohn bei der Großmutter kostenfrei lebt (02.07.2013, 10:35)
    Der Bedarf eines volljährigen Kindes verringert sich nicht dadurch, dass das Kind kostenfrei im Haushalt seiner Großmutter lebt. Das hat der 2. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm mit Beschluss vom 29.05.2013 entschieden und dem Kind Verfahrenskostenhilfe für den gegen den Vater gerichtlich zu verfolgenden Unter-haltsanspruch gewährt. Der im Jahre 1994 ...
  • Bild Kinderbetreuung: Erste BGH-Entscheidung nach neuem Unterhaltsrecht (18.07.2008, 08:31)
    Zum Bedarf und zur Dauer des Betreuungsunterhalts Der u. a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich erstmals mit Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem zum 1. Januar 2008 geänderten Anspruch auf Betreuungsunterhalt der Mutter eines nichtehelichen Kindes (§ 1615 l Abs. 2 BGB) zu befassen. Weil dieser Anspruch ...
  • Bild BGH: Kindesunterhalt bei abwechselnder Betreuung eines Kindes durch beide Elternteile (01.03.2007, 16:21)
    Die 1991 geborenen Klägerinnen nehmen ihren Vater, den Beklagten, auf Zahlung von Kindesunterhalt in Anspruch. Sie leben überwiegend bei ihrer Mutter, während sich die weitere 1986 geborene Tochter überwiegend beim Vater aufhält. Beiden Elternteilen steht die elterliche Sorge für die Kinder gemeinsam zu. Sie betreuen die Kinder abwechselnd, ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Eingetragene Lebenspartnerschaft (09.01.2012, 11:19)
    Hallo, ein Mitarbeiter A ist bei einem Unternehmen U angestellt. Mitarbeiter A geht eine eingetragene Lebenspartnerschaft mit seinem Freund ein. Unternehmen U moechte A aus irgendwelchen Gruenden kuendigen. Ist er bei einer Kuendigung gkeich gut geschuetzt wie ein Ehemann mit Frau (z.B. wegen Unterhaltspflicht)?
  • Bild Unterhaltspflicht der Eltern gegenüber arbeitslosen Kind (15.03.2012, 16:38)
    Es bietet sich folgender fiktiver Fall: Ein Kind (20) lebt seit 3 Jahren alleine. Die Eltern sind geschieden, einer bezieht Harz4, die andere arbeitet normal. Das Kind (ich nenne es K.) hat noch 6 kleine Geschwister, daher ist die Mutter nicht unterhaltsfähig und hat dies vom Jobcenter bescheinigt bekommen. Nun muss ...
  • Bild scheidung mit vielen Fragen (07.03.2008, 20:28)
    A hat post bekommen vom Familiengericht mit der Prüfung über gerichtskostenbeihilfe da seine Frau die Scheidung eingereicht hat. A verdient nur 1000,-€ seine Frau bezieht ALG II bekommt A Gerichtskostenbeihilfe??? Im scheidungsantrag der Frau heißt es weiterhin das sich beide einig wären das das Sorgerecht bei beiden bleibt aber der Aufenthalt der ...
  • Bild Unterhaltsrechtsreform zum 01.01.2008 (04.12.2007, 20:56)
    Zum Jahresbeginn tritt ja die Unterhaltsrechtsreform in Kraft. Hier nun ein fiktiver Fall: Mutter A und Vater B leben getrennt, die Scheidung wird in Kürze verhandelt. Aus der Ehe ging gemeinsames Kind C hervor. Mutter A befindet sich im Erziehungsurlaub und erhält von B Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt sowie Kindergeld. Kind C wird im März ...
  • Bild unterhaltspflicht bei erwerbslosenrente und soz, vermögen etc. (01.12.2007, 11:24)
    hallo, der fall ist folgender: Frau X ist erhält jetzt Teilerwerbslosenrente. Diese reicht jedoch nicht für den LEbensunterhalt, deshalb erhält sie noch einen Zuschuss des Bezirksamtes für Gesundheit und Soziales nach SGB XII. Deren Eltern und Tochter wurden deshalb zur Unterhaltspflicht angeschrieben, und sollen jetzt alles angeben. Fakt ist, die Eltern sind sehr ...

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild OLG-OLDENBURG, 14 UF 22/12 (31.05.2012)
    § 1585 c BGB steht der Wirksamkeit eines im Verfahren zum Kindes- und Trennungsunterhalt geschlossenen gerichtlichen Vergleichs mit einer umfassenden Regelung über das Vermögen und den nachehelichen Unterhalt nicht entgegen....
  • Bild OLG-NUERNBERG, 11 WF 172/10 (09.06.2010)
    Statthaftes Rechtsmittel gegen eine isolierte Kostenentscheidung in einer sonstigen Familiensache ist die sofortige Beschwerde gemäß §§ 567 ff. ZPO....
  • Bild OLG-DUESSELDORF, II-8 UF 21/11 (09.07.2012)
    Zur Berechnung des Aussetzungsbetrages und der Bestimmung des fiktiven Unterhaltsanspruchs bei einer Anpassung nach Rechtskraft wegen Unterhalt nach § 33 VersAusglG....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.