Rechtsanwalt in Schwetzingen: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Schwetzingen: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

In Deutschland ist das Handelsrecht als Recht des Handels das Sonderprivatrecht des Kaufmanns. Das Handelsrecht beinhaltet Vorschriften für die Rechtsbeziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartnern. Ebenfalls betreffen die Vorschriften die wettbewerbsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern. In seiner heutigen Form enthält das Handelsrecht auch Vorschriften, die für Unternehmen jeglicher Art sowie für Handwerksbetriebe von Bedeutung sind. Der Kern des Handelsrechts in der BRD ist im Handelsgesetzbuch (HGB) enthalten. Darüber hinaus sind das BGB (Bürgerliche Gesetzbuch) und etliche Nebengesetze von Bedeutung. Als Beispiele für Nebengesetze, die im Handelsrecht zur Anwendung kommen, zählen das Gesellschaftsrecht, das Scheckgesetz und das Wechselgesetz. Anzuführen ist ferner der gewerbliche Rechtsschutz. Nach dem Handelsgesetzbuch ist die Geltung des Handelsrechts von der Kaufmannseigenschaft, über die wenigstens eine der beteiligten Parteien verfügen muss, abhängig. Die Kaufmannseigenschaft löst einige Pflichten und Privilegien aus, die für Kaufleute Gültigkeit finden. Im HGB findet sich eine eindeutige Definition des Kaufmannsbegriffs. Laut HGB ist jeder Kaufmann, der ein Handelsgewerbe betreibt. Sind Handelsvertreter als selbständig Gewerbetreibende tätig und ist es ihre Aufgabe, für andere Unternehmer Geschäfte in deren Namen abzuschließen oder zu vermitteln, dann hat auch für sie das Handelsrecht Gültigkeit.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Kanzlei Zipper & Partner Rechtsanwälte Fachanwälte berät Mandanten im Schwerpunkt Handelsrecht engagiert im Umkreis von Schwetzingen
Zipper & Partner Rechtsanwälte Fachanwälte
Carl-Benz-Straße 5
68723 Schwetzingen
Deutschland

Telefon: 06202 859480
Telefax: 06202 859485

barrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Handelsrecht in Schwetzingen

Im HGB ist das Sonderprivatrecht der Kaufleute geregelt

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Schwetzingen (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Schwetzingen
(© nmann77 - Fotolia.com)

Im HGB finden sich z.B. Regelungen über Handlungsvollmachten, Prokura, Kommissionsverträge, Handelsstand, Gesellschaftsvermögen oder auch Regelungen für Kommissionsgeschäfte und die Definition des Begriffs Kommissionär. In vielen Fällen ergeben sich bei Problem- oder Fragestellungen im Handelsrecht Überschneidungen mit anderen Rechtsbereichen wie dem Wirtschaftsrecht, dem Vertriebsrecht, dem Handelsvertragsrecht, dem Unternehmensrecht, dem Bilanzrecht.

Bei Fragestellungen im Handelsrecht sollte man nicht abwarten, sondern einen Anwalt für Handelsrecht kontaktieren

Das Handelsrecht ist eine schwierige Materie. Daher sollte man sich bei Problemen und Fragen an eine fachkompetente Person wenden. Infrage kommen hier ein Anwalt mit dem Schwerpunkt Handelsrecht. Selbstverständlich ist gerade auch ein Fachanwalt für Handelsrecht ein kompetenter Ansprechpartner. Kontaktiert man eine Rechtsanwaltskanzlei, in der Rechtsanwälte für Handelsrecht tätig sind, kann man in aller Regel sicher sein, dort nicht nur kompetent beraten zu werden. Die Rechtsanwälte im Handelsrecht werden auch in der Lage sein, mandantenorientierte Lösungen anzubieten und sind ferner im Normalfall prozesserfahren. In Schwetzingen sind etliche Rechtsanwälte mit dem Schwerpunkt Handelsrecht mit einer Anwaltskanzlei vertreten. Ein Rechtsanwalt im Handelsrecht in Schwetzingen ist dabei der optimale Ansprechpartner nicht nur, wenn es z.B. um Fragestellungen rund um handelsrechtliche Schuldverhältnisse oder den Handelsvertreterausgleich geht. Der Anwalt aus Schwetzingen zum Handelsrecht bietet auch Lösungswege und Antworten zum Beispiel bei der Nachfolgeplanung oder wenn ein Gesellschafterstreit im Raum steht. Gerade im Bereich des Handelsrechts ist die Beratung durch einen fachlich versierten Rechtsanwalt von großer Bedeutung, um eine Auseinandersetzung vor Gericht zu vermeiden. Scheitern außergerichtliche Verhandlungen, dann wird der Rechtsanwalt im Handelsrecht natürlich die gerichtliche Vertretung übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild NRW-Wirtschaftsminister Voigtsberger besucht Festakt der Unis Köln und Istanbul (07.06.2011, 18:10)
    NRW-Wirtschaftsminister Voigtsberger besucht Festakt des ersten Deutsch-Türkischen Masterstudiengangs „Wirtschaftsrecht“der İstanbul Bilgi Üniversitesi und der Universität zu Köln am 10. Juni in IstanbulIm Wintersemester 2010/2011 startete der gemeinsame Masterstudiengang „Deutsches und Türkisches Wirtschaftsrecht (LL.M. Köln/İstanbul)“. Dieser Studiengang wird von den Rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Universität zu Köln und der İstanbul Bilgi Üniversitesi ...
  • Bild Compliance rückt in den Mittelpunkt der Unternehmensorganisation (17.05.2011, 12:23)
    Nach den jüngsten Datenskandalen müssen sich alle Unternehmen die Frage stellen, ob sie ihre gesetzlichen Pflichten bei der IT-Sicherheit einhalten. Diese Forderung stellte jetzt der Münchner Noerr-IT-Rechtsexperte Dr. Thomas Thalhofer anlässlich des Compliance Day der Kanzlei in München. Zu der traditionellen Veranstaltung konnte Prof. Dr. Thomas Klindt, Leiter der internationalen ...
  • Bild Internationales Bilanzrecht wird in vielen deutschen Unternehmen nicht angewendet (25.11.2011, 12:10)
    Vor einem Jahrzehnt wurden internationale Standards entwickelt, nach denen große Unternehmen ihre Konzernbilanzen zu erstellen haben. Ziel war es, die Konzernabschlüsse weltweit zu vergleichen und den Schutz der Anleger zu verbessern. Saarbrücker Wissenschaftler haben jetzt in einer Studie festgestellt, dass die meisten deutschen Konzerne, die nicht am Kapitalmarkt orientiert sind ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Rücktritt aus einem Vertrag möglich oder nicht? (21.02.2010, 20:59)
    Guten Abend zusammen, Nehmen wir mal folgenden Fall an, Herr X geht am einem Samstag in ein Küchengeschäft und lässt sich vom Verkäufer Herrn Y überreden, einen Kaufvertrag zu unterschreiben, da das Angebot für die Küche nur noch bis heute gelten würde. Nach dem Wochenende hat Herr X über das Angebot ...
  • Bild Konsultierung eines Anwaltes (Urheberrecht, GPL, Gewerberecht) (13.01.2011, 15:03)
    Hallo.Ich habe ein Web-Projekt in der Entwicklung, welches ich von Anfang an kommerziell betreiben möchte.Es besteht aus einem Onlineshop und einer kommerziell betriebenen Webcommunity. Das Projekt stützt sich sehr stark auf UserGenerated Content und die geistige Arbeit anderer (insbesondere aus der OpenSource Community)Urheberrechtlicher Teil:In diesem Projekt wird OpenSource Software mit ...
  • Bild Automatische Vertragsverlängerung bei Kaufleuten um 3 Jahre zulässig? (28.08.2007, 10:05)
    Hallo, mal wieder folgender hypotetischer Fall von mir, der sich diesmal im Bereich Handelsrecht, in Verbindung mit dem Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) stellte: Mal angenommen, die D GmbH schließt mit der F GmbH einen Vertrag über eine Dienstleistung, z. B. einen Werbevertrag, oder ähnliches. Dem Vertrag sollen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der F ...
  • Bild Rechtsanwalt Wechsel mit Hindernissen (07.06.2008, 15:12)
    Hallo Forum Gemeinde, ich hätte da mal eine kleine Geschichte und wollte mal wissen wie Ihr drüber denkt Mal angenommen Frau A versucht schon seit 3 Jahren Unterhalt einzuklagen, immer hört Frau A am Telefon es wird sich drum gekümmert. Die Anwältin schreibt den Ex Mann immer wieder an, nach ...
  • Bild Jura Skripte (13.10.2010, 12:43)
    hab mal ne frage bezüglich der skripte vom hemmer und co.: hab von ner bekannten ca. 30 hemmer skripte bekommen, allesamt so von 2004 - 2006. wollt daher nur mal wissen ob des noch sinnvoll is, mit denen zu lernen, oder ob die einfach schon zu alt und nicht mehr aktuell ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 1 KA 575/10 (17.12.2010)
    1. Die Umwandlung der Trägerin eines Medizinischen Versorgungszentrums von der Rechtsform einer GmbH in die Rechtsform einer GmbH & Co. KGaA hat keine zulassungsrechtlichen Auswirkungen. 2. Medizinische Versorgungszentren können sich nach dem Gesetz aller zulässigen Organisationsformen bedienen. Ist ein Plankrankenhaus Träger eines Medizinischen Versorg...
  • Bild BFH, I R 9/09 (25.11.2009)
    Durch § 21 Abs. 3 KStG 1999 werden nur erfolgsabhängige, nicht aber erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattungen vom Abzinsungsgebot des § 6 Abs. 1 Nr. 3a Buchst. e EStG 1997 i.d.F. des StEntlG 1999/2000/2002 ausgeschlossen....
  • Bild OLG-HAMM, I-20 U 31/11 (10.08.2011)
    1. Der Erwerb von Aktien eines nicht börsennotierten Unternehmens ist weder ein Termin- noch ein vergleichbares Spekulationsgeschäft (§ 3 Abs. 2 f ARB 2000). Verlangt der Versicherungsnehmer mit dem Vortrag, bei Erwerb der Kapitalanlage durch einen Mitarbeiter dieses Unternehmens getäuscht worden zu sein, Schadensersatz, liegt auch keine Wahrnehmung rechtli...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.